wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen7
3,4 von 5 Sternen
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:8,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Tatort: Paradiso, Amsterdam, Niederlande
Tatzeit: 6. November 2008
Die Tatbeteiligten:
Tony Joe White: Guitar, Vocals, Harmonica
Jeff Hale: Drums
Tyson Rogers: Keyboards

Auch gleich vorweg:
das Tracklisting hier ist nicht korrekt, denn es befinden sich nicht 12 Songs auf den Scheiben, sondern nur 11. Das bei Amazon als Nr. 4 gelistete Do You Have A Garter Belt ? ist nicht enthalten. Nach As The Crow Flies geht es direkt mit Crack The Window Baby weiter. Möglicherweise ein Fehler, der bereits weit im Vorwege entstanden sein könnte, denn mit knapp 80 Minuten Spielzeit ist die Audio-CD schon mal randvoll. Ob man auf der DVD (anstelle des gleichen Inhalts wie der CD) etwas mehr hätte unterbringen können, kann ich nicht beurteilen.

Das tut aber letztendlich der Sache und dem Spaß an diesem Set keinen Abbruch.
Tony Joe White spielt auf dieser Aufnahme viele seiner Klassiker, wie Stockholm Blues, Roosevelt And Ira Lee, Rainy Night In Georgia, Polk Salad Annie oder Steamy Windows. Über Tony Joe White muss man ja wohl eigentlich nicht mehr viel sagen. In gewohnt lässiger Manier nimmt er auf seinem Stuhl Platz, spielt seine Songs und verbreitet vertraute Entspanntheit. Der Mann muss nichts mehr beweisen. (Musste er das überhaupt irgendwann mal...?)

Die ersten beiden Songs spielt er noch alleine, solo, nur seine unverwechselbare Stimme, dazu E-Gitarre und Mundharmonika. Zum dritten Song kommen dann die anderen zwei Herren auf die Bühne und das Swamp Rock Konzert kann endgültig starten. Die Audio-CD bietet einen warmen Sound und klingt transparent.

Wer zum akustischen Genuss auch die visuelle Variante haben möchte, der ist mit der DVD prima bedient. Bild und Ton sind tadellos, die Kamera geht auch mal ein bisschen auf Tuchfühlung und fängt die Mimik des Künstlers genauso gekonnt ein, wie seine Fingerbewegungen auf dem Griffbrett der Gitarre. Ab und zu riskiert die Kamera auch mal einen Blick auf seine Schuhe...kein Quatsch. Und das ganze im altehrwürdigen Ambiente des Paradiso in Amsterdam, das aus einer ehemaligen Kirche entstand.

Wunderbar...
66 Kommentare13 von 14 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2011
Ich kannte den Künstler bisher nicht und habe die CD nur aufgrund der guten Empfehlungen gekauft. Tony Joe White hat eine enorm tiefe Stimme, die wunderbar zu seiner ruhigen aber eindringlichen Spielweise passt. Jeder Ton mit seiner Gitarre und der Blues-Harp sitzt perfekt. Alle Titel auf dieser Live-CD sind 1. Klasse. Keine CD zum Nebenherhören, sondern zum aufmerksamen Genießen mit allen Sinnen. Klare Kaufempfehlung für alle die Blues und Rock mögen!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2012
Hallo , ich bin begeistert . Bei den Ersten paar Hördurchgängen macht die CD einen eher etwas langweiligen Eindruck. Wenn man sie allerdings öfter hört wird sie mit jedem Mal besser . Man bekommt die recht intime Athmosphäre dann erst so richtig mit . Also , nicht zu schnell urteilen sondern Zeit lassen damit die Musik wirken kann .
Der Klang ist nicht so der Hit , das hätte man sicher besser machen können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2013
Hatte mir mehr von diesem Album versprochen. Der Musiker ist zwar gut aber das ganze Konzert kligt eher langweilig. Nur für echte Fans. Bin ich eben nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2011
Viele kennen ihn gar nicht dabei hat schon so viele geniale Songs hinterlassen, Steamy Windows (Tina Turner), Undercover Agent for the Blues (Tina Tuner), Polk Salad Annie (Elvis Presley), For O'Times Sake (Elvis Presley), As The Crow Flies (Rory Gallaghar) etc.
Diese Veröffentlicht beides den Genuss für die Ohren und Augen. Für mich ist Tony mit das coolste was man so auf die Bühen läßt, keine Setlist und ....four

Viel Spaß beim Hören!!! Freu mich schon auf's Konzert in Bonn am 28.02.2011 in der Harmonie.
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2011
Leider erreicht White hier nicht sein wirkliches Können. Eher oberflächlich und ohne Leidenschaft spielt er, trotz einer sehr bemühten Band, seine songs runter....
0Kommentar2 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2013
Was hat der Mann, der kreativ eine rockende Stilrichtung des Blues drauf hat wie kein zweiter, alles Traumhaftes abgeliefert, gerade auch Live. Und dann das an einem mißlungenen Konzertabend in Amsterdam. Schon eine Denkmalsdemontage: da fehlt durchgehend vor allem schlicht das Kernig-Erdige, sein Markenzeichen. Kein dampfender groovender Swamp-Bluesrock, nur nöhlig-versumpft. Leider leider: worst of TJW. Oder war`s doch nur - die Hoffnung stirbt zuletzt - eine zwar ambitionierte TJW-Revival Band, aber halt ohne den Spirit des Meisters ?
0Kommentar1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €
8,99 €
8,49 €
8,99 €