Kundenrezensionen


79 Rezensionen
5 Sterne:
 (62)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Album für die Ewigkeit...
Dem zeitlosen Klassiker aus dem Jahre 1979 konnten die letzten 31 Jahre nichts anhaben. Nicht das geringste. Seit 1979 hat sich die Popmusik durch verschiedene Phasen entwickelt. Eine Band wie Supertramp hat es nie wieder gegeben. Und ein Album wie BREAKFAST auch nicht mehr. Für mich ist BREAKFAST eines der Top 10 Alben aller Zeiten.

1979 wurde Popmusik im...
Veröffentlicht am 11. Oktober 2010 von Uwe Klein

versus
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen wen es weiterbringt ...
Ich stimme einem Vorredner zu:

leider passt das mit der Bonus CD nicht wirklich, für mich ist diese sogar recht enttäuschend:

- 5 (von schließlich nur 12) der Livestücke sind so oder so schon auf "Paris" enthalten. Laut Booklet stammen die Stücke von Vorstellungen aus Wembley und Miami "and six songs that did not appear on...
Veröffentlicht am 24. Dezember 2010 von D. W.


‹ Zurück | 1 2 38 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungener Schritt in den Mainstream, 31. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Breakfast in America (Audio CD)
Ja, so geht es auch. Supertramp ist der Schritt in den Mainstream mit diesem Album außerordentlich geschickt gelungen. Dem Stil treu geblieben die Charts erobert. Vielleicht das beste Album, wobei mein Favorit "Crime of the Century" bleibt.
Die technische Umsetzung bezeichne ich einfach mal als perfekt, wobei ich mich da auf meine Ohren und keinen oszillografischen technischen Schnickschnack verlasse :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebevoll remastered Kult-Album, 12. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Breakfast in America (Remastered) (Audio CD)
Hier handelt es sich um das wohl beste und zeitloseste Album von Supertramp. Das Album wurde liebevoll remastered. Nicht zuviel und nicht zu wenig, damit der Ur-Klang nicht verfälscht wird. Also eine absolute Kaufempfehlung von mir. Top Album !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Platte des verg. Jahrhunderts., 4. September 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Breakfast in America (Audio CD)
>Zwei vorneweg: "5 Sterne" reichen erstens als Bewertung nicht aus (auch nicht 6), zweitens gibts eine ähnlich heißende HipHop-Formation!Was soll das also?< Zur CD:In dieser Musik spiegeln sich all die Pop-Musik-Psycho-Dramen wieder, die man sich wünschen kann. Die Künstler haben diesen Stoff u.U. aus dem Nirwana, jedenfalls waren sie bei der Auswahl nicht zu spontan, sondern haben ein Album kreiert, das zu allem einlädt, was die beste Musik bieten kann: Träumen,Tanzen,Weinen,Lachen,Spazieren gehen,Sex haben,den Mond anheulen,sich selbst lieben und hassen lernen,die Welt verstehen. Es gibt dabei sogar noch einen RIESEN-Bonus: Lesen Sie die Texte dieser Lieder, die sind tiefsinniger als das zuerst auffällt.Und wenn Ihnen dazu irgendwas einfällt,schreiben Sie mir doch eine Mail! Ich würde mich freuen, Ihre Meinung zu dieser Platte (heute auch auf CD) zu lesen,und über Supertramp-Fans, die noch dazu zugeben, welche zu sein, freue ich mich noch mehr.Also!!!GoodDay ;.))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ... Und das Cover!..., 21. Januar 2013
Von 
M.-Luise - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Breakfast in America (Audio CD)
Die lustige Kellnerin auf dem Cover-Bild wurde letztens in der bekannten Rubrik "Was macht eigentlich ..." in der Stern-Zeitschrift vorgestellt bzw. interviewt. Supertramp kam durch eine Agentur an diese Frau, die heute hochbetagt in einem Altenheim lebt und immer noch sehr stolz ist auf den ERFOLG dieser LP/CD. Und so gibt es das Bild mittlerweile in vielen Auflagen und einigen Versionen (wie man hier sieht). - Wirklich schön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen obwohl 'alt' - trotzdem 'neu', 9. Juni 2011
Von 
Rounder6 (Alpenrand, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Breakfast in America (Audio CD)
Hallo,
auch ich verkneife mir hier einen allgemeinen Kommentar zum Album an sich und jede Art historischer Bewertung.

Auch ich habe nochmal investiert - nur wegen dem Remastering und es ist ganz bestimmt ein 'neuer' Genuss, lohnenswert in jedem Fall.

Die Aussage des Rezensenten-Kollegen ist richtig, schon 'damals' waren sowohl die Breakfast als auch z.B. die Crime aussergewöhnlich gut im originalen Mastering. Hier wieder der Beweis: Was 'damals' schon sehr gut war, läßt sich heute erst recht noch klanglich steigern. Anders rum: Ganz selten gelingt ein wirklich gutes Remastering mit Material welches früher schon schlecht war.
Was hier besonders auffällt: Ich kenne Greg Calbri nicht, nicht seinen Hintergrund etc. Aber ich glaube er kennt jeden Takt dieser Scheibe im Detail; er wußte also ganz genau, wo er beim Remastering ansetzen muss. Anders gesagt, die Scheibe ist eben NICHT nur im Pegel angehoben worden und es wurde NICHT nur ein wenig an den Reglern gedreht um den Klangeindruck zu modernisieren. Vielmehr sind die hohen Frequenzen in dieser Variante deutlich besser rausgearbeitet, Instrument für Instrument, im Keller etwas mehr Punch aber eben NICHT mehr Bums, das gesamte räumliche Spektrum ist breiter OHNE am dabei z.B. an irgendwelchen pseudoakustischen Reglern zu drehen. Ich habe den Eindruck, hier ist Spur für Spur gearbeitet worden. Auch der - zugegeben ursprünglich eh schon leise - analoge Rauschteppich ist nun fast ganz verschwunden. Und nochwas: das Remastering klingt eben NICHT steril, bei aller Perfektion im Detail.

Unterm Strich: Eine klasse Arbeit - Genuss pur.

update: ich bin ja ein Fan dieser Scheibe - also Shm-CD gekauft mit dem Remaster von 2002. Wenn ihr nicht wissen solltet, welche Version ihr kaufen sollt: Mein Urteil ist eindeutig: Spart Euch das Geld für die Shm-CD oder die entsprechende normale CD, greift ruhigen Gewissens zu dieser "Variante". Sie ist präziser abgemischt, bei "Lord Is It Mine" kommt das Klavier nicht so flach an, das klingt runder. Bei "Breakfast In Amerika" sind die Anschläge gleich zu Anfang des Stücks präziser abgebildet um nur einfach nachvollziehbare Beispiele zu liefern.
Anders rum: Wer jetzt nicht der ganz große Fan ist und das 2002er Remaster hat muss nicht unbedingt zu dieser Variante greifen.
Wer noch die Scheibe aus der AM+Serie hat (CD 393 708-2 / AAD) und überlegt: Hier empfehle ich die Anschaffung, da die 2010er-Variante einfach noch den (deutlich) hörbaren Unterschied in Richtung Frische und Detailreichtum bietet. Zudem sind manche analogen Unsauberheiten sehr sauber korrigiert worden.

Gruß, Rounder6
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 2. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Breakfast in America (Audio CD)
Ein absolutes Muss in jeder Musiksammlung. Gehört sicher zu den 50 besten CDs aller Zeiten. Soundtechnisch auf höchstem Niveau, und eunuchenhafte Stimmen fast wie bei Bee Gees. Vor allem der Titel "Child of Vision" -> eine absolute Sensation. Den Titel habe ich nach 20 Jahren Nichtgehörthaben beinahe vergessen. Sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SHM Sound, 1. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Breakfast in America (Shm-CD) (Audio CD)
Selbst als Audioexperte kann ich nur vermuten warum die SHM Cd's so gut sind..
Fakt ist.. Sie sind es !

Sehr gutes Mastering. Schlägt jede andere Japan oder US Version um Längen.

[...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superscheibe, 10. Februar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Breakfast in America (Audio CD)
Sicherlich die Platte von Supertramp, die die kommerziell erfolgreichste ist. Die meisten Supertramp-Nicht-so-100%-ig-Kenner werden sich auf die Singleauskopplungen "The Logical Song", "Goodbye Stranger" und auch "Breakfast in America" stürzen. Doch vor allem auch die anderen Titel zeigen, dass Supertramp zu den Meilensteinen der 70er-Jahre gezählt werden müssen. Auch "Lord is it mine" und vor allem "Take the long way home" zeigen Hitcharakter. Fazit: An dieser Superscheibe kann man sich von A-Z nur satthören. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk!!, 10. April 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Breakfast in America (Remastered) (Audio CD)
Take a jumbo 'cross the water,Like to see America, See the girls in California...
das kann ich immer noch mitsingen! Eben ein Meisterwerk..dazu noch remasters in bester Qualität!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wiederhören? Aber gerne doch ...!, 29. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Breakfast in America (Remastered) (Audio CD)
Als die Platte vor gut 25 Jahren herauskam, hatte ich sie mir natürlich gekauft, schließlich war "The Logical Song" damals ein Riesenhit und fortan dudelte ich die LP tagelang rauf und runter, denn es waren ja auch noch andere Highlights, wie "Good-bye Stranger", "Breakfast in America", "Lord is it mine" oder das tolle "Child of Vision" darauf. Schon bald war meine LP dermaßen abgenudelt, dass ich sie kaum noch hören konnte. Irgendwann stieg ich dann konsequenterweise auf CD um und meine verkratze Supertramp-LP spielte eh keine Rolle mehr und landete auf dem Flohmarkt. Zudem hatte ich den Eindruck, dass sich die Songs irgendwie überlebt hatten. Als ich Jahre später mir eine Best of Supertramp kaufte, wurde mein Appetit wieder geweckt und ich vermisste einige der Songs vom "Breakfast ..."-Album. Jetzt endlich vor ein paar Wochen habe ich es mir wieder als CD für kleines Geld zugelegt, in einer sehr sauber gemachten überarbeiteten Version, mit sehr schönem CD-Aufdruck des Cover-Motivs und seitdem lässt mich das Album nicht mehr los. Die Songs sind einfach Klassiker und mit Genuss stelle ich fest, dass ich auch nach Jahren der "Hör-Abstinenz" noch alle auswendig mitsingen kann. Mit dem Abstand von 25 Jahren gelingt einem auch eine ganz andere Einschätzung und Würdigung der Stücke und so kommt man zu der Einsicht, dass Supertramp wohl nie besser waren als auf diesem Album: jedes Stück ein Ohrwurm, auch die scheinbaren B-Seiten sind noch um Klassen besser als vieles, was heute herausgehauen wird. Musikalisch natürlich ganz toll und brillant gespielt, wobei der doch stark keyboard-lastige Sound einen sofort zurücknimmt in die späten Siebziger zw. frühen Achtziger. Insgesamt ein ganz tolles "Wiederhören" und die Einsicht, dass man damals mit 14 doch schon einen ganz guten Geschmack hatte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 38 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Breakfast In America
Breakfast In America von Supertramp
MP3-Album kaufenEUR 8,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen