Kundenrezensionen


113 Rezensionen
5 Sterne:
 (56)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (15)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


111 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Navi mit mit Abstand bester Benutzerführung!
Hallo,

ich kann über dieses Navi nur positives berichten:

+ Einschalten und Satelliten finden in 15 Sekunden
+ Navi schaltet sich automatisch ein/aus wenn man Zündschlüssel ein/ausschaltet - kein lästiges Gefummel mehr
+ Routen und Alternativrouten werden in wenigen Sekunden berechnet
+ Benutzerführung ein...
Veröffentlicht am 1. Juni 2011 von Di Dr Wolfgang Goebl

versus
81 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Insgesamt zufrieden
Ich habe das "Garmin nüvi 1340T CE" jetzt schon ein halbes Jahr lang in Benutzung und bin relativ zufrieden damit. Da für die meisten Interessenten aber eigentlich immer nur die negativen Auffälligkeiten im Alltagsbetrieb wichtig sind, gehe ich nachfolgend eher auf diese ein:

PLUS: schnelle Neuberechnung der Route bei falschem Abbiegen etc...
Veröffentlicht am 3. Oktober 2011 von regenkobold


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

111 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Navi mit mit Abstand bester Benutzerführung!, 1. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Garmin nüvi 1340T CE Navigationssystem 10,9cm (4,3 Zoll), Zentraleuropa 22 Länder, TMCpro, Fahrspurassistent, Text-to-Speech, ecoRoute, echte FußgängerNavigation) (Elektronik)
Hallo,

ich kann über dieses Navi nur positives berichten:

+ Einschalten und Satelliten finden in 15 Sekunden
+ Navi schaltet sich automatisch ein/aus wenn man Zündschlüssel ein/ausschaltet - kein lästiges Gefummel mehr
+ Routen und Alternativrouten werden in wenigen Sekunden berechnet
+ Benutzerführung ein Traum! Klare große Symbole, die relevanten Infos klar dargestellt.
+ TMC pro funktioniert in Sekundenschnelle und ist in Wien aktuell
+ Es hat die Funktionen die man braucht, und nicht mehr.
+ Preis/Leistung nicht zu toppen (ich habs um 123.- gekauft, würde nicht gegen ein High End Teil um 300.- tauschen wollen!)

Ich hatte vorher ein TomTom 730 und habe mir im Elektronfachmarkt alle Marken (Navigon, Becker, Falk) auf Bedienerführung hin angesehen.
Garmin hat hier mit Abstand die Nase vorn. Mein altes TomTom ist ständig hängengeblieben war vergleichsweise hakelig zu bedienen und der Akku war nach 10 Minuten leer...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


221 von 225 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überaus zufrieden, 8. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Garmin nüvi 1340T CE Navigationssystem 10,9cm (4,3 Zoll), Zentraleuropa 22 Länder, TMCpro, Fahrspurassistent, Text-to-Speech, ecoRoute, echte FußgängerNavigation) (Elektronik)
Da ich mit Navigationsgeräten schon etwas Erfahrung habe, möchte ich es mir nicht nehmen lassen und zum Garmin meinen Eindruck schreiben.
Vorab sei gesagt, und dies sollte nicht vergessen werden, daß es sich bei diesem Garmin Produkt sicher nicht um ein High-End Gerät handelt.
Trotzdem punktet das Navi meiner Meinung nach in nahezu allen Kategorien.

Die erste Inbetriebnahme erfolgte reibungslos, simpel und schnell. Mit dem beiliegenden Saugnapfhalter für die Frontscheibe, lässt sich das Garmin einfach und sicher befestigen. Hält wunderbar.
Die Zieleingabe erfolgt intuitiv, ein lesen der Anleitung war von meiner Seite her nicht nötig. Ortschaften, Postleitzahlen oder Strassennamen werden vom Garmin "erahnt", sodass man gar nicht viel auf dem Touchscreen tippen muss.
In windeseile findet es Satelitten und ein großer grüner "Los" Button signalisiert das alles startbereit ist.
Die gesprochenen Ansagen sind klar und deutlich, auch die bildliche Routenführung lässt kaum Raum für Kritik.
Dank Fahrspurassistent verfranst man sich nicht und findet rechtzeitig die richtige Autospur auf der man fahren muss.

Dank TMC und TMC/Pro wird das Garmin oft genug mit aktuellen Verkehrsinfos gefüttert. Ich arbeite in Frankfurt, und finde somit sehr gute Testbedingungen vor. Sobald das Garmin über Verkehrsbehinderungen informiert ist schaltet das grüne runde Autozeichen um auf Feuerrot und spuckt gleichzeitig die geschätzte Verzögerungszeit aus.
Jetzt kann man sich entscheiden, ob man die Verzögerung der kommenden Behinderung in Kauf nimmt oder ob man sich vom Garmin um den Stau herum führen lässt. Eine kurze Bestätigung reicht und das Navi errechnet eine clevere Umfahrung des Staus. Habe ich auch schon mehrmals testen können und war mit dem Ergebnis stets zufrieden.
Die Routenberechnung bzw. Neuberechnung vollführt das Garmin in unter 5 Sekunden.

Das Display präsentiert sich klar und deutlich, die Verarbeitung wirkt absolut hochwertig. Die mitgelieferte TMC Antenne kann man noch einstöpseln wenn man möchte, muss aber nicht sein. Ich habs gelassen, da bereits im Stromkabel für den Zigarettenanzünder eine Antenne integriert ist und die funktioniert einwandfrei.

Wer mal andere Stimmen ausprobieren möchte kann dies tun, im Garmin sind mehrere Stimmen bereits vorinstalliert.
Mein Sohn freute sich besonders als auf dem Navi unser Auto als "Spongebob" angezeigt wurde ;)
Ok, das ist absolute spielerei, aber das Lächeln auf dem Gesicht meines Sohnes war dafür unbezahlbar.

Auch als Fussgängernavi ist das Garmin bestens geeignet, ob in freier Natur, oder in der Frankfurter Innenstadt, stets führt einen das Garmin zuverlässig, präzise und bis Dato fehlerfrei durch die Lande.
Selbst S- und U-Bahnen berücksichtigt das Garmin wenn man zu Fuss unterwegs sein will.

Für mich persönlich gibt es nur einen Wermutstropfen, das ist die ablesbarkeit bei direkter Sonneneinstrahlung.
Die ist dann nämlich gleich Null. Aber wie ich anfangs schon sagte, sollte man nicht vergessen, daß es eben kein High-Price bzw. High-End Gerät ist.

Das Garmin tut was es soll, und zwar ganz ausgezeichnet. Für mich ist klar, mein nächstes Navi wird definitiv wieder ein Garmin und nichts anderes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


45 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, 11. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Garmin nüvi 1340T CE Navigationssystem 10,9cm (4,3 Zoll), Zentraleuropa 22 Länder, TMCpro, Fahrspurassistent, Text-to-Speech, ecoRoute, echte FußgängerNavigation) (Elektronik)
Das Garmin Navi ist für den Preis wirklich klasse ausgestattet. Mir kommt es bei einem Navi in erster Linie darauf an, dass die Handhabung, die Navigation und die Zielführung gut funktionieren. Und das ist bei diesem Garmin ohne Einschränkungen der Fall. Sehr einfache Einrichtung auf der Garmin-Seite, das Kartenmaterial ist aktuell aus 2011, Softwareaktualisierungen wurde bereits 2-mal problemlos aufgespielt. Nach dem Einschalten werden die Satelliten super schnell erfasst, meist habe ich sogar im Haus Satellitenempfang. Die Zieleingabe ist selbsterklärend. TMC und TMCpro funktionieren tadellos, alle Navigationsansagen kommen präzise und rechtzeitig. Die Lautsprecher sind nicht so doll, man kann aber alles verstehen. Schaltet man die Zündung aus, geht das Navi in Standby und ist nach dem wieder einschalten schnell bereit und navigiert weiter. Die Photoreal-Kreuzungsansicht sieht klasse aus, könnte für meinen Geschmack aber etwas länger eingeblendet bleiben. Überhaupt ist die Kartendarstellung mit der magentafarbenen Fahrbahn ungewöhnlich. Aber es ist halt ein Markenzeichen von Garmin und ich finde das gut. Also, wem es auf funktionierende Basics ankommt, und wer auf features wie Bluetooth und Telefonfunktionen verzichten kann, macht mit diesem Gerät nicht falsch. Preis-Leistungsverhältnis top! Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


81 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Insgesamt zufrieden, 3. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Garmin nüvi 1340T CE Navigationssystem 10,9cm (4,3 Zoll), Zentraleuropa 22 Länder, TMCpro, Fahrspurassistent, Text-to-Speech, ecoRoute, echte FußgängerNavigation) (Elektronik)
Ich habe das "Garmin nüvi 1340T CE" jetzt schon ein halbes Jahr lang in Benutzung und bin relativ zufrieden damit. Da für die meisten Interessenten aber eigentlich immer nur die negativen Auffälligkeiten im Alltagsbetrieb wichtig sind, gehe ich nachfolgend eher auf diese ein:

PLUS: schnelle Neuberechnung der Route bei falschem Abbiegen etc.
PLUS: Fußgängernavigation ganz ok. Man sollte dafür aber höher aufgelöstes Kartenmaterial installieren.

MINUS: TMC nur im Ladekabel integriert (will man TMC nutzen, muss man das Gerät IMMER am Ladekabel betreiben)

MINUS: TMCpro besitzt nicht wirklich einen Vorteil gegenüber des normalen TMC. Für mich ist z. B. die Warnung vor stockendem Verkehr genauso wichtig wie vor Stau. Das sollte TMCpro eigentlich können (wegen der zusätzlichen Informationen aus den Induktionsschleifen in den "Autobahndecken"). Bisher hat mich das Navi aber nicht einmal auf so eine Situation hingewiesen. Auch bereits aufgelöste Staus, werden mir vom Gerät oftmals noch als vorhanden angezeigt.

MINUS: Routenberechnungen vor Fahrtantritt sind nicht empfehlenswert. Fährt man dann doch in eine andere Richtung los als das Gerät einem vorgibt, wird die Route NICHT neu berechnet. Man muss die laufende Berechung stoppen und wieder neu starten. Das ist ein sehr nerviges Minus. MERKE: Erst nach dem losfahren die Routenberechnung starten!

MINUS: die Ansage der Straßennamen ist zu 80% sehr schlecht. Dies variiert zudem auch noch unter den auswählbaren Stimmen. Die eine sagt es manchmal besser als die andere (z. B. wird die Autobahn A67 nicht als solche angesagt. Stattdessen werde ich gebeten auf die 6 zu fahren). Dies ist auch bei Straßen niedrigerer Rangordnung ab und an der Fall. Entweder erfolgt gar keine Ansage oder eben eine sehr verwirrende.

MINUS: das Kartenmaterial ist nicht immer narrensicher. Das Gerät erkennt es nicht, wenn zwei Straßen relativ dicht parallel verlaufen und man sich auf der falschen Straße befindet. Wenn man Pech hat, kommt dann irgendwann die Meldung "Bitte wenden!".

MINUS: aktualisierte oder neue Karten sind teuer

MINUS: GPX-Daten (z. B. Wanderrouten) kann man zwar per USB in den entsprechenden Ordner laden, diese werden aber als Route nicht erkannt. Koordinaten von Gaststätten oder Sehenswürdigkeiten nahe der Wanderroute, die in den meisten Fällen in den Dateien enthalten sind, kann man aber unter den Favoriten als Zielpunkt einer Routenberechnung verwenden.

Ich denke, dass die oben aufgeführten Punkte auch für andere Kaufinteressenten von Wichtigkeit sind. Es kann sein, dass ich noch das eine oder andere vergessen habe. Alles habe ich mir aber nicht notiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


57 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gutes Gerät für den Einstieg, 4. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Garmin nüvi 1340T CE Navigationssystem 10,9cm (4,3 Zoll), Zentraleuropa 22 Länder, TMCpro, Fahrspurassistent, Text-to-Speech, ecoRoute, echte FußgängerNavigation) (Elektronik)
POSITIV:
+ ohne viel Schnickschnack, deshalb einfache und intuitive Bedienung
+ schnelles Finden der Satelliten (besser als bei Navigon 40 plus, welches ich als Vergleich hatte)
+ bisher nur ein Absturz (liegt vielleicht auch daran, dass die relativ simple Kartendarstellung weniger Ressourcen beansprucht)
+ gute und relativ präzise Navigation (für's Auto!)

NEGATIV:
- Sprachausgabe der Ortsnamen teilweise verstümmelt und unverständlich
- zur Fußgänger- und Fahhradnavigation kaum zu gebrauchen (z.B. ist die B33 als Fuß- wie auch als Radweg nicht zu gebrauchen!)
- Verschieben eines Kartenausschnittes per Finger auf dem Touch-Screen funktioniert eher bescheiden

Beim eigentlichen Kartenmaterial konnte ich zwischen Garmin und Navigon übrigens zumindest in unserer Gegend (Südwest BW) keinen Unterschied feststellen: Fehler in der Straßenführung traten bei beiden Geräten an der selben Stelle auf (und es handelt sich bei diesem Fehler nicht um eine erst kürzlich geänderte Straßenführung). Auch sind bei beiden Geräten asphaltierte Wirtschaftswege, die sich prima für den Fahrradverkehr eignen, nicht im Kartenmaterial vorhanden.

Fazit: Für den Einstieg ein gutes Gerät, jedoch für Fußgänger- und Fahhrradnavigation mit dem vorinstallierten Kartenmaterial eher ungeeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute und intuitive Navigation, 23. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Garmin nüvi 1340T CE Navigationssystem 10,9cm (4,3 Zoll), Zentraleuropa 22 Länder, TMCpro, Fahrspurassistent, Text-to-Speech, ecoRoute, echte FußgängerNavigation) (Elektronik)
Mir war bei meinem neuen Navi wichtig, dass es einfach zu bedienen und gut ablesbar ist.
Auf Schnickschnack drumherum (bluetooth, mp3, etc.) kann und wollte ich gern verzichten, es sollte den Hauptzweck Navigation gut erfüllen.

Um es kurz zu machen, das Garmin erfüllt diesen Anspruch. Ein paar kleine Kritik-Punkte hab ich aus meiner Sicht dennoch gefunden.

positiv
+ Sehr schnelle GPS-Verbindung
+ Schnelle und optimale Routenberechnung
+ schnörkellose und intuitive Bedienung
+ Display: Karten- und Routendarstellung sind kontratsreich, groß und einfach abzulesen
+ Akkulaufzeit
+ POIs (Detailliert und einfach erweiterbar)
+ stabile Software (kein einziger Hänger)
+ TMCPro

neutral
o RealityViewPro
o Fahrspurassistent
o Halterung
o Kabelanschluss
o TextToSpeech (Ansage von Straßennamen, nichts besonderes)

negativ
- Fußgängernavigation (S-/U-Bahn nur gegen Aufpreis)

Die positiven Punkte wurden zuvor schon in anderen Rezensionen genannt, daher möchte ich hier nur auf die anderen Punkte eingehen.

RealityViewPro
Kommt leider viel zu früh und verschwindet auch wieder zu früh. Wenn man um den zeitlichen Abstand weiß, ist es aber doch ganz hilfreich.

Fahrspurassistent
Ist meistens ganz hilfreich, auch wenn die Spur schon sehr früh angezeigt wird, in die man in ein paar Kilometern wechseln soll.
Ist jedoch nicht immer da und auf Kreuzungen, wo es sich mancher wünschen würde (Berlin, Am großen Stern) wird gar nix angezeigt.

Halterung
Hält stabil, aber wer sein Navi nicht an der Scheibe sondern den extra "Teller" für das Armaturenbrett aufklebt, der wird schnell merken,
dass dieser hochglanzpoliert ist und mächtig spiegelt, das stört beim fahren, wenn das Navi abgebaut ist.

Kabelanschluss
Bei mir war übrigens keine aktive Halterung bei. Soweit (für mich) ok. Aber: Wer kommt bitte auf die Idee,
den Kabelanschluss am Navi nach links unten zu legen? Nervige Kabelführung. Ich hab das Navi nicht hier, sondern im Ladengeschäft erworben,
wo es im Angebot war. Evtl. gibt es ja von Amazon eine Aktivhalterung (siehe Beschreibung)!?!

Fußgängernavigation
Für mich die einzig wirkliche Enttäuschung. Ist zwar ganz nett gemeint, wenn Straßen (Gehwege) aber nicht vorgschlagen werden, weil es Einbahnstraßen sind
und die CityExplorer Maps (zur Nutzung der S-/U-Bahn Funktion) nur optional käuflich zu erwerben sind, dann nutzt mir das eher wenig. Außerdem scrollt das Bild bei der Fußgängernavigation nicht mit dem aktuellen Standort mit, selbst wenn eine GPS-Verbindung besteht. Nervig.

Trotz der o.g. Punkte überwiegt das Positive.
Ich habe den Entschluss für das Garmin nicht bereut und bin ingesamt sehr zufrieden.
Ich würde es wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Preis-Leistungsverhältnis, 2. Februar 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Garmin nüvi 1340T CE Navigationssystem 10,9cm (4,3 Zoll), Zentraleuropa 22 Länder, TMCpro, Fahrspurassistent, Text-to-Speech, ecoRoute, echte FußgängerNavigation) (Elektronik)
Ich bin seit Jahren ein treuer Kunde von Garmin und bin auch mit diesem neuen Navi mehr als zufrieden. Das Preis-Leistungsverhältnis ist klasse. Die INbetriebnahme ist ohne großen Aufwand möglich, wobei Käufer darauf achten müssen, dass sie für die Aktualisierung der Karten (die erste Aktualisierung ist bis zu 60 Tage nach der ersten Inbetriebnahme im Kaufpreis enthalten) ein Mikro-USB-Kabel brauchen! Das ist NICHT im Lieferumfang enthalten, ebenso wenig eine Schutztasche fürs Navi (bei meinem alten Garmin-Navi war es noch dabei)! Hervorzuheben sind auf jeden Fall die Funktionen Text-to-speech und der Fahrspurassistent. Die Bedienung ist einfach und intuitiv gestaltet.

Fazit:
Sehr empfehlenswert, wobei ich vom Lieferumfang (fehlende Schutztasche und Mikro-USB-Kabel) etwas enttäuscht war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bin wirklich zufrieden!, 13. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Garmin nüvi 1340T CE Navigationssystem 10,9cm (4,3 Zoll), Zentraleuropa 22 Länder, TMCpro, Fahrspurassistent, Text-to-Speech, ecoRoute, echte FußgängerNavigation) (Elektronik)
Seit ein paar Tagen habe ich das Garmin 1340 T CE in Gebrauch, Grund für den Kauf war die Tatsache, dass ein Kartenupdate für mein vier Jahre altes TCM-Navi fast 90 € gekostet hätte und für wenig mehr Geld ein weit besseres Gerät zu bekommen ist - und die vielen positiven Rezensionen.

Im Golf 5 ist die Befestigung mit Saugnapf an der Scheibe nicht so geeignet, da zu weit vorne liegend. Es liegt aber auch eine Klebeplatte bei, mit der man den Saugnapf auf dem Armaturenbrett befestigen kann. Ich habe mir von HR eine passende Halterung für die mittlere Lüftungsdüse gekauft, so sitzt es genau richtig und das Ladekabel stört auch nicht.

Zuerst das Gerät bei Garmin online registriert und aktuelle Karten geladen, Dauer: Etwa zweieinhalb Stunden bei DSL 6000. Einschalten, Grunddaten eingeben (Zeit, Zu-Hause-Punkt, Favoríten...), erstaunt feststellen, dass das Garmin sogar im Haus und Carport vollen Sat-Empfang hat und diese auch wenige Sekunden nach dem Einschalten findet -weit schneller als das alte TCM- auf "Los" tippen und fahren. Gute Anzeige, gute Sprachverständlichkeit, schnelle Neuberechnung - auf einer Fahrt zur BUGA Koblenz, gute 100 km, bewies es dass man für diesen günstigen Preis wirklich ein gutes Navi bekommt. Ich vermisse aber eine "Standby"-Funktion für kurze Fahrtunterbrechungen. Feine Sache: Eine genaue Tempoanzeige und Tempolimit-Hinweise und die Foto-Darstellung von AB-Kreuzen und komplizierten Abbiegestellen. Diese dürfte aber etwas länger eingeblendet bleiben.

Fazit: Für den Preis ein wirklich gutes, gut bedienbares und fixes Navi - ich empfehle es!

Nachtrag im Feb. 2014: Ich musste das Gerät bereits zweimal zum Service einschicken, da keine Zieleingabe außer den Favoriten mehr möglich war. In beiden Fällen klappte das aber kostenlos, zuvorkommend und sehr schnell, innerhalb drei Tagen hatte ich es wieder. Das ist aber auch der bisher einzige Fehler, alles andere ist ordentlich. Das Kartenupdate sollte mit dem Garmin Web-Updater statt dem Express gemacht werden, so der Tipp vom Service.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ok, aber nicht top!, 10. August 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Garmin nüvi 1340T CE Navigationssystem 10,9cm (4,3 Zoll), Zentraleuropa 22 Länder, TMCpro, Fahrspurassistent, Text-to-Speech, ecoRoute, echte FußgängerNavigation) (Elektronik)
Hier gibt es ja schon unendlich viele Rezensionen zu diesem Produkt, daher hier nur kurz die meiner MEinung nach wichtigsten Punkte/Auffälligkeiten des Navis:
+ Touchscreen: Der Touchscreen lässt sich super bedienen, reagiert sehr schnell und ist besser als bei vergleichbaren Navis (TomTom oder Navigon)
+ Beweglichkeit: Klasse ist auch, dass das Garmin nüvi auch nach anbringen an die Fensterscheibe noch super verstellt werden kann, das konnte mein Navigon vorher nicht. Außerdem ist die Halterung wirklich gut, bei mir sind bisher alle Navis runtergeknallt, außer das nüvi bisher nicht.

- Navigationsbildschirmanzeige: Schlecht finde ich die wenigen Angaben, die auf dem Bildschirm zu sehen sind. Es fehlen meiner Meinung nach aktuelle die Uhrzeit, die Zeit bis zum Ziel und die noch zu fahrenden Kilometer bis zum Ziel. Alle Navis, die ich bisher hatte, waren da eindeutig informativer...
- Text-to-Speech: Über die Stimme lässt sich vllt streiten, aber mir persönlich gefällt sie nicht. Aber damit kann ich leben... Was mich aber stört sind die falschen Angaben bei manchen Autobahnkreuzungen oder Straßenkreuzungen, wo mir das Navi sagt ich solle bspw. auf die A81 fahren, meint aber die A6 oder es sagte neulich, ich solle in Richtung 26 fahren, womit die A67 Richtung Stuttgart gemeint war... Dieselben Strecken bin ich schon mit anderen Geräten gefahren, die diese Angaben richtig gemacht haben.
- TMC: Leider habe ich bisher nicht herausgefunden, wann das Navi welchen Stau umfahren möchte, da es hierzu keine Ansagen oder Infos gibt. Es schickt mich oft plötzlich von der Autobahn runter, ohne dass für mich erkennbar ist warum... Ich vermute, dass es einen Stau umfahren wollte, von dem ich aber nichts im Radio gehört hatte und der dann (ich habe das Navi ignoriert) auch nicht da war... Wenn man sich in der Gegend nicht auskennt und denkt, dass so die Strecke verläuft, ist das eben weniger gut.

Allgemein ist es für den Preis noch in Ordnung, wobei in vielen Dingen meiner Meinung nach ein vom Preis sehr ähnliches Navigon oder TomTom besser ist! Ich werde mir als nächstes Gerät auf jeden Fall wieder ein TomTom/Navigon kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für alle Unentschlossenen!, 11. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Garmin nüvi 1340T CE Navigationssystem 10,9cm (4,3 Zoll), Zentraleuropa 22 Länder, TMCpro, Fahrspurassistent, Text-to-Speech, ecoRoute, echte FußgängerNavigation) (Elektronik)
Super Produkt. Einfach bedienbar. Vielseitige Funktionen, und sehr schnelle Ortung / Berechnung.
Leider im Nüvi selbst keine Routenplanung möglich, kann man aber mit Zwischenzielen machen.
Dafür ist das Produnt vom Preis - Leistungsverhältnis top.
Garmin nüvi wurde uns von einem Rettungswagenfahrer empfohlen.
Und auch bei Amazon erhältlich ein lebenslanges Kartenupdate für aktuell unter 100,- EUR.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen