Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner Dreher ohne Schnickschnack
Schon beim auspacken merkt man, dass sich die Firma sehr viel Mühe mit der Verpackung gemacht hat. Der Dreher kommt super sicher verpackt in 3! ineinandergestapelten Kartons - da kann nichts kaputt gehen, beim Transport. Alle Teile sind sicher separiert eingepackt, damit sie nicht umher fliegen können. Lob für die aufwändige Verpackung und auch...
Veröffentlicht am 10. Februar 2012 von Picolit

versus
1 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Umständliich
Der Aufbau war eine Katastrophe. Habe schon einfachere Geräte gesehen- nach dem Motto Aufstellen, Anschließen und los gehts.
Hier braucht man Nerven und Humor.
Vor 7 Monaten von Dr. Ulrike Vieweg veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner Dreher ohne Schnickschnack, 10. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Music Hall mmf 2.2 Plattenspieler inkl. Staubschutzhaube (Elektronik)
Schon beim auspacken merkt man, dass sich die Firma sehr viel Mühe mit der Verpackung gemacht hat. Der Dreher kommt super sicher verpackt in 3! ineinandergestapelten Kartons - da kann nichts kaputt gehen, beim Transport. Alle Teile sind sicher separiert eingepackt, damit sie nicht umher fliegen können. Lob für die aufwändige Verpackung und auch nötig, für ein solch empfindliches Gerät, wie einen Plattenspieler. An der Lieferung gab es ebenfalls nichts zu bemängeln. Alles in einwandfreiem Zustand und pünktlich - wie man das eben von Amazon gewohnt ist.

Was auch unbedingt Lob verdient, ist die beiliegende deutsche Anleitung! Hier hat man sich viel Mühe gegeben, auch einem Plattenspieler- Einsteiger ein Dokument an die Hand zu geben, mit dem er etwas anfangen und den Dreher erfolgreich in Betrieb nehmen kann - klasse, so sollte ein Handbuch gemacht sein!

Zum Spieler:
Der Plattenspieler ist, wie ich persönlich finde, sehr schick anzuschauen. Natürlich ist das Design immer eine Geschmacksache, ich mag klare Linien und Minimalismus. Die schwarze Hochglanz- Konstruktion sieht edel und wertig aus. Überhaupt erweckt der Plattenspieler den Eindruck, dass er sehr aufwändig konstruiert ist und er bestätigt diesen Eindruck.
Für diese Preisklasse - immerhin reden wir hier von einem Einsteigergerät - eine Seltenheit!
Der Plattenteller ist recht schwer, der Motor vom Gehäuse entkoppelt und die Gerätefüße sind federnd, schützen also gegen Vibrationen von außen. Mehr kann und muss man auch nicht erwarten, für knapp 400 €.

Das einzige, was diesen sehr positiven Eindruck stört, ist die Platten- Filzmatte. Wie von meinem Vorredner schon bemerkt, bleibt sie fast immer an den Platten haften, wenn man einen "fliegenden Wechsel" macht und eine neue Platte auflegt - das ist ziemlich nervig, aber leicht zu beheben, mit der Anschaffung einer schwereren Matte. Diese sollte man sich wirklich gönnen, wenn man den mmf 2.2 kaufen möchte!

Zum Klang:
Ich hatte zuvor einen "Rega RP1" gekauft, ebenfalls ein Einsteigerspieler in dieser Preisklasse. Der Rega ist wesentlich reduzierter und noch "minimalistischer" - da hatte mir der "mmf 2.2" schon besser gefallen. Klanglich liegen die beiden auf einem vergleichbaren Niveau. Der "RP1" klang jedoch einen Tick offener, räumlicher und begeisterte mich damals klanglich sofort.
Der "mmf 2.2" macht jedoch ebenso einen herausragend guten Job, sein Klang ist eben ein wenig "verdichteter". Meine derzeitige Referenzplatte ist das neue Album von Leonard Cohen. Hier begeistert mich der kleine Einstiegsdreher total! Leonard`s rauchige, dunkle Stimme steht wunderbar frei im Raum, die wenigen Instrumente sind exzellent ortbar. Man hört jedes noch so kleine Detail, wunderschöne Klangfarben. Der mmf 2.2 ist wirklich hoch musikalisch und bringt die Emotionen dieses wunderschönen Albums mit einer Gänsehautgarantie rüber - wahnsinn, was für 400 € an Klang aus diesem Spieler kommt und große Klasse!

Fazit:
Klanglich ist der Plattenspieler für knapp 400 € wirklich eine Wucht und es macht Spaß, damit Vinyl zu hören! Wenn man auf Luxus und automatiken verzichten kann, bekommt man hier einen optisch sehr schönen, wertigen Spieler. Ob er seinen Dienst auch ausdauernd tut, wird sich zeigen. Die Schallplatte ist noch lange nicht tot! Und dank solcher preiswerten und durchaus audiophilen Spieler wird sie in Zukunft noch einige Anhänger mehr finden, die sich wieder Zeit nehmen wollen, um Musik zu hören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufempfehlung!, 23. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Music Hall mmf 2.2 Plattenspieler inkl. Staubschutzhaube (Elektronik)
Nach gut 15 Jahren Abstinenz von Vinyl habe ich mich wieder diesem Medium zugewandt. Mein alter Technics 1410 MK II funktionierte bis auf den Tonarmlift einwandfrei. Den Tonarm manuell zu benutzen war mir für meine Klassikplatten doch etwas zu riskant. Also musste ein neuer Plattenspieler her.
Nach längerer Recherche im Internet und einigen Besuchen bei Händlern, bin ich dann auf die Firma Music Hall gestoßen. Mein Budget ließ jedoch nur das Modell mmf 2.2 zu.

Das gelieferte Produkt hat mich völlig überzeugt. Optik und Verarbeitung des Gerätes ist einwandfrei.
Der Plattenspieler wird bei der Firma ProJect produziert, hat daher auch Komponenten mit der entsprechenden Firmenbezeichnung. Das verbaute System trägt die Bezeichnung 'Muisc Hall Tracker' und ist baugleich mit dem Goldring Elektra. Für einen Einstiegsplattenspieler schon ein ordentliches Tonabnehmersystem. Andere bekannte Hersteller von Plattenspieler bieten in der Grundausstattung häufig wesentlich einfachere Systeme an.

Die Montage des Spielers ist einfach und für jeden Laien problemlos möglich, da Tonarm und System bereits justiert sind. Als Vorverstärker benutze ich einen NAD, der die Signale an einen Yamaha 5.1. Verstärker sendet.

Nun zum Klang: Ich bin total begeistert. Vinyl kann richtig gut klingen. Im Vergleich mit meinem alten Technics klingt der mmf 2.2 fantastisch.
Ich spreche für den Music Hall mmf 2.2 meine Empfehlung aus. Für Leute mit kleinem Budget ist dies ein klasse Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlichte Schönheit., 21. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Music Hall mmf 2.2 Plattenspieler inkl. Staubschutzhaube (Elektronik)
Nach langen Recherchen und endlosen Testbericht-Orgien habe ich mich für den mmf 2.2 entschieden.
Er kam sehr gut und sicher verpackt bei mir an. Verarbeitung und Finish sind tadellos. Die Filzmatte ist in der Tat sehr dünn und anhänglich, ich habe dem mmf noch eine Korkmatte gegönnt, das passt auch optisch sehr gut.

Meine Schallplatten nehme ich nun ganz anders wahr, der Music Hall entlockt dem Vinyl Töne die mein alter Reloop mit Ortofon für sich behalten hatte. Für mein Empfinden ein klarer, detailierter und natürlicher Klang. Der Umstieg hat sich absolut gelohnt.

Zur Info, es steht nicht in der Produktbeschreibung: Der Plattenspieler hat ein fest angeschlossenes 110cm Phono-Chinch Kabel. Sehr ordentliche Qualität. Ein externer Trafo mit langem Kabel liefert den Strom.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der mmf 2.2 spielt in der Oberklasse mit, 16. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Music Hall mmf 2.2 Plattenspieler inkl. Staubschutzhaube (Elektronik)
Ich kam zu Music Hall durch intensives Studieren von Fachzeitschriften und Foren.
Ich hatte und habe immer noch einen Plattenspieler von Yamaha Bj 1985 der P220.
Vergleicht man beide Spieler, erkennt man deutlich welche Unterschiede der mmf ausmacht.
Die schlichte Eleganz und die Verarbeitung überzeugten und überzeugen mich absolut.
Da der der Tonarm und der Antrieb entkoppelt von Chassis ist, merkt man am Klangbild.
Der mmf konzentriert sich auf das wesentliche. Kein überflüssiger Schnickschnack. An/Aus durch Schalter und alles andere muss man
manuell betätigen.
Absoluter Hörgenuss. Da wirkt der P220 wie eine alte Wurlitzer-Jukebox.
Auch der günstige Preis ist in dieser Klasse unschlagbar.
Sollte Mann / Frau sich wieder für einen Plattenspieler entscheiden, kann ich nur aus jetziger Erfahrung
anmerken, kauft diesen mmf2.2.
Es macht Spaß, seine alten Scheiben wieder im neuen Glanz erscheinen zu lassen.

Liebe Grüsse

euer Daniel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Preis- Leistungsverhältnis, 24. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Music Hall mmf 2.2 Plattenspieler inkl. Staubschutzhaube (Elektronik)
Ich nutzte vorher den Dual DTJ 301 und ich war mir damals sicher einen sehr guten Plattenspieler zu besitzen. Wie es kommen musste, hatte ich das Bedürfnis mir einen neuen Plattenspieler kaufen zu „müssen“ :-). Hier bestand dann schnell die Gefahr aufgrund von Tests und Forumsbeiträgen sich preislich in eine Höhe zu begeben, die sicherlich für den High-End-Nutzer „sinnvoll“ für mich aber „zu viel des Guten" war. Auch der Preis diesen Plattenspielers schien zu Beginn recht hoch, aber im Nachhinein bin ich mir sehr sicher, das Geld sinnvoll investiert zu haben, da dieser Player dem ein oder anderen „höherpreisigen“ Plattenspieler Paroli bieten kann.
Der Plattenspieler wirkt mit seinem Klavierlackdesign sehr edel. Der Aufbau des Gerätes ist auch für einen Laien durchführbar. Prunkstück ,meiner Meinung nach, in dieser Preisklasse ist der Tonarm und der Tonabnehmer. Der Tonabnehmer ist von Goldring und kostet im Handel schon mal ca. 70 Euro.
Obwohl der Plattenspieler von music hall ist, werden alle (ausser Tonabnehmer) Teile von Pro-Ject geliefert. (Was ja nicht schlecht sein muss). Es gibt aber bei Pro-Ject keine baugleiche Version. Man suchte sich eben das „Beste“ aus der Preisklasse heraus und montierte sie zum einem music hall-Plattenspieler.
„Dämpfung“ ist auch ein Thema für sich. Sicherlich gibt es auch „größere“ Plattenspieler von music hall, aber ich unterlag diesem „Wahnsinn“ ein Glück nicht (mehr :-)). Ich lies also „die Kirche im Dorf“. Man sollte natürlich den Plattenspieler nicht auf de Boden stellen, nicht direkt neben dem Subwoofer und auch nicht daneben direkt hüpfend tanzen. Mach ich nicht. Ich möchte einfach Vinyl hören und genießen und das gelingt mit diesem Plattenspieler allemal.
Ein Kritikpunkt ist die Plattentellerauflage. Diese Filzmatte zieht geradezu die „Static-Probleme“ an (größter Feind des Vinylhörers). Ich werde mir daher noch einen Acrylteller nachkaufen. (Hier passen die Acryl-Teller des Players Pro-Ject Debut). Weiterhin kommt noch ein Plattenspieler Puck hinzu, um die ein oder andere wellige alte Vinyl noch „besser“ zu hören, und eine Speed-Box von Pro-Ject, damit ich nicht immer das Antriebsband manuell (für 45 U/Min) wechseln muss.
Ich vergebe daher 5 Sterne. Eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse ! Mein Vinyl lebt wieder !, 9. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Music Hall mmf 2.2 Plattenspieler inkl. Staubschutzhaube (Elektronik)
Nach langem Wälzen von Bewertungen bei Amazon hatte ich mich nach langem Hin - und Her für den Music Hall Player entschieden und wurde nicht enttäuscht.
Auch für einen Nicht - Techniker wie mich war die ( deutsche ) Betriebsanleitung auf Papier klar verständlich und gut umsetzbar.
Nach einer Aufbauzeit von ca. 20 min schmückte der Player mein Wohnzimmer.
Da mein Phonoeingang sich leider verabschiedet hat mußte noch eine Teufel Phonobox her ( Klarer Kauftip für alle ohne Phonoeingang ! )
Mit dieser hängt er nun am Line-in meiner
"alten" Onkyo Integra Vor - Endstufenkombi mit recht guten Dynaudio Standboxen.
Vom Klang den er meinen alten LP's ( mit denen ich als Teenie nicht eben zimperlich umgegangen bin ) entlockt bin ich begeistert.
Als Referenz meines gut erhaltenen Vinyls habe ich Crossroads von Tracy Chapman getestet.
Absolut genialer Klang. Da gibt es nix zu meckern.
Eine lohnenswerte Ergänzung für etwas verbeulte LP's ist hier der LP Puck von Projekt zu nennen.
Das Teil bügelt so manche Welle aus.
Aber bitte bedenken :
Der Player ist genial. Aber man hat so manches alte Vinyl besser in Erinnerung als es wirklich war.
Will heißen : Nur was wirklich gut ist , klingt auch gut !
Klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen bitte 10 Euro mehr, 4. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Music Hall mmf 2.2 Plattenspieler inkl. Staubschutzhaube (Elektronik)
Alles richtig, was da so geschrieben wurde von den Mitrezensenten. Ein sehr schöner Plattenspieler, guter Gleichlauf, satter Klang und kein USB-Schnickschnack - perfekt für den Analogfreund. Dass man das Ende der Platte nicht versäumen und gleich aufspringen sollte, damit sich der teure Saphir nicht in der letzten Rille wundschleift - gut, lästig, aber so eine Abschaltautomatik ist natürlich auch wieder Aufwand. Wollen wir als Vinyl-Puristen nicht drüber meckern.
Aber bitte - was soll denn diese Plattentellerauflage von der Qualität eines Papiertaschentuches?! Man kann Plattenspieler für 60,- Euro kaufen. Wer 400,- bezahlt, der will nicht vordergründig sparen. Also bitte: Macht das Gerät meinetwegen 10,- Euro teurer, wenn's gar zu knapp kalkuliert ist, und legt eine ordentliche Auflage drauf. Dieser Filzlappen ist lächerlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!, 14. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Music Hall mmf 2.2 Plattenspieler inkl. Staubschutzhaube (Elektronik)
Hatte gezögert, das Gerät zu kaufen, da ich es von meinem Dual her gewohnt war, dass die Platte selbstständig stoppt, nachdem die Seite zu Ende ist. Jetzt habe ich mich doch dafür entschieden und bereue den kleinen Nachteil keineswegs. Der Ton ist ausgewogen und warm, die Instrumente treten einzeln hervor und nichts ist schwammig oder blechern, wie bei manchen anderen Plattenspielern. Habe das Gefühl eine alte Jukebox zu besitzen und geniesse es sehr!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Kaufempfehlung!, 5. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Music Hall mmf 2.2 Plattenspieler inkl. Staubschutzhaube (Elektronik)
Da es sich bei diesem Gerät um den Einsteigerspieler von Music Hall handelt und sich preislich durchaus noch als günstig bezeichnen lässt, war ich am Anfang eher skeptisch. Aufgrund der guten Bewertungen habe ich ihn dann aber dennoch bestellt. Und ich kann nur sagen: Zum Glück!!

Da hier schon einige sehr gute und detaillierte Beschreibungen des mmf 2.2 vorhanden sind, will ich diese nicht nochmal wiederholen. Ich kann nur sagen, ich schließe mich den positiven Bewertungen hier absolut an. Einen so tollen und kristallklaren Klang hätte ich von einen Plattenspieler in dieser Preisklasse nie erwartet. Top Preis- / Leistungsverhältnis!

Fazit:
Sehr gut verarbeiteter Platzenspieler ohne unnötigen schnick schack mit überwältigendem Klang. Das Gerät ist definitiv jeden Euro wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-Leistung überragend, 14. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Music Hall mmf 2.2 Plattenspieler inkl. Staubschutzhaube (Elektronik)
Der kleine von MH ist ein wahres Klangwunder gemessen am Preis-Leistungsverhältnis.Wunderschön verarbeitet und recht einfache Aufstellung,auch die Justage sollte bei genauer Befolgung der beiligenden Beschreibung mit etwas gefühl keine größeren Probleme darstellen.Eine gute Stunde Zeit sollte eingeplant werden hierbei.Meine empfehlung um einen optimaleren Klang zu erzeugen ist unbedingt ein Plattengewicht anzuschaffen ca 300 g dürften hierfür genügen gibt es schon so um 40 Euro.Als zweites unbedingt eine feste Tellerauflage anschaffen,da die mitgelieferte gern an den LP"s hängen bleibt.Ein Manko wäre vielleicht die schon fest eingebauten Headshalls,diese können leider mit hochwertigen nicht aufgewertet werden.Ansonsten unbedingte Kaufempfehlung!!!
Nun noch die richtige Aufstellung mit einer kleinen Wasserwaage und auf keinen Fall den mitgelieferten Plastedeckel beim Abspielen auf das Gerät auflegen.Ich hoffe meine kleinen Tipps können Euch helfen.
HIFI-Studio-Rüthnick
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Music Hall mmf 2.2 Plattenspieler inkl. Staubschutzhaube
EUR 398,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen