Kundenrezensionen


64 Rezensionen
5 Sterne:
 (44)
4 Sterne:
 (18)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohne "Wenn und Aber"
I. Lieferumfang

Nachdem nun mein Pixel Pro RW-221/E3 kurz direkt nach Weihnachten
geliefert wurde (bestellt am 22.12.2011; geliefert am 27.12.2011), habe ich mich direkt an
das Testen des Funkauslösers gemacht. Die Lieferung umfasst: a) eine Funkfernbedienung,
b) einen Funkempfänger, c) ein Verbindungskabel für die Kamera (in...
Veröffentlicht am 27. Dezember 2011 von whitep1985

versus
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur eingeschränkt nutzbar
Wie bereits von anderen Rezensenten beschrieben ist der Knopf zur Modi-Auswahl viel zu klein, so dass man nur raten bzw. ausprobieren kann, in welchem Modus man sich gerade befindet.
Ich habe das Teil für meine Canon 60D gekauft. Leider kann die Kamera mit dem Funkauslöser im Live-View-Modus, d. h. beim Fotografieren über den Bildschirm nicht...
Vor 18 Monaten von Stiv veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohne "Wenn und Aber", 27. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Pixel Pro RW-221/E3 Kamera Funkfernauslöser für Canon EOS, wie RS-60E3 (Zubehör)
I. Lieferumfang

Nachdem nun mein Pixel Pro RW-221/E3 kurz direkt nach Weihnachten
geliefert wurde (bestellt am 22.12.2011; geliefert am 27.12.2011), habe ich mich direkt an
das Testen des Funkauslösers gemacht. Die Lieferung umfasst: a) eine Funkfernbedienung,
b) einen Funkempfänger, c) ein Verbindungskabel für die Kamera (in meinem Fall die Canon
EOS 1000D) sowie d) 2 Paar AAA Batterien.

II. Aufbau der Bestandteile

Zunächst wurden natürlich alle Bestandteile optisch auf Mängel untersucht. Glücklicherweise
erweist sich das Pixel Pro RW-221/E3 als solide verarbeitetes Gerät.

Die a) Fernbedienung
besteht aus solidem Hartplastik. Auf ihr sind der 2-stufige Funkfernauslöseknopf, der Einstel-
lungsriegel, eine optische Leuchte und das Batteriefach auf der Rückseite untergebracht.
Des Weiteren weißt sie eine kleine Öffnung auf, durch die man eine Schlaufe anbringen kann,
was durchaus nützlich sein kann, um diese nicht zu verlieren oder sich um den Hals zu hängen.
Öffnet man das Batteriefach, so sieht man 5 kleine Schieberegler, um den Funkkanal einzustellen.

Der b) Funkempfänger ist ebenfalls aus solidem Hartplastik gefertigt und macht einen sehr gut
verarbeiteten Eindruck. Auf ihm sind ein An-/Ausschalter, ein Auslöseknopf, eine optische
Leuchte sowie ein Batteriefach und ein Gewinde/Fläche, welches auf einem Blitzschuh angebracht
werden kann, um dem Empfänger direkt auf der Kamera zu platzieren. An der Seite befindet sich
zudem die Öffnung, um den Empfänger durch das Verbindungskabel mit der Kamera zu verbinden.

Das c) Verbindungskabel besitzt vergoldete Klinke-Stecker.

III. Montage

Zunächst wurden die Batterien entsprechend in die einzelnen Bestandteile integriert. Anschließend
habe ich sowohl auf dem Funkempfänger, als auch auf der Fernbedienung den selben Funkkanal eingestellt
und den Empfänger auf den Blitzschuh der Kamera geschoben. Dieser arretiert dabei nicht, allerdings
verfügt der Empfänger über ein Rad, welches sich einstellen lässt und den Anpressdruck entsprechend
verändert. Dadurch sitzt der Empfänger absolut rutsch fest. Danach wurde einfach das Verbindungskabel
mit dem Funkempfänger und der Kamera verbunden. Über den An-/Ausschalter wurde der Empfänger dann
simpel aktiviert.

Die Fernbedienung verfügt über keinen An-/Ausschalter und ist somit direkt bereit zum Auslösen der Bilder.

IV. Testlauf

Das Gerät wurde in einem Zimmer aufgestellt und zunächst aus allen Winkel erfolgreich bedient. An-
schließend habe ich mich ca. 25 Meter entfernt. Kein Problem. Nun habe ich die erste Tür verschlossen.
Ebenfalls kein Problem. Dann wurde die zweite Tür verschlossen. Auch dort kein Problem. Alle Bilder
wurden erfolgreich aufgenommen.

Zum Schluss wurden noch alle Modi der Fernbedienung getestet: 1.) Singleshot 2.) Reihenaufnahme
3.) BULB und 4.) Zeit verzögerte Auslösung.

Der 1.) Singleshot lasst sich durch ein simples drücken auslösen. Drückt man dabei zunächst nur halb durch,
so wird fokussiert, was durch grünes Leuchten auf Empfänger und Fernbedienung angezeigt wird. Beim Durch-
drücken des Auslösers wird dann das Foto aufgenommen, was durch ein rotes Leuchten angezeigt wird.

Die 2.) Reihenaufnahme erweist sich ebenfalls als absolut leicht. Man hält den Auslöser einfach gedrückt
und es werden durchweg Fotos aufgenommen.

Im 3.) BULB-Modus muss zunächst die Kamera auf den entsprechenden Modus eingestellt werden. Ist dies getan,
so drückt man einfach den Auslöser und die Kamera beginnt die Aufnahme. Will man diese Beenden, betätigt
man den Auslöser erneut.

Die 4.) Zeit verzögerte Auslösung ist ebenfalls ein Kinderspiel. Drückt man den Auslöser hat man ca. 5
Sekunden Zeit um z.B. selber noch mit auf das Gruppenfoto zu kommen, sofern man keine Fernbedienung ver-
oder weg stecken möchte.

V. Fazit

Ich persönlich konnte aus Zeitgründen jetzt nicht den Maximalabstand testen. Alle Programmtests vollzogen
sich ausschließlich in geschlossenen Räumlichkeiten. Ich gehe aber aufgrund der soliden Leistung davon aus,
dass das Entfernungslimit von maximal angegebenen 100m je nach Gegebenheiten eingehalten werden kann. Des
Weiteren konnte ich keine Fehler in der Verarbeitung oder der Funktionsweise feststellen. Eine bebilderte
Kurzanleitung liegt zwar bei (englisch/japanisch), ist aber aufgrund der selbsterklärenden Funktionsweise
überflüssig und somit kein Nachteil, dass sie nicht in deutsch verfasst ist (was für den Einen oder Anderen
eventuell von Nachteil hätte sein können).

Das Pixel Pro RW-221/E3 tut was es soll für einen fairen Preis ohne Wenn und Aber! Somit kann ich es nur empfehlen.
Auch der Versand durch ImpulsFoto war tadellos! Vielen Dank.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein nettes Zubehör mit kleine Macken, 24. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pixel Pro RW-221/E3 Kamera Funkfernauslöser für Canon EOS, wie RS-60E3 (Zubehör)
Ich habe diese Fernauslösung gekauft um nicht jedesmal mit dem im Canon EOS 600 befindlichen Timer arbeiten zu müssen.

Gerät macht was es soll und die vorgehende Bewertungen haben es schon auf dem Punkt gebracht
Mann kann dem Empfänger in die Buchse einstecken und dann baumeln lassen, weil wenn man den Empfänger im Blitzschuh einschiebt wird der Blitz von der Kamera blockiert. Das war so deutlich noch in keine der Bewertung vorhanden. Das mit dem aus Versehen einschalten, kannte ich schon und habe die Batterien vorsichtshalber raus genommen. Reichweite am Strand war schon 30 Meter und hat tadellos funktioniert.
Fragt man sich nur warum der Hersteller das mit dem On/Off Schalter nicht hinbekommt.
Super Zubehör mit kleine Macken die aber den Spaß bei der Benutzung nicht verderben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pixel Pro RW-221/E3 Kamera Funkfernauslöser für Canon EOS 60D 1000D 550d 500D 450D 400D 350D 300D Powershot Pentax Samsung Conta, 3. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Pixel Pro RW-221/E3 Kamera Funkfernauslöser für Canon EOS, wie RS-60E3 (Zubehör)
Super Teil, einzigartige Momentaufnahmen möglich, sehr empfehlenswert. Kein Streß und teilweise unbemerkte Schnappschüsse. Wer sich diesen Funkfernauslöser anschafft wird begeistert sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit Reichweite, 8. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pixel Pro RW-221/E3 Kamera Funkfernauslöser für Canon EOS, wie RS-60E3 (Zubehör)
Habe die Fernbedienung für die SX50HS gekauft. Sender und Empfänger werden mit jeweils 2 AAA Batterien betrieben. Der Empfänger hat einen EIN/AUS-Schalter, der Sender nicht. Der Empfänger wird in den Blitzschuh der Kamera gesteckt und mittels Konterschraube gesichert und mit dem mitgelieferten Klinkenkabel mit der Kamera verbunden. Der Empfänger wird mit einem Druckknopf, durch kurzes Halten, auf der Oberseite eingeschaltet, eine rote Blinkleuchte welche bei Empfang grün leuchtet, signalisiert die Betriebsbereitschaft. Außerdem verfügt der Empfänger über einen drucksensitiven Direktauslöseknopf auf der Oberseite.
Die Fernbedienung hat einen drucksensitiven Auslöseknopf, eine Betriebleuchte sowie einen wackeligen, schlecht kontrollierbaren Schiebeschalter für verschiedene Betriebsmodi und die Möglichkeit zur Befestigung einer Handschlaufe.
Der Betriebsmodischalter funktioniert bei mir nur, wenn die entsprechende Funktion an der Kamera voreingestellt ist. Ein Wechsel zwischen den Funktionen mittels der Fernbedienung ist nicht möglich.
Sender- und Empfängerfrequenz können über vier Dipschalter im Batteriefach beider Geräte angepasst werden.
Durch den Empfänger im Blitzschuh wird der interne Blitz blockiert. Möchte man die Fernsteuerung in Verbindung mit einem Blitz verwenden, empfehle ich selbstklebendes Klettband am Empfanger, und entweder am Kameraghäuse oder Stativ anzubringen um ihn damit zu fixieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin positiv überrascht!, 20. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Pixel Pro RW-221/E3 Kamera Funkfernauslöser für Canon EOS, wie RS-60E3 (Zubehör)
Ich wollte einen Funkfernauslöser für meine Canon EOS 1100d, die ich als Hobbyfotograf benutze, und sah mich hier bei Amazon um. Die hier teure Variante, die sicherlich schon einige gefunden haben, hatte ich seit einiger Zeit zur späteren Beschaffung im Einkaufswagen. Ich suchte vor kurzer Zeit dann nochmals und fand den hier angebotenen Artikel. Er sollte Fotos aus einer größeren Reichweite auslösen können, mehr wollte ich gar nicht.

Speziell für den anstehenden Urlaub oder die Sportfotografie empfand ich das als sinnvoll. Außerdem ist es ja nie verkehrt auch mal selbst auf dem Foto zu sehen zu sein ;)

Das Paket kam sehr flott und unkompliziert.

Die Verarbeitung des Funkfernauslösers ist für mich gut. Sicherlich macht sie keinen hochwertigen Eindruck, aber wenn er trotzdem das kann was er soll, dann stört mich das kaum. Die Anleitung in englischer Sprache hat mir keine Schwierigkeiten bereitet. Zudem sollte jeder die Bebilderung verstehen, ist ja alles kein Hexenwerk.

Die beiliegenden Batterien habe ich dann direkt eingelegt, alles angeschlossen und den Auslöser ausprobiert und es funktioniert alles wunderbar. Jeder der einzelnen Modi tut das was er soll.

Mir als Hobbyfotografen reicht das völlig aus. Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ich sage danke und kann das Gerät nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Funkauslöser, 25. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Pixel Pro RW-221/E3 Kamera Funkfernauslöser für Canon EOS, wie RS-60E3 (Zubehör)
Also wer einen guten und günstigen Funkauslöser sucht, dem kann ich diesen hier nur empfehlen. Der Pixel RW-221 funktioniert mit normalen Batterien (AAA). Alleine das ist schon viel Wert. Er ist super leicht anzuschließen und läßt sich einfach bedienen. Warum ich trotzdem nur 4 Sterne vergeben habe liegt daran:
Leider wurde der Artikel nicht in der dazugehörigen Verpackung geschickt, so dass ich erstmal stutzig war. Ich wollte einen Fernauslöser für meine Canon - drauf stand aber Nikon. Also mußte ich erstmal telefonieren. Es stellte sich aber schnell heraus, das lediglich die Verpackung falsch war. Eine deutsche Bedienungsanleitung sucht man auch vergeblich was aber auf Grund der leichten Bedienung nicht so schlimm war.
Also alles halb so dramatisch. Nach dem ersten Ausprobieren war das alles vergessen. Eine wirklich gute Anschaffung!

Empfehlenswert!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin sehr zufrieden, 22. Februar 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pixel Pro RW-221/E3 Kamera Funkfernauslöser für Canon EOS, wie RS-60E3 (Zubehör)
Die Lieferung kam, wie man es von Amazon gewohnt ist, bereits zwei Tage nach dem Kauf an. Aufgemacht und erster Schock: alles wirr verpackt und in asiatischen Zeichen dokumentiert. Aber der erste Eindruckt täuschte - alles schien sehr gut verarbeitet und die "Montage" war sehr simpel. Nach 2min konnte ich den Fernauslöser testen.

Sehr nett finde ich die Idee mit der roten und grünen LED Lampe - die jenach Druckstärke aufleuchtet um zu signalisieren, dass der Auto-Fokus aktiviert wurde oder eben bereits das Foto geschossen wird. Alle Modi funktionieren einwandfrei. Die Übertragungsdauer ist fast ohne Verzögerung, bzw. kaum bemerkbar. Auch nach Wochen funktioniert alles so wie es soll - bin voll zufireden.

Einziges was passiert ist: Bei der Außenanwendung bei etwa - 18° C reagierte der Empfänger nicht mehr. Aber das ist, denke ich, nicht ungewöhnlich und war nicht weiter schlimm (solange man nicht Schnappschüsse in den Landschaften Sibiriens machen möchte).

Getestet mit Canon EOS 1000D.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solides Produkt, 24. Januar 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pixel Pro RW-221/E3 Kamera Funkfernauslöser für Canon EOS, wie RS-60E3 (Zubehör)
Ich habe hin und her überlegt, ob ich einen (billigeren) IR-Fernauslöser kaufen soll oder gar mit etwas Bastelaufwand aus meinem Smartphone einen Fernauslöser machen soll. Dann viel die Wahl auf dieses Produkt, aufgrund der Reichweite. Die war das Mehrgeld wert.
Montag um 23:30 bestellt und am Mittwoch war das Produkt in der Packstation.
Sender und Empfänger auf Kanal 1 gestellt und ... nichts. Habe ich etwas falsch gemacht? Sofort die bebilderte Anleitung studiert. Nein, alles richtig. Muss also am Kanal liegen. Beide auf Kanal 4 und ... einwandfrei.
Durch halbes Drücken des Knopfes an der Fernbedienung leuchtet sie und der Empfänger auf der Kamera grün. Dann weiß man, dass die Kommunikation steht und das Bild geschossen werden kann.
Einziges Mango ist vielleicht die Größe des Empfängers, den man auf den Blitzschuh montieren kann. Er ist durch ein Kabel mit der Kamera verbunden. Wenn man also den integrierten Blitz verwenden möchte, kann man ihn auch getrost herunterbaumeln lassen. Funktioniert trotzdem.
Alles in allem findet dieser Funkfernauslöser seinen festen Platz in meiner Fototasche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle Erwartungen erfüllt, 19. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Pixel Pro RW-221/E3 Kamera Funkfernauslöser für Canon EOS, wie RS-60E3 (Zubehör)
Der Fernauslöser ist so wie ich ich es erwartet habe. Die Reichweite ist super, die Bedienung einfach, so dass man eigentlich keine Anleitung braucht. Besonders gut finde ich den Zeitauslöser, der einem die Gelegenheit gibt die Steuerung weg zu legen bevor man selbst fotografiert wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wer Japanisch/Chinesich kann ist klar im Vorteil, 25. September 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pixel Pro RW-221/E3 Kamera Funkfernauslöser für Canon EOS, wie RS-60E3 (Zubehör)
Als ich mir die Bedienungsanleitung angeschaut habe, bin ich vor Lachen fast umgekippt. Alles wird sehr ausführlich in Japanisch / Chinesich erklärt und ist in sehr schlechtem Englisch erklärt. Da die Fernbedienung nicht allzuviele Funktionen besitzt, hat man nach gut 10 Minuten auch ohne Anleitung alle erforscht. Die Verarbeitung ist gut und die Fernbedienung liegt gut in der Hand. Es besteht die Möglichkeit den Empfänger auf den Anschluss für den Blitz aufzustecken. Mit einem Kabel wird der Empfänger mit der Kamera verbunden.
Die Reichweite ist sehr gut. Die genaue Entfernung kann ich nicht beurteilen, aber durch zwei geschlossene Zimmer hat die Kamera immernoch ausgelöst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb34f94f8)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen