Kundenrezensionen


6 Rezensionen

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Höhepunkt des Schaffens, 5. August 2011
Von 
Doktor von Pain "Doktor der Zombiologie" (Sassenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Clayman (Audio CD)
"Clayman" war damals bei seiner Veröffentlichung das zweite Album von In Flames, das ich mir zulegte. Bis heute ist es für mich auch das zweitbeste, direkt hinter dem Vorgänger "Colony". Damals vollzogen In Flames eine gewisse Kurrskorrektur, indem sie das klassische Melodic-Death-Schema der Göteborger Schule zurückschraubten und neue Elemente einfügten. Das Experiment kann man als vollständig gelungen bezeichnen, allerdings konnte ich damals noch nicht ahnen, dass die Band im weiteren Verlauf ihrer Karriere den Bogen überspannen und dabei ihre Wurzeln nahezu komplett zurücklassen würde. Nach "Clayman" erreichten In Flames nie wieder diese musikalische Stärke, aber das ist eine andere Geschichte. Dieses Album jedenfalls weiß mit grandiosen Songs zu gefallen, die den perfekten Brückenschlag zwischen dem Sound der Anfangstage und der Moderne bilden. "Satellites and Astronauts", "Square Nothing" oder "Suburban Me" sind die perfekten Beispiele für jenen Brückenschlag, letztgenannter Song ist für mich gar das Highlight von "Clayman". Zudem enthält das Album unsterbliche Liveklassiker wie "Pinball Map" oder das (zugegebenermaßen etwas totgedudelte) "Only For The Weak". Auch alle anderen Lieder sind absolut stark, da stimmt einfach alles. Schade, dass bei der neuen Version der damalige Bonustrack "World Of Promises", ein Cover von Treat, nicht enthalten ist. Aber das lässt sich verschmerzen, mit "Clayman" waren In Flames im Jahr 2000 am Zenit ihres Schaffens angelangt. Danach konnte es ja nur noch bergab gehen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Anfang des Wandels, 25. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Clayman (Audio CD)
Clayman hat, trotz seiner "old-school"-Attitüde, sprich dem Melodic Death Metal, selbst für die neuen In Flames Fans durchaus einige Hits parat. Denn schon zu Beginn des neuen Jahrtausends wird gezielt mit neuen Elementen gearbeitet, die dieses Album so stimmig machen.

Was unmittelbar im Vergleich zum Vorgänger Colony ins Auge fällt, ist, dass hier Anders Friden die Möglichkeiten seiner Stimme komplett ausschöpft. Benutzt werden Growls, Screams, Klargesang und Sprechgesang. Wobei schon hier bevorzugt mit Screams statt Growls gearbeitet wird. Auch das Songwriting kann sich wahrlich sehen lassen. Wunderbare, zahlreiche Melodien, allgemein viel Diversität zwischen den einzelnen Songs, hier kommt keine Langeweile auf. Melanchonischere Stücke (wie Satellites and Astronauts) geben sich hier die Klinke in die Hand mit typischen "Abgeh"-Stücken der Sorte Pinpall Map. Alles in allem kann man bei Clayman definitv vom abwechslungsreichsten Album der Diskografie sprechen.

Ebenso stattlich ist die Produktion, einen so klaren und bassreichen Klang habe ich nicht oft um die Jahrtausendwende gehört. Das dürfte auch den letzten Produktionsfetischisten zufriedenstellen, ohne zu glattgebügelt zu sein.

Jeder, der etwas auf das Genre gibt, sollte hier reinhören. Etwas facettenreicheres gab es nie mehr von dieser Band, und auch für das Genre allgemein wird so ziemlich alles benutzt, was (noch) nicht die Grenzen dessen sprengt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gutes Album, 12. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Clayman (Audio CD)
In Flames ist eben In Flames. Habe bisher noch kein wirklich schlechtes Album von der Band. Wer die Band mag kann zugreifen. Audioqualität ist gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen !!!Hammer!!!, 5. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Clayman (Audio CD)
Bisher war ich mit dieser Art von Musik überhaupt noch nicht in Verbindung gekommen.Eigentlich stehe ich mehr auf Speed- und Powermetal.
Aus purem Zufall hatte ich mir dann die Hörproben des Albums hier bei Amazon angehört und mir war der Refrain von Pinball Map nicht mehr aus dem Sinn gegangen. Immer wieder hörte ich mir den Song an, bis ich mich dazu entschloß, die CD zu erwerben. Das ist jetzt zwei Wochen her und die Scheibe rotiert seit dieser Zeit ununterbrochen in meinem CD-Player.
Läßt man sich ganz unvoreingenommen auf die Musik ein, stellt man fest, daß viele Lieder wirklich tolle Melodien haben, die man beim ersten, zweiten oder dritten Anlauf überhaupt noch nicht wahrnimmt. Wenn sie dann allerdings zünden....
So haben es jetzt bereits vier Lieder auf meine Alltime-Favourite-CD geschafft.
Eine wirklich ganz tolle Scheibe, die ich auch Hörern anderer Metal-Richtungen nur ans Herz lagen kann.
Werde mir nächste Woche "Colony" zulegen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom Geheimtipp zum Star, 31. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Clayman (Audio CD)
Clayman war das wahrscheinlich wichtigste Album in der lange In Flames-Geschichte. Ab hier konnten sie einen starken Durchbruch zum breiten Publikum schaffen und mit Hits wie "Only for the weak" und "Pinball Map" gewaltige Ohrwürmer unters Volk bringen. Mit Colony wurde bereits die Richtung angegeben, jedoch konnte erst Clayman die Band aus der "Geheimtipp-Sparte" befördern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen richtig gut, 3. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Clayman (Audio CD)
Die Platte geht gut ab. Die Melodie kommt aber nie zu kurz. Typisch In Flames halt. Ein Album, das einfach Spass macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Clayman
Clayman von In Flames (Audio CD - 2008)
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen