wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ UHD TVs Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen8
3,9 von 5 Sternen
Format: DVDÄndern
Preis:10,00 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Oktober 2011
Diese Aufnahmen zeigen Jethro Tull in der - meines Erachtens- besten Besetzung, die die Band jemals hatte. Bild- und Tonqualität sind ok, aber nicht gerade umwerfend.

Für den günstigen Preis dieser DVD kann man evtl. auch nicht mehr verlangen.

Jedenfalls freue ich mich als Tull- Fan über diese Veröffentlichung sehr.
Ich widme diese DVD dem viel zu jung gestorbenén begnadeten Bassisten John Glascock.

Schön, daß diese DVD an dieses Talent erinnert.
review image
22 Kommentare10 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2011
Die ausgehenden siebziger Jahre gehörten sicher zu den kreativsten und musikalisch wichtigsten von Jethro Tull. Man sieht und hört sie mit dem m.E. besten Lineup der Bandgeschichte (okay, Doane Perry, Dave Pegg und alle folgenden Keyboarder sind ganz sicher sehr gute Nachfolger gewesen).
Die Ausschnitte aus dem hier gezeigten Konzert im London Hippodrome zeigen Anderson und Mitstreiter in Bestform. Musikalisch mitreißend und mit trockenem Humor präsentieren sie ihre damaligen "Hits" aus "Songs From The Wood" und die Dauerbrenner von "Aqualung" und "Thick As A Brick" aus den frühen Siebzigern. Klasse und für Fans ein Muss!
0Kommentar16 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2011
...dass man auf Amazon auch DVDs zweifelhafter Herkunft erwerben kann.
Der EAN Code der DVD führt ins Leere, der Herausgeber der DVD "MC Records"
(ach was!) ist ebenfalls nicht auffindbar.

Da ist der günstige Preis nicht verwunderlich :-)

Darum geht's ja auch gar nicht. Die Scheibe zeigt (anders als versprochen
nicht in Dolby 2.0, sondern in "dolbyähnlich" 1.0 einen Fernsehmitschnitt
einer Show vom 10.2.1977, also dass, was man damals im Fernsehstudio
ton- und bildmässig aufzeichnen konnte, da wurde auch nicht mehr im
Nachhinein noch gemastert.

Untertitel in (vermutlich) Südkoreanisch, das könnte auf die Quelle
der Raubkopie hindeuten.

Achja, das Wichtigste, die Musik: Dafür die fünf Sterne, so haben
sie damals halt gespielt, mit einer Spielfreude, und auch
(leider nicht mit in der TV Show dabei) Haerte, die zwischenzeitlich
verlorenging.

Für Fans ein Muss, trotz oder wegen der Raubkopie :-)
22 Kommentare18 von 20 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2014
Für Jethro Tull Fans eine ganz klare Kaufempfehlung!
Für alle anderen, die sich überlegen diese DVD zu bestellen kann ich sagen, es gibt bessere DVD's von Tull!

Bei dieser DVD werden die Anfänge von Tull treffend dargestellt!

Für mich als Tull Fan eine klare Kaufempfehlung!
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2013
Dies ist IMO keine offizielle Veröffentlichung, und das Cover hat auch nichts mit dem Inhalt zu tun - deshalb nur 3 Sterne. Trotzdem eines meiner Lieblings-Bootlegs von der besten Band der Welt (Inhalt 5 Sterne).
11 Kommentar4 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2012
Was soll man sagen, zu einem merkwürdigen - kastrierten - Videomitschnitt, der dennoch einzigartig ist. Jethro Tull in Hochform, mit dem besten Line-up, das es jemals gab (Anderson, Barre, Evan, Palmer, Glascock, Barlow - das Thick as a Brick-Ensemble) und das live und in Hochform - fast wie auf "Burstin' Out" (das es leider nicht auf Video gibt). Aber irgendwie in die Setlist durcheinander gewürfelt - das Cover erinnert an "Living in the Past"- mit Ian Anderson mit Wallehaar -, aber er trägt nun einen roten Hut - aus gutem Grund. Dennoch es ist ein Dokument. Es fehlt vieles und es endet - als solle es ein Zeichen sein - mitten in "Lokomotive Breath" - Ian Anderson bleibt mitten im Sprung - eingefroren auf den Bildschirm.
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Bei dieser sogenannten DVD mit live CD handelt es sich um groben Betrug am Kunden. Von den insgesamt 14 Titel auf der DVD sind ganze 6 als Audioversion (Standbild mit Musik) veröffentlicht. Gerade mal 8 Titel sind mit bewegten Bildern veröffentlicht und erfüllen die Bezeichnung DVD, davon muß man dann aber das "opening" und "band intro" abziehen, dann bleiben ganze 6 Titel.
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2012
Das Cover der DVD zeigt ein Bild des Jethro Tull Line-Ups so um 1970, das Konzert ist allerdings von 1977. Das ist irreführend und auch etwas lieblos. Zur Musik auf der DVD kann ich keine Aussage treffen.
0Kommentar2 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden