Fashion Sale Hier klicken Cloud Drive Photos Sony Learn More calendarGirl Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,84 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. November 2010
Dies ist meiner Meinung nach einer der besten Songs auf dem sensationellen Album ''A Thousand Suns''. Ich fand es von Anfang an Klasse, und ich als Sammler von Linkin Park Singles, musste sie natürlich direkt kaufen.

Der Song ist klasse. Beginnt ruhig, geht mit einem Klasse Refrain weiter und wird dann sogar noch ein wenig rockig. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2011
Das ist wohl mit Abstand das beste Lied von dem Album "A Thousand Suns".Chester Bennington übertrifft mit seinem Gesang in diesem Lied alle Vorstellungskraft.Auch am Ende die Rap Stimme von Mike Shinoda kann sich gut präsentieren.
NICOLAS (13)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2010
So Waiting for the End ist auch eines meiner Lieblingslieder auf dem aktuellen Album. Und wie mein Vorredner schon sagte, fängt ruhig an und hört rockig auf, schön sag ich nur. Erinnert fast ein wenig an In Pieces aus dem vorherigen Album.

Aber warum ich verwirrt bin^^. Im Media Markt habe ich habe aus dem Media Markt auch die Single gekauft, aber es hat ein anderes Cover und ein anderes zweites Lied. Ist das hier wieder nur Amazon exklusiv oder sowas?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2010
Nachdem ich mal in die aktuelle LP der Jungs reingehört hatte, war ich schon etwas enttäuscht. Im Grunde spricht ja erst mal nichts gegen eine Veränderung vom Sound.
Aber diese Veränderung war zu krass und passt auch nicht so wirklich zu Linkin Park.Ist mal was anderes aber musste nicht sein.
Eine der Ausnahmen ist zumindest "Waiting for the End" welcher eigentlich auch wenig rockige Elemente hat, aber sich trotzdem sehr gut anhört.
Bei den Beats denkt man vllt. eher ans Jay-Z's "Empire State of mind" was das ganze dann doch sehr hörenswert macht. Diese Tatsache, den Rap-Parts und Chesters Gesang machen den Song letzendlich doch zu einem Hörvergnügen was man vom ALbum leider nicht behaupten kann.
55 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €
5,99 €
12,98 €