Kundenrezensionen

10
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Vital Signs
Format: Audio CDÄndern
Preis:21,47 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. November 2006
Das ich diese Cd all die ganzen Jahre nicht in meinem Schrank hatte ist schon ein wenig komisch. Denn ich fahre schon ziemlich ab auf diese 80ziger Jahre Mucke. Umso mehr merke ich jetzt wie „gestraft“ man ist wenn man von Survivor nur ein Best of im Schrank stehen hat.

Tja um ganz ehrlich zu sein, ich weiß gar nicht so recht wo ich anfangen soll mit den Lobdudeleien. Die Cd ist wahnsinnig gut und wohl mit „Caught in the Game“ so mit das beste was die Jungs je veröffentlicht haben. Wer nur den Radiosong „Eye of the Tiger“ kennt hat definitiv was verpennt! Die Jungs spielen auf dieser Cd ihren nahezu perfekten Rock/AOR Stiefel so dermaßen gut runter das man am liebsten direkt die Repeat Taste drücken möchte. Kein einziger Ausfall auf der Scheibe. Sowohl die Rockigen als auch die Ruhigen Nummern sind allesamt Weltklasse & in gewisser Weise auch ein Meilenstein in diesem Genre!

Fazit: Fans von geiler 80ziger Jahre Mucke, Leute die nur den Rocky Soundtrack kennen & auch alle jüngeren die evtl. nur Peteriks „POL“ Projekt kenn dürfen bedenkenlos zugreifen. Survivor war in den 80zigern eine ganz große Nummer. Die Songs genießen nicht nur unter Fans Klassiker Staus. Ihre Musik begeistert & bewegt auch heute noch die Leute und das ist gut so. Schön dass es in der heutigen Zeit die täglich wieder mit irgendwelchen Eintags Mainstream Mist überflutet wird noch genügend „klassiche Alternativen“ gibt. 9,5 v 10 Pkt
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Mai 2001
Würde ein Außerirdischer auf der Erde landen und nach der besten Melodicrock-CD fragen, dürfte die einzig richtige Antwort lauten: "Vital Signs" von Survivor ist die Nummer 1! "No fillers, only killers" ist das Motto - ein genialer Song reiht sich an den anderen. Meilensteine des Melodic-Rock wie "Popular Girl", "First Night", "Broken Promises" oder "It's The Singer, Not The Song" sind das beste was in diesem Musiksektor je geschaffen wurde. Nicht zu vergessen natürlich die "bekannteren" Hits a'la "High On You" oder "Can't Hold Back" - die ja auch auf jeder der unzähligen Best Of - Zusammenstellungen der Band zu finden sind. Jeder Song ist eine Perle, bestehend aus tollen Melodien, catchy Hooks, spitzen Gesang von Jimi Jamison und Refrains, die einem einen wohligen Schauer über den Rücken jagen. Besser gehts einfach nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Januar 2003
Würde es sechs Sterne geben, dieses Album hätte Sie verdient. Hier und auf dem Folgealbum "When seconds count" haben die Herren Sullivan & Peterik ihren schöpferischen Höhepunkt erreicht und neun Songs geschaffen, die auch heute noch ihresgleichen suchen.
Jeder Song ein Hit, auch mehr als 15 Jahre nach der
Veröffentlichung geht dieses Album von vorne bis hinten ohne Schwächen ins Ohr, dass einem ein wohliger Schauer über den Rücken läuft. Oder wer kann bei "It's the singer not the song", "Popular girl" oder "I can't hold back" unbeteiligt dasitzen? Kaufen und immer wieder hören, diese Scheibe wird nie langweilig.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Januar 2005
Besser geht's nicht. Mit dieser Scheibe haben sich Survivor ein Denkmal gesetzt, das seinesgleichen sucht. Das ist 80er Rock vom Besten. Der absolute Höhepunkt im Schaffen der Herren Jamison, Peterick & Co.
I Can't Hold Back, High On You, I See You In Everyone und und und...
Auf dieser CD sind keine Aussetzer zu hören, könnte ich 10 Punkte vergeben, ich würde es tun. Auf alle Fälle ein Album, das mit auf die einsame Insel käme. Und außerdem eine wunderschöne Erinnerung an mittlerweile doch schon etwas zurückliegende Jugendtage.
Mit dieser Scheibe macht man definitiv nichts falsch, wenn man melodischen Rock mag.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Diese CD hätte 7 Sterne verdient. Von Anfang bis Ende nur Klasse Songs. Besser gehts nicht.
Jimi Jamison bringt die Songs perfekt rüber. Also wer als AOR Fan diese Scheibe nicht im Schrank stehen hat,
dem ist nicht zu helfen. Wobei - sie sollte natürlich nicht im Schrank stehen, sondern sich im Player drehen .. :-)
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. März 2015
Alle, die mit SURVIOR nur das totgedudelte "Eye of the Tiger" verbinden, sollten dieses Album anchecken. Eine Göttergabe-Scheibe die auf jeder Punkteskala nur die volle Punktzahl erhalten kann, egal ob 5 Sterne oder 100 Punkte. Jeder Song ein absoluter Volltreffer. Jeder Song für die Ewigkeit. Jeder Song rührt mich auch nach dem hunderten Anhören noch zu Tränen. "Broken Promises" oder "I see you in everyone" sind die besten Songs die im Genre jemals hervorgebracht wurden, die Single Auskopplungen wie "High on You" oder "I can't hold back" vervollständigen den Wahnsinn - besser geht es nicht mehr. Doch ? Ja, mit einer Neuauflage auf der auch der Bass zu hören ist, der fehlt leider auf den mir bekannten Versionen fast komplett. Auch das Vorgänger Album "Caught in a Game" und der Nachfolger "When Seconds Count" erreichen das Niveau annähernd und sind damit uneingeschränkt empfehlenswert.... R.I.P. Jimi Jamison
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. September 2005
Klasse Scheibe ohne Aussetzer . Gefühlvoller und Kraftvoller 80 iger Jahre Rock im Rocky Stil . Beim hören dieser Musik denkt man das man sich noch mal auf rappeln soll und sein Leben in Griff kriegen kann . Schwer zu beschreiben , man kann sich an Survior Musik nie Satt hören und es ist die beste Cd von Survior ohne wenn und aber . Volle Punktzahl weil voller Knaller !!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. März 2005
Es waren noch tiefe DDR-Zeiten, als ich das erste mal "Eye of a Tiger" hörte. Dann zog mich die Band in ihren Bann. Abend für Abend lag ich in Lauerstellung bei Bayern 3 um Survivortitel aufzunehmen.Als ich "Jackie don't go" hörte, kannte die Begeisterung keine Grenzen mehr. Für mich heute noch der beste Titel von Survivor.Alleine schon der Wahnsinnssatzgesang.Das muss man einfach laut hören.Folgerichtig kaufte ich mir von meinem Begrüssungsgeld zur Wende zwei Lp's von Survivor. Diese:
"Caught in the game" und "When seconds count" werden heute noch von mir gehütet wie mein Augapfel.Wobei "Caught in the game" mir
aber besser gefällt.( Schon der Eingangstitel ist Spitze)
Nun habe ich endlich "Vital Signs" und damit wieder "I can't hold back". Insgesamt gibt es zwischen den Songs von "Vital Signs" und "When seconds count" auffällige Ähnlichkeiten.Das macht aber für einen Survivorfan keinen Abbruch. Schade um das Team "Sullivan/Peterik".Wird es wohl in dieser Form nie wieder geben.Auch nach 17 Jahren noch prima Musik.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Mai 2012
Die anderen Rezensenten haben im Grunde schon alles gesagt; wer Rock mit melodischen Refrains mag, der wird dieses Album lieben. Mich begleiten die Songs schon seit ihrem Erscheinen und sie werden nicht langweilig, im Gegenteil :)
Aus dem Soundtrack meines Lebens, sozusagen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Februar 2000
Die beste CD von Survivor !!! Ein Genuß sondergleichen ohne Schwachstellen. Einfach nur genial.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Vital Signs
Vital Signs von Survivor (Audio CD - 1991)

Ultimate Survivor
Ultimate Survivor von Survivor (Audio CD - 2005)

When Seconds Count
When Seconds Count von Survivor (Audio CD - 1992)