Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Extremely good : does what it says on the tin....
Very good indeed : personally a very good purchase.
Works very well, is very easy to set up & I've had no problems....but....
The included IR sensor cables are too short / there's only 1 "bundle". My set-up at home has this box on one side of my tv with my satellite receiver, and some other equipment on the other side of the tv : the sensor cables (for...
Vor 19 Monaten von Rolski. veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts für mich
Gedacht war die Slingbox, um ein TV-Kabelsignal direkt ins Netz einzuspeisen, um auch andernorts das eigene Fernsehprogramm schauen zu können. Leider erwiesen sich am Ende die vielen Hindernisse als in Summe für mich unüberwindbar, so dass die Slingbox nun das Schicksal manch anderes Technik-Gadgets fristet.

Anschließen kann man Set-Boxen...
Vor 15 Monaten von Th. Leibfried veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Extremely good : does what it says on the tin...., 23. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sling Media Slingbox PRO HD (Zubehör)
Very good indeed : personally a very good purchase.
Works very well, is very easy to set up & I've had no problems....but....
The included IR sensor cables are too short / there's only 1 "bundle". My set-up at home has this box on one side of my tv with my satellite receiver, and some other equipment on the other side of the tv : the sensor cables (for controlling other devices remotely) are simply too short.
Second, very minor complaint, is that if you add "guest viewers" (friends / family that can use the SlingBox on a remote PC) that their set-up process doesn't seem to be very clear or logical with passwords etc. The process / explanation should be improved...
Third, rather larger complaint is the price of the "Apps". I've already paid A LOT of money for this box of tricks - why do I need to pay even more to actually use it on anything other than a PC ? Very cheeky charging more....not happy....
However, overall, an extremely good / impressive piece of kit - especially for those - like me - who travel extensively.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Konkurenzlos und einfach zu bedienen., 6. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Sling Media Slingbox PRO HD (Zubehör)
Hab die Box jetzt seit circa einer Woche und wollte mal kurz die Erfahrungen festhalten.

Auf die Idee der Sling Box kam ich, als ich mit meinem Windows Phone 7 nach der Möglichkeit des Streamens von TV oder Filminhalten gesucht habe.

Das macht diese Box tatsächlich erstaunlich einfach möglich.
Diese Box beinhalten einen TV Tuner (Analog und DVB-T) sowie Anschlussmöglichkeiten für zahlreiche Settop Boxen (Streaming Client, Maxdome Box, HD Receiver).
Sämtliche Videoinhalte kann man nun problemlos im eigenen Netzwerk sowie im Internet (WLAN, UMTS...) an PCs und Mobilgeräte streamen. Für PCs und Apples ist dies kostenlos, für Mobilgeräte wie iPad/IPod, Android, Phone 7, Blackberry und Symbian wird eine einmalige Gebühr erhoben.

Die Einrichtung erfolgt über eine intuitive Web Oberfläche. Die Bildqualität ist im Heimnetz erstaunlich gut und läuft selbst auf leistungsschwachen Netbooks. Selbst auf meinen Handy kann ich problemlos TV schauen.

+ einfache Bedienung
+ breite Gerätebasis
+ geniale Idee
+ integrierter TV Tuner

- hoher Anschaffungspreis
- kein EPG in Europa

Fazit: Das Konzept der Sling Box hat mich überzeugt. Wer den hohen Preis scheut und den integrierten TV Tuner nicht braucht greift zum kleinen Bruder.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts für mich, 5. April 2013
Von 
Th. Leibfried "TL" (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Sling Media Slingbox PRO HD (Zubehör)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Gedacht war die Slingbox, um ein TV-Kabelsignal direkt ins Netz einzuspeisen, um auch andernorts das eigene Fernsehprogramm schauen zu können. Leider erwiesen sich am Ende die vielen Hindernisse als in Summe für mich unüberwindbar, so dass die Slingbox nun das Schicksal manch anderes Technik-Gadgets fristet.

Anschließen kann man Set-Boxen vom Kabelfernsehen - haben wir nicht, weil die Smartcard direkt im TV-Gerät steckt, digitale Videorekorder - haben wir nicht, weil der DVR im Gerät integriert ist, DVD-Player - haben wir nicht, Satelliten-Empfänger - haben wir nicht, weil Kabelfernsehen, Video- und Sicherheitskameras - haben wir auch nicht. Und so weiter.

Dazu kommt, dass die Slingbox kein WLan-Modul hat und somit entweder direkt am Router angeschlossen werden muss - dazu stehen TV-Gerät und Router bei uns zu weit auseinander, oder aber mittels eines dLan-Gerätes gespeist werden muss. Dass kein HDMI-Anschluss vorhanden ist, erscheint auch nicht mehr zeitgemäß. Andererseits sind die erforderlichen Datenraten, um ein gutes Bild zu erhalten, von HD gar nicht zu reden, so hoch, dass die meisten Haushalte diese Voraussetzung nicht erfüllen.

Vielleicht gibt es Anwender, die mit dem durchaus wertigen Gerät (dafür den zweiten Stern) ihren Spaß haben, bei mir war das leider nicht der Fall. Kein Beinbruch, schaue ich eben nur so viel TV wie unbedingt notwendig und ersetze unterwegs das Fernsehen weiterhin durch gute Bücher. Alles hat seine gute Seiten, auch eine nicht einsetzbare Media Slingbox.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eröffnet tolle Möglichkeiten, 19. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sling Media Slingbox PRO HD (Zubehör)
Ich habe das Gerät eher aus "Neugierde" gekauft und bin- auch wenn ich es eher selten nutze- begeistert. Bei entsprechender Internetverbindung von mindestens 3 MB/s wird das Signal ins Internet hochgeladen und kann dann anderorts konsumiert werden und zwar per PC/Laptop mittels eigens installierter Software, iPad/iPhone (App. ist kostenpflichtig) oder auch auf einem Fernseher via z.B. Internet Player von Sony. Letzteres ist bei mir sinnfrei, weil die Geräte ohnehin alle daheim stehen.
Die Qualität ist ausgezeichnet, man muss nur aufpassen, dass man die Box mittels components- Anschluss installiert, weil HDMI fehlt.
Die Box ist nicht billig, das ganze ist auch nicht lebensnotwendig aber eine nette Spielerei mit ansehnlicher Qualität bei guter Internetverbindung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessantes Technik-Gadget, 9. Juni 2011
Von 
Spring Rickfield - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Sling Media Slingbox PRO HD (Zubehör)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Slingbox? Fernsehen überall, an jedem netzwerkfähigen Gerät? Wer braucht denn so was?

Klar, wer sich dieses Gerät zulegt, der wird sicher eine gute Antwort auf diese Frage haben, denn der Anschaffungspreis ist nicht gerade klein.

Allerdings bekommt man hier auch ein sehr interessantes Technik-Gadget, welches durchaus spannende Möglichkeiten zulässt.

Das Gerät selber ist nicht gerade klein, macht aber einen wertigen Eindruck und lässt sich optisch und auch von den Abmessungen leicht in den bestehenden Gerätepark unterbringen.

Die Installation ist nicht sehr aufwendig, erfordert aber ein paar technische Grundkenntnisse, auch bei der Einstellung für die Integration im Netzwerk.

Das Gerät hat kein Wlan, man muss leider einen Netzwerkanschluss in der Nähe der anzuschließenden Geräte haben, um ins Internet zu kommen. Dadurch dass viele Homeentertainment-Module wie moderne TV-Geräte, Blu-ray-Player und Mediaplayer aber einen Zugang zum Heimnetzwerk bzw. Internet brauchen, hat der eine oder andere sicher schon so einen Zugang in der Nähe seiner Medientechnik installiert. An dieser Stelle sei einfach mal der Begriff 'PowerLan' (Netzwerk mit Adapter über die Steckdose) in den Raum geworfen.

Nachdem nun die gewünschten Mediengeräte an die Slingbox angeschlossen sind und man die notwendigen kleinen Einstellungen im Netzwerk vorgenommen hat, kann es auch schon losgehen und man kann sein eigenes Programm streamen.

Für den Empfang auf Smartphones braucht man den Slingplayer, der für Android noch mal zusätzlich 25 Euro (!!!) kostet. Meines Erachtens eindeutig zu viel, wenn man bedenkt was das Gerät schon alleine kostet. Aber es funktioniert einwandfrei, allerdings sollte man sich auf Übertragungen in den eigenen vier Wänden über sein eingenes Wlan beschränken, da einem über UMTS sonst recht schnell die Downloadbeschränkungen einen Strich durchs eigenen Programm machen.

Ansonsten ist natürlich die Möglichkeit gegeben, sich seine Streams über das Internet auf seinem Laptop oder PC anzusehen. Für ruckelfreie SD-Qualiät reichen hier schon 600 kbit Upstream aus. Für HD (mit maximal 1080i) ist man ab 3 Gbit Upstream dabei, allerdings ist das schon ein stolzer Wert, den nicht jeder DSL-Anschluss bereithält.

Die Möglichkeiten sind dann natürlich unbegrenzt: Schauen Sie deutsches Fernsehen, egal wo Sie gerade in Urlaub sind, schauen Sie Pay-TV/Bundesliga auch dann über ihren Decoder, wenn sie nicht zu Hause sind, sehen Sie Ihre Lieblingsserie heimlich im Büro *Hust*'.
Prinzipiell braucht man nur einen Computer und einen Internetzugang und man hat sein eigenes Überall-TV immer dabei.

Contrapunkte im Überblick:

Kein HDMI!

Empfangs-App für Smartphone muss für relativ viel Geld zusätzlich erworben werden

kein eingebautes Wlan-Modul

Positiv:

Wertiger Gesamteindruck

Relativ leichte Installation (vorausgesetzt man ist ein wenig mit der Verkabelung und Vernetzung von Mediengeräten vertraut)

Einfache Bedienung

Kurzum:
Dieses hochpreisige Technik-Gadget bietet viele interessante Einsatzmöglichkeiten für Medienjunkies. Die Slingbox ist auch dann ideal, wenn man innerhalb der Wohnung/des Hauses TV schauen will, aber DVB-T nicht möglich ist und man keine zusätzlichen Kabel legen will oder darf. PC und Netzzugang reichen. Braucht man also die Funktionalität eines Medienstreamers, der in der Lage ist, die eigene Geräteperipherie fernzusteuern, dann erhält man hier das passende Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gutes Konzept, aber die Umsetzung...., 13. April 2011
Von 
DK (Nähe Minden Westf.) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Sling Media Slingbox PRO HD (Zubehör)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Überall Fernsehen... GUT, gerade bei NotebookŽs bei denen keine TV Karte Installiert werden kann, eine prima sache.
Die Slingbox PRO HD ist dafür gedacht über das Netzwerk meine TV Signale zu verteilen.
Umsetzung:
Die Slingbox bezeichnet sich selbst als PRO HD wo man eigentlich davon ausgehen sollte das hier auch ein HDMI anschluss vorhanden ist, den nur die wenigsten Sat-, Kabelreceiver oder BluRay Player haben einen YUV ausgang, der bei der BOX für den HD empfang zwingend erforderlich ist, drin. Ein großes Manko für das Gerät. Ein weiteres großes Manko > KEIN WLAN!! Das heißt, das beim Receiver, Player oder ähnlichen ein Netzwerkanschluss sein muss. Dies muss berücksichtigt werden!
Die Installation:
Geräteseitig ist dies einfach > Kabel anschließen > Infrarot Augen ausrichten > Netzwerkkabel anschließen > Stromversorgung ran und FERTIG! Das war der Hardware teil.
Bei der Einrichtung über die "Software" ist es etwas anderes. Zum einen geht die einrichtung nur über das Internet.
Zum anderen nicht mit jedem aktuellem Browser. Da ich eigentlich Google Chrome nutze wollte ich dies auch über den Chrome Browser einrichten > geht nicht > wird nicht unterstützt.
Zweiter versucht > IE 9 64 Bit > geht nicht > wird nicht unterstützt.
Nur 32 Bit Browser, nur IE und Firefox.
So, den IE 9 mit 32 Bit starten und nun bei Slingbox anmelden, Plugin runterladen und nochmal anmelden und dann an die einrichtung.
Die Box wird im Netzwerk automatisch gefunden > die Software wird auf den aktuellen Stand gebracht > Und schon habe ich ein Bild > jetzt sollte man das Gerät auswählen - Bei mir ist es ein Sat Receiver von Kathrein (kein NO Name Hersteller) Modell UFS 922 - Und was soll man sagen > Kein UFS 922, kein einziges Modell aus der 900er Serie.
Ich bin bedient > Als vorschlag bekomme ich von der Slingbox ein Kathrein "Standart" Gerät. Jetzt kann ich 13 Fernbediencodes durchsuchen. Toll. Nach 2 Stunden gebe ich auf. KEINER der Codes geht.
Ich habe mal bei verschieden Herstellern die ich auswählen konnte, aus den Bereich Sat Receiver, nachgeschaut. Alles alte Receiver, die es schon ewig nicht mehr gibt. Sowohl bei Kathrein, Technisat, Technotrend, Topfield, Fuba war kein aktuelles Gerät zu finden. Im Kabelreceiver Bereich das gleiche, hier ist Technisat z.B. gar nicht aufgeführt.
Schade.
Das ganze System ist gut gemein, aber schlecht umgesetzt. Leider. Ich habe mich schin darauf gefreut im Garten auf meinem Notebook TV zu schauen, daraus wird wohl nicht. Vielleich kommt ja noch ein Update mit einer Aktuellen Datenbank.
Ich werd das Gerät jetzt wieder abbauen.
Keine Kaufempfehlung von mir!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen entertain für unterwegs, 29. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sling Media Slingbox PRO HD (Zubehör)
eines vorneweg:
bin völlig zufrieden, ich hab vollen Zugriff von überall auf meinen sky receiver!!!
fussball z.bsp. ruckelfrei im Flieger zu sehen, macht schon Spaß😄

Aber:
die Bezeichnung HD zu geben, finde ich etwas übertrieben, da ja kein HDMI Anschluss (aus rechtlichen Gründen) vorhanden ist.
Das Signal geht jetzt vom scart Anschluss meines sky receivers ab und hat somit mit hd wenig zu tun, allerdings war mir das klar und wann hat man unterwegs schon eine internetverbindung, die hd streaming ermöglichen würde?!

nächstes Problem: für meinen sky receiver war keine fernbedienung hinterlegt, nach ein paar Stunden im netz konnte ich dann das benötigte bin file finden und herunterladen.
jetzt funzt alles perfekt!

somit würde auch leicht der kleinere bruder reichen, aber so wie ich das sehe, ist dort kein preislicher unterschied mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mit der gesamten Entwicklungsprozess bin sehr zufrieden. Alles in allem sehr gut. Werde beim Betreiber wieder kaufen. Das war ei, 12. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sling Media Slingbox PRO HD (Zubehör)
Mit der gesamten Entwicklungsprozess bin sehr zufrieden. Alles in allem sehr gut. Werde beim Betreiber wieder kaufen. Das war einfach gut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Gerät für die digitale Vernetzung, 7. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Sling Media Slingbox PRO HD (Zubehör)
Habe das System im Hausnetz integriert und bin begeistert.

Es können viele Endgeräte direkt angebunden werden.

Das einzig störende ist die etwas haklige Fernbedienungsinstallation
für ältere Geräte (z.B. DVD Player). Braucht man schon ein
wenig Geduld.

Aber sonst macht es was es soll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Anschließen, einschalten, einrichten und... funktioniert leider nur sehr unbefriedigend, 10. April 2011
Von 
Buzz1991 - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Sling Media Slingbox PRO HD (Zubehör)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der Gedanke hinter dem Konzept der SLINGBOX Pro-HD ist originell: Warum nicht auch weit weg von zuhause auf die eigenen Medien-Inhalte zugreifen, Filme und Fernsehsendungen anschauen, Musik hören? Von einem anderen Computer aus oder mit dem eigenen Handy? Oder sogar eine Videoüberwachung für das eigene Haus einrichten, auf die man von überall zugreifen kann, beispielsweise um im Urlaub zu sehen, ob zuhause alles in Ordnung ist?

Für das alles offeriert die SLINGBOX eine Lösung - vorausgesetzt, die Einrichtung klappt und auf dem Gerät, von dem aus ich zugreifen möchte, ist der so genannte "Sling Player" installiert.

Mein Fazit für Eilige in Kurzfassung vorweg (das ausführlichere Fazit folgt am Schluss):

- Die Einrichtung ist für Laien nicht so einfach, wie versprochen, vor allem nervt die umständliche Registrierung
- von echter HD-Übertragung kann keine Rede sein
- für richtig gute Bildqualität über das Heimnetzwerk hinaus benötigt man auf jeden Fall einen Breitbandanschluss mit hoher Upload-Rate (größer 3 Mbit/s - dafür nötig V-DSL oder alternativ LTE in einem höheren Tarif)

Hier die Bewertung im Detail:

Mit großen Interesse ließ ich mir also die SLINGBOX Pro-HD liefern, um das ganze zu testen. Schon beim Auspacken zeigte sich - im Lieferumfang scheint man wohl einiges geboten zu bekommen. Jeweils ein Anschlusskabel für alle möglichen Anwendungsfälle (Standardvideo inkl. SCART-Adapter, Componenten-Kabel für HD über analoge Anschlüsse, Audiokabel, Netzwerkkabel, Antennenkabel, Infrarot-Extenderkabel für die Bedienung der angeschlossenen Geräte - nur ein S-Video-Kabel fehlt trotz vorhandenem Anschluss) und ein sehr übersichtlich gestaltetes Benutzerhandbuch wecken die Vorfreude auf die Installation der Slingbox.

Um es gleich vorweg zu nehmen - auch wenn das Kürzel HD in der Bezeichnung vorkommt, dürfte das in den eingangs genannten Anwendungsfällen kaum für HD-Inhalte möglich sein. Die dafür erforderlichen Datenraten dürften den meisten Anwendern im Upload (also beim Versenden der Daten) nicht zur Verfügung stehen. Selbst wenn ein DSL-Anschluss 6 oder sogar 16 Mbit pro Sekunde beim Download schafft, die erforderliche Mindestdatenrate von 3 und mehr Mbit/s fürs Versenden steht vielen Anwendern häufig gar nicht zur Verfügung (VDSL mal ausgenommen). Also bleibt das Ganze entweder auf das Heimnetzwerk (100 Mbit/s und mehr) oder auf Standardauflösung fürs WWW beschränkt. Für Übertragungen auf das Net-/Notebook im Urlaub dürfte das eigentlich auch reichen.

Grundsätzlich lauert hier der nächste Pferdefuß: Bei Übertragung auf das Handy können - gerade im Ausland - nicht unerhebliche Kosten anfallen. Bei Volumentarifen, die davor schützen können, ist aber schnell ab einer gewissen Datenmenge pro Monat Schluss mit lustig. Also im Urlaub jeden Abend einen Film von zuhause zu streamen sind damit ebenfalls Grenzen gesetzt.

Der Zugang zur SLINGBOX, der das Ganze möglich macht, muss über die SLINGBOX-Webseite für jedes Gerät (Handy, Tablet, PC) eingerichtet werden, dort steht auch das entsprechende Abspielprogramm zu Herunterladen bereit. Hier kann auch die Einrichtung der Gerätesteuerung für die Slingbox zu Hause vorgenommen werden.

Zunächst ist es notwendig, sich bei dieser Adresse anzumelden, um den Zugang einzurichten. Bis man das Codewort zur Aktivierung erhält, kann es aber schon zehn und mehr Minuten dauern. Der Nutzername, den man wählt, darf auch nicht zu lang sein.

Reibungslos wurde dann die SLINGBOX im Netzwerk erkannt, dann war aber auch gleich eine Software-Aktualisierung fällig, die ebenfalls zehn Minuten dauerte und mit dem automatischen Neustart der Slingbox abgeschlossen war. Danach wird man zur Installation des erforderlichen "Browser-Plugins" weitergeleitet.

Nach erneuter Anmeldung ist in einem Auswahlfeld zunächst der Standort der SLINGBOX anzugeben. Offensichtlich können hier für verschiedene Länder Zugangsbeschränkungen aktiviert werden.

Dann ging es weiter zur Einrichtung des "Slingbox Fernsehens". Und genau ab dieser Stelle bin ich mit meinem Test gescheitert.

Nachdem die Meldung erschien "Herzlichen Glückwunsch! Ihre Slingbox wurde erkannt", ging nichts mehr. Der Einblendung "Initialisieren" folgte der Hinweis "Verbindung zu Ihrer Slingbox wurde deaktiviert" und ein dann wenig kryptischer "Slingbox ist ausgelastet. Möchten Sie den Stream übernehmen?".

Ab dieser Stelle ist es egal, ob man mit Ja oder Nein antwortet - man landet immer wieder in derselben (Catch-22-)Schleife: "Verbindung zu Ihrer Slingbox über das Internet wurde deaktiviert. Wollen Sie es erneut versuchen?", gefolgt von "Slingbox wird im Netzwerk gesucht" - mal gefunden (mit Nutzernamen, aber kurz danach wieder mit dem Hinweis, dass die Verbindung deaktiviert wurde), dann wieder nicht.

Auch das Rücksetzen per Drucktaster auf der Geräterückseite bzw. das Trennen vom Netz half nicht. Nach erfolgreicher Anmeldung über die Slingbox-Webseite war spätestens wieder beim Versuch, das Slingbox-Fernsehen einzurichten, mit den siehe oben wiederkehrenden Meldungen Schluss.

Auch mit viel Geduld und Probieren kam ich hier nicht weiter. Schade.

Abschließend mein ausführliches Positiv/Negativ-Fazit:

Pro:
- originelle Idee
- umfangreiche Ausstattung (sogar eingebauter Empfänger für analog und DVB-T)
- fast alle notwendigen Kabel im Lieferumfang
- ansprechende Gehäuseform
- klare und übersichtliche Bedienungsanleitung
- web-gestützte Einrichtung

Contra:
- leistungsfähiger Breitband-Anschluss (Upload größer 3 Mbit/s) erforderlich
- HD-Inhalte nur eingeschränkt übertragbar
- keine HDMI-Anschlüsse
- Einrichtung und damit Nutzung funktionierte nicht wie offeriert

Einen Stern für das innovative Konzept, noch einen für die umfangreiche Ausstattung - der Rest ist bedarf leider einer technischen Nachbesserung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sling Media Slingbox PRO HD
Sling Media Slingbox PRO HD von Sling Media Inc.
EUR 235,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen