Kundenrezensionen


56 Rezensionen
5 Sterne:
 (46)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MSM hilft eindeutig
Wenn man starke Schmerzen hat und nicht gewillt ist mit Schmerztabletten seine Leber kaputt zu machen, dann sucht man nach Alternativen und so bin ich auf MSM gestoßen und habe es ausprobiert.
Ich habe mir aber zuvor das Buch "MSM eine Super Substanz aus der Natur" gekauft, um mehr über die Anwendung zu erfahren.
Nun habe ich mit einer Tagesdosis von...
Vor 7 Monaten von Manja veröffentlicht

versus
20 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wirkung?
Dem Methylsulfonylmethan werden ja die unglaublichsten Wirkungen nachgesagt. Man sollte aber nicht zu viel erwarten, Wundermittel gibt es nicht. Eine nicht zu unterschätzende Hürde stellt die Einnahme von MSM dar. Das Zeug ist dermaßen bitter, dass man Mühe hat es herunter zu bekommen.
Fazit:
- Keinerlei Wirkungen nach mehrwöchiger,...
Veröffentlicht am 13. September 2011 von JT


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MSM hilft eindeutig, 10. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Makana MSM 99,9% rein, Methylsulphonylmethan, 1er Pack (1 x 1 kg) (Lebensmittel & Getränke)
Wenn man starke Schmerzen hat und nicht gewillt ist mit Schmerztabletten seine Leber kaputt zu machen, dann sucht man nach Alternativen und so bin ich auf MSM gestoßen und habe es ausprobiert.
Ich habe mir aber zuvor das Buch "MSM eine Super Substanz aus der Natur" gekauft, um mehr über die Anwendung zu erfahren.
Nun habe ich mit einer Tagesdosis von 4 Gramm angefangen, um den Körper langsam daran zu gewöhnen. Nach 3 Wochen habe ich noch keine Besserung bemerkt und habe es dann auf 8 Gramm erhöht, aber in 2 Einzeldosen, weil der Körper es besser verwerten kann.
Nach 3 weiteren Wochen habe ich noch keine Besserung verspürt.
Nun wurde ich ungeduldig und las nochmals im Buch nach und bin
darauf gekommen, dass die Dosis auch vom Körpergewicht abhängig ist.
Ich erhöhte sofort auf 12 Gramm am Tag und schon nach einigen Tagen verspürte ich endlich eine Besserung meiner starken Schmerzen.
Jetzt nahm ich in 3 Einzeldosen pro Tag 12 Gramm zu mir und es ging
mir stetig besser.Nach 3 Monaten nehme ich nun in 4 Einzeldosen 16 Gramm am Tag zu mir und endlich bin ich fast schmerzfrei.

Was für Schmerzen hatte ich? Seit über einem Jahr jeden Tag starke
Ischiasschmerzen und eine schmerzhafte Entzündung im Fuß, seit fast 2 Jahren.
Jetzt Anfang September bin ich fast schmerzfrei.
Meine Empfehlung- Geduld, Vertrauen in Naturheilmittel,fester Wille
für sich selbst was zu tun und nicht einfach nur seine Verantwortung für den eigenen Körper in die Hände eines Weißkittels abzugeben und experimentieren mit der Dosis, dann wird man auch Erfolg haben.
Aber es ist sicher kein Alheilmittel und es gibt sicher auch Grenzen
bei diesem Naturmittel. Es ist einen Versuch wert, aber mit Geduld!
Ich empfehle aber das Buch zu MSM vorher zu lesen.

Kleiner Tipp: MSM wird mit Vitamin C vom Körper besser aufgenommen.Viele Leute klagen über den bitteren Geschmack, aber ein Löffel MSM Pulver in einem viertel Liter Orangensaft eingerührt und aufgelöst, dann merkt man davon kaum etwas.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich finde es Weltklasse, 12. November 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Makana MSM 99,9% rein, Methylsulphonylmethan, 1er Pack (1 x 1 kg) (Lebensmittel & Getränke)
Für mich ist es das Wundermittel das mir gefehlt hat.

3 Bandscheibenvorfälle die noch nicht ausgeprägt genug sind um sich unter das Messer zu begeben, aber dennoch dauer schmerzen.
Dank MSM bin ich nun seit einem Jahr schmerzfrei, nun ist der erste Beutel leer und ich bekomme langsam wieder schmerzen.

Also bestelle ich es wieder und freue mich mit MSM sogar wieder Sport machen zu können!

Danke an die Hersteller !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bei mir funktionert es, 20. November 2013
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Makana MSM 99,9% rein, Methylsulphonylmethan, 1er Pack (1 x 1 kg) (Lebensmittel & Getränke)
Ich mische MSM mit Orangensaft, nach Möglichkeit frisch gepresst. Habe angefangen mit ca. 1/4 Teelöffel, bin jetzt, nach vier Wochen, bei 3 leicht gehäuften Teelöffeln. Ich erhöhe nur langsam, wegen allfälligen Entgiftungerscheinungen, die ich nicht brauchen kann. Auf einzelnen Seiten werden 3-4 Gramm pro Tag empfohlen, auf anderen 1,5 Gramm pro 10 kg Körpergewicht. Ich denke, ich bleib bei meiner Dosierung, gewogen hab ich nicht. Bei der Haut hatte ich schon nach 1-2 Wochen ein viel besseres Gefühl, bei den Nägeln zeigt sich noch nicht so viel (habe starke Längsrillen und sie brechen sehr schnell). Die Gelenke funktionieren viel besser, geschmeidiger. Der Rücken schmerzt kaum noch, vorher hatte ich zwei bis drei Tage pro Woche im unteren Rücken Schmerzen und konnte kaum grade gehen. Werde das MSM sicher weiter nehmen, mal schauen, was sich noch tut vor allem betr. Nägel und Haare. Habe ziemliches Uebergewicht, aber kann jetzt wirklich viel besser mit den Hunden wandern und beim Agilitysport mag ich viel besser laufen. Freue mich sehr darüber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Natürliches Schmerzmittel, 23. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Makana MSM 99,9% rein, Methylsulphonylmethan, 1er Pack (1 x 1 kg) (Lebensmittel & Getränke)
Ich nehmen MSM gegen meine Schmerzen in den Schultern - Hüften und Knie ein. MSM hällt mich Schmerzfrei bei leichter Tätigkeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckendes Mittel, 19. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Makana MSM 99,9% rein, Methylsulphonylmethan, 1er Pack (1 x 1 kg) (Lebensmittel & Getränke)
Fingernägel und Haare sind bedeutend besser geworden. Das Allgemeinbefinden steigert sich. Haben es an Freunde, Verwandte und bekannte weiter empfohlen und es gab bis her nur positive Rückmeldungen.
Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Schnelle Lieferung...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zufrieden, 18. Juni 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Makana MSM 99,9% rein, Methylsulphonylmethan, 1er Pack (1 x 1 kg) (Lebensmittel & Getränke)
Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt, hat sehr positive Effekte auf Haut und Haar gezeigt. Kann ich nur weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilft wirklich!, 23. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Makana MSM 99,9% rein, Methylsulphonylmethan, 1er Pack (1 x 1 kg) (Lebensmittel & Getränke)
So ziemlich das einzige Mittel, das meinem Knie (Knorpelschaden) hilft. Auf jeden Fall sind die Schmerzen bei regelmäßiger Einnahme weniger geworden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf jeden Fall ein gutes Mittel, 15. Juli 2011
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Makana MSM 99,9% rein, Methylsulphonylmethan, 1er Pack (1 x 1 kg) (Lebensmittel & Getränke)
Es schmeckt nicht gut. Deshalb nehme ich es mit etwas Eierlikör, durch den Alkohol geht's nicht so
stark in Lösung. Ob es wirklich das "Allheilmittel" gegen meine Wehwehchen ist, weiß ich nicht, weil ich parallel noch einiges anderes anwende, jedenfalls habe ich meine Schuppenflechte (in Verbindung mit Arthrose; Psoriasis-Arthritis)in kurzer Zeit sehr stark reduzieren können, an den meisten Stellen fast auf null. Halt in Verbindung mit exzessivem Radfahren gegen die Arthrose allein und Zink gegen die Flechte, ich denke aber, das MSM spielt schon eine sehr positive Rolle dabei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Entzündungsherde beseitigen, 22. Februar 2014
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Makana MSM 99,9% rein, Methylsulphonylmethan, 1er Pack (1 x 1 kg) (Lebensmittel & Getränke)
Weshalb können wir mit zunehmendem Alter immer weniger Aminosäuren
zu den lebenswichtigen Enzymen umwandeln? Weil wir durch Getreidenahrung
beim Verzuckerungsprozess der Getreidestärke den Stoffwechsel durch das
Bilden von Unmengen von Lektinen so blockieren, dass wir Vitamine, Mineralien
und Aminosäuren nicht mehr (genügend) verstoffwechseln können.
Und somit ist Getreide eigentlich kein Nahrungsmittel. Was passiert dann alles
im Körper?
In Verbindung mit anderen Giften und Schlacken bildet der Stoffwechsel immer
mehr Entzündungsherde und entgleist immer mehr. Wir haben drei Möglichkeiten,
um dem entgegenzuwirken:
Die bisherigen Fehler aufgeben
durch giftfreie schlackenfreie und richtige gottgewollte Ernährung,
durch das Entgiften und Entschlacken mittels Natron und
durch das Beseitigen der Entzündungen mittels MSM.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin echt beeindruckt, 11. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Makana MSM 99,9% rein, Methylsulphonylmethan, 1er Pack (1 x 1 kg) (Lebensmittel & Getränke)
Das MSM Pulver wurde mir von einem Barhufpfleger für mein Pferd empfohlen. Nachdem ich so viel positives über MSM gelesen hatte, mußte ich das natürlich auch an mir selbst ausprobieren und siehe da.... es tut sich was.
Am auffälligsten ist die Verbesserung der Verdauung und das seit dem zweiten Tag der Einnahme - hört sich unglaublich an, ist aber so. Normal reagiere ich heftig auf zuviel Fructose und fetthaltige Speisen. Seit ich dieses Pulver nehme, habe ich kaum mehr Beschwerden. Ebenso haben sich die Schmerzen meiner Kniearthrose langsam verringert und vor allem meine kaputten Bandscheiben der LWS sind erstaunlich mehr belastbar. Ich hatte hier mit starken Entzündungen der Muskeln rund um die Dornfortsätze zu kämpfen.
Wenn man allerdings tagsüber zu wenig trinkt, dann rächt sich das bei mir mit Kopfschmerzen. Anscheinend liegt das an dem entgiftenden Effekt. Auch wenn ich zuviel Pulver nehme bekomme ich leichte Kopfschmerzen. Mittlerweile habe ich aber die für mich geeignete Dosis ermittelt. Geschmacklich finde ich das Pulver nicht so schlimm, wie manche beschrieben haben.
Natürlich ist es ziemlich bitter, aber mit einem Schluck Wasser schon auszuhalten. Besser geht's mit Orangensaft, da schmeckt man es kaum noch raus.
Begleitend dazu habe ich mir noch das Büchlein von Herrn Dr. Liebke gekauft, das ist auch recht interessant. Vieles findet man aber auch so im Internet zum Nachlesen.

Selbst wenn das alles nur Einbildung sein sollte, egal - wenn es mir damit besser geht ist es das wert.

Zur Anwendung beim Pferd: Ob es sich auf das Hufwachstum ausgewirkt hat, kann ich nicht beurteilen. Der Hufpfleger kommt erst diese Woche.
Allerdings hoffe ich schwer, dass es entzündungshemmend auf den verkalkten Genickschleimbeutel und das Kiefergelenk wirkt.
Ein evtl. Erfolg zeigt sich erst beim Reiten - da ist derweil aber noch Reha bis Ende September. Hier ging eine längere Behandlung in der Klinik voraus, weitere Erklärungen würden jetzt aber zu weit führen.

Nachtrag: Mir wurde von der Chiropraktikerin eine positive Veränderung der Halsmuskulatur und des ganzen Wirbelsäulenapparates meines Pferdes bestätigt. Nebst dem sieht das ein "Blinder", dass sich die Kopfhaltung zum guten verändert hat.
Das lässt sich aber nicht zwingend auf MSM zurückführen, hier sind auch noch Glucosamin und Teufelskralle im Spiel, sowie eine vorausgegangene Röntgenreizbestrahlung. Die Hufe allerdings erholen sich seit der MSM-Einnahme deutlich besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa634ed68)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen