Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste der Soloplatten von Kantner/Slick, 14. Juli 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Sunfighter (Audio CD)
Sicher ähnelt die Musik der von Jefferson Airplane, aber man spürt doch, dass Grace Slick bei den meisten dieser Songs tonangebend ist. Ihr wunderbare, eigenartige Stimme gepaart mit ihrem virtuosen und außergewöhnlichen Klavierspiel lassen diese CD auch ohne die anderen Mitgleider von Jefferson Airplane, bis natürlich auf Paul Kantner, zu einen Hörgenuss werden. Die Lieder sind nicht ganz so rockig, eher sphärisch mit den gewohnt psychedelisch-surrealistischen Texten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Platte mit Grace Slick, 16. November 2003
Von 
silbertanne4 "silbertanne" (Offenbach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Sunfighter (Audio CD)
Ein ansprechendes Werk aus der langsam ausgehenden Ära der Hippie-Bewegung. Kantner/Slick waren Künstler/Musiker der ersten Liga, weltbekannt auch durch ihren Woodstock-Auftritt. Die Jahre in San Francisco seit 1967 waren ziemlich aufreibend und gefährlich gewesen. Auch wegen der Geburt von ihrer Tochter und zur Sammlung zogen die beiden sich auf eine einsame Siedlung am kalifornischen Meer zurück. Und nahmen Musik auf, die beiden persönlich gefiel. Sunfighter ist mit viel Westcoast-Prominenz und ohne Termindruck aufgenommen worden: Ein Gospel-Chor, David Crosby, Jerry Garcia, ... Mir gefällt das Album ob seiner (im Vergleich zu Jefferson Airplain) einfacheren Melodieführung, dem Folkeinfluß, dem typischen Gruppengesang, den dramatisch-hymnischen (Grace Slick) Einfluß und den futuristisch/psychedelischen Elementen (Kantner).Gut:
- Diana (über eine abgetauchte Kämpferin der Weathermen, ähnlich Patricia Hearst). Ein Text aus einer lang vergangenen Epoche.
- Sunfighter: der Hymnus an die Sonne klingt mit seinem vielstimmigen Choral wie ein leicht experimentelles Stück der Les Humphries Singers.
- Look At The Wood und When I Was A Boy I Watched The Wolves: Das Gesangsduett schien um 1971 ein gut aufeinander abgestimmtes Ehepaar zu sein. Eine der besten Gitarreleistungen, die Jerry Garcia als Gastmusiker abgab.
- China (die Vocals) und Holding Together (das Piano)
Die Texte handeln z.T. vom Meer, das auch in seinem Rauschen manchmal zu hören ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Besser als Jefferson Starship, 29. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Sunfighter (Audio CD)
Die Soloalben der beiden "Jefferson Airplane" Epigonen Slick und Kantner sind doch eher unbeachtet geblieben, obwohl sie sehr ansprechendes Songmaterial enthalten.
Westcoastsound, der auch an trüben Herbsttagen die Sonne zum Scheinen bringt.
"Sunfighter" ist besser als so maches was "Jefferson Airplane" und besser als alles was "Jefferson Starship" veröffentlich haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sunfighter
Sunfighter von Paul Kantner (Audio CD - 1997)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen