Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Wenn die Welt zugrunde geht
HANDLUNG
Die Erde. Überrannt von einem Virus. Nirgendwo ist man sicher. Der Virus verwandelt Menschen in Zombies. Mittendrin steckt Remy King.
Nachdem ihre Quarantänestelle von Zombies infiltriert wird, macht sie sich auf die Suche nach ihrem kleinen Bruder. Dieser wurde von Soldaten evakuiert, wodurch sie getrennt wurden.
Eine lange erschwerliche...
Vor 6 Monaten von Denises Lesewelt veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Spannend.
Dieses Buch handelt über Remy und ihre Abenteuer auf einer Erde, auf der das Zombievirus ausgebrochen ist. Die ersten paar Seiten lesen sich tatsächlich wie ein schlechter Horrorfilm, aber es wird besser. Tatsächlich wird es irgendwann sogar spannend. Etwas. Gut für zwischendurch.

Richtig richtig spannend wird es wohl nur für die 13-15...
Veröffentlicht am 18. Dezember 2011 von Isabel


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Wenn die Welt zugrunde geht, 7. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hollowland (The Hollows, #1) (Kindle Edition)
HANDLUNG
Die Erde. Überrannt von einem Virus. Nirgendwo ist man sicher. Der Virus verwandelt Menschen in Zombies. Mittendrin steckt Remy King.
Nachdem ihre Quarantänestelle von Zombies infiltriert wird, macht sie sich auf die Suche nach ihrem kleinen Bruder. Dieser wurde von Soldaten evakuiert, wodurch sie getrennt wurden.
Eine lange erschwerliche Reise steht ihr bevor, mit neuen Bekanntschaften und Verlusten.
Aber was verheimlicht sie in Bezug auf ihren Bruder?

GESTALTUNG
Die Farbe, die für das Cover gewählt wurde bringt nicht nur die Atmosphäre gut rüber, sondern passt auch gut zur Handlung. Remy wandert nämlich viel durch die Wüste.
Leider finde ich es nicht so gut, dass man das Mädchen auf dem Cover so gut erkennen kann. Ich habe mir die Protagonistin nämlich ganz anders vorgestellt, mehr nach Ass-kicking.
Aber sonst ist es sehr ansprechend.

MEINE MEINUNG
Dies war mein erstes Zombie-Buch und dann noch auf Englisch.
Im Fernsehen kann ich mir so etwas einfach nicht ansehen, aber das Buch empfand ich als äußerst spannend und fesselnd. Weshalb es auch in einem Rutsch weggelesen war.

Das Englisch der Autorin ist auch für Leser geeignet, die noch etwas unerfahren mit englischen Büchern sind. Das macht das Buch mitunter auch so gut lesbar, weil sie auf eine hochgestochene Sprache verzichtet. Ihr Schreibstil hilft Spannung aufzubauen und Umgebung und Figuren lebhaft zu beschreiben.

Wie ihr es von mir gewohnt sein dürftet, ist es schwer mich von Charakteren, besonders Protagonisten, zu überzeugen. Anfangs dachte ich auch, wir haben hier wieder einen charakteristischen Fehlgriff gelandet, aber Remy King entpuppte sich als die Ass-Kicking-Sorte Frau, die mir gefällt. Hier übertrumpft die Frau, sogar die Männer.
Zum Ende bin ich dann aber doch noch ein Lazlo-Fan geworden.

Das Buch hat auf jeden Fall Substanz und wurde im richtigen Moment beendet. Mein Verlangen nach mehr war geweckt.

FAZIT
Ein Buch, welches mit der scheußlich guten Umsetzung eines Zombie-Apokalypse-Settings überzeugt. Die Autorin maskiert nichts und zeigt den Lesern die brutale Wahrheit ihrer Dystopie. Ich war sehr begeistert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen spannende Geschichte mit weiblichem "Rambo", 23. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hollowland (The Hollows, #1) (Kindle Edition)
Inhalt:
Die 19 jährige Remy King lebt in der Zeit, als ein Zombievirus ausgebrochen ist. Die Menschen verschanzen sich in so genannten Quarantänestationen, um vor den Zombies in Sicherheit zu sein.
Remy erfährt, dass ihr Bruder Max evakuiert wurde, nur leider weiß sie nicht genau wohin! Und als die Zombies „ihre" Station angreifen, flüchtet sie mit Harlow und Sommer um ihr Leben zu retten und gleichzeitig ihren Bruder zu finden! Als das Gebäude in Flammen steht, können sie gerade noch rechtzeitig entkommen.

meine Meinung:
Remy erinnert mich ein kleines bisschen an einen weiblichen Rambo, jedoch ohne schwere Geschütze. Sie kämpft mit allen Mitteln, um am Leben zu bleiben, und geht dabei nicht gerade zimperlich mit den Zombies um; was ich ihr allerdings nicht verübeln kann.
Bei der Suche nach ihrem Bruder findet sie in Blue und Lazlo weitere Verbündete, genau wie in Ripley, auf die ich nicht näher eingehen kann. Sie habe ich jedoch besonders in mein Herz geschlossen.
Trotz der gefährlichen Zeiten entwickelt sich eine zarte Romanze zwischen ihr und einem ihrer Mitreisenden. Dagegen versucht sie sich zu sträuben, weil die Suche nach Max bei ihr immer im Vordergrund steht. Remy ist alles andere als selbstsüchtig, eher das Gegenteil ist der Fall, so dass man sich über das Ende nicht wundern sollte.

Fazit:
Obwohl ich nicht sonderlich auf Zombies stehe, hat mich das Buch angesprochen und es hat mich gut unterhalten. Das englisch war gut zu verstehen, auch für mich als Anfänger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Kurzweilig, blutrünstig, kämpferisch, 14. August 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hollowland (The Hollows, #1) (Kindle Edition)
"I knew it." He shook his head. "The second I saw you out in that field, all covered in zombie blood, fighting like a damn maniac, I knew you were trouble."

Irgendwann in der Zukunft ist die Erde von Zombies überrannt, die paar Überlebenden pferchen sich in Bunkern zusammen und kämpfen sich durch jeden einzelnen Tag. In diesem Szenario der Autorin Amanda Hocking ist Remy auf der Suche nach ihrem Bruder, den sie in einer Quarantäne-Station vermutet. Begleitet wird sie von mehr oder weniger mutigen Gefährten, die sich ihr anschließen, schon alleine deshalb, weil sie selbst keine anderen Perspektiven mehr haben. Die kleine 4er Gruppe stellt sich Hunger, Zombieschleim und blutenden Füßen ebenso wie anderen Gefahren, und lässt die Geschehnisse hier dadurch eigentlich nie langweilig werden. Das kann auch mal mit einem Augenzwinkern gesehen werden - auch wenn die Story insgesamt eigentlich zu blutig ist, um als lustig durchzugehen. Die toughe Remy, die kindlich-naive Harlow, der unnahbare aber coole Lazlo und der beherzte Blue - dieses Vierergespann kämpft sich durch die Zombiehorden und damit mehr und mehr in die Herzen der Leser. Ich zumindest hab ich mich gut unterhalten gefühlt und bin schon gespannt auf die Fortsetzung "Hollowmen".

Fazit:

Für einen Preis von unter 1 Euro macht man hier überhaupt nichts falsch, schon gar nicht, wenn man Lust hat auf "Dystopie mal anders" und sich auch von Filmen wie "28 days later" oder "Dawn of the dead" nicht abschrecken lässt. Das Ende lässt auf eine weiterhin spannende Geschichte hoffen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Spannend., 18. Dezember 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hollowland (The Hollows, #1) (Kindle Edition)
Dieses Buch handelt über Remy und ihre Abenteuer auf einer Erde, auf der das Zombievirus ausgebrochen ist. Die ersten paar Seiten lesen sich tatsächlich wie ein schlechter Horrorfilm, aber es wird besser. Tatsächlich wird es irgendwann sogar spannend. Etwas. Gut für zwischendurch.

Richtig richtig spannend wird es wohl nur für die 13-15 jährigen Mädels werden, trotzdem gibt es, bis auf die ersten paar Seiten, wirklich keine Stelle an der man nicht gerne wissen möchte was als nächstes passiert. Es gibt ein offenes Ende, was natürlich dazu führt, dass ich mir gleich den 2. Teil kaufe wenn er heraus kommt :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Überraschend gut, 3. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Hollowland (The Hollows, #1) (Kindle Edition)
Obwohl ich normalerweise keine Endzeitromane lese, habe ich diesen aufgrund seines Preises gelesen und war positiv überrascht. Es ist eine gelungene Story über ein 19-jähriges Mädchen, das seinen Weg durch ein zombieverseuchtes Land sucht. Das Buch ist gut geschrieben ohne Längen und trotz Thema stehen nicht die blutrünstigen Zombies im Mittelpunkt, sondern die Personen. Ich hoffe es gibt bald einen weiteren Teil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen zombies, rockstars, a lion and a kick-ass girl ;), 30. April 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hollowland (The Hollows, #1) (Kindle Edition)
Erstmals vorweg: das Buch ist eine Eigenpublikation und somit auch als diese zu beachten. Am Anfang ist es auch recht holprig geschrieben, liest man aber über die ersten paar Seiten hinweg geht alles viel leichter. Auch werden sich so ziemlich allen Klischees bedient die man so kennt, aber im Großen und Ganzen macht das Buch Spaß und ist fesselnd genug geschrieben um es in einem Rutsch durch zu haben.
Zur Story Line: Es Geht um das junge Mädchen Remy, in einer Welt in der der Zombie-Virus aus uns allen naja, Zombies macht :) Sie ist auf der Suche nach ihrem 8 Jährigen kleinen Bruder, da sie nach einer Zombie-Attacke getrennt wurden. Auf dem Weg zu ihrem Bruder nimmt sie erst ein kleines Mädchen, einen Löwen einen Rockstar und auch einen angehenden Arzt mit. Die bunte Truppe muss unterwegs einige Strapazen überwinden um in die Sicherheit der Militärbasis zu gelangen.
Im Großen und Ganzen war das Buch wie gesagt, sehr nett wenn man keine allzu hohen Ansprüche hat. Außerdem gibt es eine Vorsetzung die ich vielleicht, wenn ich sonst nix besseres finde auch mal lesen werde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa974d780)

Dieses Produkt

Hollowland (The Hollows, #1)
Hollowland (The Hollows, #1) von Amanda Hocking
EUR 0,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen