Kundenrezensionen


179 Rezensionen
5 Sterne:
 (52)
4 Sterne:
 (40)
3 Sterne:
 (24)
2 Sterne:
 (30)
1 Sterne:
 (33)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wird immer besser...
Lest die Rezension von it-consult. Ich kann mich ihm eigentlich nur anschließen.

Ich habe die Box jetzt schon seit deren Release bei mir und ich kann euch versichern, sie wird immer besser.
Vor 2 Tagen ist das neuste Update erschienen, mit dem die meisten größeren Bugs ausgemerzt wurden.

Wer ein wenig das englische Boxee Forum...
Veröffentlicht am 15. Dezember 2010 von Simon Appelshaeuser

versus
278 von 295 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Aktuell nicht mehr zu empfehlen
Aktualisierung vom 06.04.2012:
=========================

Leider hat sich der negative Trend aus meiner letzten Aktualisierung ungehindert fortgesetzt, mit jedem der letzten Updates kamen wenig neue Features, kaum Behebung bestehender Probleme und -am ärgerlichsten überhaupt- jede Mange neuer Fehler hinzu...

Um nur zwei Beispiele zu...
Veröffentlicht am 10. Dezember 2010 von it-consult


‹ Zurück | 1 218 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

278 von 295 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Aktuell nicht mehr zu empfehlen, 10. Dezember 2010
Von 
it-consult - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link Boxee Box HD Media Player (Zubehör)
Aktualisierung vom 06.04.2012:
=========================

Leider hat sich der negative Trend aus meiner letzten Aktualisierung ungehindert fortgesetzt, mit jedem der letzten Updates kamen wenig neue Features, kaum Behebung bestehender Probleme und -am ärgerlichsten überhaupt- jede Mange neuer Fehler hinzu...

Um nur zwei Beispiele zu nennen:

* individueller Zoom
Erst funktionierte das Einstellungspanel dafür nicht mehr, später wurde als "Problemlösung" einfach das komplette Menu "custom Zoom" entfernt. Umso ärgerlicher ist, dass teilweise auch die vorgegebenen Zoom Optionen "16:9", "14:9", "Zoom" usw. nicht mehr funktionieren. Pech wer einen Plasma TV besitzt oder einfach Filme nur bildschirmfüllend ansehen mag.

* HD Audio Aussetzer
Seit über einem Jahr besteht das Problem nun, sollte eigentlich Anfang 2012 behoben werden aber nun zeichnet sich immer mehr ab, dass Boxee kein Interesse mehr an einer Lösung hat.

Alles in allem wirklich schade, ein toller Media Player wurde quasi unbrauchbar gemacht. Der einzige Kaufgrund ist noch, dass es am Markt leider kaum eine andere "out-of-the-box" Alternative für einen Media Player mit XMBC Integration gibt.

Aktualisierung vom 08.10.2011:
=========================

Knapp ein Jahr ist seit meiner Rezension vergangen, Zeit einmal über die Veränderungen seitdem zu berichten.

Gleich vorweg, die damals angesprochenen Probleme sind so gut wie gelöst:
* Menusprache nun wieder auf Deutsch
* Verbesserungen bei der Bedienung der Oberfläche
* offensichtliche "Alpha Bugs" nun weitgehend behoben

Weitere Verbesserungen (nur einige als Beispiel):
* Airplay Unterstützung (Videos können via iPhone/iPas etc. auf den TV gestreamt werden)
* Remote App für iPhone/iPad etc.
* 3D support (side by side)
* NFS und DLNA Support

Soweit so gut, leider gibt es aber auch tiefe Schatten, wodurch ich leider zu einem massiven Abzug von Sternen (vormals volle 5) gezwungen bin:

Zum einen wäre die SMB Performance zu bemängeln. Konnten früher auch Filme mit hohen Bitraten perfekt über eine Samba Freigabe gestreamt werden ruckelt es in neueren Firmwares plötzlich bzw. muss immer wieder gepuffert werden. Schade, es hat wie bereits erwähnt einmal perfekt funktioniert!

Und nun zum größten Problem: Anfang des Jahres 2011 stellte Boxee das bisherige -voll funktionierende- Software Encoding des Audio Streams in Filmen auf Hardware Encoding um.
Seither werden viele DTS und Dolby HD Streams in Filmen nur noch mit Audio Aussetzern abgespielt. Dies macht es absolut unmöglich einen Film zu genießen bzw. auch nur anzuschauen.
Auch nach massiver Kritik, dass das Problem seit über einem halben Jahr besteht und Boxee keinerlei Lösung anbieten kann sieht sich die Firma nicht genötigt etwas zu tun (z.b. wieder auf das funktionierende Software Encoding umzustellen).

Bis zur Lösung dieses Problems (die, falls überhaupt, noch in ferner Zukunft liegt) würde ich jedem empfehlen vor dem Kauf genau abzuwägen, wie wichtig ihm eine funktionierende Audio Wiedergabe (DTS / Dolby HD) in Filmen ist!

Hier gehts weiter mit meiner ursprünglichen Rezension:
=============================================

Möchte mich gerne einmal zu den "durchwachsenen" Rezensionen hier äussern, viele beruhen nämlich einfach nur auf Missverständnissen oder darauf, dass man falsche Erwartungen an die Boxee Box stellt.

Nicht glücklich wird man, wenn man erwartet eine komplette "XMBC" Lösung zu bekommen. Hierfür sind ein größerer "Frickelaufwand" sowie sicher doppelt so hohe Kosten bei der Hardware notwendig.
Die Boxee Box ist dagegen ein Mittelweg, um sich einerseits von allen übrigen Media Playern am Markt abzuheben (was sie zweifelsohne auch vollbringt) und zum anderen alles so einfach wie möglich und ohne großen Konfigurationsaufwand zu halten (auch das gelingt ihr meiner Meinung nach perfekt).

Aber nun zu den Fähigkeiten der Box, da es sehr viele sind zähle ich sie nur stichpunktartig auf:

-> sehr schnelle Menus, kombiniert mit der Funkfernbedienung macht es einfach nur Spaß durch die Dateilisten zu "fliegen". In der Geschwindigkeit kennt man das so nur vom PC bzw. Konsolen wie PS3 oder Xbox (deren Medie Player Fähigkeiten aber leider beschränkt sind).

-> Abspielen von BD Isos (ohne Menu), BDMV Verzeichnisen (ohne Menu), DVD Isos, DVD Verzeichnise, Flash, Mkvs in allen Varianten, Dateien aus RAR Archiven(!!!) aber natürlich auch WMVs, Avis, Mpeg und vieles mehr.

-> die Box kann guten Gewissens als "Allesfresser" bezeichnet werden, vor ihr konnte noch kein anderer Media Player (WDTV, Popcorn A200, Neo550) alle meine "Problemfälle" ruckelfrei abspielen.

-> Automatische 24/25/30fps Erkennung

-> Audio Downmixing

-> offsets für Audio u. Untertitel (falls etwas nicht lippensynchron ist)

-> Zoomen in ALLEN Varianten inkl. 16:9 bzw. 4:3 Stretch (Bild wird gestreckt ohne das Ränder abgeschnitten werden)

-> lokale Untertitel sowie automatische Suche und Einblendung von Untertiteln aus dem Internet

-> "Software Playback", bedeutet die Boxee Box ist für die Zukunft bestens gerüstet, denn wenn ein neuer Video Codec erscheint kann er einfach vie Update nachinstalliert werden. Anderen Player mit Sigma oder Realtek Chipsatz haben dagegen oft das Nachsehen und müssen neue Hardware Revisionen herausbringen.

-> IMDB Einbindung, eines DER Features überhaupt, die eigenen Filme werden dabei mit Cover und Kurzbeschreibung aus der IMDB Datenbank versehen. Wer sich einmal daran gewöhnt hat möchte es nicht mehr missen, "Online-Videothek-Feeling" im eigenen Filmarchiv.

-> Dia Shows von eigenen Bildern mit schönen Effekten und super schnell, in der Qualität kann das kein anderer Player! Gleichzeitig lässt sich dabei auch Musik abspielen.

-> Nette Apps (sogar "youp***" : und integrierter Browser. Ich würde sie zwar nicht als perfekt bezeichnen, jedoch soweit ausgereift, dass ich sie (z.b. Wetter) immer gerne mal wieder aufrufe. Bei anderen Playern hatte ich dieses Verlangen nie, entweder waren die Apps sehr langsam oder über die Fernbedienung unbenutzbar.

-> aktiven Support der Entwickler im Boxee Box Forum sowie im eigenen Boxee Bug Tracking System, in dem man Probleme melden kann. Einfacher und schneller gehts wirklich nicht.

Abschließend noch kurz ein paar Kommentare zu hier geschilderten Problemen:

Alles in Englisch:
Gut, darauf muss man sich erstmal einlassen, eine deutsche Übersetzung ist erst wieder geplant (war in Beta Firmware enthalten).

Oberfläche in 0.9 Firmware besser:
In der 0.9 er Firmware war das eigene Filmarchiv mehr im Vordergrund gestanden auf der Startseite, das wurde in der aktuellen 1.0 er leider zugunsten der Online Medien geändert. Aber die Boxee Entwickler haben die Kritik aufgenommen und bereits im nächsten Update gibt es Verbesserungen!

"Alpha"-Bugs:
Gibt es ebenfalls tatsächlich einige aber wie bereits erwähnt wird mehr als fleissig an Verbesserungen gearbeitet (dazu einfach einen Blick in den Bug Tracker werfen). Sehr viele (Wlan Bug, Ruckeln etc.) sind schon mit dem Update auf 1.0 behoben worden, weitere Folgen mit dem Update welches in Kürze erscheinen soll (Termine im Boxee Box Forum).

Ruckeln:
Ich wage mal zu behaupten viele versuchen 1080p Dateien mit hohen Bitraten über WLan abzuspielen wenn sie von Ruckeln berichten. Je nach Umgebung ist dies aber auf ALLEN anderen Playern ebenso unmöglich. Via 100Mbit Lan gibt es defintiv keine Probleme!

Probleme mit Fernbedienung:
Oft wird eine fehlende Beleuchtung bemängelt oder das die Bedienung zu kompliziert wäre. Das kann ich wiederrum gar nicht nachvollziehen. Gut, für die Tastatur Seite braucht man schon Licht will man Login Daten oder Browser Adressen eingeben. Die andere Seite mit den 7 Buttons (Steuerkreuz, Okay, Zurück und Play/Pause) lässt sich dagegen blind bedienen. Keine Suche mehr nach einem "Zoom", "Audiospur wechseln" oder "Mute" Button, es lässt sich alles ganz einfach und schnell via Steuerkreuz und Kontext Menus bedienen.
Übrigens, wo an der Fernbedienung unten ist lässt sich ganz leicht über das fühlbare Boxee Logo ermitteln :)

Boxee Box geht nicht komplett aus bzw. Lüfter läuft weiter:
Ist im "Standby" Modus leider wirklich so, lässt sich aber ganz leicht umgehen: Einfach im Shutdown Menu "shutdown" anstatt "standby" wählen und schon geht die Box komplett aus, braucht kaum Strom und lässt sich dennoch wieder via Fernbedienung einschalten!

Lüfter:
Das ist tatsächlich ein Manko... auch wenn man den Lüfter selbst praktisch nicht hört, überträgt er doch Schwingungen aufs Gehäuse, welche dann als das hier beschriebene "Summen" bzw. "rrrr" hörbar sind.
Meine Lösung für dieses Problem war einfach eine SD Karte in den Cardreader Slot zu schieben, seitdem ist die Box auf einen Meter praktisch nicht mehr zu hören!
Probiert es selbst mal aus oder tastet mit etwas Druck das Gehäuse einmal ab, dabei findet mal relativ schnell die Stelle welche "summt".

Alles in allem bin ich also sehr zufrieden mit dieser Box, vor allem wenn ich sehe mit welchen Engagement die Weiterentwicklung vorangetrieben wird habe ich keinen Zweifel das die Boxee Box zu einer der besten Media Player überhaupt wird (wenn sie es nicht schon jetzt ist : .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fehlerhafte Software, Support eingestellt, 1. November 2012
Von 
Benedikt Horn (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link Boxee Box HD Media Player (Zubehör)
Der Support wurde vom Hersteller eingestellt, obwohl die aktuelle Firmwareversion massiv! mit Fehlern behaftet ist, welche die Benutzung teilweise unmöglich macht.
Derzeit werden alle negativen Kritiken schamlos vom Hersteller gelöscht ....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Boxee Box nur eingeschränkt nutzbar, 28. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link Boxee Box HD Media Player (Zubehör)
Leider kann ich mich der Euphorie vieler Rezensenten nicht anschließen, obwohl das Gerät "im Prinzip" gut ist. Es gibt aber Ecken und Kanten im Detail:
- Viele Webangebote sind damit nicht nutzbar, weil der integrierte Flashplayer veraltet ist und sich nicht aktualisieren lässt. Damit kann man die ARD- und ZDF-Mediathek, MyVideo und vergleichbare Angebote schlicht vergessen. DLINK antwortete auf meine entsprechende Beschwerde umgehend:
"... wir haben zur Zeit leider keinen Termin bezüglich der Flash Player Aktualisierung, den ich Ihnen nennen könnte.
Unser Product Management Team arbeitet eng mit dem Boxee Box Team zusammen, um dies zu beheben.
Einen Mangel kann ich gleich wohl nicht sehen, da die Boxee Box wie Sie selber schreiben, sehr viele Formate beherrscht und sicher abspielt. Ich selber setze die Box ein und habe noch kein Format gefunden, das nicht abgespielt wird.b"
- Meine Boxee hängt sich auf, wenn sich die SD-Card beim Start im Slot befindet.
- Der Start dauert oft mehr als 2 Minuten.
- Gelegentlich wird beim Start das WLAN nicht gefunden, man muss dann einen Neustart ausführen, um das Gerät nutzen zu können.
- Es gibt nur sehr wenige deutsche Inhalte bzw. Apps. Und die wenigen vorhandenen Apps laufen oft nicht richtig.
- Bisher habe ich keine Zoomfunktion für den Webbrowser gefunden. Deshalb stelle ich mich direkt vor den Fernseher, um bestimmte Links auswählen zu können, was nicht wirklich Spaß macht.
- Die Navigation ist mir teilweise zu umständlich.
Fazit: Ich würde die Boxee Box nicht wieder kaufen und statt dessen, da ich die aktuellen Boxee-Alternativen auch nicht toll finde, auf ein neues Gerät warten. Das sollte dann möglichst keine Insellösung sein, bei der man allein auf die Aktualisierung durch den Hersteller angewiesen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wird immer besser..., 15. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: D-Link Boxee Box HD Media Player (Zubehör)
Lest die Rezension von it-consult. Ich kann mich ihm eigentlich nur anschließen.

Ich habe die Box jetzt schon seit deren Release bei mir und ich kann euch versichern, sie wird immer besser.
Vor 2 Tagen ist das neuste Update erschienen, mit dem die meisten größeren Bugs ausgemerzt wurden.

Wer ein wenig das englische Boxee Forum verfolgt, merkt wie bemüht das Boxee Team ist, für alle Probleme eine Lösung zu finden. Knapp ein Monat ist vergangen und es sind schon 2 Updates rausgekommen, die etliche Bugs beseitigt haben. Das nächste Update ist noch für Ende diesen Jahres angekündigt.

Wie bereits in anderen Rezensionen erwähnt, ist die Box ein Allesfresser. Ich habe noch kein Format gefunden welches nicht abgespielt werden konnte. Falls doch mal etwas nicht geht, könnt ihr den Entwicklern ein Sample schicken und sie suchen nach einer Lösung.

Apps für uns deutsche gibt es leider kaum. Wer sich aber hauptsächlich auf lokalen Content konzentriert wird nicht enttäuscht.
Das Interface ist momentan nur englisch, und Infos zu Filmen / Serien werden auch nur auf Englisch von imdb.com geholt. Für mich ist das glücklicherweise kein großes Problem.

Die Fernbedienung ist nicht perfekt, aber okay. Graue Beschriftung auf schwarzen Tasten war nicht die beste Idee von D-Link. Im Normalfall benötige ich die Tastatur nur selten. Die meiste Zeit bedient man die Box von der Frontseite der Fernbedienung, auf der sich nur die nötigsten Tasten befinden. Diese lassen sich für meinen Geschmack etwas zu schlecht erfühlen.

Im großen und ganzen bin ich aber sehr zufrieden mit der Box. Die kompatible Formatvielfalt sowie die Präsentation meiner Filme / Serien kombiniert mit dem geringen Einrichtungsaufwand, sucht bei konkurrierenden Mediaplayern seinesgleichen.
Desweiteren bin ich zuversichtlich, dass sich die Box weiterhin zum positiven entwickelt.

ps
ich habe keine Probleme mit dem Lüfter, der ist bei mir sehr leise.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen !! 15.01.2012 !! NEUE FIRMWARE !! macht Boxee Box wieder TOP und zum BESTEN GERÄT am Markt !!, 27. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: D-Link Boxee Box HD Media Player (Zubehör)
Hallo

Ich habe die Box schon seit ca einem Jahr und habe noch viele andere Produkte gleichen Typs zu Hause.

Im Review kann ich sagen:

Das mit dem UPADTE vom 15.01.2012 bisher alle bekannten Probleme behoben sind:

Nun zu den einzelnen Punkten:

Positiv:

+ spielt alle bekannten Videoformate ab
+ spielt BD-ISOs und DVD-ISOs ab
+ !!!!!! spielt mit UPDATE 15.01.2012 auch ENDLICH DTS-HD und DOLBY TRUe HD fehlerfrei ab !!!!!! !!!! SEITDEM KEINE SOUNDPROBLEME MEHR !!!
+ neues Design mit UPDATE 15.01.2012 ist übersichtlicher geworden und auch leichter zu ordnen mit Genres
+ besser Menüführung während eines Films seit UPDATE: man kommt wesentlich schneller zum einstellen
+ Bild des Gerätes ist qualitativ eines der besten am Markt ( 1080P BEAMER )
+ Ton kann weitergegeben werden über HDMI oder SPDIF oder umgewandelt werden
+ 3D FÄHIG !! Abspielen von 3D MKVS&Co und ISOS möglich
+ alle möglichen Stream Arten per Wlan oder Lan
+ Laola.TV super in 1080p skaliert mit dem Webbrowser auf Beamer ;) ( Hätte ich nie gedacht auf 2m Leinwand noch gutes Bild )
+ viele Apps
+ Fee TV
+ online Film-Datenbank
+ Facebook,Twitter und Co Verknüpfungen möglich ( es ist möglich Filme,Berichte zu posten und von anderen geteilte anzusehen )
+ Fernbedienung zweiseitig mit 1.tens Tastatur und 2.tens Apple ähnlichen Steuerungsknopf
+ 2 USB Ports für externe Platten
+ mit neuer FIRMWARE wurden alle bekannten bisherigen BUGS behoben

Negatives:

- sie ist manchmal etwas träge,wenn sie zu viel auf einmal zu tun hat,wie zb während des Scannens und Identifizierens
- Scannen und Identifizieren dauert schon etwas ( bei 2 TB Platten ) ;) ABER: Es ist ok !! Und nur beim ersten Mal langwierig ;) bei weiteren erneuerungen relativ schnell,also ist der erste Durchlauf langsamere Durchlauf auch verständlich wegen der größeren Datenmenge
- einziges Manko an Tastatur: Keine leuchtenden Buchstaben im dunkeln :(
- beim Anschauen einer Serie ist es umständlich zur nächsten Folge zu schalten. Denn man kann während der Serie nicht einfach eine Folge weiter klicken sondern muss erst wieder zur Hauptübersicht, dies war vor dem Update noch nicht der Fall daher denke ich werden sie das in den nächsten kleineren Updates wieder mit einführen, da es sich ja hier um eine komplett neu strukturierte Firmware zu handeln scheint und dies anscheinend nur vergessen wurde

Fazit:

Also vor dieser neuen FIRMWARE konnte ich viele Rezensionen verstehen bezüglich einiger Mankos.

Aber mit dieser NEUEN FIRMWARE vom 15.01.2012 können alle beruhigt diese Box kaufen.
Es ist jetzt wahrscheinlich das beste Gerät am Markt und andere Geräte wie Asus Oplay oder Wd Live können der Boxee Box nicht mehr das Wasser reichen sowohl in Dateiformatunterstützung,Design,Firmware,Bild und Ton.

Bei einer Prozent Angabe würde ich ihr 90 Prozent von 100 da ja noch ein paar kleine Makel sind,welche ausser der Fernbedienung noch ausgebessert werden können.
Sie ändern aber nichts an der Wert dieser Box !!

Wer ein Abspiel-Gerät für jegliche Dateiformate sucht mit allen Sound-Unterstützungen wie HD-TON und ein 3D Filme ansehen mag kommt an diesem Gerät nicht vorbei !!!

Ich hoffe ich konnte helfen ;)

PS: Für alle Leute die über das Ruckeln schimpfen welches bei der WLAN Übertragung von HD Filmen auftritt:

Ich hoffe euch ist bewusst das HD Formate mit guter Qualität eine höhere Bitrate haben. Trotz des Irrglaubens vieler unwissenden Laien ist die Bitrate extrem entscheidend für Bildquälität vor allem bei Beamern und sehr großen Fernsehern ( ab 65 Zoll mind. ). Das bedeutet falls ihr mal HD Filme streamt welche sehr groß sind und eine BItrate fern der 15mbit haben ihr auch eine dementsprechend gute Heim-Wlan-Anlage haben müsst um diese ruckelfrei zu senden. Ich habe noch nie Probleme beim streamen gehabt und ich habe eine 100Mbit Wlan Anlage daheim. Sollten bei euch also Probleme auftreten schaut bitte zuerst nach ob eure Anlage zu schwach ist oder vll mehr zu tun hat als nur zu streamen,denn jeder User der Anlage verbraucht Potential der Anlage welche euch nicht mehr zur Verfügung steht ;) Dazu zählt auch Internet und Co ;)

Und falls ihr euch keine neue Anlage kaufen wollt ;)

Kauft euch für 15-20 Euro eine Festplatten Port welchen ihr über Usb an eure Boxee Box anschließen könnt ;)
Somit könnt ihr direkt eure Platten an die Boxee Box anschließen ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


75 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Durchwachsen mit viel Potential, 28. November 2010
Rezension bezieht sich auf: D-Link Boxee Box HD Media Player (Zubehör)
Hallo!

Dies ist nun mal meine erste Rezension hier auf Amazon. Gestern ist die BoxeeBox gekommen und ersetzt meinen WDTV (1. Generation) der vieles nicht mehr abspielt und auch keine Updates mehr bekommt.

Zunächst die Überraschung, die Boxee ist erstaunlich klein. Ich habe Sie mir deutlich größer vorgestellt. Das Boxee Logo ist im ausgeschaltetem Zustand nicht sichtbar, die Oberfläche wird hochwertig, die Verarbeitung gut. Nur den Klavierlackimitat an der Front hätte D-Link weglassen können. Außerdem im Karton Netzteil, Fernbedienung (dazu später mehr), HDMI Kabel und ein kleines Handbuch (wenn man es so nennen möchte, paar Deutsche Seiten).

Also direkt angeschlossen, angemacht. Das Boxee Logo auf der Frontseite leuchtet auf und sieht fast schon edel aus. Man soll die Boxee in 4 kleinen Schritten einrichten können. Soll, weil es einen unangenehmen Bug in der aufgespielten Software gibt. Die Boxee verbindet sich nicht mit WLAN Netzwerken mit Sonderzeichen sondern bringt immer ein Fehler. Also den WLAN Namen am Router geändert und weiter geht (nach 2 Stunden Fehlersuche). Alternativ ginge natürlich Kabel-Netzwerk, aber grade WLAN ist ein Plus-Punkt der Box. Dann muss man sich bei Boxee registrieren. Auch das ist schnell geschehen und endlich komme ich ins Hauptmenü.

Die Einrichtung ist auch schon der erste Grund für einen Sternabzug. Warum braucht ein MediaPlayer (der zugegeben mehr kann) unbedingt Internetzugang + Registrierung? Warum kann man die Einrichtung WLAN nicht überspringen und später vornehmen? Zumal wenn es einen so gravierenden Bug in der Software gibt..

Jetzt erstmal alles Einrichten. Sehr gut .. man kann den Overscan des TV genau anpassen. Sprache auf Deutsch umgestellt (obwohl es hieß die Boxee kann erstmal nur Englisch) und die aktuelle Software aufgespielt. Und dann die Überraschung. Nach dem Softwareupdate sieht die Oberfläche ganz anders aus und auch Deutsch ist verschwunden. Jetzt kann die Software nurnoch Englisch. Na gut .. für Leute ohne Englischkenntnisse erstmal also nicht zu empfehlen. In der Zwischenzeit hat die Boxee die Festplatten durchsucht und anhand des Dateinamen Cover und Beschreibung mit IMDB abgeglichen. Eine Super-Funktion. Auch Serien werden direkt entsprechend eingegeben. Aber auch hier sind derzeit alle Filmbeschreibungen in Englisch und Deutsche Filmnamen machen manchmal Probleme.

Nun aber erstmal schauen was die Boxee so abspielt. Filme die der WDTV verweigerte laufen nun Spitze. Die Bildqualität ist hervorragend. Kleiner Minuspunkt, hat ein Film Deutsche + Englische Tonspur, so wird Standardmäßig die Englische genutzt, hier muss man also immer wieder umstellen. Die Onlinefunktionen begeistern mich auch, ZDF Mediathek, Kinotrailer in Deutsch .. perfekt. Bilder von der SD-Karte werden auch problemlos angezeigt - teilweise hakt die Software hier aber noch deutlich (wie stellenweise überall).

Jetzt noch zur Fernbedienung .. diese ist wirklich genial. Auf der Oberseite ein paar Knöpfe, auf der Unterseite eine Vollständige Tastatur (englisches Layout). Geniale Idee. Damit kann man endlich auch am TV ordentlich Texte eingeben (ohne Tastatur). Die Fernbedienung läuft übrigens über Funk. Daher ist sie nicht auf IR beschränkt und reagiert sehr schnell. Negativ, meine Harmony One ist daher für den Boxee unbrauchbar :(

Facebook, Twitter und Co. habe ich nicht genutzt da für mich Sinnlos.

Mein Fazit:
Die Software hakt ab und zu noch, Abstürze gab es aber keine. An einigen Punkten kann man hier noch deutlich optimieren, da hoffe ich auf künftige Updates (auch einer wachsenden Community, die Boxee ist ja "offen"). Die Hardware an sich ist derzeit das beste was man als MediaPlayer (MediaPC) bekommen kann, klein, optisch schick und lautlos. Negativ fällt auf das derzeit nur Englische Texte gibt (war aber so angekündigt, muss man aber im Hinterkopf haben), ein riesen WLAN Bug, nicht überspringbare Registrierung/Interneteinrichtung. Für mich der größte Negativpunkt. Ein Mediaplayer sollte auch so "Offline" nutzbar sein (was er nach der Einrichtung auch ist).

Alles in allem derzeit 4 Sterne ..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Simply the best, 1. Januar 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link Boxee Box HD Media Player (Zubehör)
Hallo,
ich habe lange recherchiert und geforscht, gelesen und verglichen bis ich mich trotz negativer Kritik bei Amazon für diese Box entschieden habe....

Gott sei dank muss ich jetzt sagen. Aus meiner Sicht ist die BoxeeBox das Optimum an Media-Player derzeit auf dem Markt zu diesem Preis.
Die Box spielt ALLES und das problemfrei, die Konfiguration ist simpel und auch Wlan ist ok.
Besonders gut finde ich, dass sich eine angeschlossene USB-Festplatte als NAS konfigurieren und im Netzwerk teilen läßt. HAMMER!

FLV, MP4, Bluray-ISO, DVD-ISO, Avi usw. usw. usw. frisst sie problemlos und sehr guter Qualität und hervorragenden Einstellungsmöglichkeiten.

Noch ein paar Zahlen. Trotz WlanN kommt die Box bei mir auf eine Bandbreite von ca. 16-20MBit, das ist nicht gerade der Wahnsinn, aber ok. Per Netzwerkkabel liegen die vollen 100MBit an und man kann demnach die NAS-USB-Platte mit guten 12,5MB/s befüllen.
Streams per LAN kein Problem, per WLan....naja bei 2 MB/s teilweise hakelig, oder Tagesform abhängig.

Am Ende bleiben nicht viele Wünsche offen, nur wenn man träumen darf wünscht man sich:
- einen besseren WLAN-Chip
- Gigabit-LAN
- integrierte Festplatte (man kann ja träumen)

Fazit: KAUFEN!!!

P.S.: Selbst meine Frau ihres Zeichens Technik-Nichtversteher mag die Box und nennt die Box das Beste was ich je gekauft hab... :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als ich erwartet hatte ... hab auch die WD Live, 15. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: D-Link Boxee Box HD Media Player (Zubehör)
Vielleicht ist meine Rezension ein wenig übereilt, da ich noch nicht alles ausprobiert habe, aber der erste Eindruck ist schon mal sehr gut.

Ich habe die Boxee Box ausgepackt, via HDMI Kabel mit dem TV verbunden mit dem dem LAN-Kabel mit dem Router. Netzstecker nicht vergessen. Fertig. Eingeschaltet und alles ist irgendwie intuitiv. Ich musste keine Handbücher wälzen oder in Foren rumsuchen.

Meine Externe USB-Platte wurde problemlos erkannt und ich konnte alles abspielen - MKV, AVI, MPG, JPG, MP3 usw. An meinem PC habe ich den PS3 Media Server laufen. Auch hier alles soweit problemlos. Das einzige was mich verunsichert hat, war, dass die Daten auf dem Media Server erstmal indexiert werden mussten, damit sie überhaupt in der Playlist zu sehen waren. Diese Indexierung lief schon einige Minuten.

Was ich aber nicht mehr missen will, ist die Tastatur auf der Rückseite der Fernbedienung. YouTube auf dem TV ohne lästiges Ansteuern der Buchstaben über die Fernbedienung. Super.

Es gibt für die Boxee so viele Apps, dass man gar nicht mehr durchblickt. Ich kannte das meiste gar nicht. Was ich aber sehr schön finde ist, dass es auch deutsche Mediatheken von ARD, ZDF, Arte usw. vorhanden sind.

Bilder schauen ... ein Genuss. Ich hatte vorher die PS3 als MediaCenter. Die PS3 kann mit Bildern umgehen, wie keine andere Konsole oder MediaBox. Die Boxee läuft da aber in die richtige Richtung. Das Blättern geht flüssig von der Hand und die Reaktion ist beeindruckend.

Allgemein reagiert die Fernbedienung unglaublich präzise und schnell.

Was mich bei der WD Live so unglaublich gestört hat, waren die Wartezeiten und die träge Reaktion des Systems. Manchmal weiß man nicht, ob das Signal bei der WD angekommen ist, oder ob die grad arbeitet. Also drückt man mehrfach auf die Tasten, in der Hoffnung, dass irgendwas passiert. Habe letztens Bilder über die WD Live zeigen wollen und habs gleich aufgegeben.

Also ich bin mit der Boxee voll und ganz zufrieden. Muss aber sagen, dass es der erste Eindruck ist. Ich werde weiter testen und wenn mir was auffällt, dann werde ich meinen Beitrag überarbeiten.

Ach und da ich die PS3 vorher hatte (die Fat Lady) macht mir der Lüfter der Boxee gar nichts aus. Zudem höre ich den gar nicht. Wahrscheinlich bin ich da etwas abgehärtet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin begeistert! Tolles Ding!, 24. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link Boxee Box HD Media Player (Zubehör)
Nun bin ich auch stolzer Besitzer einer Boxee Box. Bereits seit einem Jahr verfolge ich die Entwicklung dieses Geräts und hatte immer großes Interesse. Wie bereits zuvor in Rezensionen erwähnt, spielt die Boxee Box wirklich alle Formate anstandslos ab. Auch full HD, ruckelfrei, egal ob von USB Stick oder externer Festplatte. Die Festplatte muss dabei nicht mit FAT formatiert sein. Dateien, die größer als 4 Gigabyte sind, stellen daher kein Problem dar.
Sogar meine externe Festplatte, die mit dem Apple Dateisystem HFS+ formatiert ist, wird ohne Probleme erkannt.

Eines der Funktionen der Box ist, Filme, die sich auf der Festplatte befinden zu indexieren und automatisch mit Informationen aus der imdb (Movie Database) zu verknüpfen. Das funktioniert tadellos (wird der Film nicht erkannt, kann schnell und einfach nach dem Titel suchen).
ACHTUNG: Diese Funktion steht nur in englischer Sprache zur Verfügung (sowohl der Titel des Films als auch die Informationen sind in englisch!). Mich stört das allerdings nicht.
Einziges Manko: Die Indexierung funktioniert NICHT mit DVD-Ordnern, die auch den Unterordner video_ts aufweisen. Man kann die Filme ansehen (mit DVD Menü falls vorhanden!) wenn man die Datei video_ts.ifo aufruft. Eine automatische Indexierung funktioniert nicht und die *.vob-Dateien werden als "nicht identifizierte Filme" erkannt.
Offenbar handelt es sich hierbei aber um einen Bug, der vielleicht bei einer Aktualisierung der Firmware in der Zukunft behoben wird. Mit der aktuellen Firmware funktioniert es jedenfalls nicht.
Das was die Boxee Box allerdings von den übrigen Media-Playern abhebt sind der ausgezeichnete Intnernet Browser (Flash und HTML5!) und die Möglichkeit Inhalte über APPS auf die Box zu streamen.

Zum Browser: Das Bewegen des Masuzeigers über die Tastatur der Fernbedienung ist mühsam. Die voreingestellte Startseite (die Suchmaschine BING) kann nicht geändert werden. Sonst gibt es allerdings nichts auszusetzen. Ich kenne die Browser von XBox360, Wii und PS3 und muss sagen, dass diese nicht annähernd an den Boxee Browser herankommen.

Zu den Apps:
Was ich wirklich vermisse ist ein Picasa App (welches es angeblich in einer früheren Firmware Version bereits gegeben hat!)
Vorinstalliert sind keine Apps in deutscher Sprache.

Wenn man allerdings das System durchschaut hat, wie man neue Apps installieren kann, sind auch deutsche Apps (zB ARD, ZDF, ORF) kein Problem.
Man muss aus dem Internet repository Adressen suchen und diese dann im Menü under apps/repositories eingeben. Leider vertippt man sich mit der kleinen Tastatur anfangs sehr oft, der Frust hält sich aber in Grenzen. Sollte man mit der kleinen Tastatur nicht zurecht kommen, kann man jederzeit eine herkömmliche USB Tastatur anschließen.

Als Nachteil kann man auch empfinden, dass die Tastatur über ein englisches Layout (QWERTY) verfügt. Ich weiss nicht ob man das ändern kann. Aber aus Zeiten des Commodore C64 weiß ich wie es ist, wenn man Z und Y vertauschen muss.

Fazit: Ein tolles Ding! Allerdings sollte man doch ein wenig Technik-interessiert sein, damit man wirklich Freude daran hat. Es ist weder eine deutsche Anleitung, noch ist die Bedienung in irgendeiner Weise mit der von Videorekorder, DVD-Player und Co. vergleichbar.
Aber vielleicht ist das die Zukunft des Fernsehens.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen einfach genial - super teil - (leider nicht mehr), 20. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link Boxee Box HD Media Player (Zubehör)
Update 09.11.2012

Ich habe die Box mittlerweile 1,5 Jahre. Und meine anfängliche Euphorie hat sich leider
von Monat zu Monat verringert. Mittlerweile nervt die Box.
Wie bereits meine Vorschreiber geschrieben haben, lässt der Support für diese Box mehr
als zu wünschen übrig. Updates gibt es sowieso keine mehr.
Und seit dem letzten Update haben sich die Probleme gehäuft.

Bei mir hängen 2 Festplatten daran. Und das scheint die Box zu überfordern.
Hängt sich bei der Filmauswahl auf.
Dann starten gewisse Filme beim ersten Anlauf nicht - Box hängt sich auf!
Abdrehen kann man die Box auch nicht mehr - Box hängt sich auf!

In Summe, war es mal eine gute Box, doch die Updates haben sie immer
schlechter gemacht.

**************************************************************************************************************

Bin nun seit ca. 1 Woche Besitzter der Boxee Box.

Mein Fazit: GENIAL!

Warum:

Optik: die box macht was her. sieht optisch durch ihre form sehr ansprechend aus.
wirkt wie ein guter dekoartikel. das logo leuchtet bei betrieb dezent grün.
sobald ein film gestartet wird, dimmt das licht automatisch herunter.
hätte ruhig etwas grösser sein können, so genial wie das teil aussieht.

Verarbeitung:
gibt es nix zu meckern. greift sich gut an, knackst nix.

Technik:
der wichtigste punkt bei mir. will da eigentlich immer (fast) das beste haben.
und das erfüllt die boxee von vorne bis hinten. an den strom angeschlossen, festplatte
drangehängt und losgehts. nach etwa 10min war das update runtergeladen (über wlan - lan angeblich
schneller)und installiert. kurz angemeldet und schon konnte es losgesehen. im menü die festplatte
angewählt und einen automatischen scan durchführen lassen. der daaaaaauert! natürlich abhängig von
der anzahl der filme, aber bei einer vollen 1TB festplatte dauert das schon. was aber widerrum
verständlich ist, weil die boxee, automatisch die filmcover sucht und diese dann gleich abspeichert.
und das ist das einzinge MANKO, was diese box hat. sie sucht immer nur die englischen titel auf
imdb.com. auf die deutsche seite wird nicht zugegriffen, was bedeutet, das man teilweise die filme händisch
identifizieren muss. was mit der mitgelieferten, beidseitigen "tastatur"fernbedieung auch sehr leicht
funktioniert. die box schlägt gleich ein paar titel vor, doch wenn der deutsche titel, gaaaaaaaaaanz anders
heisst, als im englischen original, wird es a bissal fad. dann heisst es, selber suchen. auf imdb.de
gehen, den deutschen titel eingeben und dann schauen, wie er im originalen heisst.
hat bei mir etwa eine stunde gedauert, aber es hat sich ausgezahlt!
die filme werden dann zwar nach den origialtitel sortiert (was leider, manchmal zu keiner logischen reinfolge
führt), aber es sieht genial aus! ich blättere durch die filmcovers, habe daneben immer erscheinungsjahr,
schauspieler, altersfreigabe und eine kurze beschreibung stehen.
der in älteren rezesionen bemängelte lüfter ist nicht hörbar. auch sonst, macht die angehängte festplatte
mehr geräusche als die boxee.

Audio/Video:

hierbei habe ich leider keinen direkten vergleich, da ich früher über die ps3 geschaut habe und die
filme konvertieren musste. was ja hier nicht mehr notwendig ist.
das bild ist wie gewohnt, knackscharf (philips full-hd lcd 44zoll)die farben prächtig. keine aussetzter,
pixelbildung,... vereinzelt bei filmen mit hoher video-bitrate kann es sein, das er nachdem man vorgespult
hat, hängen bleibt. kein problem, kurz den film beenden und wieder starten (merkt sich bei jeden film,
wo man aufgehört hat zu schauen!!!).
der ton kommt meines empfinden nach besser und detailreicher rüber. auch die aufteilung der einzelnen
kanäle wirkt genauer (yamaha rvx 465). früher hatte ich das gefühl, das so gut wie kein ton von hinten
kommt. nun "schebert" es nur so!

Zusatz:

durch die mitgelieferte tastatur kann man auch gut mit dem gerät im internet surfen. youtubevideos sehen
genial scharf aus. kurze ladezeit und losgehst. die restlichen spielereien habe ich mir noch nicht
angesehen, weil es für mich hauptsächlich um die videofunktion geht!

Nochmals zusammengefasst:

die boxee sieht genial aus, erfüllt alle technischen anforderungen und macht genau das was ich will!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 218 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

D-Link Boxee Box HD Media Player
Gebraucht & neu ab: EUR 100,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen