Kundenrezensionen

5
4,2 von 5 Sternen
A State of Trance Yearmix 2010
Format: Audio CDÄndern
Preis:19,47 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Dezember 2010
Heute kam der ASoT Year Mix 2010, gerade ist er durchgelaufen. Leider bin ich nicht ganz mit der Platte zufrieden. Armin van Buuren wendet sich etwas mehr der härteren Trance Musik zu (wie schon auf der A State of Trance 2009), was diese Platte etwas außerhalb meines Geschmacks rückt. An die bisherigen Referenzen, A State of Trance 2006 und Year Mix 2006, kommt sie meiner Meinung nach nicht heran. Es fehlen einfach die herausstechenden Liedelemente, auch die Mischung an sich weist ein paar Längen auf und klingt nicht mehr so eingängig zum mittanzen. Die Platte beginnt gut, das übliche Intro hat gleich den Wiedererkennungswert, doch dann fällt sie mitunter etwas ab. Ebenso CD2. Eigentlich verwunderlich, waren doch die letzten beiden Studioalben (Imagine und Mirage) durchweg super.

Fazit:
Immer noch die Referenz der Mix Compliations im Trance Bereich, doch nicht mehr ganz so gut wie voherige Alben. Für Fans von Armin immer noch empfehlenswert.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Januar 2011
...die Übergänge dieses Trance-Jahresüberfliegers sind leider nicht optimal und die wirklich guten Stücke werden hier nur angekratzt.
Es gibt im Netz ja auch die "ASOT 2010 Unmixed Version" mit allen 84 Tracks dieses etwas unglücklich geratenen Mixes. Als "härteren" Trance würde ich das übrigens nicht bezeichnen. Armin bleibt immer noch seinem Stil treu und mixed Elemente der Klassik kombiniert mit elektroakustischem Material gekonnt zusammen. Uplift-/Epic Trance vom Feinsten, aber halt eben nur als Full Single-Tracks richtig geniessbar.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Februar 2011
Pünktlich erscheint die neue Yearmix CD von einer der besten DJs der Welt.Armin van Buuren.Wie gehabt Trance vom allerfeinsten mit nahtlosen übergängen,genial abgemischt und schönen Vocals.Ich kann diese CD nur empfehlen.
Armin van Buuren ist und bleibt für mich die Nr.1 unter den Djs.Weiter so. Im übrigen erscheint im März 2011 seine erste Bluray "Mirage". Man darf also gespannt sein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. März 2011
Was soll man zu diesem großartigen Mix sagen, Leute kauft sie einfach und ihr habt fast 3 Stunden sehr geile Musik daheim
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Dezember 2010
ich muss sagen "schlecht" aslo das is tmit Abstand der schlechteste Yearmix aller zeiten. es kommt überhaupt kein flow auf und ich denke nicht, dass dies an der schlechten trackausbeute des letzten jahres liegt. der mix ist schlecht zusammengestellt. wo bei den anderen yearmixen wirklich ein highlight das nächste jagt und die zusammensetzung der einzlenen tracks wirklich sehr gelungen ist, versagt dieser yearmix auf der ganzen linie.
leute die die anderen yearmixe kennen, werden das gefühl vermisse, dass man von track zu track etwas lauter dreht(drehen will) weil es immer geiler wird und einfach die neuen tracks genau an den richtigen stellen einsetzten. bei yearmix 2009 zb. die stelle wo dann "super 8 and tab-irufushi" sich einschleicht. unglaublich fett. solche mommenten bietet der neue yearmix NICHT.
liegt evtl auch daran, das armin ein bisshcen oft no 1 war und so langsam mal satt ist.
Ich mein die yearmixe hat er ja eh nie selber gemacht, werden von einem stuido erstellt, welches sich damit auskennt. aber er gibt dem produkt seinen namen und muss dafür grade stehen.
armin ist satt!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
A State of Trance Yearmix 2012
A State of Trance Yearmix 2012 von Armin Van Buuren (Audio CD - 2013)

A State of Trance Yearmix 2011
A State of Trance Yearmix 2011 von Armin Van Buuren (Audio CD - 2012)