Kundenrezensionen


682 Rezensionen
5 Sterne:
 (487)
4 Sterne:
 (116)
3 Sterne:
 (44)
2 Sterne:
 (20)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


88 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jenseits der Maus.
Ich möchte vorausschicken, dass die Logitech M570 mein erster Trackball ist und ich bisher immer nur diverse Mäuse genutzt habe.

Habe mir meine M570 direkt von Logitech schicken lassen, da es zur Zeit Lieferprobleme gibt und die M570 brandneu ist, ich wollte aber nicht länger warten.

Das Gerät ist dem ersten Anschein nach sehr gut...
Veröffentlicht am 13. Oktober 2010 von Jochen Schmitz

versus
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Taster leider nicht haltbar...
Eigentlich eine wirklich tolle Maus, nur hält die linke Taste bei mir nicht lange und bald kommt es zu ungewollten Doppelklicks bis die linke Taste dann schließlich ganz den Geist aufgibt. In 18 Monaten habe ich mittlerweile zwei M570 geschrottet. Ich verwende die Maus nur für Officearbeiten. Der Trackball Marble hielt wenigstens ein paar Jährchen...
Vor 14 Monaten von Rezensionist veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tut was er soll, 31. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech M570 Trackball schnurlos (Personal Computers)
Ich hatte bereits vor 10 Jahren einen optischen Trackball von Logitech und da mich das Touchpad meines Netbooks nervte und ich ein Gerät wollte, das auch auf dem Sofa oder im Bett funktioniert, entschied ich mich nach längerem Überlegens wieder für ein Logitech-Modell.

Für meine Hände könnte das Gerät noch etwas größer sein.
Tatsächlich wirkt es etwas wie ein Dummy-Gerät, da es relativ leicht und klapprig ist.
Dennoch tut es, was es soll und das recht gut. Ich habe meinen Kauf nicht bereut und bin zufrieden.

Zum Thema Trackball allgemein: Es bedarf etwas Übung, bis man die doch der Mausbedienung überlegene Nutzung eines Trackballs drauf hat.
Also nicht nach 5 Minuten entnervt aufgeben, weil man nicht jede Schaltfläche auf Anhieb erwischt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Trackball mit einfachem Scrollrad, 6. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech M570 Trackball schnurlos (Personal Computers)
Seit vielen Jahren nutze ich aus ergonomischen Gründen Trackballs. Diesen hier habe ich als Ersatz für das gleiche Modell gekauft, dessen linke und rechte Taste bereits nach 2 Jahren und 3 Monaten defekt waren. Ich hoffe, dass es sich um ein "Montagsmodell" handelte, denn eigentlich ist es ein guter Trackball.

Plus:
- liegt sehr gut in der Hand
- Funk immer stabil
- Alle Tasten frei belegbar
- sehr lange Batterielebensdauer (über 2 Jahre beim letzten Gerät)

Minus
Der einzige Sternabzug ist für das sehr primitive Scrollrad im Vergleich zu Logitech-Mäusen dieser Preisklasse. Das Rad ist eher einer 10-Euro-Maus ähnlich, recht schwere Rasterung und keine Sonderfunktionen wie schneller scrollen usw.

Wer also einen Trackball bevorzugt und mit dem Scrollrad leben kann, dem kann ich dieses Gerät sehr empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Gerät, Trackball wirkt billig für den Preis, 22. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech M570 Trackball schnurlos (Personal Computers)
Ich habe das Gerät als Mausersatz mit Naviagationstasten bestellt. In dieser Funktion ist es perfekt.

Negative Seiten:
- Der Ball wirkt klapprig und irgendwie billig.
- Die Erreichbarkeit der Naviagationstasten ist gewöhnungsbedürftig - da muss ich mit dem Zeigefinger schon genau fühlen welchen Knopf ich gerade habe.

Positiv:
- Super Mausersatz ohne Handbewegung auf beliebiger Unterlage (Couch, Oberschenkel, Sitzsack)
- Logitech Unifying Technologie (ein Empfänger, mehrere Geräte)

Die Erreichbarkeit habe ich nicht ausgiebig getestet - 3-4 Meter gehen aber problemlos.

Hätte gerne nur einen halben Stern abgezogen, geht aber nicht. Daher 4 Sterne für das Verhältnis Billig-Plastik-Eindruck zum Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt für privat und beruf, 6. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Logitech M570 Trackball schnurlos (Personal Computers)
Ich habe sowohl privat und beruflich solch einen Trackball, er ist einfach perfekt.
Ich räume Mal alle Vorurteile und Falschaussagen in den anderen (teilweis falschen) Bewertung aus und schreibe aus Sicht eines Informatikers die Rezesion:

Positives:
+ Die klassisch Sehnenentzündung ist Vergangenheit
+ die KUGEL LÄSS SICH ZUM REINIGEN HERAUSNEHMEN (Bei Vorgängermodellen war die Kugel lose, hier wird diese nicht herausfallen) [einfach von unten leicht nach oben drücken, wer dies hier anders schreibt, der hat den Trackball noch nicht richtig getestet]
+ Ideal zum mitnehmen: Die Kugel fällt nicht heraus, man kann den Trackball ausschalten und der extrem kleine USB-Verbindungsstick lässt sich Ideal im Gehäuse verstauen)
+ Batterie-/Akkulaufzeit sehr lang (mehrere Monate)
+ Mit wenig genau navigieren (Bei Besprechungen, an chaotischen und vollgepackten Plätzen, auf der Couch,...mit der Maus kann man nicht auf dem Schoß präzise navigieren)
+ der Trackball ist immer an der selben Stelle(man muss nicht erst den Ausgangspunkt der Maus finden)
+ Design ist sehr handlich und hochwertig Verarbeitet, jedoch recht leicht(verrutscht nicht, durch Gummistopper) was jemand, der den Trackball oft wohin mitnimmt sehr geeignet ist.
+navigieren ist sehr genau und die zusätzlichen Tasten (vor- und zurück) ergänzen diese perfekt.

Negativ:
- Eine Eingewöhnungszeit von einer Maus zu einem Trackball kann mehrere Tage dauer(Errinerung an das erste Mal Maus bewegen...)
- Arbeitskollegen ohne Trackballerfahrung meiden diesen, man hat somit jedoch immer den Zeiger in der Macht (Ich habe paralell eine Schnurlose Gastmaus, welche aber keine Konflikte verursacht)

Mein Fazit: Bestes Gerät das ich jemals aus dieser kategorie hatte und auch IT-Kollegen geifen auf den perfekten Trackball zurück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Qualität lässt nach..., 18. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech M570 Trackball schnurlos (Personal Computers)
Ich möchte der ersten Rezension kaum mehr etwas hinzufügen, deckt sie sich doch im Groben mit meinen Erfahrungen.

Allerdings störe ich mich an der Haptik und Verarbeitung.
Das Plastik wirkt wie aus einem 80er Jahre Armaturenbrett geschnitten. Billiges dünnwandiges Plastik mit schlechter Haptik.
Man sollte sich also nicht von den ansprechenden Produktbildern täuschen lassen.

Andere, "billige" Logitech Produkte, ich denke da z.B. an die MX510/518 Mäuse, bieten da weitaus angenehmere Eigenschaften.
Wer zumindest eine solche Verarbeitung erwartet wird enttäuscht.
Die Kugel läuft auch nicht schön sanft, sondern poltert eher unbeholfen und leicht kratzig in ihrer Führung umher.
Ich habe öfter das Verlangen Gleitspray benutzen zu wollen, oder eine schwerere Kugel einzubauen.

Man merkt, dass Logitech hier gespart hat, was angesichts des Preises eigentlich nicht nachvollziehbar ist.
Ewig-Gestrige würden wohl ein "Aber dat sind ja hunnert Maaark" von sich geben.
Eventuell fordert hier die (problemfreie) Wireless Technologie ihren Tribut.

Behalten habe ich den Trackball mangels Alternativen dennoch, die Entscheidung war aber nicht so eindeutig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen M570 - recht ausgereift gegenüber anderen Trackballs, 1. Januar 2011
Von 
Suther (Kerpen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech M570 Trackball schnurlos (Personal Computers)
Habe den M570 geholt, nachdem ich den Trackman Marble und den Trackman Wheel ausgiebig (jeweils mind. eine Woche) ausprobiert habe.

Der Trackman Marble hat den großen Nachteil, dass durch den ziemlich hoch gelagerten Ball das Handgelenk entweder über dem Trackball schweben muss, oder stark abgeknickt werden muss. Ansonsten ist der Marble zu schmal für "normale Männerhände", so dass es auf dauer anstrengend ist, die Knöpfe zu betätigen.
Die Hand ist immer unter Anspannung.

Top dagegen ist der Trackman Wheel, der eigentlich wie der M570 ist, bis auf dass der Wheel schnurgebunden ist (eigentlich besser als Funk meiner Meinung nach) und der M570 hat noch zwei weitere Sondertasten. Die Sondertasten waren dann der ausschlaggebende Punkt, dass ich mich schlussendlich für den M570 entschieden habe, weil mich diese schon am Trackman Marble begeistert haben.

Der Trackman Wheel hat einen etwas größeren Ball gegenüber dem M570, und hat somit ein etwas angenehmeres Händling. Insgesamt ist der Wheel-Ball dadurch etwas schwerer gewesen.

Was ich nicht verstehe, warum einige schreiben, der Ball wäre fest eingebaut. EIn Blick in die Bedienungsanleitung und ein kleiner druck von unten (loch unterm Ball) und der Ball ist draussen - also auch bequem zu reinigen.

Der M570 unterscheidet sich aber nicht großartig vom Wheel. M570 ist etwas ergonimischer und abgerundeter. Die Vor und Zurücktasten (sondertasten) sind entgegen anderer Rezensionen hier - sehr gut zu erreichen.
Wie in anderen Rezesionen angegeben kann ich - trotz mittelgroßer Männerhand - nicht bestätigen, dass die Maustasten zu eng beieinander liegen. Möchte man für die Rechte Maustaste den Ringfinger nutzen, könnte es anstrengend sein, ich nutze aber für Scrollrad und rechte maus den MIttelfinger. Passt suber ist sehr entspanntes Arbeiten.

Einziges Manko am M570 ist das Scrollrad -. und zwar der Druckpunkt beim klicken. Der ist zu schwer, ist recht laut (Klick KLACK) und wirkt dadurch etwas billig. Beim Trackman Wheel war das Klick-Gefühl hochwertiger und leichtgängiger.
Bei Gelegenheit werde ich wohl überlegen, dort einen anderen einzulöten.
Clever wäre es gewesen, wenn die Logitech-Entwickler das Scrollrad mit rechts und links klick (also nach links oder rechts schieben ist ein klick) ausgestattet hätten - das gibts doch schon ewig, und intuitiver für die Sondertasten vor und zurück gehts doch gar nicht! Dann hätten die anderen beiden Sondertaste mit anderen Dingen belegt werden können.

Ansonsten ist der Empfang via Funk sehr gut, das Händling angenhem, die Haptik griffig.

Nach ausgiebigen testen der Logitech-Produkte wäre das Perfekte Gerät für mich der Wheel mit Sondertasten... da es den nicht gibt, ist die zweit beste Wahl der M570.

Ein Kauf, den ich - bis jetzt - nicht bereut habe.

Ein Tipp an alle innovativen Entwickler aus dem Hause Logitech - denkt mal über Trackballs und Mäuse in verschiedenen Größen nach: S, M, L, XL - schließlich tragen wir auch nicht alle Schuhgröße 40, auch wenn das ggf. der Deutsche durchschnitt sein könnte ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gerade noch "würdiger" Nachfolger, 23. Oktober 2010
Von 
M. Dylla (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Logitech M570 Trackball schnurlos (Personal Computers)
Dies ist mein vierter Logitech Trackball und obwohl ich ihn nur mit dem letzten Vorgängermodell vergleiche, muss ich in Sachen Verarbeitung und Materialqualität allen Kritikern zustimmen. Zwar wurden einige Kanten abgerundet, aber es fühlt sich alles plötzlich irgendwie etwas billig und hohl an.
Dennoch arbeitet der M570 präzise, der USB-Empfänger hat eine gute Reichweite und verschwindet fast unsichtbar am Anschluß und die 2 neuen Tasten sind ein brauchbarer Zusatz. Auch die Batterie-Anzeige am Gerät, sowie im Treiber fiel mir sofort positiv auf und ich bin gespannt, wie lange die Batterie halten wird. Als langjähriger Trackball-Nutzer blieb mir eh keine Wahl, denn ich bevorzuge nun mal die Daumen-Steuerung, deshalb ignorierte ich auch den meiner Meinung nach viel zu hohen Preis.
Ansonsten kann ich den M570 allen "Daumen-Trackball-Fans" nur empfehlen!

Edit Mai 2014:
Eine Batterie hält bei mir ca. 1 Jahr und ich schalte den Trackball nie aus!
Nach nun fast 4 Jahren hat er eine störende Macke gezeigt, die linke Taste klickt ständig doppelt.
Habe trotzdem wieder einen gekauft :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfachklick ist jetzt Doppelklick, 12. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech M570 Trackball schnurlos (Personal Computers)
Schade, nach 1,5 Jahren macht die linke Maustaste ungewollt Doppelklicks. Inzwischen habe ich in vielen anderen Bewertungen und Kommentaren gelesen, dass ich bei weitem nicht der Einzige bin. Es handelt sich offensichtlich um ein Problem, von dem mehrere Modelle betroffen sind, und das über Jahre. Das Problem sollte Logitech eigentlich bekannt sein. Stattdessen hält der Support mich bei meiner Anfrage mit der Bitte hin, die Maus doch an einem anderen PC auszuprobieren. Und man besteht darauf, dass ich meine Gewährleistungsansprüche beim Händler (Amazon) durchsetze.
Na dann werde ich das Problem mal richtig breitlatschen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen kein speed-ball, 27. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Logitech M570 Trackball schnurlos (Personal Computers)
Die Maus ist gut zu installieren und einfach zu handhaben. Die Verbindung über USB funktioniert problemlos. Von dem alten Logitech-Trackball mit der großen schweren Kugel kenne ich eine starke Beschleunigung mit Unterstützung beim Bewegen des Mauszeigers; leider ist das bei diesem Trackball nicht der Fall - er geht zwar leicht aber bleibt beim Loslassen sofort stehen. Auch das Rad zum scrollen ist bei anderen "normalen" Mäusen von Logitech wesentlich besser gelöst. Ich habe den alten Trackball nur erneuert, weil er kein Laufrad hatte. Man kann keine wirkliche Verbesserung seit den letzten 6-7 Jahren feststellen - vermutlich weil es ein Nischenprodukt ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gewöhnungsbedürftiges TOP-Gerät, 10. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech M570 Trackball schnurlos (Personal Computers)
Über die Jahre hatte ich 5 Trackman Wheels, davon einmal die damalige Cordless Variante. Wer die Variante kennt, weiß, dass das eigentlich an Betrug grenzte, denn das (riesige) Empfängerteil hing an ca. 30 cm Kabel. Daher entschied ich mich seither stets für die "richtige" Kabelvariante und wollte warten, bis Logitech einen wirklichen Cordless Trackman rausbringt.

Nun ist also mein Wunsch in Erfüllung gegangen und ich habe die Maus direkt bestellt. Ich muss bisherigen Rezensionen zustimmen, dass die Haptik eine andere ist. Nachdem ich nun den Trackball aber nun ca. 6 Wochen benutze sehe ich darin allerdings nur Positives. Hier nun meine kurzen Gedanken zum Produkt.

- Im Vergleich zu bisherigen Trackman Wheel Versionen ist die Maus wirklich griffiger geworden. Man kann sie im Affengriff (d.h. ohne Daumen unterhalb der Maus) ohne jegliche Fallenlassengefahr tragen.
- Der Trackball an sich ist griffiger und präziser geworden.
- Das Material, auf dem die Handfläche aufliegt ist wesentlich weniger verschmutzungsanfällig als das bei vorigen Versionen
- Das Gerät ist im Vergleich zu Vorgängern geschrumpft und wurde ca. 1 cm kürzer. In der Breite ist das Gerät gleich geblieben, jedoch wurden die beiden regulären Maustasten um jew. ca. 2mm verschmälert. Wer wirklich (!) große Hände hat, könnte da Probleme bekommen. Ich habe normal große Männerfinger und keine Probleme.
- Logitech hat dem Gerät nicht nur die Vor- und Zurück-Buttons verpasst, sondern auch noch eine LED, die bei niedrigem Batteriestand leuchtet.
- Optisch macht das neue Gerät in anthrazit definitiv mehr her als alle Vorgänger im silbergrau.
- Zur Reinigung kann man den Trackball bequem über ein Loch an der Unterseite des Geräts mit der Rückseite eines Bleistifts herausdrücken. Die Vorgängerversionen musste man gegen Widerstand schütteln, was nicht gerade sehr empfehlenswert ist bei technischen Geräten. Also auch hier eine klare Verbesserung.
- Logitech hat mitgedacht und im Batteriefach noch einen Steckplatz für das Empfängerteil eingebaut für unterwegs. So geht nichts verloren.
- Außerdem gibt es zum Batteriesparen einen on- & off-Schalter auf der Unterseite der Maus.

Fazit: Ein TOP Gerät. Ich möchte es nicht mehr missen. Meinen alten Trackman benutze ich zZ noch auf der Arbeit, werde ihn aber wohl demnächst durch einen weiteren M570 ersetzen.

-----------UPDATE 9.1.2013:-----------

Seit rund ein, zwei Wochen spinnt das Gerät, die Maus "fällt aus". Das Problem lässt sich zwar beheben, indem ich den USB-Empfänger kurz ausstecke und wieder einstecke, lästig ist es allemal.
Das Phänomen ist ja bekannt, wenn USB-Geräte öfter ohne "Deinstallation" abgezogen werden. Der USB Empfänger hing 1,5 Jahre ununterbrochen an meinem damaligen Laptop, seit einem halben Jahr hängt er ununterbrochen an meinem neuen Laptop. Daran kann es also nicht liegen.

-----------UPDATE 21.2.2013:-----------
Dass das ganze nach ziemlich exakt 2 Jahren und 5-6 Wochen (und damit 5-6 Wochen nach dem vermeintlichen (!) Garantie-Ende) auftrat, roch für mich sehr stark nach geplanter Obsoleszenz. Nach TomDs Hinweis in den Kommentaren war ich aber erleichtert, dass dem nicht so ist, da auf dieses Gerät 3 Jahre Garantie ist. Ich nahm mit dem Logitech Kundensupport Kontakt auf. Da ich aufgrund einiger Indizien die starke Vermutung hatte, dass es lediglich am USB-Empfänger liegt, wurde mir von Logitech kostenlos ein neuer USB-Empfänger zugesandt und ich kann meinen geliebten Trackball wieder nutzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Logitech M570 Trackball schnurlos
EUR 30,05
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen