Kundenrezensionen


123 Rezensionen
5 Sterne:
 (73)
4 Sterne:
 (27)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


64 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein - vielseitig - perfekt für Makrofotografie und Reise
Ich habe ein großes stabiles Stativ von Slik (pro 500 dx) und war auf der Suche nach einem "Tischstativ", Stativ für Makrofototgrafie und Reise.

Nun habe ich das Cullmann nanomax 200t und bin wirklich überzeugt:

Kleines Packmaß und geringes Gewicht

Stabil und auf eine Länge von gut 100 cm ausfahrbar, ohne dass...
Veröffentlicht am 10. April 2011 von kiliabra

versus
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für DSLR unbrauchbar
Ich habe das Stativ in der Version 200T Kugelkopf CB5.1 mit Schnellkupplung probiert und nach einem fünf minütigen Test wieder an Amazon zurück geschickt. Zunächst der positive Eindruck der Ausschlaggebend dafür ist, daß ich trotz meiner Enttäuschung noch 2 Sterne vergeben habe:

+ Das Stativ kommt gut verpackt und mit einer...
Vor 19 Monaten von Frank Nimphius veröffentlicht


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

64 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein - vielseitig - perfekt für Makrofotografie und Reise, 10. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Cullmann NANOMAX 200T CB5.1 Reisestativ mit Kugelkopf (3 Auszüge, Tragfähigkeit 2 kg, 82cm Höhe, Packmaß 28cm) (Elektronik)
Ich habe ein großes stabiles Stativ von Slik (pro 500 dx) und war auf der Suche nach einem "Tischstativ", Stativ für Makrofototgrafie und Reise.

Nun habe ich das Cullmann nanomax 200t und bin wirklich überzeugt:

Kleines Packmaß und geringes Gewicht

Stabil und auf eine Länge von gut 100 cm ausfahrbar, ohne dass es nennenswert wackelt oder instabil wird!
Halt Stopp: Lässt sich auf gut 90 cm ausfahren, habe mich verschrieben, sorry und Danke für eure Kommentare

Die Stativstange ist zweigeteilt (zwei gleiche Teile, die mit einem Gewinde verschraubt sind, so dass es möglich ist, sehr dicht über dem Boden die Kamera zu positionieren (Abstand der Stativplatte knapp 19 cm zum Boden).

Stange und Kugelkopf lassen sich auch um 180° gedreht in die Führung einsetzen, so dass pratisch auch Aufnahmen in Bodenhöhe (über Kopf) möglich sind.

Zu den verschiedenen Möglichkeiten habe ich Bilder eingestellt.

Das Stativ ist somit sehr wandlungsfähig, für die Reise geeignet (natürlich mit eingeschränktem Aktionsradius), sehr leicht und kompakt!

Es ist gut verarbeitet, die Beine sind mit Schaumstoff ummantelt, die Schnellverschlüsse für die Teleskopfunktion der Beine machen einen guten Eindruck und ich denke, sie werden lange halten.

Der Kugelkopf ist einfach zu bedienen (eine Feststellschraube) und die Ausrichtung der Kamera funktioniert problemlos auch ohne Wasserwaage - da war ich anfangs skeptisch und wurde eines besseren belehrt.

Wer auf der Suche nach einem kleinen Zweitstativ ist kann hier zugreifen, eine klare Kaufempfehlung!

Natürlich kann es nicht als Hauptstativ herhalten - die eierlegende Wollmichsau gibt es auch bei Stativen nicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis/Leistung: TOP!, 12. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cullmann NANOMAX 200T CB5.1 Reisestativ mit Kugelkopf (3 Auszüge, Tragfähigkeit 2 kg, 82cm Höhe, Packmaß 28cm) (Elektronik)
Also ich habe ein sehr teures und gutes Manfrotto Stativ, aber es ist zu schwer für meine anstehende Reise in die weite Welt und so habe ich das kleine Cullmann bestellt.

Erster Eindruck war sehr positiv, denn es macht für seine Preisklasse einen recht hochwertigen und gut verarbeiteten Eindruck und wird mit Stofftasche geliefert und ist wirklich sehr handlich und leicht. Perfekt für die Reise also, wo bei Flugreisen jedes Kilo zählt. Die maximale Arbeitsköhe muss man als Einschränkung bedenken und auch die begrenzte Tragkraft des Stativs. Ich arbeite mit einer Canon 7 D und die ist schon schwer. Mit meinem 100er Makro geht es noch, aber ich halte das Stativ dann besser fest, wenn ich nicht ganz zentriert arbeite. Ein großes Tele (70-200) würde ich nicht anraten wegen der Kipp- und Beschädigungsgefahr. Es ist aber dennoch recht stabil, wenngleich natürlich mein Manfrotto in einer anderen Liga spielt, allerdings auch ca. 300 Euro kostet. Aber es man bekommt die Sache schon gut mit dem Cullmann gedeichselt. Der Kugelkopf ist ein kleiner Schwachpunkt, denn mann muss ihn schon sehr fest zudrehen, um die Kamera richtig fest zu bekommen und ich frage mich, wie lange das Material das mitmacht. Aber für den Preis ist mehr kaum zu erwarten. Sehr gut ist die Möglichkeit, die Beine stark abzuwinkeln, so dass man eine recht niedrige Arbeitshöhe erreicht, die für Makros unumgänglich ist. Zieht man die Beine alle aus, leidet naturgemäß die Stabilität, aber es ist noch ok.

Alles in allem ein wirklich empfehlenswertes Stativ für die Reise. Für den Alltag sicher mit Schwächen, aber dafür ist es wohl auch nicht konstruiert worden. Ich war positiv überrascht und schreiben ggf. eine Ergänzung nach meiner Reise über die eingehenderen Erfahrungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für DSLR unbrauchbar, 30. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cullmann NANOMAX 200T CB5.1 Reisestativ mit Kugelkopf (3 Auszüge, Tragfähigkeit 2 kg, 82cm Höhe, Packmaß 28cm) (Elektronik)
Ich habe das Stativ in der Version 200T Kugelkopf CB5.1 mit Schnellkupplung probiert und nach einem fünf minütigen Test wieder an Amazon zurück geschickt. Zunächst der positive Eindruck der Ausschlaggebend dafür ist, daß ich trotz meiner Enttäuschung noch 2 Sterne vergeben habe:

+ Das Stativ kommt gut verpackt und mit einer recht soliden Tragetasche (Schnürbeutel)
+ Das kompakte Maß des Stativs macht es reisetauglich und die 800 Gramm Eigengewicht stimmen auf den Punkt genau
+ Die Verarbeitung ist sehr gut. Auch wenn das Material durchweg Plastik ist, so hat das Stativ eine angenehmen Haptik und läßt sich sicher aufstellen

Jetzt aber zu den weniger schönen Eigenschaften

- Laut Hersteller-Angabe trägt das Stativ 2 kg (meine DSLR hat mit Objektiv ein Gewicht von 1,6 KG). Das Stativ trägt die Kamera dann gut, wenn Sie direkt auf den Kugelkopf aufgesetzt wird (also entsprechend der Gravitation senkrecht auf dem Stativ ruht). Wer im Hochformat fotografieren möchte wird dann aber übel überrascht wenn er/sie den Kugelkopft mal anders einstellt (wozu hat man eigentlich einen Kugelkopf wenn nicht zum Umstellen auf das Hochformat). Auch wenn man die Einstellschraube etrem fest zuzieht, klappt die Kamera plötzlich nach vorne und findet keinen Halt. Das Problem ist dabei weniger der Kugelkopf (der Sitzt fest) sondern die 1/4 Zoll Verbinding mit der Kamera. Da kann man auch festziehen wie man will, das Stativ hält die Kamera einfach nicht. Ich habe dann mal alles von der Kamera abmontiert, was zusätzliches Gewicht gebracht hat (Batteriegriff), gleiches Problem.

- Die Flügelschrauben zum Arretieren des Kugelkopfes sind etwas klein und somit bauen sie keine gescheite Hebelwirkung auf, was sehr schnell zu schmerzenden Fingerkuppen führt

Fazit I:

Dieses Stativ is ein tolles Produkt und sehr gut verarbeitet.

Fazit II:

Die angegebene 2 KG Tragkfraft stimmt nicht wenn man eine DSLR Kamera mit Wechselobjektiv anhängt (vielleicht würde es ein 35 mm Festbrennweite halten). Ich empfehle dieses Stativ daher nur für die Verwendung mit Kompaktkameras oder Bridge Kameras. Dem Hersteller empfehle ich sein Produkt noch mal zu testen und ggf. Die Beschreibung und den Verwendungszweck anzupassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein und handlich - Perfekt als immer-dabei Stativ, 3. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Cullmann NANOMAX 200T CB5.1 Reisestativ mit Kugelkopf (3 Auszüge, Tragfähigkeit 2 kg, 82cm Höhe, Packmaß 28cm) (Elektronik)
Das Stativ weißt eine für den Preis sehr gute, zum Teil richtig hochwertige Verarbeitung auf und ist nicht nur für Kompaktkameras, so wie manche Ministative, geeignet, sondern kann auch richte DSLR's aufnehmen. Ich habe es fix in meine Slingshot 200 Rucksack gepackt und somit immer dabei wenn ich mal ein Abend-/Nachtfoto oder ein Makro machen möchte.

Für den Ambitionierten Hobbyfotografen sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Reisestativ selbst für schwerere DSLRs, 16. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cullmann NANOMAX 200T CB5.1 Reisestativ mit Kugelkopf (3 Auszüge, Tragfähigkeit 2 kg, 82cm Höhe, Packmaß 28cm) (Elektronik)
Ich hab das Stativ gestern abend bekommen und gleich mal meine EOS 7D mit 17-40L draufgeschnallt. Die Combo wiegt ca. 1.800g. Natürlich gibt es da Grenzen was die Vibrationssteifigkeit angeht, aber zum Halten der Kamera (auch mit verschiedenst geneigtem Kugelkopf) taugt das kleine Nanomax sehr gut. Für mich ein optimales "Immer-dabei"-Stativ.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mini-Stativ für die Reise oder als immer-dabei in der Fototasche, 12. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Cullmann NANOMAX 200T CB5.1 Reisestativ mit Kugelkopf (3 Auszüge, Tragfähigkeit 2 kg, 82cm Höhe, Packmaß 28cm) (Elektronik)
Ich habe mir das Cullmann Nanomax 200T gekauft weil ich ein Reisestativ suchte, das vor allem auch in die Fototasche passen sollte. Obwohl die eine oder andere Rezession von Schwierigkeiten mit der Stabilität des Kugelkopfes schrieb sollte es das kompakte Modell sein. Mit demontiertem Kugelkopf entspricht die Höhe nur noch in etwa dem eines DIN A4 Blattes, also ziemlich klein.
Nachdem das Stativ geliefert worden war (Versand + Verpackung von Amazon wie immer TipTop) kam erst mal Ernüchterung auf. Der Kugelkopf war nicht in der Lage die DSLR mit Kit-Linse zu halten. Obwohl die Fixierschraube einen sehr stabilen Eindruck machte, konnte ich sie nicht so fest anziehen, dass die Kamera waagerecht stand. Es gab wundervolle Foto's vom Boden vor mir. Da ich das Stativ vor allem wegen der Grösse kaufte benutzte ich es auch ohne Kugelkopf und stellte die Neigung gegebenenfalls mit den stufenlos verstellbaren Beinen ein. Trotzdem begrenzte diese Arbeitsweise den Funktionsumfang erheblich ein und so schrieb ich einfach eine Mail an den Kundendienst von Cullmann (über deren Homepage).
Was soll ich sagen, man antwortete mir sehr freundlich und erkundigte sich genau nach den Symptomen meines Problem. Schliesslich schlug man mir vor, eine neue Fixierungsschraube zu schicken um damit eventuell das Problem zu beheben. Die Schraube war binnen ein paar Tagen im Briefkasten und wurde an meinem Stativ von mir selbst ausgetauscht. Die Original-Schraube hat am Ende des Gewindes eine schräge Kante die in einer stumpfen Spitze mündet. Die neue Schraube hat eine durchgehende Schräge mit einer ausgeprägten Spitze.
Ein Unterschied wie Tag und Nacht! Der Kugelkopf erledigt seine Arbeit jetzt wie er soll. Die Kamera kann jetzt so fixiert werden wie das Motiv es verlangt. Sollte jemand Probleme mit der Stabilität des Kugelkopfes haben, so rate ich ihm einfach sich mit Cullmann in Verbindung zu setzen und sich eine neue Schraube schicken zu lassen.

An sich hätte ich nur eine 3-Sterne-Wertung abgegeben, wegen dem eingeschränkten Funktionsumfang, aber nach der Umtauschaktion gibt's von mir die volle Punktzahl da zu einem guten Produkt auch ein guter Kundendienst gehört. Dieser Punkt ist hier erfüllt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tragfähigkeit kommt nicht ganz hin..., 1. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Cullmann NANOMAX 200T CB5.1 Reisestativ mit Kugelkopf (3 Auszüge, Tragfähigkeit 2 kg, 82cm Höhe, Packmaß 28cm) (Elektronik)
Eigentlich ein schönes kleines Reisestativ, auch gut verarbeitet für den Preis, besonders der gefräste Alukopf gefällt mir gut.
Allerdings, wenn ich Tragfähigkeit 2 Kg in der Überschrift lese, möchte ich doch auch davon ausgehen dürfen, dass diese Angabe stimmt. Ich kenne zwar die Europäische Norm, die sich mit den Vorraussetzungen für die Herstellerangaben bezüglich einer Tragfähigkeit bei Kamerastativen befasst nicht. Aber wenn ich so eine Angabe in der Artikelüberschrift lese und ich dann auf dieses Stativ eine Nikon D7100 mit Sigma 8-16 (zus. ca. 1,3 Kg) setze, und mir die Kamera bei Langzeitbelichtungen immer wieder absackt, egal wie sehr ich das kleine Schräubchen fest donnere. Dann bin ich wohl zu Recht enttäuscht. Dann noch die ungleich langen und wackeligen Beinchen...
Naja, ich werde es für meine Systemkamera behalten, aber mehr als 3 Sterne sind es leider nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 200T / CB 5.1 - Ein tolles Stativ mit mangelhafter Haltbarkeit, 18. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cullmann NANOMAX 200T CB5.1 Reisestativ mit Kugelkopf (3 Auszüge, Tragfähigkeit 2 kg, 82cm Höhe, Packmaß 28cm) (Elektronik)
Ich kaufte mir das Nanomax 200T mit Kugelkopf CB 5.1, um eine Möglichkeit zu haben, auch ohne schweres und sperriges Gepäck meine DSLR aufstellen zu können.
Bei Auspacken lauert die erste Überraschung: Die technischen Daten haben mich nicht wirklich darauf vorbereitet, wie klein das Stativ wirklich ist - es ist tatsächlich zu 100% Rucksackgeeignet. Die Verarbeitung wirkt für den Preis hervorragend.

Der erste Test steigerte meine Begeisterung: tatsächlich hält das kleine Ding 1,5 kg (Kamera + Objektiv) sicher und verwacklungsfrei, sogar bei Vollauszug!

Selbst- oder Kabelauslöser ist hierbei natürlich Pflicht.
Bis hier: volle Begeisterung und volle fünf Sterne - gerne auch sechs.

Die erste Ernüchterung kam nach etwa vier Wochen teils sehr häufiger Nutzung: der Kamerateller fiel vom Kugelkopf ab, weil sich das Gewinde des Kopfes verabschiedet hatte. Da das Stativ nicht über eine Schnellwechselplatte verfügt, muss bei jeder Montage der Kamera der Teller in das Kameragewinde geschraubt werden und das Gewinde des Kopfes war der dabei auftretenden Belastung wohl nicht gewachsen. Cullmann verwies mich an amazon, der Austausch klappte problemlos.

Das Austauschstativ ist inzwischen vier Monate alt und auch hier zeigt das Gewinde des Kopfes erste Auflösungserscheinungen. Die Kugel selbst, die zu Beginn noch bombenfest war, hält inzwischen nicht einmal mehr einen Blitz in geneigter Position, ohne langsam abzurutschen.
Wenn man das Stativ anhebt, klappen zwei der drei Beine zur Mittelsäule und müssen mit der zweiten Hand wieder gespreizt werden.

Das Nanomax wird in Zukunft die ehrenvolle Aufgabe haben, bei Bedarf eine Taschenlampe zur Beleuchtung in Position zu halten.

Fazit: Würde das Stativ auf Dauer das halten, was es am Anfang leistet, wäre es mindestens den dreifachen Preis wert. So ist es nur zu empfehlen, wenn man es entweder
- (fast) nie benutzen möchte, oder
- als Einweg-Reisestativ für nur eine Reise anschafft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen klein, aber stabil, 28. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Cullmann NANOMAX 200T CB5.1 Reisestativ mit Kugelkopf (3 Auszüge, Tragfähigkeit 2 kg, 82cm Höhe, Packmaß 28cm) (Elektronik)
für mich als stativ-anfängerin ist es nicht einfach den Kugelkopf in eine komplett waagerechte position zu bringen. das braucht viel zeit und hat mich schon einige schöne motive gekostet, aber das ist vermutlich einfach fehlende übung. anfängern würde ich aber empfehlen mit dem einstellen des kugelkopfes erstmal zu üben, bevor man sich an motive wagt, die sich schnell verflüchtigen könnten.

ansonsten bin ich aber zufrieden. die schraube zum feststellen lässt sich auch feststellen und einmal eingestellt, bleibt die kamera auch in der position, in der sie sein soll. die stabilität ist auch in ordnung, ein kleiner windstoß stört es zumindest nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Größe entscheidet, 29. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Cullmann NANOMAX 200T CB5.1 Reisestativ mit Kugelkopf (3 Auszüge, Tragfähigkeit 2 kg, 82cm Höhe, Packmaß 28cm) (Elektronik)
Nach langem Suchen bin ich nun fündig geworden. Hatte viele Stative angeschaut und eigentlich war mir dieses Stativ ausgefahren etwas zu niedrig, aber es gab/gibt keine Alternative. Außer dass Packmaß geht auf ca. 40 oder 45cm hoch und dann passt es in keinen Rucksack mehr rein. Außen wollte ich kein Stativ anbringen. Nun habe ich dieses Nanomax 200T IMMER mit dabei und bin voll und ganz zufrieden. Auch die Höhe reicht mir nun. Die größeren Stative hätte ich erfahrungsgemäß niemals so oft mitgenommen wie dieses hier. Wer also ein kompaktes Stativ mit angenehmem Packmaß sucht, sollte hier zuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen