Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bessenheit, 7. Mai 2011
Von 
Sabine "Lesebine" (Nürnberg, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Favorite (Kindle Edition)
Angie Favorite war elf Jahre alt, als ihre Mutter spurlos verschwand. Seitdem sind fünf Jahre vergangen und sie und ihr Bruder leben bei ihrer Großmutter, da ihr Vater mit seiner Band durchs Land tourt.

Eines Tages, Angie hat gerade ein Kleid ihrer Großmutter aus der Reinigung geholt, wird sie plötzlich auf dem menschenleeren Parkplatz von einem fremden Mann gepackt und mitgeschleppt wird. Starr vor Schreck und Angst gelingt es ihr nicht, ihm zu entkommen und so kann er sie bis zu einem Waldstück mitschleppen wobei er ihr immer wieder sagt, dass er ihr unbedingt etwas zeigen müsse. Als sie beim Versuch sich freizumachen einen Abhang hinunterstürzt, ist ihr Verfolger das letzte was sie sieht bevor es um sie schwarz wird.

Sie erwacht im Krankenhaus und hat schwere Verletzungen von dem Angriff davongetragen. Während sie noch traumatisiert ist von dem Überfall, erfährt sie einige Tage später, dass man den Täter gefasst hat. Scott Bittner erhängt sich in seiner Zelle ehe man in Erfahrung bringen kann, was den Mann dazu gebracht hat, Angie anzugreifen. Da erhält sie einen Brief von seiner Mutter mit einer Entschuldigung und einer Einladung.

Beim Besuch von Lillian Bittner hat Angie gleich ein seltsames Gefühl, doch bis sie begreift was dieses Gefühl verursacht ist es zu spät, denn sie und ihr Bruder sitzen schon in der Falle..

Das Buch fing direkt mit dem Überfall auf Angie an und war direkt spannend. Sehr viele Geheimnisse, die in einer flüssigen Geschichte zusammengestrickt waren in eine gute Handlung und die den Leser nach und nach wie bei einer Schnitzeljagd zum Ziel führt. Ein sehr spannendes Jugendbuch, dass aber auch für Erwachsene sehr interessant und leicht zu lesen war.

Angel, genannt Angie, ist eine sehr sympathische Heldin, deren Welt mit elf Jahren aus den Fugen brach als ihre Mutter an ihrem Geburtstag spurlos verschwand. Immer hat sie für sie gebetet und war als Einzige davon überzeugt, dass ihre Mutter noch lebt. Als sie dann beim Aufarbeiten des Überfalls herausfindet, dass es Verbindungen gab zwischen ihrem Angreifer und ihrer Mutter, gibt sie nicht auf und forscht auf eigene Faust.

Ich hatte mir die Geschichte für meinen Kindle gekauft und muss sagen, dass ich für gerade mal 2 Euro wirklich gute Unterhaltung bekommen habe und mehr als ich erwartete. Tolle Geschichte mit einer sympathischen Heldin und einem interessanten Ende.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Favorite
Favorite von Karen McQuestion
EUR 2,26
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen