Kundenrezensionen


152 Rezensionen
5 Sterne:
 (103)
4 Sterne:
 (23)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr schöne romantische Komödie
Eigentlich wollten meine Verlobte und ich uns den Film ja im Kino anschauen, aber aus verschiedenen Gründen hat das irgendwie nicht geklappt. Also den Film ausgeliehen und nen gemütlichen Filmabend zuhause verbracht. Dafür ist "So spielt das Leben" auch hervorragend geignet. Vom Stimmungsaufbau her erinnert der Film auch ein wenig an "Liebe auf Umwegen"...
Veröffentlicht am 20. März 2011 von Sascha Hennenberger

versus
20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unentschlossener Regisseur.
Ein Ehepaar stirbt bei einem Unfall und hinterläßt ihren Freunden (die kein Pärchen sind) das Haus und das Kind. Alle drei ziehen in das Haus und nach ein paar eher unspannenden und unlustigen Episoden werden sie zu einer Familie. Das ist die ganze Story.

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen: nicht Fisch nicht Fleisch. Der Film...
Veröffentlicht am 21. April 2011 von Dr. G. Gaida


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr schöne romantische Komödie, 20. März 2011
Von 
Sascha Hennenberger "SasH" (Renchen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: So spielt das Leben [Blu-ray] (Blu-ray)
Eigentlich wollten meine Verlobte und ich uns den Film ja im Kino anschauen, aber aus verschiedenen Gründen hat das irgendwie nicht geklappt. Also den Film ausgeliehen und nen gemütlichen Filmabend zuhause verbracht. Dafür ist "So spielt das Leben" auch hervorragend geignet. Vom Stimmungsaufbau her erinnert der Film auch ein wenig an "Liebe auf Umwegen" oder "Rezept zum Verlieben", wobei es auch stilistische Parallelen gibt, ohne hier zuviel verraten zu wollen. Im Vordergrund stehen hier auf alle Fälle die Überforderung der beiden neuen "Eltern" sowie die Beziehung der beiden zueinander. Die Gags wirken hier zu keinem Zeitpunkt deplatziert und hier und da ist auch ein wenig Platz für romantische und gefühlsbetonte Nuancen. Man darf hier natürlich keine filmische Meisterleistung erwarten, aber für einen beherzten Filmabend ist "So spielt das Leben" - zugegen ein wenig doofer Filmtitel - allemal gut. Fans von romantischen Komödien dürfte der Film auf alle Fälle gut gefallen.
Technisch betrachtet ordnet sich die Blu-ray - ich sag jetzt mal - genre-typisch ein. Sprich: Man darf hier keine Referenz erwarten, ist aber auch durch den HD-Transfer definitiv nicht enttäuscht. Die Farbsättigung beim Bild, das nebenbei erwähnt im Format 2,35:1 und codiert in MPEG-4/AVC vorliegt, ist wirklich gut und auch in Punkto Schärfe ist man durchaus zufrieden, auch wenn man hier und da ein Bildrauschen feststellen muss. Beim Schwarzwert gibt es aber nichts zu meckern.
Beim Ton schaut es ähnlich aus. Wie gewohnt gibt es im Deutschen nur Dolby Digital 5.1 geboten. Der Raumklang lässt deutlich Differenzen zum englischen Original bemerken, was wesentlich authentischer und dynamischer klingt. Allerdings bleiben die Dialoge, was verständlicherweise an der Frontlastigkeit liegt, stets klar verständlich. Zum Film hats gepasst, auch wenn man hier und da einige Surroundeffekte vermisst hat.
Bei den Extras wird absoluter Durchschnitt geboten: Neben einigen zusätzlichen Szenen (immerhin ne klappe viertel Stunde!) gibt es noch 3 Featurettes sowie eine digitale Kopie, das wars. Da wären einige Trailer definitiv noch drin gewesen.
Fans diesen Genres und vor allem den bereits beiden oben erwähnten Filmen "Liebe auf Umwegen" oder "Rezept zum Verlieben" kann man "So spielt das Leben" allerdings wärmstens empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So spielt das Leben, 7. März 2011
Rezension bezieht sich auf: So spielt das Leben (DVD)
"So spielt das Leben" ist eine wahrlich traurige und sehrwohl mögliche Geschichte zweier Menschen, die sich durch ein tragisches Unglück als Eltern beweisen müssen. Katherine Heigl spielt dabei die zielstrebige und erfolgreiche Holly, die einen kleinen und sehr gut laufenden Backladen führt. Messer hingegen, verkörpert durch Josh Duhamel, ist ein Sportfan und absoluter Weiberheld.
Beim ersten Date schaffen es die beiden gerade mal bis ins Auto, wo sich bereits ihre gegenseitige Abneigung zeigt. Doch leider bleibt es nicht aus, dass sich beide nochmal wieder sehene müssen, denn einige Zeit später werden sie Pateneltern der kleinen und süßen Sophie.
Durch ein tragisches Unglück müssen beide von nun an für die kleine Sophie sorgen und sich dem Elterndasein gemeinsam stellen.
Welche Höhen und Tiefen dabei auf sie warten, dass zeigt diese wunderbare Liebeskomödie, die zugleich voller Humor, aber auch voller Liebe steckt.

Mir hat dieser Film unglaublich gut gefallen, denn Katherine Heigl und Josh Duhamel sind tolle Schauspieler. Diese Geschichte ist anfangs so traurig und entwickelt sich dann in eine Richtung, die absolut witzig und zugleich voller Gefühl steckt.

Ich kann "So spielt das Leben" einfach nur weiter empfehlen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Butter bei die Fische!, 25. März 2011
Rezension bezieht sich auf: So spielt das Leben (DVD)
Natürlich darf man sich von diesem Film nicht zuviel erwarten - es ist und bleibt "New Hollywood".
Die Zeit des "echten Familienkinos", das immer gut zu unterhalten wusste, ist meiner Ansicht nach schon seit ein paar Jahren vorbei.
Aber im Gegensatz zu den meisten anderen Filmen, die in den letzten Jahren im Kino gelaufen sind, hat man wenigstens den Eindruck, dass die Geschichte hier nicht ganz so blutleer und uninteressant ist.
Zwar denkt man einerseits: "Langsam reicht es mit dieser Endzeit-Stimmung", die gegenwärtig so aktuell ist, wie seit Jahrhunderten nicht mehr - frei nach dem Motto des Barock "Sei immer eingedenk des Todes!".
(Langsam würde man wirklich gerne mal wieder einen Film sehen, wo die Stimmung zwar lustig aber nicht vertrottelt-blöd ist, der berührend aber nicht gleich todtragisch ist - ich gebe zu, dass ich ein Fan von Happy-Ends ohne platt-blöde Pointe und Wermutstropfen bin.)

In diesem Film findet sich von Allem etwas: Etwas echte Tragik (aber gerade nicht zuviel davon), ein paar abgedroschene Gags (diese aber in sehr erträglichen Maßen!, ich musste ein paarmal wirklich herzhaft lachen)- und irgendwie, trotz Alledem, dennoch auch etwas fürs Herz.
So inhaltsleer und dümmlich wie z.B. "Der Kautions-Cop" (mit Jenifer Aniston) oder auch "Die nackte Wahrheit" (mit Katherine Heigl) sind die Dialoge in diesem Film definitiv nicht.

Letztlich muss jeder für sich urteilen, was er davon hält.
Für mich war der Unterhaltungsfaktor jedenfalls hoch, sogar hoch genug um ihn mir ein zweites Mal anzusehen (was bei sämtlichen neueren Komödien, die ich in den letzten Jahren gesehen habe, nicht der Fall war).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film fürs Herz, 28. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: So spielt das Leben (DVD)
Einige werden bei diesem Film sicher denken "Oh nein schon wieder so ein langweiliger Hollywood-Klischee-Streifen", aber meiner Meinung nach geht dieser Film wirklich ans Herz!

Zum Inhalt:

Von der Grundidee her ist dieser Film eigentlich eher traurig, da die kleine Sophie ihre Eltern verliert.
Die besten Freunde der Eltern werden zur Vormundschaft gerufen - nur leider können sich die beiden gar nicht ausstehen und so ist das Chaos vorprogrammiert.

Beide spielen ihre Rollen sehr gut, von Katherine Heigl ist man aber auch nichts anderes gewohnt.

Natürlich stecken in diesem Film auch wieder einige Klischees drin, aber in welchem Film ist das anders? Im Gegensatz zu vielen anderen Filmen, die ich in letzter Zeit gesehen habe, ist dieser wirklich schön
und er sendet genau die Botschaft die er senden soll: Egal wie schwer manches scheint, man kann es schaffen! Und das finde ich ganz und gar nicht "Klischee-haft" und gar nicht so abwegig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ja, so spielt das Leben eben, 1. Januar 2011
Von 
S. Burckhardt "missluccy" (Kaiserslautern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: So spielt das Leben (DVD)
Das Leben eines Menschen ist beeinflusst durch Schicksal und Zufall.
So will es der Zufall das Holly und Messer jeweils die besten Freunde eines Ehepaares sind, obwohl die beiden sich selbst nicht ausstehen können. Natürlich ernennt das Ehepaar die beiden auch zu den Paten ihrer kleinen süßen Tochter Sophie. Tja und dann kommt das Schicksal ins Spiel und Sophie wird über Nacht zur Waisen und Holly und Messer zu Ihrem neuen Vormund. Neue Herausforderungen warten, schließlich wird man nicht eben mal schnell Vater und Mutter einer einjährigen Tochter. Gleicht man sein Leben an das der kleinen Sophie an oder doch umgekehrt. Windeln wechseln, Fläschchen machen, Lieder singen, dass alles ist jetzt plötzlich Alltag von Holly und Messer. Vater und Mutter sein und das, obwohl man sich doch eigentlich nicht leiden kann. Was haben sich die Eltern von Sophie nur dabei gedacht?

Eine eigentlich traurige Geschichte eines kleinen Mädchens, dass sehr früh ihre Eltern verliert und von zwei Menschen, die Ihre besten Freunde verlieren. Doch der kleine Sonnenschein Sophie bringt schnell das Lachen an alle wieder zurück, wenn da nicht die ein oder anderen Problemchen wären.

Meiner Meinung nach ein sehr gelungener Film, der sehr gefühlvoll rüber kommt. Eine tragische Geschichte, die nicht zu sehr auf die Tränendrüse drückt, aber gleichzeitig auch nicht übermäßig die Lachmuskeln strapaziert (und das in einem guten Sinne).
Katherine Heigl in einer Ihrer Paraderollen der letzten Jahre, als verzweifelter Single mit jeder Menge Schwierigkeiten und jetzt auch noch einem Kind und einem Mann im Handgepäck.

Für mich einer der schönsten Filme des letzten Kino Jahres und der Titel bringt es wirklich auf den Punkt. Denn so kann das Leben nun mal spielen, ob nun Zufall oder Schicksal!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unentschlossener Regisseur., 21. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: So spielt das Leben [Blu-ray] (Blu-ray)
Ein Ehepaar stirbt bei einem Unfall und hinterläßt ihren Freunden (die kein Pärchen sind) das Haus und das Kind. Alle drei ziehen in das Haus und nach ein paar eher unspannenden und unlustigen Episoden werden sie zu einer Familie. Das ist die ganze Story.

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen: nicht Fisch nicht Fleisch. Der Film versucht den Spagat einer dramatischen Liebesgeschichtenkoödie. Und genauso wie es im echten Leben keine eierlegende Wollmilchsau gibt, genausowenig schafft es der Film ein "rundes Paket" anzubieten.

Die lustigen Szenen sind sehr vereinzelt, so daß der Film als Komödie überhaupt nicht überzeugt. Zudem sind die "Witze" so flach, daß man als Erwachsener kaum darüber lachen kann. Oder glaubt jemand, daß nach geschätzten fünfhundert Filmen mit dem "ersten" Windelwechsel und Kot im Gesicht der Protagonisten irgendwer noch darüber lachen kann?

Auch die Liebesgeschichte überzeugt nicht im Geringsten. So sehr wie sich die Hauptfiguren hassen, so plötzlich verlieben sie sich angeblich ineinander nur um sich bei der kleinsten "Klippe" sofort zu trennen. Die weibliche Hauptfigur, die seit drei Jahren keine Beziehung hatte, verliebt sich in die männliche Hauptfigur und sofort danach führt der erste Streit zur Trennung. Nach der Trennung stürzt sie sich in die nächste Beziehung, nur um wenige Monate später, nach dem ersten Wiedersehen mit dem Ex wieder in seine Arme zu fallen. "Sehr" überzeugend.

Das Drama um ein verwaistes Kind und zwei Erwachsene die sich zwangsweise um jenes kümmern müssen, könnte noch am ehesten zu einem Ganzen werden, allerdings sind die teilweise wirklich dämlichen Witze extrem störend und weit unter dem Niveau von "American Pie".

Und auch hier muß ich wie mein Vorredner die unzähligen in scheinbar jeder amerikanischen Liebesgeschichte immer wiederkehrenden Szenen anprangern:
- das "zum Flughafen rennen um den Liebsten aufzuhalten"
- das stets vorhersehbare Erscheinen der Jugendamt - Beamtin im ungünstigsten Moment
- Hasch - Cookies die in falsche Hände geraten
- usw...

Als Drama hätte es der Film mit der Geschichte und den Schauspielern durchaus mit "Krammer gegen Krammer" aufnehmen können. Allerdings hätte sich der Regisseur dazu entschließen müssen, den Film so aufzubauen. Die Schauspieler hätten es jedenfalls hergegeben und auch die (wenn auch definitiv nicht neue) Geschichte "Aufreißer" trifft "Stockfisch" hat durchaus ihre interessanten Akzente gesetzt und hätte problemlos noch ein wenig mehr aufgebaut werden können.

Schade, trotz manchen guten Ansatzes und sympathischer Schauspieler kann ich keine Empfehlung aussprechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungene Dramödie., 14. März 2011
Von 
Pierre sur Mer (Darmstadt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: So spielt das Leben (DVD)
Mit viel Herz und Drama gespickte Dramödie die mit ihren guten Darstellern,der ungewöhnlichen Geschichte und der passenden Musikauswahl punkten kann.Sticht aus dem Wust der üblichen amerikanischen sogenannten Komödien heraus und deshalb empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen lustig, 20. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: So spielt das Leben (DVD)
toller Film! Hab ihn auch zu einem Schnäppchenpreis ergattern.
Gleich mehrmals angeschaut. Kann ich wirklich weiterempfehlen. Sollte in jede DVD Sammlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hey ho, 8. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: So spielt das Leben (DVD)
Kann man sich mal anschauen wenn man wirklich keinen besseren Film zur Auswahl hat. Zwar ein paar witzige Sachen dabei aber sonst recht trocken und langweilig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top..., 15. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: So spielt das Leben [Blu-ray] (Blu-ray)
Einfach nur ein richtig klasse film. Sehr viele lacher und emotion vorhanden.perfekt für einen gemeinsamen abend mit seiner freundin :) film war ein tag nach bestellung da!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

So spielt das Leben
So spielt das Leben von Greg Berlanti (DVD - 2011)
EUR 4,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen