Kundenrezensionen

7
3,4 von 5 Sternen
Diary of a Mad Band (Live)
Format: Audio CDÄndern
Preis:27,49 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Oktober 2010
Mit großer Spannung hatte ich diese erste offizielle visuelle VÖ der NOLA-Gesandten erwartet, doch leider stellte sich bereits nach dem ersten Durchgang eine gewisse Ernüchterung ein. Dafür ist insbesondere die ständig festzustellende Latenz zwischen Bild und Ton verantwortlich, ja mehr noch: Oftmals - und leider sehr offensichtlich - wird deutlich, dass hier Audiospuren über VERSCHIEDENE Bildspuren gelegt wurden, sodass nicht selten gegriffene Noten gar nicht zu hören sind (Ganz schlimm: Das ansonsten stimmungsvoll inszenierte "Learn from this Mistake"; im Gitarrensolo passt außer fliegender Mähne nichts!) oder die Musiker in bester Zirkus-Manier im Sekundentakt ihr Outfit wechseln. Ist das alles ggf. für sporadischen Genuss von Musik-DVDs zu verzeihen, dreht sich den meisten Musikern der Magen um.
Als weiteren Kritikpunkt und gewissermaßen zweiten abgezogenen Stern sehe ich persönlich die weder inhaltsschwangeren noch wesentlich - wie angekündigt - auf 70s gebürsteten Zwischensequenzen an, die selten über Phils Selbstbeweihräucherung hinausgehen. Wie gesagt, schade.
Trotzdem muss man das Paket als Fan haben, nicht zuletzt ob der Songauswahl ("Jail" als Highlight der DVD) oder der Audio-CDs (leider mit merklich differierender gesanglicher Qualität).
Kurzum: Knappe 3 Punkte und die Gewissheit, dass da hätte weit mehr drin sein können.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Die tracklist an sich ist Gut. Nur die 2 Ersten Platten (Die 3te mag ich nicht).

Dvd ist zusammengeschustertes Live Material. Man merkt eifach das das Bild nicht zum Ton passt. Und die Backstage Blödheiten eines Phil Anselmo brauch ich auch nicht unbedingt.

Konzert fand ich irgendiwe langweillig. Fast keine Ansagen die was nutzen, keine Atmosphäre.

Das Booklet ist sowieso eine Frechheit. 4 seitig, wenn geöffnet sieht main 1 Bild (Ja nur eins).

Wirklich nur für Fans lohnenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Oktober 2010
Leider ist das Gesamtpaket (Cd + DVD) eine ziemliche Enttäuschung. Nach drei
guten bis sehr guten (nola) Veröffentlichungen war meine Erwartungshaltung bezüglich
der Livescheibe von Down sehr groß. Zuerst zur DVD ,da sie den besseren Teil darstellt.
Gute Songauswahl, der Ton ist für eine moderne Produktion eher durchschnittlich, Bilder
und Ton stimmen nicht überein, daher nicht wirklich live (= Geschmackssache, ich mag es eher
nicht). Bei der CD sind die stimmlichen Unzulänglichkeiten von Phil teilweise drastisch
hörbar und stoßen bei mir auf Unverständnis, da ich Anselmo schon live mit Pantera gesehen
habe als Vorband von Judas Priest; und da konnte er noch ohne falsche Töne auskommen.
Fazit, allein die DVD wäre mit Abstrichen eine Anschaffung wert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Oktober 2010
Danke für tolle Liveaufnahmen einer großartigen Band! Ist zwar etwas (mal mehr, mal weniger) "verschnitten" - aber wen stört's :-)

Das angekündigte 70er-Feeling fehlt gewiss, die Zwischenszenen könnten durchweg länger sein. Das drumherum kommt daher zu viel kurz, nach coolem Intro und Beginn in NOLA flacht es doch sehr ab.

Für knappe vier Jahre Produktion hätte man hier mehr erwarten können - Punktabzug!

Die Live-CD kann man schön in die Tonne kloppen (arg mau der Gesang), aber hab mir das Teil ja eh nur wegen der DVD gekauft - daher zieh ich mal nix weiter ab.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Juni 2013
ein live album das seiner studioverwandschaft in nichts nachsteht , sehr zu empfehlen da auch nochmal andere versionen der bekannten songs dargeboten werden
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ich schließe mich meinem Vorredner nicht wirklich an. Ich muss gestehen, dass ich nach der ewigen Wartezeit und dem sehr späten Release (Die Aufnahmen sind aus dem Jahr 2006!) mit etwas mehr gerechnet habe. Trotzdem ist das Paket für alle Down-Heads ein absolutes MUSS! Ich war damals in Köln live dabei und habe Down bereits mehrfach live gesehen. Vor allem für die Präsenz der Band ist es extrem wichtig, in welchem Zustand Phil Anselmo ist! Zu der damaligen Zeit hatte Phil noch stark unter dem Dimebag-Mord (und dessen persönlichen Nachwirkungen) zu leiden und war definitiv nicht in Topform. Vor diesen Hintergründen und der einfachen Tatsache, dass eine Doom-/Southern-/Grooveband wie DOWN live nicht so auf die Kacke haut wie Slipknot, Rammstein oder In Flames finde ich die Livemitschnitte sehr gelungen. Saint Vitus, Black Sabbath, Clutch, Black Label Society oder z.B. Count Raven spielen noch deutlich lethargischer - außerdem profitiert DOWN zweifelsohne vom "Supergroup" Flair und von Übercharakter Anselmo. Manche Momente (Learn from this mistake!!!!) sind magisch und ich bin froh, diese in audiovisueller Form zu besitzen! Für die "damalige" Zeit (2006 hatten Musik-DVD's noch andere Standarts als heutzutage) gehen Bild und vor allem Ton völlig in Ordnung. Wie bei Machine Head oder z.B. Devin Townsend Project liegt die Audiospur lediglich im Stereoformat vor - was mich überhaupt nicht stört! Eine CD höre ich ja immerhin auch in Stereo. Der Sound ist vernünftig, ordentlich druckvoll und (was ich in Down's Fall auch sehr wichtig finde) unheimlich authentisch! Da sind auch marginale Verspieler und das ein oder andere krächzige Shouten dabei - aber so ist das wahre Leben nunmal. Kein Overdub-gespicktes Operationssaalwerk!!! Für Leute die auf Mucke von Crowbar, COC, Clutch, Black Sabbath oder ähnlichem abfahren definitiv zu empfehlen!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Juli 2013
Jeder, der Down man, der wird auch diese CD mögen.
Auch als erste Scheibe ist diese zu empfehlen, da die besten Nummern auf den CD's sind.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Over the Under
Over the Under von Down (Audio CD - 2007)

Down IV Part 2
Down IV Part 2 von Down (Audio CD - 2014)

Nola
Nola von Down (Audio CD - 1995)