Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:34,94 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Januar 2012
In den 80gern zog mich der damalige Sound sehr in seinem Bann. Erst Mitte 2000 begann mich erst vieles der aktuellen Musik genau so zu faszinieren, wie damals der Sound aus den 80gern. Nicht, dass sich die Stilrichtungen ähneln. Es ist wohl eher die Dynamik der Musik, die mich begeistert.
Die meiste Musik der 80ger mag ich heute noch immer, doch vieles von damals ist mir nach heutiger Sicht ''zu-dünn'' produziert. Selbst der Remaster-Boom lässt oft zu wünschen übrig, da oft nur die Lautheit erhöht wurde (nach meinem Hörempfinden). Nur wenige, der damaligen Musiker, haben schon damals einen vollmundigen Sound produziert, der mich noch heute fasziniert.

Dann entdeckte ich Parralox bei Amazon. Ich fand die Covers sehr anziehend; irgendwie vertraut. Und als ich die Songs anhörte, glaubte ich meinen Ohren nicht zu trauen! Die Songs erschienen mir so, als würde ein Musiker in den 80gern Musik komponiert und produziert haben, mit den heutigen technischen Möglichkeiten. Eine geniale Verschmelzung von den 80gern und dem aktuellen Sound(möglichkeiten).

Leider habe ich Parralox erst Anfang 2011 kennengelernt, und meine Begeisterung ist seitdem konstant geblieben. Denn die Qualität der Musik ist einfach nur großartig. Die Stimme von Amii ist ultra-super angenehm zu hören. Auch wenn John singt, klingt es sehr stimmig und angenehm. Eine stimmliche Harmonie, wie bei Human League.

Wer die Musik der80ger mag, und dank Parralox, sie im Gewand der heutigen Zeit gekleidet wurden, sollte sich auf jeden Fall mal mit der Musik von Amii und John befassen und sie sich anhören. Doch Vorsicht! Sie kann unter Umständen echt süchtig machen! ;-)

1/2 Minuspunkt hat nach meinem Empfinden die neue Download-(only)-Version von Metropolis. Es sind leider nicht alle Songs vom original Album mit dabei. Aber, das liegt wohl sicher auch am Labelwechsel!? Eine CD-Version ist mir weit lieber, als ''nur'' ein Download! Mal sehen, wann das Album auf CD veröffentlicht wird :-)

Anspieltipps: Ancient Times, Creep, Love Is Enough, Supermagic, I Sing The Body Electric.
Anspieltipps der 1. Albumversion: Promised Land, Miracles, Don't Listen To Me, Acrimony.

Also, Fans der 80ger, hört einfach Euch mal die Musik von Parralox an! Es lohnt sich!!!!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die vorherige Rezension nachzuvollziehen fällt mir schwer. Parralox haben sich seit dem ersten Album immer wieder verändert und sich auch neu erfunden. Dabei ist Mastermind John von Ahlen allerdings seiner Vorliebe zu den 80er Jahren treu geblieben und hat in moderne Sounds der Gegenwart immer mal wieder die alten Klänge der 80er, deren Kind der Parralox Macher ist, verarbeitet.
"Metropolis" ist abwechslungsreich und stellt den wunderbaren Gesang von Frontfrau Amii in ein wechselhaftes Licht aus Faszination und Glamour. Und auch John von Ahlen greift bei diesem Album immer mal wieder zum Mikrofon. Ein weiterer belebender Punkt dieses Meisterwerkes.
Anspieltipps: Ancient Times, Acrimony, I Sing The Body Electric!
Wer Acts wie Kylie oder Madonna, Human League oder Depeche Mode, OMD oder Erasure mag, der wird PARRALOX lieben - definitiv!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden