Kundenrezensionen


40 Rezensionen
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz anders als "Gambling" aber genau so genial ! (Bonus-Song Bewertung!)
Helloween hatten schon immer den Drang zum experimentieren. Bis jetzt ist das auch immer gut gegangen.
So auch hier. In 7 Sinners sehe ich zwar kein neues Lieblingsalbum aber eine Scheibe die sich in die Ruhmeshalle von Helloween einreiht.

Die Songs:

Where The Sinners Go 10/10
Der Opener ist weise gewählt.
Weniger Speed wie man es...
Veröffentlicht am 22. August 2011 von Stoepsel72

versus
37 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen klasse album, aber ....
Hallo,

erstmal wollte ich zu der wirklich erstklassigen leistung gratulieren. super cd das auch. endlich wieder richtige "speed" songs, das album sprüht vor spiellaune.
die songs kommen hauptsächlich von deris (6x), beigetragen haben aber auch gerstner (3x), grosskopf (2x) und hr. weikath (nur 2x). die produktion von charlie bauerfeind...
Veröffentlicht am 30. Oktober 2010 von farscapefan


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Are you metal? YES, 14. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 7 Sinners (Audio CD)
Holla, was brüllt mir da entgegen, denke ich als ich die CD einlege. Das ist Heavy Metal, das ist Helloween mit allen Stärken und keinen Schwächen. Der Sound ist fett Andi kommt super rüber. Würde sagen seine beste Performance über die Zeit.
Was ich einfach genial finde ist die Abwechslung auf dem Album. Es wird die ganze Bandbreite geboten, die Helloween schon immer ausmachen. Damit meine ich Melodie, langsame und schnelle Sachen.
Als Anspieltip würde ich gleich mal Who is Mr. Madman? angeben. Das Keyboard gefällt mir super in dem Song.
Also Leute hört rein und kauft euch das Ding. Seit Keeper 3 sind die Jungs in Hochform!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Junge, Junge, Junge...wer hätte das gedacht?, 9. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 7 Sinners (Audio CD)
Das Helloween nach "The Legacy" und "Gambling with the Devil" noch mal eine Schippe drauflegen - unfassbar! Wenn das so weiter geht, wo soll das mit den Jungs noch enden? Die werden von Scheibe zu Scheibe besser! Are you Metal? Würden die Jungs fragen "Are we Metal?" wäre die Antwort: Yes, yes, yes!! Hier bekommt man was für sein Geld geboten. Volles Brett mit tollen Refrains, keine Ausfälle und eine klasse Produktion. Leute, kauft diesen Silberling, ihr werdet ihn lieben. Anspieltipps: Who is Mr. Madness, World of fantasy, Long live the King, If a montain could talk, The sage the fool the sinner, My sacrifice.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen klasse album.., 31. Oktober 2010
Von 
Marcus Kimmelmann "kimmeltier" (Forchheim,Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 7 Sinners (Audio CD)
mit eingängigen songs und großem tempo.im allgemeinen sind die songs schon dunkler und düsterer ausgefallen als wie man es vom hellowenn wohl erwarten würde.aber genau das macht den reiz aus,weil es nach helloween klingt,aber trotzdem härter ist.auch gesangstechnisch ist alles im grünen bereich.
was mir nur aufgefallen ist,das die produktion etwas dumpf klingend ausgefallen ist.hab ne yamaha anlage daheim und im vergleich zu anderen cds,kommt hier der ton nicht so glasklar rüber wie sonst.
wie mein vorrezensent ja schon geschrieben hat gibts leider keine texte.ja,auf die fotos im inlay hätte man verzichten können.es ist schon schade,das diese fehlen.aber shit happends,dafür ists ne tolle scheibe geworden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der absolute Über-Hammer, 9. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 7 Sinners (Audio CD)
Das von meinem Feeling her überaschendste und durchweg
erstklassigstee (Power-/True-/Speed-) Metalalbum
seit Hammerfalls Glory To The Brave.

Kaufbefehl! Unfassbar geil.

Keine einzige unnötige Note.
Megageniale Chöre und Gesangslinien des Herrn Deris.
Gitarren, Drums Bass, Keyboards, Produktion, Arrangements:
Perfekt!
Super!
Echt jetzt.

Mein Lieblingsalbum dieser Metalrichtung.

Einziges Manko:
Für den Preis hätten die Texte beiliegen MÜSSEN.
Hab sie mir auf Helloweens Page besorgt,
ausgedruckt und selbst zu einem Booklett zusammengebastelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnitt, mehr nicht!, 15. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 7 Sinners (MP3-Download)
Auch ich kann den ganzen Hype um das neue Werk der Kürbisköpfe nicht nachvollziehen.
Seit Anbeginn des ersten Albums der Hamburger, d.h.seit über 20 Jahren, bin ich nun schon ein Fan, daher muss ich leider auch kritische Töne anschlagen.
Wenn hier einige Rezensionen davon sprechen, dass es wieder eine Art Meilenstein der Bandgeschichte sei, weiss ich nicht, was die dann zu den ersten Werken der Jungs sagen.
Für mich nur absoluter Durchschnitt, den viele Speed-Metal-Bands aktuell zeigen.
Auch für mich gilt leider seit Langem, dass Helloween nur mit Herrn Kiske wirklich funktioniert.
Dessen ambitionen, dass er mit dem damaligen Bandkonzept nicht mehr so einverstanden war, kann ich nachvollziehen, ich bins auch nicht.

Das erste Lied ist noch ein wirklich gut gemachtes Stück Musik, was sofort ins Ohr geht.
Are you Metal......irgendwie Einheitsbrei, der Sänger macht mich hier wahnsinnig.
Madman.....wasn das für ein Intro? Dann gehts Speedy ab, sehr gute Komposition......
Raise the noise....wieder Einheitsmist, was wirklich jede einigermaßen akzeptable Band draufhaben sollte.
World of fantasy....bei Beginn des Liedes hatte ich noch den Eindruck, dass mich jetzt etwas grandioses erwartet....leider musste ich dann feststellen, dass man sich jetzt völlig von allem Guten Geschmack der einstigen Melodic-Speed-Metaller verabschiedet. Schade.....! Der REfain ist nice to hear, aber das haben vorher viele andere auch schon so gemacht, nix besonderes.
Long live the KIng.......endlich mal was geiles, was zumindest die Wertung pushed. Unkonventionelle Riffs, die einen zwar etwas irritieren, aber zu diesem Song passt nun auch endlich die Stimme des Sängers.
The smile of the sun....öhm.....Fagott, klassse, aber auf einem Iron Maiden Album sicher eher besser untergebracht. Auch hier gehört eine andere Stimme zu einem Song solcher Güte.
Stupid Mankind....klasse Anfang, aber wieder dieser Sänger.......
Mountain could talk.......imo wieder Einheitsbrei....zwar ein eingängiger Song, aber nix besonderes eben.
Die anderen spare ich mir jetzt bewusst, kauft ruhig und macht Euch ein eigenes Bild!

Mein Vorschlag: Bitte einen neuen Sänger suchen.
Der Maßstab ist seit Weggang M.Kiskes nicht höher geworden, aber halt auch nie weider im Ansatz erreicht worden.
Andere Metaller schaffen es, eine eingefahrene, bekannte Stimme, trotz Weggang so zu kompensieren, dass sie sich wie eine Einheit sofort in die Gehörgänge und die Musik einbringt und einem sonst gewohnten Sound einer Band einen neuen Stempel aufdrückt. So im Falle Accept und Beat the Bastards hervorragend gelungen.
Auch andere Bands mussten feststellen, dass es es entwder nur mit einem komplett neuen Auf- und Umbruch fuktioniert (Accept), oder man doch wieder Back to the roots muss (Maiden)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Album, 22. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: 7 Sinners (MP3-Download)
Kurz und Knapp. Richtig Gute Rock Musik. Wenn einem die Vorschau Lieder gefallen kann man beruhigt zugreifen die Qualität bleibt auf sehr Hohem Niveau.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Suchtgefahr!!!!, 5. November 2010
Rezension bezieht sich auf: 7 Sinners (Audio CD)
wow...wer hätte das gedacht... ich habe Helloween viele Jahre komplett aus den "Ohren" verlohren und nun rotiert diese Scheibe permanent in meiner Anlage. Dank an Helloween, daß man sich die komplette Scheibe auf myspace anhören kann. Nach dem ersten Durchlauf ist man bereits infiziert ... Hammer Songwriting!!!. "7 Sinners" macht die Enttäuschung der "The Final Frontier" wieder wett. Kaufen!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht ganz so stark wie Gambling with the Devil, 2. November 2010
Rezension bezieht sich auf: 7 Sinners (Audio CD)
Nicht ganz so stark wie Gambling with the Devil, aber trotzdem ein tolles Album. Vor allem der Sound ist erstklassig, daran sollten sich andere Bands des Genres mal ein Beispiel nehmen. Die Songs sind durchwegs stark, Ausfälle gibt es keine.
Für Helloween Fans ohnhin ein Muß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schnell und schlecht!, 22. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 7 Sinners (Audio CD)
Ich bin ein großer Helloween Fan und habe alle CD's von ihnen. Dies ist mit Abstand die schlechteste CD. Hier wird versucht fehlende Ideen durch Speed zu überspielen. Schade! Das Helloween es besser kann, haben sie auf der Keeper of the Seven Keys -The Legacy- gezeigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unmusikalisches Gedudel, 21. November 2010
Rezension bezieht sich auf: 7 Sinners (Audio CD)
Als eingefleischter Helloween-Fan war ich natürlich gesapannt, wie das neue Album wohl sein wird, aber dieses Tape ist ein totaler Griff in's Klo. Helloween stand ursprünglich für Qualität und musikalischen Genuss. Jetzt schrubben sie nur noch das Griffbrett rauf und runter, Hauptsacge es klingt schnell. Andi Deris hat seine Stimme wohl endgültig verloren, deshalb auch die hörbar tiefergestimmmten Instrumente.

Nein, das hat nichts mehr mit Helloween zu tun!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

7 Sinners
7 Sinners von Helloween
MP3-Album kaufenEUR 7,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen