Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
4
3,3 von 5 Sternen
Preis:4,11 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 22. April 2011
Ich wollte das uDraw-Gametablet mal ordentlich ausprobieren und habe mir daher "Doods Abenteuer" gekauft. Die Grafik ist ansprechend; die Charaktere und alles Drum herum sehen ebenfalls ganz nett aus. Ansonsten ist es ein klassisches Jump'n'Run-Game. Man muss seinen Dood vom Start zum Ziel bringen, dabei allerlei Hindernisse überspringen und Gegener bezwingen. Das macht man mit "Sprungfedern", die man sich mit dem Tablet und dem Stift dahin malt, wo man sie braucht, das macht man mit kleinen Tintentröpfchen, um die Gegner zu betäuben und sie zu bezwingen u. s. w. Nebenher sammelt man Münzen ein und wer fix durch die Level kommt, bekommt noch Zusatzpunkte.

Das Spielprinzip ist nicht neu. "Scibblenauts" und "Drawn to Life" für den Nintendo DS waren früher da. Nun gut, ein Remake muss nicht unbedingt schlecht sein, aber richtige Spielfreude kommt hier nicht auf.

Das Problem an dem Spiel ist, dass man das uDraw-Tablet auf dem Schoß oder den Tisch legen, aber nach vorn auf den Fernseher schauen muss, um ein bißchen eine Ahnung zu bekommen, wo man nun zu zeichnen hat. Wenn man erst den Sift ansetzt, dann zum Tablet schaut und malt, malt man den Strich mit Sicherheit nicht dahin, wo man ihn hin haben will. Dann fängt man wieder von vorne an. Da ist der Nintendo DS einfach besser, man sieht unmittelbar was man macht. Das Game-Tablet ist schlicht und einfach nicht für solche Spiele ausgelegt. Langsamere Spiele, etwa der "Pictionary"-Verschnitt, machen bestimmt mehr spaß, insbesondere weil es nicht schlimm ist, wenn man falsch malt, sondern dies eher noch zur Freude der Mitspieler beiträgt. Hier, wo jeder Strich sitzen sollte, stößt das Tablet aus meiner Sicht an seine Grenzen.

Ein weiteres Manko ist aus meiner Sicht die Steuerung; man muss je nach Anlass den Stift des Tablets aufdrücken oder auf die Taste des Stiftes drücken. Manchmal passiert einfach beides ungewollt zusammen und dann läuft man dahin, wo man nicht hin will oder man malt plötzlich was, was man nicht braucht. Das trägt nicht unbedingt zum Spieleabruch bei, bringt aber unnötig Zeitverzug und ärgert etwas.

Da ändert sich auch nichts dran, dass man seinen Dood mit allerlei Farben und Formen individualisieren kann. Das ist wirklich nett, aber hebt meinen Eindruck von 3 Sternen nicht mehr an.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2012
Meine Kinder spielen gerne mit der Wii und da bin ich immer wieder auf der Suche nach kreativen Spielen die nicht nur "Funfactor" haben sondern auch etwas fördern, Geschicklichkeit und Fingerspitzengefühl, das alles hat dieses Spiel. Nur leider verlieren die Kinder schnell ihre Lust daran und das finde ich schade...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2014
löste bei unseren Kindern leider keine Begeisterung aus, was aber an den Tabletspielen an sich liegt, auch unser zweites war recht ungeliebt da nicht viel action
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2015
Alles ok gerne wieder sehr gut mein Sohn spielt sehr gerne und her ist seh zufrieden und nexte mal wieder
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

75,00 €
6,29 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)