Kundenrezensionen


377 Rezensionen
5 Sterne:
 (166)
4 Sterne:
 (64)
3 Sterne:
 (49)
2 Sterne:
 (47)
1 Sterne:
 (51)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes 3D-Erlebnis
Zum Film selbst wurde schon alles gesagt. Zur 3D-Version ergänzend daher nur soviel:

Wer einen Vorführfilm für unglaubliche (action- und metzellastige) 3D-Effekte sucht, hat ihn hiermit gefunden. Selten habe ich so viele beeindruckende Popout-Effekte gesehen. Unglaublich.
Vor 20 Monaten von Carolus Marco Rex veröffentlicht

versus
19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Trash auf technisch hohem Niveau
>>> ZUM FILM <<<
Eines muss man der RESIDENT EVIL-Filmreihe bestätigen: Trotz insgesamt nur mäßiger Filme ist sie sehr beständig. Man muss jedoch sagen, dass sich die Serie mit jeder Fortsetzung ein Stückchen weiter von der Videospielvorlage entfernt hat. Ob dies positiv oder negativ ist, muss jeder Zuschauer für sich selbst...
Veröffentlicht am 11. März 2011 von H. W.


‹ Zurück | 1 238 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes 3D-Erlebnis, 9. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zum Film selbst wurde schon alles gesagt. Zur 3D-Version ergänzend daher nur soviel:

Wer einen Vorführfilm für unglaubliche (action- und metzellastige) 3D-Effekte sucht, hat ihn hiermit gefunden. Selten habe ich so viele beeindruckende Popout-Effekte gesehen. Unglaublich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die 3D REFERENZ Bluray bei Realfilmen - uneingeschränkt empfehlenswert!!!, 26. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer meine Rezensionen kennt, ist bekannt, dass ich eher auf die technische Umsetzung eingehe, als auf den Film selber. Die Filminhalte der meisten Titel dürften bekannt sein und bei den Rezensionen sind mir die Beschreibungen der technischen Inhalte wichtiger.

Bildbewertung 3D:

Die wenigsten werden wissen, daß dieser Film mit dem gleichen Equipment gefilmt wurde wie AVATAR!
Dann sollte es nicht verwundern, daß sich das Ergebnis ebenfalls auf ähnlichem BILD REFERENZNIVEAU
befindet.

Realfilme sind wesentlich schwieriger umzusetzen auf 3D als Animationsfilme.
Ich konnte keine störenden Ghostingeffekte finden und auch die Darsteller wirken nicht
"scherenschnittartig", was oft bei solchen Filmen der Fall ist.

Die Bildtiefe ist geradezu als perfekt zu bezeichnen und die 3D Effekte sind sehr präsent,
aber nie "aufdringlich" oder übertrieben. 3D so wie man es sich wünscht und wie es auch in Zukunft so eingesetzt
werden sollte.

3D Pop-out Fans werden sich freuen, denn es gibt genug Szenen, wo die Aktion aus dem TV "poppt".
Selbst feinste Details sind ohne Probleme erkennbar und nicht nur in Nahaufnahmen.
Selbst Einstellungen in der Totalen sind superscharf. Es bleiben keinerlei Wünsche offen!

Es sind auch keine Kompressionsartefakte erkennbar. Die Farben sind absichtlich knalliger,
was aber durchaus passt zu diesem Film.
Ein leicht angehobener Kontrast ist durchaus bemerkbar, aber dies wirkt sich nicht negativ
auf den Schwarzwert aus, der immer noch sehr satt daher kommt.
Auch Vermutzungen oder ähnlich störende Faktoren sind nicht zu finden. Der Bildstand wirkt
wie in Stein gemeiselt.

Alles in allem die 3D REFERENZSCHEIBE bei Realfilmen! (Stand November 2011)

Tonbewertung Deutsch: DTS-HD 5.1:

Auch im deutschen wird uns eine DTS-HD Spur angeboten die es in sich hat!
Der Aktionsoundtrack punktet genau dort wo wer soll. Präzise, dynamische
Surround-Effekte. Der teilweise aggressiv hämmernde Techno-Score klingt superpräzise,
eingebetete in einer erstaunlichen Räumlichkeit.
Leider gibt es ein paar ruhigere Szenen, wo die Surroundatmospähre einbricht.
Es sind zwar Umgebungsgeräusche vorhanden, aber diese sind in den Szenen leider etwas zu
leise abgemischt so das diese untergehen.
Der Subwoofer darf an einigen Stellen abgrundtiefe Bässe produzieren und hat dort
seine deutlich spürbare Existenzberechtigung.
Die Dialogqualität ist einwandfrei und stets gut verständlich.

Zusammenfassend kann man sagen, daß der Score laut und dynamisch abgemischt ist,
mit extrem sauberen Höhen, vollen Mitten und teilweise brachialen Bässen!

So muss ein realativ aktueller Aktion-Score klingen!!!

Extras:

Audiokommentar mit Regisseur Paul W. S. Anderson und den Produzenten Jeremy Bolt sowie Robert Kulzer
acht Deleted Scenes in 3D
deutsche Teaser und Trailer in 3D sowie der englische Trailer in 2D
Darstellerinfos
Trailershow
Bild-in-Bild-Track
Making Of
Outtakes
Blick hinter die Kulissen
Weltpremiere in Tokyo

Diese Bluray ist ein absolutes MUST HAVE, weil der Film in dieser 3D Version perfektes DEMO-Material
in 3D bietet. Der Preis für diese Disc ist absolut fair!

Weitere Rezensionen unter:
http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A2CRQKGUDM5Q8G/ref=cm_cr_dp_auth_rev?ie=UTF8&sort_by=MostRecentReview

Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


40 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kopf aus, 3D an!, 6. Juni 2011
Als erstes, ja ich habe alle Resident Evil Videospiele gespielt und ja sowohl die Spiele als auch die Filme werden immer Actionlastiger und haben mit horror nur noch wenig zutun.

Muss man die Teile davor gesehen haben um Afterlife zu gucken? Absolut nein, aber cool ist es schon wenn man sie kennt da man sich so besser in die lage von Milla Jovovich aka Alice hinein versetzen kann!

Mein Tipp: geht mit geringster Erwartung an den Film ran, dann werdet ihr nicht enttäuscht, im Gegenteil ich war sehr positiv überrascht! Setzt euch einfach gemütlich hin schaltet das Köpfchen aus und genießt einfach die Action, denn das ist es worum es in Afterlife geht: Action Action und nochmal Action, wenn Ihr 3D-Ready seid umso besser! Es macht wirklich spaß in 3D zu gucken, der 3D Effekt wird nicht übertrieben wird aber sehr gekonnt eingesetzt und die "Gegenstand in die Kamera flieg" Momente kommen nicht zu kurz und wenn dann aber richtig! Der ganze Film dreht sich um den 3D Effekt aber wie gesagt es wird nicht übertrieben, dass hat mir sehr gut gefallen. Resident Evil Afterlife erweitert die Filmreihe sinnvoll und es wird mit großer Sicherheit ein weiterer Teil folgen.

Von mir bekommt der Film 5 Sterne, weil er wirklich gut ist, für das was er ist! Einfach nur ein Actiongeladener lehn dich zurück Popcornfilm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Trash auf technisch hohem Niveau, 11. März 2011
Von 
H. W. "Sunny Mars" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Resident Evil: Afterlife [Blu-ray] (Blu-ray)
>>> ZUM FILM <<<
Eines muss man der RESIDENT EVIL-Filmreihe bestätigen: Trotz insgesamt nur mäßiger Filme ist sie sehr beständig. Man muss jedoch sagen, dass sich die Serie mit jeder Fortsetzung ein Stückchen weiter von der Videospielvorlage entfernt hat. Ob dies positiv oder negativ ist, muss jeder Zuschauer für sich selbst entscheiden. Mir persönlich gefiel der erste RESIDENT EVIL-Film jedoch recht gut und ich finde gut, dass AFTERLIFE nun versucht, sich der Vorlage und dem ersten Film wieder ein Stück weit anzunähern. Im Ergebnis ist der Film jedoch wieder nur eine sehr durchschnittliche Angelegenheit.

Der actionreiche Auftakt inkl. weiterer Szenen im Film könnten dabei direkt aus MATRIX stammen und die zahlreichen Los Angeles-Szenen im und auf dem Gefängnisgebäude erinnern doch verdächtig an Zack Snyders DAWN OF THE DEAD-Remake. Nicht nur die geweils gewählten Locations wirken ähnlich. Selbst die Kameraführung, die eingesetzen Effekte und die insgesamte Atmosphäre wirken eher abgekupfert als eigenständig entwickelt. Aufgrund der nicht vorhandenen Eigenständigkeit und des übertrieben actionreichen Auftakts, war ich daher nach ca. 30 Minuten des Films recht genervt und kurz vom Drücken auf die "STOPP"-Taste.
Da ich es nicht getan habe, konnte ich dann doch noch einen recht kurzweiligen Film sehen, in dem sich viele bekannte RESIDENT EVIL-Charaktere die Klinke in die Hand gegeben haben: Alice trifft auf Chris und Claire Redfield, Albert Wesker und gleich mehrere Zombievarianten, die man zuletzt im Spiel RESIDENT EVIL 5" sehen konnte... selbst Jill Valentine hat einen kleinen Auftritt. Dieser Wiederkennungseffekt war sehr positiv. Zuschauer, die die Spiele nicht kennen, haben jedoch wenig von diesen "Aha"-Momenten.

Schauspielerisch bleibt alles wie gehabt: Die weiblichen Darstellerinnen müssen vor allem optisch eine gute Figur machen, den Rest erledigt das Waffenarsenal. Die männlichen Darsteller müssen gut aussehen und erhöhen dadurch amüsanterweise ihre Überlebenschancen. Männer mit einem maximal durchschnittlichen Erscheinungsbild enden im Laufe des Films durchweg als Zombiefutter. Im weitgehend talentfreien Cast markiert Shawn Roberts als Albert Wesker den absoluten Tiefpunkt: Normalzustand: grimmig schauen -> verärgerter Zustand: grimmig schauen! Diese "gigantische" Bandbreite an emotionalen Regungen wirkt nach einer gewissen Zeit nicht nur unfreiweilig komisch sondern geradezu dämlich. Albert Wesker als DER Gegenspieler verkommt in meinem Augen zu DER Witzfigur - so viel Dummheit hat es nicht verdient, zu überleben!
Beinahe hätte ich noch die teilweise unfreiwillig komischen Dialoge vergessen... am besten einfach darüber hinwegsehen bzw. -hören, dann schmerzt es nicht so sehr und man kann den Film einigermaßen genießen.

>>> ZUR BLU-RAY <<< (gesehen auf 50 Zoll-Display / gehört mit 7.1 Set)
Technisch kann die Blu-Ray (ich habe die 2D-Version) schon eher beeindrucken. Das Bild ist recht scharf und zeigt sehr gute Farben. Allerdings lässt der Kontrastwert zu wünschen übrig. In dunklen Szenen gehen zahlreiche Details verloren. Ich fürchtete erst, mein Plasma-TV wäre dafür verantwortlich. Da er jedoch in der Regel ein sehr gute Bild produziert und auch eine Nachjustierung der Bildparamter nichts gebracht hat, musste ich feststellen, dass die vorhandenen Bildschwächen der Blu-Ray anzulasten sind.
Der Sound rummst ordentlich, so dass es viel Spaß macht, den Film auch auf einer höheren Lautstärke zu genießen.
Die Extras sind nett, jedoch war keines dabei, das mich wirklich sehr beeindruckt hätte.

FAZIT:
RESIDENT EVIL-Fans können an dem Film eine große Freude haben. Ich wurde - nach den geschilderten Anlaufschwierigkeiten - gut unterhalten. Der Film ist meilenweit von einem überdurchschnittlichen Werk entfernt aber man kann seinen Spaß dabei haben, wenn man das ein oder andere Auge zudrückt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Völlig inhaltsleerer Müll, 22. Mai 2013
Von 
Andreas (BÜren, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Resident Evil: Afterlife (DVD)
Leider ist an diesem Film nur der Soundtrack in Ordnung. Die Actionszenen sind natürlich gut, aber ich habe sie gar nicht so richtig mitbekommen, weil mich der Film so dermaßen eingeschläfert hat. Weder ergibt die Handlung Sinn, noch sind die Dialoge - besonders in der deutschen Synchro - irgendwie dazu geeignet, Spannung aufzubauen.
Die Filme werden mit jedem Teil rapide schlechter..

Finger weg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Film, 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resident Evil: Afterlife [Blu-ray] (Blu-ray)
Sehr gut Film und sehr spannung! Mal anders und Action Filmen. Scharfe Bild und toll. Es empfehen ich Sie weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen VoD Stream, 8. Juni 2014
Die Resident Evil Filme sind einfach Kult und immer wieder ein Filmerlebnis! Schade das der Stream zu solch einem hohen Kaufpreis angeboten wird. Für 6,99 € in HD würde ich sofort zuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Er ist was, hat was und bringt was......., 19. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Resident Evil: Afterlife (DVD)
►►► DER FILM: ◄◄◄

Bringt mächtig Unterhaltung und regt auch oft genug zum Schmunzeln an. „LIVING NEXT DOOR TO ALICE“ ist zum Glück nicht die Titelmelodie des Filmes. Würde zwar irgendwie passen, könnte einen derben sarkastischen Touch abliefern aber muss net sein.

Die Musik ist irgendwie seltsam. Sehr hektisch und stressig, finde ich. Dadurch kommt keine richtige Atmosphäre auf, die z.B. in den ersten Teilen glasklar vorhanden war. Diese düstere, beklemmende Stimmung fehlt hier gänzlich, leider.

Sollte wohl alles irgendwie cool wirken, kommt aber zu cool rüber für meinen Geschmack!

Es wird Action zuhauf geboten aber es ist mittlerweile irgendwie zur Gewohnheit verkommen. Auch lustig zu sehen wie der Protagonist gleich am Anfang bestimmt nicht pünktlich zur Metzel-Orgie erschienen ist. Perfekt gestylt und geschminkt geht’s eisenhart zur Sache. So haben diese bösen Kerle wenigstens noch was davon bevor sie endgültig ins Gras und zuvor ins Samurai-Schwert beißen müssen/dürfen.

Erfrischend auch, dass neue Charakteren auftauchen. Am Besten fand ich diesen axtschwingenden Riesenkaktus mit Puls. Alice ist offensichtlich eine wohlhabende Frau, die ihre feindlichen Gegner mit Kleingeld erschießt. In diesem Fall mächtig große Münzen. Die neuen Zombies mit der großen Klappe erinnern mich doch sehr stark an eine Vampir-Triologie aber egal. Zwar abgekupfert aber gut dargereicht wie im Falle der beiden Hunde, die wirklich in ihrer Rolle aufgingen....wörtlich!

►►► FAZIT: ◄◄◄

Sehr, sehr schwer hier fair zu bewerten. Mache es mir mal schrecklich einfach und sehe ihn als Teil der kompletten Serie (?) an. Was er ja auch irgendwie ist. Der Cliffhanger am Ende schlimm wie er ist lässt doch hoffen auf eine Fortsetzung, die es genauso oder auch anders es in sich hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Fans ein Muß, 7. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resident Evil: Afterlife [Blu-ray] (Blu-ray)
ich habe bereits auch die ersten Teile dieser Reihe. Da ich noch das PC Spiel kenne war es natürlich ein Muß für mich auch diesen teil zu kaufen. Auch mag ich die Schauspielerin Milla Jovovich. Leider hat mich persönlich dieser Teil nicht überzeugt. Nach meiner Meinung ist keine wirkliche Reverenz zum Spiel zu erkennen. Der Film ansich ist gut gemacht. Bild und Ton haben mich überzeugt. Alles in allem kann man sich einen netten Popcornabend auf dem Sofa machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Scharf in 3D, 6. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach 3D Aufrüstung ist das Bild gestochen scharf und die Zeitlupen Sequenzen in 3D sind unglaublich. Einfach geil und scharf
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 238 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Resident Evil: Afterlife 3D (Premium Edition) [Blu-ray 3D]
Gebraucht & neu ab: EUR 13,50
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen