Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wird sicherlich nicht mindere Begeisterungsstürme hervorrufen!, 4. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Borderline Black Heart (Audio CD)
Kritiker und Presse überschlugen sich förmlich, als Edge Of Dawn, das Projekt von Seabound Sänger Frank Spinath und Mario Schumacher, ihren Erstling “Enjoy The Fall” herausbrachten. Der musikalische Nachschlag in Form der „Borderline Black Heart EP“ wird sicherlich nicht mindere Begeisterungsstürme hervorrufen. „Black Heart“, wohl eines der markantesten Stücke auf dem Album, ist in drei genialen Remixen zu hören und bildet sozusagen den roten Faden der EP, da die Versionen am Anfang, in der Mitte und am Ende zu hören sind. Dazwischen gibt es verschiedene Remixe und Neubearbeitungen, die sich wirklich sehen lassen können. „Descent“ im Fractured Remix ist ein gutes Beispiel für das Credo, das hinter der Remixauswahl steht: Sie sollen einfach anders als das Original und wirklich neu klingen. So ist auch „Black Heart (Coeur Triste)“ besonders hervorzuheben: Hier wurde der treibende Beat in einen sehr experimentellen Rhythmus verwandelt, der eher an Ambient erinnert, aber trotzdem noch ganz klar das Original durchscheinen lässt. Überdies gibt es auch noch neue Stücke, die sich nahtlos in das Konzept von EOD einfügen. „Split Second“ und das Pendant „Second Split“ zeigen noch mal den ganzen Kosmos auf. Während „Split Second“ eher die poppigeren Elemente hervorhebt, ist „Second Split“ wesentlich aggressiver und in seiner Rhythmus herausfordernder. Der Höhepunkt aber ist die Ballade „Kiss Or Kill“, ein Duett mit Charlene April. Es wirkt wie ein etwas entrückter Liebessong, einerseits ist so viel Bubblegum in diesem Song, andererseits aber merkt man auch die bittere Note diesem Song an. Und aus eben dieser Spannung entsteht ein wunderbares Stück, abseits jeglicher Kategorisierungen. Der Höhepunkt einer ohnehin qualitativ hohen EP. Tipp! Ab dem 28.09. im Handel erhältlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut gemachte EP!, 12. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Borderline Black Heart (Audio CD)
Nach The Flight [LUX] und dem Album Enjoj the Fall ist auch dies ein absolut gelungenes Werk! Alste Songs im Remix die zwar neu aber dennoch unverkennbar nach EoD klingen udn auch 3 neue Lieder die der EP neuen Schwung verleihen. Das Duo Split Second und Second Split spiegeln gut die Facetten von EoD wieder. Das eine "poppig" und eher leicht, das andere hart und aggresiv bilden einen gelungenen Kontrast, der sich trotzdem zu einem ganzen vereint. Am herausragendsten ist allerdings Kiss or Kill mit Charlene April. Eine sehr gefühlvolle aber auch traurige Ballade. Sollte man gehört haben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb35c7af8)

Dieses Produkt

Borderline Black Heart
Borderline Black Heart von Edge Of Dawn
MP3-Album kaufenEUR 7,92
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen