Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 21. April 2012
Mit wenigen Worten das Wesentliche auf den Punkt gebracht: Bauchentscheidungen führen schneller und zielsicherer zum Erfolg als Perfektionismus. Anhand zahlreicher Beispiele belegt der Autor und Sprecher dieser CD, worauf es wirklich ankommt, wenn man mit minimalem Aufwand maximalen Erfolg erzielen möchte:
- ein Fußballer, der auf dem Weg zum Ball den schiefen Wurf berechnet kommt nicht an
- Nobelpreisträger für Wirtschaftstheorien kaufen ihre Aktien aus dem Bauch heraus
- Ärzte verschreiben aus Sicherheitsgründen Medikamente, die sie selbst so nie nehmen
würden.
Fazit: Rundherum eine absolut nützliche Hörfassung, die mir in der letzten Woche in vielen Situation die Entscheidungsfindung erleichtert hat. Bauchgefühl ersetzt nicht Sachkompetenz, es bewahrt jedoch den Perfektionisten davor, sich auf der Zielgeraden zu verzetteln. Wir können lernen auf unseren Bauch zu hören und diese CD gibt zahlreiche Praxistipps dazu.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2014
Der Vortrag handelt von Gigerenzers Lieblingsthema: der Intuition. Hörenswert und interessant. Wer allerdings ein Buch von Gigerenzer kennt, kennt alles von ihm, da er unendliche Wiederholugen zelebriert und das Thema mit agenuss so breit wie möglich tritt. Wer aber mal den "Meister"live hören will, hat hier eine schöne Aufnahme. Die Frage/Antwort-Runde zeigt dann allerdings, dass er sich durchaus in die Enge treiben lässt, da seine Theorie natürlich weit weniger praxisnah ist, als er behauptet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2014
Ich bestellte mir das Hörbuch in Erwartung, die gelesene Version des Buches zu erhalten. Auf den beiden CD's ist jedoch "nur" der Mitschnitt eines Vortrages zu diesem Thema zu hören. Da ich oft und länger im Auto unterwegs bin, höre ich inzwischen auch gern Hörbücher. Inhaltlich kann man auch während einer Autofahrt stets gut folgen, da die Thematik insgesamt recht locker und amüsant vorgetragen wird. Allerdings lässt die Akustik der CD's stark zu wünschen übrig. Man muss zum einen sehr laut stellen, sollte aber zum Schluss (Fragerunde) nicht über die dann sehr lauten Geräusche erschrecken. Aufgrund dieser sehr schweren Verständlichkeit kann ich für dieses Hörbuch nur 2-3 Sterne vergeben
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2014
Bauchentscheidungen wissenschaftlich und statistisch betrachtet: nur für Wissenschaftler und Wirtschafter interessant.
Meine Bauchentscheidung: uninteressant!
Dass Bauchentscheidungen durchaus ihre Berechtigung haben 'ahnte' ich auch vorher schon, hier wird es wissenschaftlich belegt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 31. Mai 2012
In allgemeinverständlicher Form stellt Gerd Gigerenzer, Kognitionspsychologe und Direktor am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, sein Forschungsgebiet vor.

A k a d e m i s c h e - A n s ä t z e - m e i d e n
Er beginnt seinen Vortrag mit einer amüsanten und vielleicht ungewollt wissenschaftskritischen Anekdote: Ein Professorenkollege bat Gigerenzer um Rat bei der Frage, ob einen Ruf an eine andere Universität annehmen solle. Gigerenzer entgegnete ihm, daß er nicht recht verstünde, wo sein Problem läge: 'Wieso maximierst Du denn nicht einfach den Gesamtnutzen, so wie Du es den Studenten in deinen Vorlesungen erzählst?' Darauf sein Kollege: 'Ach hör doch auf. Das ist jetzt ernst.'

I n f o r m a t i o n e n - a u s b l e n d e n
Für die Entscheidungsfindung in der realen Welt taugen komplizierte Verfahren mit vielen Parametern nicht. Sie sind schwer zu verstehen, fehleranfällig und zeitaufwendig und in der Vorhersage am Ende nicht erfolgreicher als die einfachen. Nur in der Retrospektive haben sie ihre Stärke. Gigerenzer berät Wirtschaftsführer und Mediziner, die schnell entscheiden müssen. Dafür ist es wichtig zu selektieren und Informationen auszublenden. Die Schwierigkeit liegt dann darin, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu trennen. Um Komplexität zu bewältigen - so die überraschende Feststellung - seien jedenfalls nicht komplexe, sondern einfache Werkzeuge vonnöten. Wenn es um Entscheidungen bei Unsicherheit geht, empfiehlt Gigerenzer einfache Heuristiken oder Faustformeln, um zurande zu kommen.

K ö r p e r w i s s e n - n u t z e n
Wenn Wissen mehr oder mehr vollständig vorhanden ist, etwa weil es längst durch intensives Training (z.B. für eine Ballsportart) im Körper selbst abgespeichert ist, ist es ratsam sich auf sein Bewegungsgefühl zu verlassen. Der schlecht Trainierte erzielt dagegen bessere Resultate, wenn er die Bewegung kognitiv kontrolliert.

V o n - n i c h t s - k o m m t - n i c h t s
Gigerenzer definiert Bauchentscheidungen als Entscheidungen, die man nicht begründen kann. Vielleicht hätte er noch deutlicher machen können, daß Bauchentscheidungen eigentlich nur bei entsprechend großer Erfahrung des Entscheiders erfolgreicher sein können als rational begründete. Schließlich gibt es ja schon aus der Wissenschaftsgeschichte genug Beispiele kontra-intuitiver Vermutungen und Sachverhalte.
Das gleichnamige Buch Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition ist übrigens ausführlicher als der vergleichsweise kurze Vortrag. Grundlegendere Beiträge Gigerenzers findet man in Evolution and Cognition Series: Rationality in the Real World.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2012
Der Autor und seine Ausführungen sind einfach sehr gut. Man kann sicher über einiges anderer Meinung sein. Ihm zuzuhören ist in jedem Fall sehr interessant und anregend
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2013
Vorgetragen wird leider nur eine Rede, nicht das ganze Buch. Hatte ein Hörbuch des Buches von Gigerenzer erwartet. Das wars
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden