Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Einführung in H.T.T.P, klasse geschrieben, 22. April 2003
Von 
Gregor Theis (Meerbusch Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HTTP: The Definitive Guide (Taschenbuch)
"H.T.T.P. The Definitive Guide" ist DIE Einführung in das Hyper Text Tranfer Protocol schlechthin. Selbst wenn man auch "nur" CGIs programmiert, wird man in diesem Buch eine Menge lernen. Der Stil ist sehr lesbar und humorvoll. Mir haben auch die vielen guten Abbildungen sehr gefallen, die einem die Zusammenhänge (und besonders die zeitliche Abfolge) von Aktionen klar machen.
Ich habe in diesem Buch viel gelernt. Endlich hat mir jemand MIME erklärt (und ich es auch verstanden).
Das Hyper Text Tranfer Protocol in den Versionen 1.0 und 1.1 (0.9 wird nicht verwendet und nur kurz angesprochen) hatte ich immer als sehr einfach verstanden. Jetzt weiß ich, dass ich die Finger von einer Neuimplementierung weglassen werde und mir immer Bibliotheken zu diesem Thema (z.B. Perl LWP) suchen werde. Die Anzahl und die Semantik der verschiedenen Header Attribute ist erschreckend hoch. Hut ab vor den Apache und Squid Entwicklern, die zu diesem Thema super Software entwicklen.
Das Buch behandelt das Thema sehr umfassend. Unter anderem werden folgende Themen behandelt (sehr intensiv):
- URLs (diesmal richtig erklärt, inklusive der Hintergrund Informationen)
- TCP im Zusammenhang mit dem Hyper Text Transfer Protocol (z.B. warum die persistent connections von Version 1.1 so gut für die Performance sein können)
- Der Basis Ablauf eines H.T.T.P. Requests mit den verschiedenen Bearbeitungsstufen
- Proxy Server und Caching (komplexe Materie, da Header rewrites stattfinden müssen)
- Web Robots (vor allem, worauf man aufpassen muss, wenn man einen solchen entwickelt)
- Cookies (Anwendung, Kodierung usw., sehr verständlich)
- Authentifizierung (einfach und mit MD5 Kodierung)
- H.T.T.P.S. und seine Eigenschaften bzw. Anwendung
- MIME Kodierung für die einzelnen Objekte
Nach diesem Buch wird man auch die verschiedenen Schritte in der Abarbeitung eines Requests in Apache besser verstehen (und sicherlich leichter ein Apache Modul entwickeln können).
Für alle die mit H.T.T.P. zu tun haben (sei es als CGI Programmierer, Web Server Administrator, Netzwerk Administrator oder Web Service Entwickler) kann ich das Buch sehr empfehlen. Der Umfang des Buches mag zuerst abschrecken, aber das Thema ist nun einmal nicht ganz einfach und die Coverage sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The *definitive guide* -- it's just that!, 17. Oktober 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: HTTP: The Definitive Guide (Taschenbuch)
Der Untertitel sagt es schon: dieses Buch ist TATSÄCHLICH der komplette -- geradezu 'endguetlige' -- Leitfaden zu HTTP und allem, was damit zusammenhängt. Und zusammenhängen tut damit vieles: die Themen, die denn auch folgerichtig in diesem qualitativ mal wieder ausgezeichneten Buch von O'Reilly behandelt werden, reichen von den Grundlagen des Protokolls selbst bis hin zu Verschluesselung, Medientypen in Nachrichten (MIME) und zu Search engine robots. Letzteres Thema wird sowohl hinsichtlich der Funktioinsweise von Robots als auch unter praktischen Gesichtspunkten (was kann der Entwickler mit solchen Werkzeugen machen und was muß beim Loslassen eines solchen 'Gehilfen' aufs Netz zur Vermeidung von Unheil beachtet werden). Alles das macht das Buch zu einem ausgezeichneten Werk ueber die Grundlagen eines der wichtigen Internet-Uebertragungsprotokolle HTTP. (An dieser Stelle vielleicht noch der warnende Hinweis, daß jemand, der dieses Buch als eine "Einfuehrung" charakterisiert, entweder das Buch nicht gelesen, nicht verstanden oder Grundlegendes im Schulunterricht nicht mitbekommen hat...) Ein 'Definitive guide' ist notwendig mehr als eine "Einfuehrung". Dieses in die Tiefe gehende Buch bietet wirklich ALLES fuer denjenigen, der wissen will, wie das World wide web tatsächlich funktioniert und der -- so wie ich -- der Meinung ist, daß 'Surfen' mit dem Web nichts zu tun hat (wo ich mich aufzuhalten pflege, surft man im Weißwasser)! HTTP, The Definitive Guide aus dem Verlag O'Reilly ist eine Fundgrube fuer professionelle IT-Systementwickler, Anwendungsprogrammierer und ambitionierte Laien gleichermaßen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre, 8. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HTTP: The Definitive Guide (Taschenbuch)
Wer wirklich wissen will, wie HTTP funktioniert, der wird hier fündig. Ich habe mir dieses Buch gekauft, um Antworten auf Fragen zu finden, die sich mir bei der täglichen Arbeit stellten. Und ich wurde kein bißchen enttäuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Alles was man über HTTP wissen sollte, 19. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HTTP: The Definitive Guide (Taschenbuch)
Alles was man über HTTP wissen sollte. Sehr gute Beschreibungen und Bilder. Ich kann das Buch nur weiter empfehlen. Klar und gut strukturiert. Optimal als Nachschlagewerk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen