Kundenrezensionen


43 Rezensionen
5 Sterne:
 (38)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch die Standrdversion...
... weiß vollends zu überzeugen! Ich habe bereits vor einiger Zeit die Limited-Variante im A5-DVD-Cover rezensiert und werde das nun auch für die normale CD Variante tun:

Klar, Sabaton: Schweider Power/Heavy-Metal der ganz feinen Sorte. Rauer Gesang, tolle Chöre und Keyboardunterlegungen - und das alles passend zur Kriegsthematik. Klar,...
Veröffentlicht am 29. März 2009 von Blooshed

versus
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Musik ist Klasse
Die Musik ist klasse. Aber...: die CD war eingeschweißt und die Hülle bereits beim Öffnen kaputt. Sollte so nicht sein.
Vor 6 Monaten von Katja Schönhöfer-Huhn veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbarer neuer Stoff, 23. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Art of War (Audio CD)
Anders kann man die neue Scheibe von Sabaton nicht beschreiben. Alleine schon die schone Steigerung der Soundqualität ist schon erstaunlich, auch wenn ich denke, das vorangig "Stampfer" auf der Platte dominieren (keine Angst, sind nicht alle so).
Der Sound drückt ordentlich aber nicht zu übertrieben wie manches mal auf der Attero dominatus.
Zum Thema muss man nicht viel sagen - Sabaton halt.

Wie in jedem Sabatonalbum gibt es ein, zwei ruhigere kritische Songs. Hierbei muss man sagen, dass die zwei auf dieser Scheibe die alten beiweite übertreffe (Sorry Purple Heart, die sind besser, auch wenn ich das niemals für möglich gehalten hätte): Gallipoli und Price of a mile, wobei die Gesangsleistung bei Price of a mile wohl kaum übertroffen werden kann. Da wird ja sogar einem wie mir mulmig und das will was heißen.

In jedem Fall sind alle Speedstufen enthalten und es macht echt Laune, die CD zu hören und je öfter, um so besser wird sie.
Definitiv das stärkste Album von Sabaton und wie immer eine Steigerung zum vorherigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Krieg ist zwar schon vorbei..., 28. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Art of War (Ltd.Version) (Audio CD)
Sabaton sind eine der erfolgreichsten Heavy-Metal-Bands unserer Zeit. Das möchte man zwar nicht unbedingt glauben, doch die Mannen aus Schweden spielen vor einem ausverkauften Wacken-Publikum, das ihre Songs frenetisch mitsingen können und total abfeiern! Auch die Verkaufszahlen ihrer bisherigen Platten lassen sich in diesem Genre eindeutig vorzeigen!

Und somit war es klar, dass Sabaton so schnell wie möglich einen möglichst guten Nachfolger zu ihrem bisher erfolgreichsten Album "Attero dominatus" nachschieben werden. Dieser Nachfolger nennt sich "Art of war" und zeigt Sabaton in Reinkultur! Hymnische und eingängige Riffs treffen auf eindeutig vom Krieg inspirierte Texte und daraus entsteht ein teuflisch genialer Mix, den nur Sabaton so hinbekommen!

Nach dem prinzipiell unnötigen Intro "Sun tzu says" geht es mit "Ghost division" gleich höllisch los! Die markante Stimme des Fronters passt hervorragend ins Gesamtbild und trotz seines lauten Organs bleibt den Stücken immer eine gewisse Eingängigkeit erhalten!

Der Titeltrack beginnt majestätisch, ist aber für mich persönlich fast der schwächste Song der Platte, da der Chorus mir einfach nicht im Ohr hängen bleibt und mir der ganze Song einfach ein wenig zu eintönig klingt! Trotz allem ist das Stück beileibe nicht schlecht!

Dafür geht es gleich wieder hervorragend weiter: "40-1" und "Unbreakable" sind Metal-Kracher vor dem Herrn und die Scheibe scheint zum Ende hin immer besser zu werden. Die Vorab-Single "Cliffs of Gallipoli" ist ein von klassischen Elementen unterstrichener Power-Metal-Track, der zum stärksten Material gehört, das in diesem Jahr im Metal-Sektor veröffentlicht wurde. Und genau in dieser Tonart geht es weiter: "Panzerkampf", "Union" und "The price of a mile" könnten auf jeder perfekten Scheibe stehen und zeigen erneut die Ausnahmestellung dieser Band!

Natürlich haben fast alle Songs wieder den 2. Weltkrieg zur Thematik, was vielleicht ein wenig mulmig anmutet, doch ich kann Sie beruhigen, denn in ihren Songs stirbt immer der Nazi! Das einzige Problem in der Zukunft dieser Band ist für mich, dass die Weltkriegs-Thematik nach fünf erfolgreichen Alben bald ausgelutscht sein wird und was machen Sabaton dann?

Aber ich glaube damit beschäftigen sich die Schweden zurzeit nicht, denn sie sind gerade wahrscheinlich zu beschäftigt ihre neuen Songs auf der "Art of war"-Tour mit ihren Fans abzufeieren!

Ein wirklich perfektes Album! 5 Sterne...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen göttlich, 24. Juni 2008
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Art of War (Ltd.Version) (Audio CD)
was für ein göttliches Album - Primo Victoria und Atterno Dominatus habe ich geliebt, Art of War vergöttere ich - das beste was aus dem True-Metal-Bereich in letzter Zeit auf den Markt kam. Martialisch, Bombastisch, trotzdem melodisch und auf jeden Fall qualitativ hochwertig. Zudem ist das neue Album deutlich abwechslungsreicher und kreativer als die vergangenen zwei. Ich stimme der Ansicht des Rock Hards zu, dass Sabaton die Aufsteiger des Jahres sind... Übrigens spielen Sabaton am 29.10.08 in der Rockfabrik Ludwigsburg....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fantastische Musik - Englisch-Fans: Ohren auf Durchzug stellen, 9. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Art of War (Audio CD)
Auch meiner Meinung nach ist Art of War die beste Scheibe der schwedischen Panzer-Combo. Bis vor ein paar Wochen kannte ich sie nur vom Namen her, mittlerweile habe ich alle CDs bis auf Coat of Arms und bin den Jungs vollkommen verfallen.

Über die Musik selber und die Thematik, die mich als Fan der Geschichte des 20. Jahrhunderts mehr als perfekt anspricht, wurde schon vieles geschrieben.

Ich möchte mal etwas zu den Texten sagen. Nicht vom Inhalt, sondern vom Sprachlichen her. Dazu muss man wissen, dass Englisch ebenso zu meinen Hobbys gehört, wie Geschichte.

Warum um Gottes willen finden sich in den Sabaton-Songtexten so viele Fehler, sowohl von der Grammatik als auch von der Aussprache her? Mir tut es im Ohr weh, wenn ich Zeilen wie "Snow was deep and hell WERE frozen, Stalin WERE too eager to invade" (Talvisota) oder "Know that many men HAS suffered, know that many men HAS died" (The price of a mile) höre. Eine Korrekturlesung durch einen native speaker wäre wirklich angeraten. Zweitens stört mich, dass manche Wörter komplett falsch ausgesprochen werden. Damit meine ich nicht Joakim's schwedischen Akzent, das kennen wir von Hammerfall o.ä. schon, sondern wirklich falsche Aussprache (z.B. buried ist nicht "bjurid", soldier ist nicht "soldjer").

Ich weiß, das mag in den Augen vieler wie Haarspalterei wirken, mich stört es jedoch mächtig. Sehr schade bei der Musik, die einen richtig umhaut. Deshalb der Punktabzug.

PS bitte-bitte sagt nicht, dass es auf Coat of Arms so weitergeht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Cooles Album, 25. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Art Of War (Re-Armed) (MP3-Download)
In diesem album sind viele cooles Song ohne die ein Sabaton fan nicht sein sollte ich kann es nur empfehlen super musik rythmus und intelligente Songtexte.

MFG Raphael
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Elijah Little, 13. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Art Of War (Re-Armed) (MP3-Download)
Einfach ein geniales album jeder der das hört muss es einfach geil finden. Eine absolute Kaufempfehlung von mir. Kann kaum das neue album abwarten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sabaton, 1. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Art of War (Audio CD)
Sabaton halt, eine gute Gruppe, genialer sound, super lieder, hoffe die halten sich noch länger und machen weiter so, eine super Gruppe
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gutes Album, 20. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Art Of War (Re-Armed) (MP3-Download)
Hammer Sounds.
Wer die anderen Alben nochte, wird diesen Kauf auch nicht bereuen.
Daher gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Geschmackssache, 24. August 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Art of War (Audio CD)
Wie immer ist es schwierig für Bücher, Filme oder Musik eine Rezension zu schreiben. Sabaton überzeugen mich mit ihrem bombastischen Metal. es ist einfach genau meine Musik. Somit würde ich sagen: Bassd scho!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Unverzichtbar in der Sabaton-Sammlung, 21. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Art of War (Audio CD)
Mittlerweile sind Sabaton derart erfolgreich, dass sie 2012 sogar das polnische Woodstock-Revival-Festival vor 600.000 Metal-Enthusiasten headlinen durften, welches in diesen Wochen ja unter dem Titel "Swedish Empire Tour" in bewegten Bildern als DVD-/ Blue-Ray-Set für jeden veröffentlicht wird, der nicht selbst dabei war.

Ihr fünftes Album "The Art Of War" enthält einige Mega-Hits der Power-Metal-Helden Sabaton, die alle bekannten hymnenhaften Trademarks der Band aufweisen und auch heute noch bei keinem Gig fehlen dürfen. Alleine schon "Ghost Division", "40:1" oder vor allem "Cliffs of Gallipoli" sind den Kauf wert für diejenigen, die erst in jüngster Zeit zu Sabaton gefunden haben sollten.

Textlich geht es zumeist um Schlachten der beiden Weltkriege, einige gesprochene Zitate und der Titel des Albums wurden jedoch entlehnt aus den historischen Schriften des chinesischen Militärstrategen Sun Tzu, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden und über zwei Jahrtausende grundlegende Bedeutung für die weltweiten Taktiken der Kriegsführung erlangten. Man mag über diese inhaltlichen Aspekte bei Sabaton denken wie man will, die Band bringt jedoch keine etwa gewaltverherrlichenden Messages unters Volk, sondern nutzt die Thematik Krieg generell als Geschichtenerzähler, um sie in stets melodiöse Metal-Nackenbrecher zu kleiden.

Nix für Schöngeister, die lieber vertrackte Songstrukuren hören wollen, schon gar nix für die Anhänger von Black und Death oder gepflegter Kakophonien, das hier ist reine Metal-Party zum Headbangen und Mitgrölen, teils im Schweinsgalopp, teils auch mal mit angezogener Handbremse, jedenfalls immer atmosphärisch (daher sind die Gitarrenattacken auch zumeist mit Keyteppich unterlegt) und tight. Wer Sabaton wirklich noch nicht kennen sollte, der nehme als Eckpfeiler historische Bands wie Savatage oder als neuere Vertreter Powerwolf - wer mit den Genannten was anfangen kann, der ist auch bei Sabaton gut aufgehoben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen