Kundenrezensionen

114
4,2 von 5 Sternen
Gute Reise (Neue Version)
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:9,09 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. November 2010
Diesmal habe ich mir wirklich viel Zeit gelassen, das "neue" Album von ich und ich zu kaufen, da mich die erste Single-Auskopplung "Pflaster" nicht gerade vom Hocker gerissen hatte. Und die anderen Stücke auf der CD haben den Kaufanreiz auch nicht gerade erhöht, irgendwie hörte es sich für mich zu sehr nach "Schlager" an...
Lediglich "Yasmine", das Adel Tawil und Mohamed Mounir gemeinsam auf deutsch und arabisch eingespielt haben, ist eine echte deutsch-arabesk-Pop-Perle, das ich mir auch zehnmal hintereinander anhören kann, ohne dass ich es langweilig finde.
Nun, das mit dem Kaufen Warten hat sich gelohnt: auf der nun erweiterten CD-Version hat Annette Humpe zwei weitere Stücke beigesteuert, die die CD doch wesentlich "runder" machen: "Zeichen" ist ein Lied über das Innehalten und Bilanzziehen, das einen tiefen, spirituellen Blick auf den individuellen Lebensweg wagt und einmal mehr deutlich macht, dass Liebe nicht nur ein großes Wort ist, sondern dem Menschen Orientierung geben kann, in einem Leben, das viele im Rausch und Wahn des Alltags das Wesentliche vergessen lässt.
Der zweite Bonustrack "Gib was ab" ist der erste Herbstsong 2010, beschreibt aber nicht nur das Fallen der Blätter und die länger werdenden Nächte, sondern auch die Aufforderung, Liebe zu geben, um welche zu bekommen. Das Lied kommt leicht daher, hat aber eine einfache und stärkende Botschaft... schenk andern dein Lächeln, deine Liebe...
Insgesamt ist das Album für mich immer noch eine Herausforderung und mit jedem Lied habe ich mich noch nicht anfreunden können, aber in der nun vorliegenden 14-track-version habe ich den Kauf nicht bereut und komm auch damit klar, dass es (für mich) nicht an die beiden Vorgängeralben herankommt... ;)
Na, hört mal selber rein und geht musikalisch auf eine "gute Reise"... :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Dezember 2010
Seit ich die Liede "Vom selben Stern" und "So soll es bleiben" gehört habe, bin ich von Ich + Ich echt begeistert. Einfach klasse Musik und tolle Texte.
Besitze bereits die ersten zwei CDs von Ich + Ich und jetzt das dritte Album.
Meines Erachtens nach sind alle Songs echt Spitze! - ist ja Geschmackssache aber zumindestens gefallen sie mir persönlich sehr gut.
Die Musik und die Stimmen von A. Tawil und A. Humpe sind einfach großartig.
Ich könnte weitere positive Sachen über Ich + Ich schreiben aber am liebsten wurde ich deren Musik weiter hören als diese Rezension zu erweitern.
Meine Empfehlung: diese CD von Ich + Ich kaufen, denn wenn Sie Ich + Ich noch nicht kennen bzw. deren Musik noch nicht gehört haben werden Sie mit Sicherheit nicht enttäuscht sein. Na, los... geh und "Gute Reise".
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
40 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. November 2009
Schwer so etwas zu beurteilen. Auf der einen Seite die Enttäuschung über den musikalischen Weichspüler aber auf der anderen Seite doch die Erkenntnis das es, mangels Alternativen, in Deutschland derzeit nix besseres gibt.
Aber langsam angefangen:
Pflaster - so klingt Ich & Ich, sowas will man hören. Kann stehen bleiben, einfach klasse und reiht sich nahtlos in die anderen Ohrwürmer ein.
Einer von Zweien - für mich ein Aufruf zur gegenseitigen Achtung und mehr Respekt voreinander. Hier klingt schon ein wenig Routine in der Musik, der Gesang rettet das ganze aber und lässt es doch eines der besseren Lieder des Albums sein.
Universum - fängt experimentell an, sowas erwartet man doch auch von den beiden. Es steigert sich und explodiert am Ende sogar etwas. Schön. Eines der wenigen Experimente des Albums.
Es tut mir leid - hier versöhnt ein guter Text. Auch wenn es musikalisch fast klingt wie ein Schlager, so geht er doch einem runter wie Öl ohne dabei kitschig zu wirken.
Die Lebenden und die Toten - Sie ist ja doch dabei, Annette singt. Irgendwie erinnert das musikalisch an "Dienen". Find den Song aber schlapp, sorry.
Hilf mir - und der nächste Song gleich wieder eine Enttäuschung. Aber das sind sie dann auch gewesen, die Musik ist wenig abwechslungsreich. Es plätschert los und bleibt dabei. Schade........
Was wäre ich ohne Dich - eine Ballade. Schön, einfühlsam und hörbar. Eine der Stärken von Ich & Ich sind die Balladen, hier auch wieder. Der Text ist doch ein Zeichen für Annettes Talent.
Hallo Hallo - Ja, da ist er. Der ungewöhnlichste Song auf dem Album. Früher waren die Alben voll davon, hier ist es der einzigste. Hallo Hallo, mehr davon.
Stein - naja ungewöhnlich auch irgendwie. Aber eher im negativen Sinn. Da ist ein Stein in meinem Herzen und in meinen Ohren. Schüttel.........da rettet auch Adels Gesang nix.
Danke - ja fein. Klingt aber irgendwie nach Silbermond. Annette singt, klingt schön. Aber passt nicht zu Ich&Ich, das geht auch intelligenter.
Alleine tanzen - verschwindet in der Mainstream Linie dieses Albums. Schwacher Song.
Yasmine - muss man mehrmals hören um die Qualität zu erkennen. Schön und entgegen der Linie des Albums.

Fazit: 4 Songs die wirklich gut sind ist verdammt wenig. Der Rest ist einfach einfallslos und man meint das hier ein 08/15 Popstars Produzent am Werk war. Ich find es schade, die Zeit hätte man besser nutzen sollen. Als Ich & Ich Fan ein Muss, auch wenn man einfach nur gute Musik mag. Den die Latte haben die beiden mit ihren vorherigen Alben sehr hoch gelegt, das dann irgendwann mal ein Durchhänger kommt war klar. Immerhin noch besser als der Großteil der deutschen Musikszene.
Beim nächsten Mal wieder mehr Experimente und weniger Schlagergedudel.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juli 2012
Die Musik ist gut bis sehr gut, die Texte, nun ja, teilweise merkwürdig und grenzwertig.

Beim Loblied auf die Müllabfuhr ("Danke") musste ich den Hörgenuss erst einmal unterbrechen.

Aber es gibt auch hörenswerte Stücke. Insgesamt am besten fand ich "Einer von zweien" und "Hallo Hallo", rein musikalisch vielleicht noch "Pflaster". "Yasmine" ist mal etwas anderes, knallt aber mit ziemlichem Schmackes gegen die Kitschgrenze.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. September 2010
...und ich bin begeistert!

Ich finde fast alle Lieder sensationell. Schön, dass Ich und Ich all Ihre Lieder selbst texten und komponieren - Annette, das hast du sehr gut gemacht!

Von mir gibts auf alle Fälle fünf Sterne und ich freue mich schon auf das nächste Album.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
43 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. November 2009
Ich habe mich sehr gefreut auf das Album von Ich und Ich. Die gängigen Lieder, wie "Vom selben Stern" oder "Du erinnerst mich an Liebe" haben wohl viele Fans im Innersten berührt. Klar, dass die Erwartungen an das dritte Album von Ich und Ich sehr hoch waren. Ich konnte es kaum erwarten, mehr von den bisher immer guten Texten und natürlich den Melodien zu hören. Die Single-Auskopplung "Pflaster" hatte mir im Radio soweit gut gefallen, wobei ich mich bis heute frag, wie man in ein Lied "Zombie" einbauen kann und hofft, keine Stimmung zu zerstören kann.
Heute lag also die "Gute Reise" in meinem Briefkasten. Voller Spannung wurde mein CD-Player in Betrieb genommen. Das Ergebnis: MITTELMÄßIG!!!!
Von den lyrischen Spielerein wie auf den Vorgänger-Alben (Z.B. das Wortspiel im Song "Niemand") ist auf den 12 Songs nichts zu spüren. Viel mehr scheint es so, also ob Annette Humpe und Adel Tawil mal zwischendurch ein Kindergedicht geschrieben hätten und das ganze mit Musik untermal hätten. Viele Lieder sind stumpf und langweilig, es scheint, als würden sie von einer depressiven Muppetfigur gesungen.
Als Beispiel lässt sich zum Beispiel der Song "Stein" nennen, der ausser Aneinanderreihungen von Versen und Reimen wie "Ich bin ein Elefant, ich veresse nichts, ist alles eingebrannt, für immer und mich"
Das war dann doch sehr enttäuschend, das so zu hören. Man hatte wirklich den Eindruck, Ich und Ich hätten das Album produziert, um etwas produziert zu haben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es wohl nich so an den Erfolg der Vorgängeralben anschließen kann.
Aber natürlich gibt es auch Lichtblicke auf der CD
Das Lied "Danke" welches mi seinen platten Texten vielleicht nicht aufwarten kann, hat allerdings eine sehr schöne Botschaft an alle, die den Alltag meistern.
Einer von zweien und Universum sind super schöne Lieder zum Mitsingen und verleiten zum Träumen und natürlich der gewisse "Seelenklempner-Faktor". Adel singt einem wieder aus der Seele.
Mein persönliches Lieblingslied wurde an den Schluss der CD gepackt. Yasmina hat Rhytmus und ist wohl ein Liebeslied an Adel Tawils Verlobte. In dem Lied singt auch ein ägyptischer Star mit und verleiht dem Lied einen exotischen Ausdruck, der zum Mittanzen und mitverlieben verleitet.

Fazit: Abgesehen von den Texten und der ziemlich gleich gehaltenen Musik des Erfolgsduos hat das Album einige Perlen vorzuweisen. Deswegen lohnt es sich auf jeden Fall mal hineinzuhören. Mein Tipp wäre evtl nur die wirklich guten Lieder wie: "Yasmine", "Universum", "Einer von Zweien" einfach separat zu downloaden.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
46 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. November 2009
Es ist Schade, dass diese CD nicht mehr von tollen Texten lebt. Diese Texte sind sehr einfach gehalten und eigentlich ist nur die erste Single ein Hit, sonst ist die CD eher mittelmäßig bis schlecht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 7. November 2010
Ja! Es ist ein gutes Album. Allerdings eins mit kleinen schwächen. Es gibt Songs, wie z. B. Hilf mir, die mich musikalisch und inhaltlich nicht ganz überzeugt haben. Vielleicht hängt das auch mit den hohen Erwartungen zusammen. Macht bitte weiter und beim nächsten mal werden es dann auch wieder fünf Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. November 2010
Meine Erwartungen an Ich und Ich sind größer. Sicher eine gute Scheibe, aber leider auch mit Songs versehen, die an die Vorgänger-Alben nicht anknüpfen können. Insgesamt sind Ich und Ich auch weiter eine der besten deutschen Bands. Vielleicht tut eine Pause auch wirklich gut. Mal sehen!?
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. März 2011
Vielfach habe ich mit deutschsprachig gemachten Texten ein Problem. Nicht so in diesem Fall. Nicht zu simpel, nicht zu einfälltig, nicht zu dick aufgetragen, aber auf jeden Fall gut vorgetragen! Die Musik ist ohnehin gut gemacht und produziert. Also, in jedem Fall empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Vom Selben Stern
Vom Selben Stern von Ich + Ich
EUR 9,19

So soll es bleiben
So soll es bleiben von Ich + Ich
EUR 4,59