Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen25
3,9 von 5 Sternen
Preis:19,20 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. August 2011
Als Schnittprogramm ist das "Vegas Movie Studio" so gut und so schlecht wie die anderen auch. Die eigentliche Attraktion dieser Suite ist jedoch das Programm "DVD Architect". Es gibt kein Authoring-Programm auf dem Markt, das so viele Funktionen hat. Es ist wahrscheinlich auch das komplizierteste Programm dieser Art, aber wenn man seine DVDs wirklich absolut nach eigenem Gusto erstellen will, gibt es keine Alternative. Alle anderen Programme machen Vorgaben und Einschränkungen, aber bei "DVD-Architect" kann man ganz allein bestimmen, wie viele Schaltflächen und Miniaturansichten auf wie vielen Seiten erscheinen, in welcher Größe und in welcher Anordnung. Es gibt Dutzende Vorlagen, die es einem leichter machen, aber man kann auch Modifikationen für jedes Element vornehmen. Ich weiß gar nicht, was professionelle Programme für die Industrie noch besser machen sollen. Hier und da ist es tatsächlich ein bisschen zu penibel, man muss sich etwas Zeit nehmen, um alle Einstellungen korrekt vorzunehmen, aber am Ende hat man eine großartig aussehende DVD in bestmöglicher Bildqualität. Achtung: "DVD Architect" gibt es nur in der Suite!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2011
Hallo,
zu diesem Programm gibt es nicht viel zu sagen. Ich hatte vorher schon Sony Vegas Pro 10 benutzt und es besteht fast kein Unterschied außer im Preis -> Movie Studio ca. 40 € ; Vegas Pro ca. 500 €.
Der Funktionsumfang wird durch die zahlreichen Programme und Tools wunderbar erweitert.

Absolute Kaufempfehlung.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2014
Habe das Produkt nun schon über 1,5 Jahren und nutze es mehrmals monatlich.
Ich betreibe einen kleinen YouTube-Kanal und schneide mit dieser
Sofware meine Videos.

Ich finde das Programm für Einsteiger geeignet, jedoch sollte sich der
Einsteiger in Ruhe mit dem Programm vertraut machen und Geduld und Zeit investieren.

Wenn man das Programm beherscht kann man an sich alles machen was man will!
Für YouTube und Familienvideos oder ähnliches reicht dieses Programm mehr als aus,
auch für Hobby-Filmemacher sind genug Funktionen geboten.

ledeglich wer jetzt eher richtig loslegen will, als richtige profi Filmemache, sag ich mal.., der sollte in teure Produkte
investieren, welche dann auch Spezial-Effekte und ähnliches haben. (um die 400-500€)

Aber für den "Normalbürger", welcher keine hunderte Euro für ein Super-Profi-Programm hat,
reicht dieses Programm mehr als aus! Es bietet sehr viel für seinen Preis!

Für mich absolute Kaufempfehlung! :)
Vorallem für den Preis! (zum Zeitpunkt dieser Rezension: 11,99€)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2014
Ich war gewöhnt mit Sony Vegas Pro zu arbeiten (hobbymäßig) nur leider immer mit den Testversionen, da es mir den Preis nicht wert war (armer Schüler...) als ich dann diese Version von Sony Movie Studio um nur € 12,-- fand war ich begeistert und habe sofort zugeschlagen. Nach ein wenig herumediten muss ich sagen, dass es wirklich seinen Zweck erfüllt. Das Surface ist ganz ähnlich dem von Sony Vegas Pro und auch die meisten Funktionen sind die selben..
Alles in allem für das Geld absolut top Programm zum Video editen & DVD erstellen (obwohl ich das noch nicht versucht habe, da das Programm so vielseitig und umfangreich ist, dass man gar nicht zu allem kommt) :)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2013
Ich habe das Programm aufgrund der positiven Bewertungen bei Amazon und weiteren Onlineportalen gekauft.

Scheinbar habe ich einige Infos übersehen. Hier zum Problem: Der Ton läuft bei Videobearbeitung eine Sekunde, dann ist wieder eine Sekunde stille, dann läuft er wieder eine Sekunde usw... Meine Anfrage vom 8.01.13 wurde doch tatsächlich von Sony am 2.04.13 (kein Zahlendreher) beantwortet und zwar, wie folgt: Die von mir am 4.01.13 gekaufte Version werde nicht mehr unterstützt, aber man würde mir anbieten, die aktuelle Version zum Upgradepreis zukaufen. Weder Programm, noch Support sind aus meiner Sicht zuempfehlen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2012
Für Einsteiger ist dieses Programm zunächst schwer zu verstehen. Ich habe vorher mit Windows Movie Maker gearbeitet und für mich war Sony Vegas am Anfang sehr verwirrent. Nachdem ich mir ein paar Tutorils auf Youtube angesehen habe, ging es aber dann und nun kenne ich mich damit sehr gut aus ! Dieses Programm ist niemmlich sehr gut wenn man wirklich gute Videos machen will. Es kann sogut wie alles und ist ein sehr Profesioneles Programm in meinen Augen. Wer sich schon gut mit solchen Programmen auskennt wird Sony Vegas schnell beherschen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2013
Es ist sehr günstig. Aber 64-Bit Unterstützung war Handarbeit und man müßte Flags per Hand an vielen Dateien setzen. Zum schneiden geht es sehr gut. Nur beim Rednern ist es sehr instabil und kein Vergleich zu etwas teureren Programmen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2015
Ich bin schon länger Fan der Videobearbeitungsprogramme von Sony und wollte mit dieser Software auf HD aufrüsten. Das Programm ist sehr einfach und übersichtlich und bietet für den niedrigen Preis wirklich viele Funktionen inkl. Overlay, Chroma Keyer (Greenscreen), Farbkorrektur, mehreren Tonspuren, Übergänge etc..
Die vorinstallierten Renderoptionen sind leider etwas dürftig, man kann jedoch eigene Voreinstellungen speichern und damit beispielsweise auch Videos mit 60 FPS (Bilder pro Sekunde) erstellen.

Für Anfänger und/oder für das kleine Portemonnaie eindeutig zu empfehlen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2012
Lieferung wie immer von Amazon Top! Auspacken und installieren. Ich habe auf mein PC Win 7 32 Bit
Die installation von der Sony Movie Studio 10 HD Platinum Suite verlief ohne Probleme. Ein Demo Video wurde mitgeliefert leider nur in english. Ich habe gleich eine probe DVD erstellt mit induviduellen Menüs
Super Bild. Sony Movie Studio 10 HD Platinum Suite ist nicht für Anfänger, es braucht ein wenig Einarbeitungszeit. An sonsten bin ich sehr zufrieden mit der Software.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Wollte damit Dateien mit Endung .ts schneiden, welche einen Mpeg2 codec Enthalten.
Ein Ding der Unmöglichkeit für dieses Programm.
Auch nach einer Konvertierung in Mpeg4 ließen sich die Dateien erst öffnen Nachdem ich den Quicktime installiert hatte.
Aber auch das brachte keinen langen Erfolg, ab 3/4 Der Datei wird der Ton Asynchron, bzw vom Anfang genommen, egal wo ich ich in die Timeline klicke...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)