Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Juli 2013
Bin sehr zufrieden mit dem Drucker. Er arbeitet zuverlässig auch mit Fremdkartuschen. Vorher hatte ich mit Tinte immer ein Eintrocknungsprobelm. Würde ihn wieder kaufen. Preis Leistungsverhältnis ist OK.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2011
Also ich muß sagen als ich den Drucker bekamm habe ich große Augen bekommen. 18 Kg schwer und dann noch die enorme Tiefe, na ja hätte wohl besser mal den Meterstab ins regal heben sollen. Warum Laser und nicht Tinte ? ganz einfach: Ich habe es satt immer und immer wieder den kopf des Druckers zu reinigen. Kein eintrocknen der Patrone keine überteuerten Tinten mehr. Alles in einem einach einfacher der Laserdrucker. Der " neue " Drucker mach auf mich einen sehr soliden und stabilen eindruck. Die verarbeiteten Materialien sind hochwertig und schön. Vor der ersten Inbetriebnahme sollte man(n) die Gebrauchsanweisung genaustens beachten minimum 20 Minuten. Die Qualität des Drucks ist sehr fein und zu 100 % genau, hierbei läst sich auch sparen, je nach einstellung halten auch die Kartuschen. Warum nur vier Sterne ? Das nachkaufen von Orginalkartuschen wird sehr teuer.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2014
Diesen Drucker habe ich nun bereits einige Zeit im Einsatz und bin damit sehr zufrieden. Sauberes Druckbild und akzeptabler Tonerverbrauch. Leider ist das Display schlecht abzulesen, auch wenn es schräg gestellt wird. Hier wäre eine Verbesserung dringend erforderlich, daher habe ich 1 Punkt abgezogen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2012
Den alten Drucker von Epson mit aller Software unter Systemsteuerung,Software deistalliert, dann abgebaut.
Den neuen Drucker nach Vorgabe ausgepackt und vorbereitet,die Druckersoftware neu installiert,per LAN - Kabel ( RJ 45 Stecker) mit der Fritz-Box verbunden, danach den Drucker eingeschaltet und der Installationsanweisung (mitgelieferte CD)gefolgt.
Ich habe unter Windows XP den Drucker am Netzwerk über die Fritz Box 7270 laufen.
So kann ich von meinem XP drucken, aber auch der Airprintdruck mit IPad 3 und IPhone 4 S funktionieren einwandfrei.
Ich bin begeistert und um dauerhaft Strom im Standby zu sparen, erhält der Drucker jetzt noch eine Funksteckdose als Krönung.
Mittlerweile habe ich noch den zusätzlichen 256 MB Speicher von Kingston installiert um zukünftige Druckstaus zu vermeiden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2012
Mit Leuchtstift verschmierte Textpassagen gehören endlich der Vergangenheit an!

> Toner-Starterset reicht nicht lange!
> Speichererweiterung sehr empfehlenswert!!
> kein Leichtgewicht, das Gerät ist durchaus als schwer zu bezeichnen
> Abmessungen beachten, wenn das Gerät auf dem Schreibtisch stehen soll
(Die Kabelanschlüsse sind auf der Hinterseite -> links Netz + Netzschalter, rechts USB/LAN)
> Druckgeräusch würde man allgemein als normal bezeichnen (mir persönlich ist es etwas zu laut)
> Druckqualität ist völlig in Ordnung
> kein USB-/Netzwerkkabel beiliegend (sollte aber allgemein bekannt sein)
> Original Toner-Satz ist teuer!
> Gerüche vom Toner/Gerät selbst habe ich bei meinem Gerät bis dato keine festgestellt
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Da ich nur selten etwas Drucke und Tinte daher für mich nicht in Frage kam habe ich mir diesen Laserdrucker angeschafft. Ich bin bisher super zufrieden und es gab nie irgendwelche Schwierigkeiten. vor allem wenn man mal wirklich mehrere Seiten auf einmal Drucken möchte geht das auch unglaublich schnell. Von mir gibts deshalb eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2014
Bin sehr zufrieden mit diesem Drucker.
Ich habe mich für einen Laserdrucker entschieden weil ich nicht oft drucke aber
wenn ich mal was zu drucken habe es einfach funktionieren soll.
Genau das leistet der HP!
Fotoqualität ist für mich ausreichend sicherlich sind da aber Tintenstrahldrucker oder spezielle Fotodrucker besser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2013
Zuvor hatten wir einen Mittelklasse S/W Laser im Einsatz; der war inzwischen defekt, so dass eine Neuanschaffung anstand. Gereizt hat uns die Farblaserei schon auch für Fotos. Noch haben wir da aber keine praktischen Erfahrungen. Die normalen Farbausdrucke sind bestens in Ordnung. Allerdings geht der Laser sehr gemütlich zu Werke. Bis das erste Papier erscheint, vergeht gefühlt eine lange Minute (nicht gemessen).
Aufrüstung mit einem "Standard-Speicherriegel" haben wir für ca. 10-15€ erledigt, statt für 700€ für den HP Speicher ...
Wird auch erfolgreich mit Linux genutzt, da hat HP schon immer für brauchbare Treiber gesorgt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2013
Ausgehend von den guten Ergebnissen aus der Schule, wo dieser Drucker seit 2 Jahren täglich seine 100-200 Druckaufträge per Intranet aus allen Klassen bekommt, habe ich mir dieses Model CP1525n auch für den häuslichen Einsatz gekauft, wo er per Router von 2 Computern angesteuert wird.
Der Drucker arbeitet auch bei mir zu Hause hervorragend. Er hat ein sauberes Schriftbild, Farbflächen und -verläufe sind gleichmäßig, streifenfrei und mit sehr guter Rasterung gesättigt. Alle Struktur-Abstufungen im Siemensstern sind durch die angegebene Auflösung von 600 x 600 dpi gut durchgezeichnet. Somit sind die Druckergebnisse von Grafiken und Fotos durchaus gut brauchbar.
Bei den Testbildern ist lediglich die Farb-Intensität ein wenig zu dunkel: Der Drucker macht die Farbsättigung stärker als auf dem Monitor zu sehen ist. Dies ist aber nach der Installation des neusten PS-Universaltreibers im eigenen Farbprofil (samt Monitor-Kalibrierung) korrigierbar. Das kostet zwar etwas Zeit und einige Testdrucke, aber es ist durchaus lohnenswert, sich damit ausgiebig zu beschäftigen!

Da es sich beim CP1525n ja um ein schon länger ausgelaufenes HP-Modell handelt, muss man immer davon ausgehen, dass auch die Treiber auf der mitgelieferten CD nicht die neusten sind.
Deshalb kann ich nur empfehlen, sich immer die neusten Treiber aus der HP-Webseite zu laden und zu installieren. Dabei muss man unter Windows 7 im 64bit-Modus darauf achten, den richtigen Treiber für dieses 64bit-System herunterzuladen. Ich habe beide Treiber im Testlauf ausprobiert und kann nun sagen, sowohl der hier schon hoch gelobte PS-Universaltreiber, als auch der neuste PCL6-Universaltreiber sind hervorragend und lassen sich im Treibermenü gut auf sein bevorzugtes Farbprofil einstellen. Dann ist selbst der hier oft kritisierte PCL6-Universaltreiber durchaus vergleichbar gut wie der Universal-PS-Treiber, der bisher ja die besten Ergebnisse gebracht hat.

Ebenfalls hilfreich war das Update der (ca. 1 Jahr alten) Firmware (jetzt vom 29. 06. 2012), so dass man auch hier nun auf dem neusten Stand ist und einige Druckfehler sichtbar beseitigt werden konnten! Wie bei den neusten Treibern bekommt man auch dieses Firmware-Update von der HP-Webseite und die Installation funktioniert schnell und bequem: Ein echt toller Service von HP!

Einen Punktabzug vergebe ich nur wegen der teuren Tonerkosten. Ob die angebotenen Rebuild-Tonerkasetten eine Kostenersparnis sind, muss sich noch zeigen. Ich werde dies aber noch ausprobieren und sehen, ob man mit dieser Lösung zufrieden sein kann oder doch in den sauren Apfel beißen muss, Originaltoner nachkaufen zu müssen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
Ich habe den Drucker Ende 2012 gekauft. Nun druckt er die Farben mit den original (!!) HP Tonern nicht mehr Richtig. Der HP Support findet darauf auch keine Antwort. Sehr überraschend, dass das gerade dann passiert, wenn die Garantie abgelaufen ist.

Nie wieder HP!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)