Kundenrezensionen


38 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Display mit traumhaften Design!
Ich glaube ich brauche nicht mehr viel zu diesem Produkt schreiben da meine Vorredner schon das meiste erwähnt haben, aber ein paar Sachen fallen mir auch noch ein, Traum Display mit echt wunderschönen Farben und einer Hammerschärfe dank der hohen Auflösung, das Design ist einfach ein Wahnsinn es sieht einfach nur schön aus, kein Vergleich zu den...
Veröffentlicht am 8. April 2011 von Beny

versus
43 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Display mit Abstrichen
Habe mir das Display vor Kurzem zugelegt und kann mich den Vorrednern teilweise anschliessen:

+ Superdesign
+ Superleuchtkraft
+ Eindrucksvolle Grösse
+ Superleichte Installation

Was mich aber wirklich sehr, sehr stört:

- Rauschen durch eigenen Lüfter (*)
- Kabel zum Anschluss eines Macbook 15'' zu...
Veröffentlicht am 28. März 2011 von Maxime


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Display mit traumhaften Design!, 8. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Apple MC007ZM/A 68.6 cm (27 Zoll) LED Cinema Display (LED-Hintergrundbeleuchtung, Mini DisplayPort, Reaktionszeit 12ms, IPS-Technologie) (Personal Computers)
Ich glaube ich brauche nicht mehr viel zu diesem Produkt schreiben da meine Vorredner schon das meiste erwähnt haben, aber ein paar Sachen fallen mir auch noch ein, Traum Display mit echt wunderschönen Farben und einer Hammerschärfe dank der hohen Auflösung, das Design ist einfach ein Wahnsinn es sieht einfach nur schön aus, kein Vergleich zu den Displays die es so zur Zeit am Markt gibt.
Alternativen gibt es auch nicht wirklich und wenn gibt es nur von Dell ein 27 Zoll Display mit derselben Auflösung das 700€ kostet aber keine Lautsprecher, Mikrofon, Kamera, etc.... hat und vom Design (Cinema Display --> Alu und Glas) ganz zu schweigen.
Ich betreibe mein Cinema Display an einem Macbook Pro 15 Zoll (Late 2011, i7 Prozessor mit 2,2Ghz AMD Radeon HD 6750M und einer 128GB SSD) und es hat vom ersten Moment an PERFEKT funktioniert, Display auspacken anschliessen und das war's, besser und unkomplizierter geht es gar nicht mehr und das beste das Macbook Pro kriegt automatisch den Strom vom Cinema Display das heisst man benötig kein extra Ladegerät, Steckdose, usw.
Lüfter oder ähnliches habe ich noch nie gehört, ich habe bis dato nicht mal gewusst das da ein Lüfter verbaut sein soll aber wie gesagt in einem komplett lautlosen Raum hört man überhaupt NICHTS vom Display!
Was die Kabellänge angeht könnte das für den ein oder anderen wirklich ein Problem sein da es doch kurz ist ( 1m+ ) aber für mich persönlich unwichtig da mein Macbook Pro immer in der Nähe des Displays ist.
Daher kann es nur ein Fazit von mir geben und die heisst absolute Kaufempfehlung meinerseits aus oben genannten Gründen, ich bin mehr als zufrieden und einfach nur glücklich so ein Schmuckstück gefunden zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Bildschirm auch unter Windows, 17. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Apple MC007ZM/A 68.6 cm (27 Zoll) LED Cinema Display (LED-Hintergrundbeleuchtung, Mini DisplayPort, Reaktionszeit 12ms, IPS-Technologie) (Personal Computers)
Vorweg: Ich habe diesen Bildschirm nicht bei Amazon gekauft, da er woanders günstiger war. Ich bin weder ein Apple Fanboy noch ein Windows Fanatiker, das heißt aktuell nutze ich die Vorteile von beiden Systemen und leide ebenfalls unter den jeweiligen Fehlern =)

Kurzfassung:

Design: ++
Farben: ++
Photo/Video: ++
Filme: ++
Gaming: +/- (Eher Casual Titel)
Windows Kompatibel: +/- (Grafikkarten Abhängig)
Stromverbrauch: --
Anschlüsse: +/- (Für Otto-Normal reichen die USB-Anschl.)
Verkabelung: -- (Für einen Tower-PC definitiv zu kurz)

Einsatzgebiet:
Ich nutze den Bildschirm Hauptsächlich zur Grafik und Photobearbeitung, gelegentliches Gaming (WoW, Starcraft 2, Assasins Creed 3 und ein paar Strategieklassiker).

Systeminfo:
[Windows]: Intel Core i7 4770K, GTX 780 SLI, 16GB Arbeitsspeicher (Windows 7 Ultimate)
[Mac OS]: MacBook Pro Retina early 2013 (i7 3,7 GhZ, GTX 650M, 16GB Arbeitsspeicher)

Kompatibilität:
Ich hatte Anfangs bedenken ob ich den Bildschirm wirklich an einem Windows Rechner zum laufen kriege. Das Internet zu durchforsten bringt leider relativ wenig, denn die Tests die man findet, sind entweder nur auf Apple Produkte konzentriert und gehen auf das Thema Windows sogut wie garnicht ein oder raten generell davon ab. Apple ist ja bekannt für seine Eigenwilligkeit "Trends" zu setzen, das mag mit iPhone und iPad wunderbar geklappt haben, aber was das Kabelmanagement angeht steht man mit dem neuen Thunderbolt oder mini Displayport ziemlich allein auf weiter Flur.

Der Bildschirm ist ausschließlich über eine Grafikkarte mit mini Displayport oder Displayport zu betreiben, bei letzterem braucht man bei den meisten nVidia Grafikkarten einen Adapter. (Hier bei Amazon erhältlich)

Sobald man den Bildschirm angeschlossen hat, funktioniert dieser unter der o.g. Grafikkarte einwandfrei, in nativer Auflösung. Wird sogar von Windows als LED Cinema Display erkannt.

Ich denke zu Mac brauche ich nicht viel zu sagen, außer vielleicht das der mini DP Abwärtskompatibel zum neuen Thunderbolt ist.

Zum Bildschirm selbst:

Der erste Eindruck ist Wahnsinn, das Display kommt mit absolut knackigen Farben daher, Schrift sieht gestochen Scharf aus. In Spielen stelle ich keinerlei Input Lag oder sonstiges fest, wobei ich jetzt nicht unbedingt mit so einem Teil BF4 oder Crysis 3 spielen würde, für die o.g. Titel reicht es allemal, bzw. sehen diese einfach nur umso schöner aus.

Zu dem mehrfach angesprochenem Lüfter kann ich nichts sagen, da ich Ihn schlichtweg nicht höre. Das Display an sich wird allerdings (wie von Apple gewohnt) sehr warm, da Apple der einzige Hersteller ist den ich kenne, wo das Gehäuse selbst als ganzes als Kühlkörper verwendet wird.

Die Spiegelungen sind da, ja, jedoch im akzeptablem Bereich. Dieser Bildschirm ist definitiv nicht zum Arbeiten in einem Großraumbüro mit dutzenden Lichtquellen gedacht. Jeder der sich für den Kauf entscheiden, sollte genau überlegen welche Lichtquellen er im Rücken hat.

Größtes Minus ist ganz klar die Verkabelung. Das Anschlusskabel ist extrem kurz geraten, es teilt sich am Ende in 3 Kabel auf (MagSafe 1, USB 2.0, mini DP). Mit einem MacBook oder Mac mini ist das eine feine Sache, kein Kabelgewirr auf dem Schreibtisch, sobald der Rechner aber unter dem Tisch steht wird das ganze Schwierig, da kommt man um etwaige Verlängerungskabel quasi nicht drumrum.

Ebenfalls ein Malus ist ein fehlender An-/Ausschalter. Wenn man auf dauer das Panel nicht zerhacken will frisst der Bildschirm selbst wenn der Rechner aus ist weiter Strom, eine Steckerleiste mit Klickschalter ist zwar eine Option, allerdings ist das ungefähr so wie einen laufenden Rechner einfach den Strom zu ziehen.

Alles in allem dennoch ein sehr überzeugender Premium Monitor, sicherlich ist der Preis nicht der beste, jedoch sollte man bedenken das es so gut wie keine >Verlässlichen< Monitore auf dem Deutschen Markt gibt die A) diese Auflösung haben und B) eine Glasscheibe, die Farben und Kontraste einfach nur genial aussehen lässt.

Zum Abschluss nochmal generell: Nutzen tue ich diesen Bildschirm am PC mit folgendem Adapter > [Perimac DisplayPort (mannlich) zu mini DisplayPort-Kabel (weiblich) 0,9m schwarz] (Was auch die Sache mit der Kabellänge behebt)

Jeder der sich diesen Bildschirm ausschließlich für Windows holt und keinen Mac besitzt sollte sich vorher bzgl. der Treiber informieren, brauchen tut man die an sich nicht, jedoch kommt der Bildschirm von Hause aus mit 50% Helligkeit, die kann man mit einem Mac einfach abändern und speichern, Alternativ gehen wohl auf Windows konvertierte BootCamp Treiber, habe ich allerdings nicht getestet.

Ich empfehle jeden der sich ein Apple Produkt kauft den dazu gehörigen Protection Plan dazu zu kaufen. Bei diesem Bildschirm kostet so eine Garantie Erweiterung beim billigsten Anbieter knapp 60 Euro.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Bildschirm, 4. Juni 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple MC007ZM/A 68.6 cm (27 Zoll) LED Cinema Display (LED-Hintergrundbeleuchtung, Mini DisplayPort, Reaktionszeit 12ms, IPS-Technologie) (Personal Computers)
Nachdem mir mein iMac 27" wegen eines Serienbaufehlers abgeraucht ist, bin ich vor kurzem auf einen Mac Pro umgestiegen - der standardmäßig natürlich keinen Bildschirm hat.
Da die sonstige Displayauswahl im Bereich 2560x1440 Pixel Auflösung eher mau und vom Design und den Features her noch mieser ist, kam selbstverständlich ein LED Cinema Display her. Da das neue "Thunderbolt" auf Bildquellenseite glücklicherweise rückwärtskompatibel zum "alten" MiniDisplayPort ist, bleibe ich auch mit diesem Display Apple-zukunftssicher und kann auch noch mein pre-Thunderbolt MacBook Pro anschließen, falls es mal nötig werden sollte. Im Gegensatz dazu funktioniert ein Thunderbolt Display nicht mit MiniDisplayPort-Bildquellen, so eines taugt also im Moment ziemlich wenig.

Auflösung an sich:
Genial - gerade wenn man an komplexen Dingen arbeitet ist es doch sehr hilfreich, mehrere Dateien nebeneinander geöffnet sehen zu können. 2560 Pixel versus 1920 Pixel in der Breite machen wirklich einiges aus.

Displaygröße an sich:
Groß genug um bei Filmen und Spielen Kinofeeling aufkommen zu lassen, klein genug um nicht all zu sperrig zu sein. Das Display ist außerdem schön dünn, wiegt allerdings ordentlich.

Auflösung im Verhältnis zur Displaygröße:
Bei Computern würde ich sagen ist diese Pixeldichte besser als Retina. Man sieht, wenn man nah ans Display herangeht, immer noch einzelne Pixel, aber diese sind angenehm klein um eben immer noch viel Detail auf wenig Fläche unterzubringen.

Die Hintergrundbeleuchtung ist schön gleichmäßig und vorallem - wenn man es will - verdammt hell.
Wegen dem "glossy" Finish schön satte Farben und starke Kontraste möglich, die Spiegelung hat mich allerdings auch schon beim iMac nie gestört. Man sollte den Bildschirm halt einfach intelligent im Raum positionieren. Durch die hohe Leuchtkraft werden aber sowieso die meisten Spiegelungen vermieden.
Die angegebenen 178 Grad Blickwinkel werden in der Tat gehalten. Merkliche Farbveränderungen sieht man bis zu den letzten paar Grad Blickwinkel keine.

Die Kabel reichen gerade so, um ein mittig auf einem Tisch stehendes Cinema Display mit einem rechts unterm Tisch stehenden Mac Pro zu verbinden. Sehr knapp bemessene Kabellänge.

Die eingebauten Lautsprecher entsprechen vom Klang her etwa denen aus den iMacs; im Vergleich zu einem "richtigen" 5.1-Lautsprechersystem sind sie natürlich nicht gerade der Hammer, aber für sich genommen haben sie einen echt guten Klang, abgesehen von einem recht schwachen Bass (klar, baubedingt passt natürlich kein sehr großer Subwoofer rein).

Kamera und Mikrofon: Gutes Bild, guter Klang.

Auf der Rückseite des Displays befinden sich noch 3 mit Strom versorgte USB 2.0-Ports. Da alle 3 am Ende durch nur ein einziges USB-Kabel zum Mac geleitet werden, kann man dort bei mehreren angeschlossenen Geräten selbstverständlich keine sonderlich schnellen Datentransferraten erwarten, aber für Dinge wie Tastatur und Maus sind sie wie geschaffen. Eine einzelne angeschlossene Festplatte oder USB-Stick liefert weiterhin vollen Durchsatz.

Zum Lüfter:
Kann ich nicht bestätigen. Hängt das Display an einem Mac Pro, hört man nichts und spürt auch nichts. Ebenso wenn ich mein 17" MacBook Pro zum Laden dranhänge.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Farbfetischisten und Textleser, 7. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple MC007ZM/A 68.6 cm (27 Zoll) LED Cinema Display (LED-Hintergrundbeleuchtung, Mini DisplayPort, Reaktionszeit 12ms, IPS-Technologie) (Personal Computers)
Die Auflösung der 0.233mm Pixel (Standard 0,27mm) ist super.

Die klare Oberfläche ist perfekt für Texte. Anti-Gloss-Beschichtung "vergrieseln" die Schriftdarstellung (Kristalleffekt). Zum Testen kann man ein Stück kristallklaren Tesafilm auf einen LCD-Schirm kleben. Der Film neutralisiert die rauhe Oberfläche. Dadurch wird das Bild heller, die Farben intensiver und das Schriftbild klarer. Bei einem hellem Hintergrund sind die Reflexionen kein Problem. Beim Spielen in dunklen Höhlen stören die Reflexionen aber schon.

Die Farben sind sehr satt und leuchtend.

Der Klang der Lautsprecher ist für einen Monitor sehr gut.

Input-Lag stelle ich beim Spielen keinen fest, wobei Profis sicherlich was merken.

PC-Kompatibilität:
Das Display hat einen Mini-Displayport-Stecker. Eine Grafikkarte mit Displayport ist also Voraussetzung, wenn man sich keinen teuren Konverter kaufen möchte.
Die Lautsprecher und die drei USB-Ports werden von Windows erkannt und funktionieren.
Die Helligkeit kann man über ein kleines Programm namens AppleControlCenter einstellen.

Fazit: Riesiger Monitor mit hervorragender Farbdarstellung und klarem Schriftbild.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Display mit Abstrichen, 28. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Apple MC007ZM/A 68.6 cm (27 Zoll) LED Cinema Display (LED-Hintergrundbeleuchtung, Mini DisplayPort, Reaktionszeit 12ms, IPS-Technologie) (Personal Computers)
Habe mir das Display vor Kurzem zugelegt und kann mich den Vorrednern teilweise anschliessen:

+ Superdesign
+ Superleuchtkraft
+ Eindrucksvolle Grösse
+ Superleichte Installation

Was mich aber wirklich sehr, sehr stört:

- Rauschen durch eigenen Lüfter (*)
- Kabel zum Anschluss eines Macbook 15'' zu kurz(!!!) -> wie kann denn sowas sein?
- Mini Display Kabel nur mit neueren Macs (oder neueren PCs) nutzbar (mein Macbook Air erste Generation geht da nicht ran)

(*) Wer an einem ohnehin lauten Arbeitsplatz sitzt, wird es nicht bemerken, wer aber im Stillen arbeitet mit einem Macbook mit lautloser SSD, wird sich sehr bald wundern - wie ich, der ich mich erst einmal auf die Suche nach dem neuen störenden Geräusch machen musste, bevor ich feststellte, dass hier ein eigener Lüfter (im Gegensatz zu den Vorgänger Cinema Displays 23'', die vollkommen lautlos waren) arbeitet...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Extrem scharfes Display ohne Fehl und Tadel, 19. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple MC007ZM/A 68.6 cm (27 Zoll) LED Cinema Display (LED-Hintergrundbeleuchtung, Mini DisplayPort, Reaktionszeit 12ms, IPS-Technologie) (Personal Computers)
Nach 7 Jahren mit zwei 19-Zoll-Sony-Displays an meinem MacPro habe ich mich entschlossen, auf "Ein-Monitor-Betrieb" umzurüsten. Natürlich musste es ein Display sein, welches über eine ähnliche Displayfläche und eine sehr hohe Auflösung verfügt. Als Macianer kam eigentlich nur das Cinema-Display in Betracht, wenn der Preis auch auf den ersten Blick etwas abschreckend ist.

Jedoch: Ich habe es keine Sekunde bereut! Die Schärfe und Brillanz suchen wirklich ihresgleichen. Das Display ist ohne einen (!) Pixelfehler, lautlos (ich habe etwas von einem Lüfter gelesen, den ich jedoch noch nie wahrgenommen habe) und einfach wunderschön, von sehr hoher Wertigkeit und optisch - und auch haptisch - ein Genuss für die Sinne.

Anfangs erscheinen im Mac - bedingt durch die sehr hohe Auflösung - die Schriften etwas klein, so dass man ein wenig experimentieren muss. Im Firefox z.B. habe ich die Schriftgröße etwas größer eingestellt. Daran gewöhnt man sich jedoch schnell, ebenso wie an die überragende Darstellung.

Fazit: Absolute Kaufempfehlung in Verbindung mit einem Mac!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super, 21. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple MC007ZM/A 68.6 cm (27 Zoll) LED Cinema Display (LED-Hintergrundbeleuchtung, Mini DisplayPort, Reaktionszeit 12ms, IPS-Technologie) (Personal Computers)
Toller Bildschirm, der auf den ersten Blick nicht gerade günstig wirkt - aber eben nur auf den ersten. Bildschirme in der Größe mit so hoher Auflösung sind rar. Und in diesem Segment schneidet das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut ab.

Einen Stern Punktabzug wegen zwei kleinen Mankos:
- Surrt manchmal wenn USB-Geräte Strom ziehen
- Der MagSafe Stromkabel-Anschluss ist 90 gedreht zu den im gleichen Bündel verbauten USB & Mini DisplayPort-Anschlüssen. Das macht wenig Sinn, wenn man alle drei Anschliesst, da so das Stromkabel zum abknicken neigt.

Nichsdestotroz ein rundes Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Apple Cinema Display 27 Zoll, 26. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple MC007ZM/A 68.6 cm (27 Zoll) LED Cinema Display (LED-Hintergrundbeleuchtung, Mini DisplayPort, Reaktionszeit 12ms, IPS-Technologie) (Personal Computers)
Habe mir nach langer Überlegungszeit dieses tolle Cinema Display zugelegt. Ich bin zwar Apple Fan aber der Preis hatte ich mich doch eine lange Zeit zurückgehalten. Aber nachdem Amazon dieses Display zu einem Super Preis angeboten hat, habe ich sofort zugeschlagen. Und wie gewohnt von Amazon, verging von Bestellung bis zur Lieferung nicht mehr als 2 Tage.

Zur Installation vom Display, da kann man nicht viel falsch machen. Man nimmt es aus dem Karton (übrigens sehr gut verpackt) entfernt die Schutzfolien und stellt es auf den Schreibtisch steckt den Stromstecker, Mini DisplayPort, ggf. USB & Akkunetzstecker ans Macbook und schaltet es ein. Das war es schon. Es müssen keine weiteren Teile am Display montiert/zusammengebaut werden.

Die Hardware Erkennung vom Mac OS erkennt das Display und stellt es gleich auf die entsprechende Auflösung ein. Mehr kann und brauch man eigentlich nicht machen.
Man kann Separat den Schreibtisch Hintergrund für Display/Macbook wählen. Und der Clou dabei ist, das dass Fenster der Schreibtischeinstellungen die erweiterten Einstell Möglichkeiten des Displays nur auf dem Cinema Display öffnet und diese dann dort auswählt. Ich finde dies ist eine sehr schöne Lösung von Mac OS.

Das Display macht Design technisch schon eine Menge her, es sieht sehr gut aus auf dem Schreibtisch, und schindet Eindruck. Ich bin wirklich überwältigt von Cinema Display, das Arbeiten mit Mac macht jetzt doppelt soviel Spaß.

Nun ja was kann man nach einem Tag mit dem Cinema Display sagen........? Auf jeden Fall nicht's negatives.
Ich bin rundum zu frieden satter Sound der integrierten 2.1 Soundanlage, Super Farben, keine Pixel Fehler, keine sonstigen Mängel was will man mehr.

Mit den Spiegelungen habe ich keine Probleme und verstehe auch nicht wieso dies immer als negativ Punkt an Apple Displays gesehen wird. Ich finde gerade wegen dieses IPS-Displays kommen die Farben so Super rüber, würde man ein Mattes Display verbauen, würde es nur halb so gut aussehen. Egal welches Display man auf der Welt nutzt es wird immer minimales spiegeln geben.

Das Einzigste was man Apple vielleicht ankreiden kann ist, das die Anschlußkabel durchaus ein bisschen länger sein dürften. Aber diejenigen die ein Macbook daran nutzen werden, werden damit keine Probleme bekommen.

Die Qualität vom Display ist top, so wie es man von Apple Produkten gewohnt ist.
Ich habe es nicht bereut dieses Apple LED Cinema Display zu kaufen, das Geld war es Wert.

Ich hoffe ich konnte Euch mit diesen Bericht Eure Kaufentscheidung erleichtern.

MFG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen I love it WIRKLICH, 30. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Apple MC007ZM/A 68.6 cm (27 Zoll) LED Cinema Display (LED-Hintergrundbeleuchtung, Mini DisplayPort, Reaktionszeit 12ms, IPS-Technologie) (Personal Computers)
Also vorab,
bin PC User
Habe keinen MAC und will auch keinen. Weil ich Windows Fan bin. Mag andere Betriebssysteme nicht. Ist aber meine subjektive Einschätzung. Kann man sehen wie man will. Also zurück zur Bewertung. Sie haben schon richtig gelesen. Bin PC User.
Habe eine neue AMD 6950 Grafikkarte mit Mini DisplayPort.
Also Monitor angeschlossen und los ging das Fest für die Augen. Ich habe 3 verschiendene Monitore getestet. DELL / Samsung.
Keiner reicht auch nur annähernd diesem Monitor was OPTIK und VERARBEITUNG angeht auch nur das Wasser. Sie lesen richtig. Keine Firma ausser der Firma Apple hat auch nur annähernd Design und Ästhetik Empfinden und designt seine Produkte. Es sind viel mehr Lifestyle Produkte mit toller Qualtität und Leistung.
Im Internet kann man sich leicht die extrahierten Windows Treiber aus BOOTCAMP besorgen installieren und fertig. Der Monitor wird dann von WIndows 7 erkannt. Leider habe ich noch nicht die Mac Einstellsoftware für die Helligkeit besorgen können.
Aber ich habe es mit dem AMD Catalyst Treibern ganz gut konfiguriert. Funzt gut.
Ein Bildschirm zum Verlieben. Spiele sind flüssig kein ruckeln verschwimmen (alle neuen Spiele) kein Ghosting keine Farbprobleme etc.
Habe die Helligkeit und Kontrast gedrosselt um angehem zu arbeiten. Bisher keine Probleme. Die Auflösung ist Bombe. Habe unter Windows 7 auf 165 (Windows XP Skalierung benutzen) skaliert. Angehm scharf toll. Internet in einer neuen Dimension.
FÜR WINDOWS ABSOLUTE EMPFEHLUNG. Viele Raten ab. Ich konnte nicht wiederstehen. WOllte testen und bleibe dabei.
Es gibt für diesen Preis keinen besseren Bildschirm. FÜr alle Betriebssysteme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Monitor für das Macbook & Macbook Pro, 9. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple MC007ZM/A 68.6 cm (27 Zoll) LED Cinema Display (LED-Hintergrundbeleuchtung, Mini DisplayPort, Reaktionszeit 12ms, IPS-Technologie) (Personal Computers)
zunächst einmal vorab: Apple liebt man oder mag man nicht.
Ich selbst liebe zahlreiche Produkte (nicht alle), da sie was bringen, was man woanders immer wieder sucht.

Mit dem 27' Zoll Display habe ich meinen Arbeitsplatz (mit einem Macbook Pro) vervollständigt.
(Hatte vorher ein 24' Samsung Display mit 1920*1200)

Die abgestimmten Anschlüsse finde ich verdammt praktisch, abgesehen davon, dass das ans Macbook gehende Power-Cord eine andere Form hat, als der USB+Display Stecker (warum würde mich interessieren?).
Das Bild des Displays ist optimal und läßt sich mit den Helligkeitstasten der Apple Tastatur jederzeit bequem einstellen.
Mit den 2560 Pixeln (horizontal) bietet es mir beste Möglichkeiten 2 Applikationen in großzügigen Format nebeneinander darzustellen. 3D-Spiele in dieser Auflösung sind mit meinem Macbook (2,4 Ghz + Nvidia 9600GT) nicht möglich - hier nutze ich die Auflösung von 1920*1080.
Der Sound des Display ist gut, wenn man ein Youtube Video oder die Nachricht sich anschaut. Ich nutze selbst ein Logitech Z4 2.1 System, dass optisch-farblich und klanglich absolut zum Mac passt.
Die am Display enthaltenen USB-Ports sind sehr praktisch. Dort habe ich ein USB-Hub angeschlossen, welches unterm Tisch die externen Festplatten bedient.

Die 5 Punkte bekommt das Produkt, weil es das verspricht, was man bekommt, die Verarbeitung Apple-konform exakt ist und es einfach sehr viel Spaß macht, daran zu arbeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen