Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gigantische Naturspektakel, 25. November 2011
Von 
®aine® "Rainer" (Bayreuth) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die größten Naturereignisse (Steelbook) [Blu-ray] (Blu-ray)
Diese Dokumentarreihe aus dem Hause BBC-EARTH zeigt eindrucksvoll, wie sich die verschiedensten Tiere auf unserem Planeten alljährlich auf die "größten Naturereignisse" einstellen bzw. wie sie selbst dazu beitragen, dass aus bestimmten Umständen ein Naturereignis entsteht.

"Die Energie der Sonne versetzt unsere Atmosphäre unablässig in Bewegung. Globale Umwälzungen von Wasser- und Luftmassen bringen dramatische Veränderungen mit sich. An einigen besonderen Orten auf unserem Planeten sorgen sie für gigantische Naturspektakel" - das ist der Tenor für alle sechs Folgen.

==============================================
FOLGE 1 · ARKTIS - DER POL DES LEBENS: DISC 1
==============================================
Das erste Naturereignis, das in der Arktis zu beobachten ist, entsteht durch die alljährliche sommerliche Eisschmelze. Bis zu sieben Millionen Quadratkilometer Eis verschwinden Jahr für Jahr durch die zunehmende Kraft der Sonne.

Wirklich sehenswerte Aufnahmen zeigen, welche Auswirkungen die größte, jahreszeitbedingte Veränderung auf unserem Planeten unter anderem auf Eisbären, Seevögel, Narwale, Belugawale, Walrosse und Grönlandwale haben. Auch die zauberhafte Landschaft der Arktis, die sich aufgrund der immer stärker werdenden Sonne mehr und mehr verändert, wird in spektakulären Bildern dargestellt. So entstehen beispielsweise tausende Wasserfälle, die sich ins Meer ergießen.

Der Kreis schließt sich am Ende der Folge, denn die Sonne verliert nach einigen Monaten wieder an Kraft. Die Eisdecke schließt sich langsam wieder. Durch Zeitrafferaufnahmen wird auch dieses Ereignis fabelhaft präsentiert.

=============================================================
FOLGE 2 · GEGEN DEN STROM - DIE EWIGE REISE DER LACHSE: DISC 1
=============================================================
An der Westküste Nordamerikas findet regelmäßig eine der größten Wanderungen der Natur statt. Eine halbe Milliarde Rot-, Buckel-, Hunds-, Silber- und Königslachse machen sich nach einer vierjährigen Reise durchs offene Meer auf den Weg zurück in die Bäche und Flüsse, in denen sie einst aus dem Ei geschlüpft sind. Schauplatz dieser Reihe ist die Küste von Britisch Kolumbien. Hier trifft man auf den größten gemäßigten Regenwald der Erde.

Die Lachse legen bis zu 3.000 Kilometer ins Landesinnere zurück, um dort für Nachwuchs zu sorgen. Auf dem Weg dahin werden sie schon sehnlichst erwartet. Grizzlybären, Weißkopfseeadler und Lachshaie erleben in dieser Zeit ein wahres Schlaraffenland. Lachse bilden in diesem Teil der Erde das Zentrum eines weit verzweigten Ökosystems. Mehr als 200 Pflanzenarten, Insekten, Vögel und Säugetiere sind direkt von den Lachsen abhängig.

======================================
FOLGE 3 · WUNDER DER SERENGETI: DISC 1
======================================
Die größte Ansammlung von Grasfressern auf der Erde findet in der Savanne Ostafrikas statt. Viele Tierarten haben sich der sengenden Hitze angepasst. Die Löwen jedoch leiden in dieser Trockenzeit am meisten. Es dauert nicht mehr lange, dann setzt die Regenzeit ein. Sehnsüchtig warten die bis auf die Knochen abgemagerten Raubkatzen auf die unzähligen Grasfresser. Diese wiederum müssen sich auf ihrer langen Reise zu den üppigen Grasflächen vielen Gefahren stellen. Fressfeinde lauern sowohl an Land, als auch im Wasser.

Wirklich schöne Landschafts- und Tieraufnahmen machen auch diese Folge zu einem der schönsten Naturereignisse auf unseren Planeten.

========================================
FOLGE 4 · DER STROM DER SARDINEN: DISC 2
========================================
Jahr für Jahr ziehen unzählige Schulen der südafrikanischen Sardinen an der Ostküste Sudafrikas entlang. Sie folgen dabei der kalten Strömung Richtung Norden. Bei diesem Naturschauspiel schließen sich die einzelnen Schulen der Sardinen zum größten Fischschwarm der Welt zusammen. 100 Millionen Individuen bilden dabei einen bis zu 25 km langen Strom.

Doch die Sardinen sind nicht allein da draußen. Ihnen folgt die weltweit größte "Armee" von Raubtieren. Delfine, Kaptölpel, Edenwale, Seebären und Haie sind den Fischen auf den Versen. Die Wanderung der Sardinen entwickelt sich schnell zum Spießrutenlauf. Bis zu 5.000 Delfine greifen aus dem Hinterhalt, tausende Haie von vorne, die Kaptölpel aus der Luft und die Wale von unten an.

Man trifft auf bekannte Locations und Szenarien aus "Unsere Ozeane". Wobei die vierte Folge dieser Dokureihe nicht an die Bildqualität von "Unsere Ozeane" herankommt. Spektakuläre Kameraeinstellungen und sehr informative Kommentare machen die teilweise schlechten Unterwasseraufnahmen wieder wett.

=================================================
FOLGE 5 · OKAWANGO - PARADIES IN DER WÜSTE: DISC 2
=================================================
Einmal im Jahr wird aus der Kalahari-Wüste ein Garten Eden. Diese Wüste in Südafrika umfasst ein Gebiet von ca. einer Million Quadratkilometer. Regenmassen, die sich in 1.500 km Entfernung im Hochland von Angola ergießen, bahnen sich ihren monatelangen Weg bis zum Okawango-Becken. Wenn Wasser und Sandkörner miteinander verschmelzen, erwacht die Wüste zu neuem Leben.

Unzählige Grasfresser aus allen Richtungen machen sich auf den Weg, um an diesem Naturereignis teilzuhaben. Fische und Insekten bieten nun für Zugvögel Nahrung im Überfluss. Auch für die Raubtiere ist jetzt Hochsaison. Elefanten, Welse, Schreiseeadler, Marabus, Leoparden und Büffel sind die Hauptdarsteller dieser Folge.

In eindrucksvollen Bildern wird hier gezeigt, dass DIE WÜSTE LEBT.

======================================
FOLGE 6 · EIN SOMMER IN ALASKA: DISC 2
======================================
Die Gewässer an der Pazifikküste Nordamerikas zählen zu den produktivsten der Erde. In der warmen Jahreszeit findet einmal im Jahr ein großes Fressen statt. Die zunehmende Kraft der Sonne ist ein wesentlicher Faktor dieses Naturspektakels. Denn die Sonne lässt im Sommer das Plankton regelrecht erblühen. Die hierzu gezeigten Animationen waren sehr interessant und aufschlussreich. Mehrere hundert Millionen Heringe laichen in dieser Zeit und legen dabei ca. 800 Milliarden Eier, wodurch sich das Wasser hunderte Kilometer entlang der Küste weiß färbt. Für Zugvögel herrschen nun paradiesische Zeiten, denn es gibt Heringe im Überfluss. Seelöwen, die sich nun ihren Winterspeck anfressen können, werden jetzt von Orcas gejagt. Die Buckelwale treffen nach monatelanger Reise genau zum richtigen Zeitpunkt ein. Auch Delfine finden sich nun an der Pazifikküste ein und laben sich an den Heringen.

=======
BONUS:
=======
Nach dem Ende einer jeden Folge hat man die Möglichkeit, das jeweilige Making of (Tagebuch) anzusehen. Dieses Bonusmaterial kann aber auch direkt im Menü angewählt werden. Auf der zweiten Disc sind zudem noch folgende Trailer enthalten:
Wildes China / Galapagos / Megaschwärme / Expedition Erde / Warriors

------
BILD:
------
Die Aufnahmen sind größtenteils gestochen scharf. Bei einigen Aufnahmen war das Bild ziemlich unscharf, vor allem bei Unterwasseraufnahmen. Besonders nennenswert ist aber die hervorragende Tiefenschärfe der gesamten Folge.

------
TON:
------
Glasklarer Ton, der auch mit sehr guten Surroundeffekten brilliert (Deutsch / Englisch DTS-HD 5.1) Der deutsche Sprecher, Otto Clemens, hat nicht nur einen guten Job gemacht, sondern auch dazu beigetragen, dass sich diese Folgen auf sehr hohem Niveau befinden.

--------
FAZIT:
--------
Wer die Dokus Planet Erde / Unsere Erde / Unsere Ozeane / Life - Das Wunder Leben Vol. 1 und Vol. 2 bereits hat, muss meines Erachtens nicht auch noch diese Doku haben. Für Sammler ist diese Serie jedoch schon empfehlenswert, insbesondere weil das Steelbook ein Hingucker ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überwältigende Bilder, 18. Januar 2011
Die Dokumentationen der BBC sind weltweit bekannt und beliebt, was mit "Die größten Naturereignisse" erneut begründet wird. Wunderbare Bilder werden hier auf den Fernsehschirm geholt und Informationen geschickt eingeflochten und transportiert. Ob die Weite der Arktis, die staubtrockene Serengeti oder das Okawango Delta, die Natur wird mit der Kamera eingefangen und die Bilder gut geschnitten präsentiert.

Wie bei so vielen anderen Dokumentationen wird auch hier die Gefahr thematisiert, die der Klimawandel für die verschiedensten Tierarten bedeutet. Ein Beispiel sei der Eisbär. Bereits die erste der Folgen der Doku-Reihe beschäftigt sich mit den weisen Riesen und macht dem Zuschauer deutlich, was das Schmelzen des Eises für die Tiere bedeutet: Futterknappheit.

Doch es sind nicht die vom Mensch erzeugten Probleme, die hier im Vordergrund stehen. Vielmehr will die Doku-Reihe einen Blick auf große Naturereignisse - genauer, die größten - werfen und diese, oft als profan angesehenen Abläufe, darstellen. Die alljährliche Wanderung der Lachse, die Suche der Tiere nach Wasser in der Serengeti und der Strom der Sardinen haben nichts mit Umweltkatstrophen zu tun. Hier wird die natürliche Abfolge eines jährlich neu beginnenden Kreislaufs gezeigt und mit beeindruckenden Bildern in Szene gesetzt.

Eine Doku-Reihe, die Bilder, Informationen und Schnitttechnik in gekonnter Weise verknüpft und ausbalanciert. Ein Augenschmaus, den sich Doku-Fans nicht entgehen lassen sollten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf einem Level mit Unsere Erde!, 1. Dezember 2010
Die größten Naturereignisse ist eine der schönsten Natur-Tier Filme die ich jemals gesehen habe.
Im direkten Vergleich mit Unsere Erde der ebenfalls sehr schön ist muss man sagen das in die
größten Naturereignisse etwas mehr auf die verschiedenen Tierarten eingegangen wird und etwas weniger
auf die Natur ansich.Ausserdem sehr schön ist die Aufeitlung der einzelnen Kapitel.
Die Bildqualität der BluRay kann ich nur als sehr gelungen bezeichnen wenn auch nicht in allen Szenen
die Qualität von Unsere Erde erreicht wird.Der Film zeigt einzigartige Tier und Naturaufnahmen die sich
kein Fan von Filmen wie Unsere Erde entgehen lassen sollte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Filmmaterial, das seinesgleichen sucht!, 11. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die erste Folge bei WDR gesehen, und wurde sofort von der ersten Minute an mitgerissen.
Es sind wunderbare Aufnahmen von Natur und Tier die einen super unterhalten und zum Nachdenken anregen, was der Mensch (hauptsächlich Klimaerwärmung) der Natur und vor allem der Tierwelt alles antut. Das hat mich immer wieder berührt und ich finde das super, dass das immer wieder erwähnt wird. Auch an Informationen fehlt es weit und breit nicht.
Also ich kann es nur jedem empfehlen, der gerne informative, außergewöhnliche und einfach nur wunderschöne Natur- bzw. Tierdokumentationen genießt.
FAZIT: Auf jeden Fall ansehen ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Natur, 25. Januar 2011
Die Naturaufnahmen sind Einzigartig und in gewohnt hoher BBC-Qualität. Es macht Spaß Tierfilme in so einer Bild/Klangqualität gemeinsam oder auch alleine anzuschauen.
Die 6 Filme á 50 Minuten sorgen bestimmt für genug Unterhaltung.

Die Filme werden von einer bekannten Fernsehstimme erzählt (BBC 3-Teiler über den Untergang der Dinosaurier im FreeTV) und enthalten ein Gesundes Mittel aus Tierischer Dramatik, natürlichkeit/realitissmus aber auch "Happy Ends", sodass es nie langweilig wird.

In Jedem der Filme versuch BBC der Welt darzulegen, dass wenn die globale Erderwärmung weiter drastisch so ansteigt, diese Großen Spektakel ausfallen können.
Der Film lässt einen ein wenig nachdenken. Ich denke er erreicht so alle Bevölkerungsschichten. Genau dass will BBC Erreichen.

Lohnenswerter Film, ein "must-have" für alle Tierdoku-freaks / ähnlich zu vergleichen mit "Unsere Erde"

Ich hoffe ich konnte Helfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine persönliche "BBC - Doku" Referenz, 24. September 2012
Ich habe mittlweile viel Dokumentationen, die meisten von BBC. Das hier ist meine abolute Referenz!! Ich kann mich sonst nur den anderen anschließen.. ABSOLUT SEHENSWERT!!!!! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BBC Dokumentationen, 3. März 2012
BBC,drei Buchstaben und gleichzeitig ein Begriff.Jeder der sich auf unserem Planeten mal für unsere Tierwelt interessiert hat wird die BBC ins Herz schließen.Diese Organisation ist nicht nur ein Gewinn sondern ein Beispiel dafür dass wir Menschen in den Genuß solcher atemberaubender Bildepen kommen.
Es gibt viele Filmemacher für Tierdokumentationen doch die BBC übertrifft sie alle.
Diese 2er DVD zu kommentieren ergibt sich,faszinierende Bilder,ob am Boden oder in der Luft.Und zuletzt sorgt ein Otto Clemens für einen eingebungsvollen und in der Betonung perfekten Präsentator.Dieser Mann wie Mensch ist ein riesen Gewinn für das ORF und ich hoffe mit seinen bald 66 Jahren,dass er noch eine Weile dieses Amt ausüben wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzen Doku!!, 7. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr interessante Dokumentation - "BBC-typisch" mit tolle Aufnahmen. Insbesondere die "Reise der Sardinen" ist unglaublich und die "Tagebücher" zu den einzelnen Teilen geben einen interessanten Einblick hinter die Kulissen...!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wahre Naturereignisse, wahre Begebenheiten!, 27. August 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein sehr schöner Film über die wirklich "größten Naturereignisse", hier wird ganz toll gezeigt, wie unser Planet aussieht, wie er ist und wie es mal sein wird, wenn wir diese Natur weiter zerstören!
Die Tiere die auf dieser Erde leben, Pflanzen, die Meere und andere Schönheiten der Natur, die es irgendwann nicht mehr geben wird!
Viel zu schade, für mich hat sich der Kauf der DVDs allemal gelohnt, ich schätze die Natur, der Film ist echt ein Juwel, für jemanden der die Natur liebt, schätzt und schützt!
Toller und wahrer Film!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisch!, 2. Januar 2011
Einmalige Aufnahmen, dazu stimmungsvolle Musik und ein niemals anödender Sprecher.

Ich kenne bereits einige Dokus und das ist eindeutig die beste. Gerade die Folge über das Okavango-Delta ist bezaubernd. Solche Bilder sieht man sonst nirgends!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die größten Naturereignisse (Steelbook) [Blu-ray]
EUR 17,15
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen