Kundenrezensionen


50 Rezensionen
5 Sterne:
 (35)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Album!
Gute Laune Musik! Jeder Titel ein Ohrenschmaus! Kann man auf jeden Fall weiter empfehlen! Ich werde mir die anderen Albums auch noch anhören!
Vor 13 Monaten von MaDa veröffentlicht

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Musik ist in Ordnung, Aufmachung der Deluxe Edition nervt
Musikalisch habe ich auf der CD das vorgefunden, was ich erwartet habe, ein paar gute Titel ( allen voran natürlich "On the floor" ), und einige "Füller", die so dahinklimpern.
Was allerdings nervt: Das es bei der "Limited Deluxe Edition" ein schnödes Pappcover gibt, in das auf der einen Seite das Booklet und das nicht besonders tolle, beidseitig...
Veröffentlicht am 16. August 2012 von strangerwithnoname


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Album!, 24. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LOVE? (MP3-Download)
Gute Laune Musik! Jeder Titel ein Ohrenschmaus! Kann man auf jeden Fall weiter empfehlen! Ich werde mir die anderen Albums auch noch anhören!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen JLO is back ;), 6. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Love? (Audio CD)
Super Album...mir gefallen alle Lieder gut aber nummer 7 "until it beats no more"ist mein Absolutes lieblingslied <3 Nummer 1 auf dem Album sollte nach dem Auftritt bei Thomas Gottschlak in der Spanienarena jeder kennen..

Ich bin froh mir dieses Album zugelegt zu haben =)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich wieder ein gutes Album von J.LO.!, 7. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Love? (Ltd.Deluxe Edt.) (Audio CD)
Lange mussten wir auf ein wirklich gutes Album von Jennifer Lopez warten. Die letzten Alben konnten nicht an alte Erfolge anknüpfen. Die Arbeit an diesem Album hat sich gelohnt und auch die Zusammenarbeit mit RedOne und div. anderen Künstlern hat sich ausgezahlt. Die Musik ist natürlich kommerziell, aber tanzbar, sommerlich und macht gute Laune. Somit ist der Erfolg verdient und als alter J.LO.-Fan freut es mich natürlich, dass sie so ein erfolgreiches Comeback feiern kann.

Ich empfehle die Limited Deluxe Edition zu kaufen. Die Bonustracks sind nämlich wirklich sehr gut und überhaupt keine Füller. Meiner Meinung nach sind sie sogar besser als viele Tracks auf der "normalen" CD.

Meine Favourites sind: "Papi" (der absolute Knaller überhaupt auf der CD), "On the floor", "Good hit", "I'm into you", (What is) love?" und "Invading my mind". Die restlichen Lieder sind nicht schlecht, aber bleiben nicht so wirklich im Gedächtnis. Die Bonustracks hingegen sind wirklich sehr sehr gut. Allen voran "Hypnotico" (hammer!) sowie "Charge me up". Auch sehr schön ist die spanische Version von "On the floor".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen J.Lo. hat mit ihrem siebten Album nichts falsch gemacht!, 9. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Love? (Ltd.Deluxe Edt.) (Audio CD)
Für mich ist Jennifer Lopez zweifelsohne eine der attraktivsten Frauen unserer Zeit. Und obwohl sie mich bisher als Schauspielerin nicht wirklich interessierte, hat sie mich jedoch seit Anbeginn ihrer musikalischen Tätigkeit überzeugt. Ich erinnere mich noch genau an den Jahreswechsel ins neue Jahrtausend, als "Waiting For Tonight" den Silvesterabend feierlich beeinflusste.

Ihre Zeit als "Jenny from the Block" liegt nun aber auch schon eine ganze Weile zurück und ihre letzten Charterfolge damit auch. Mit ihrem Wechsel von Epic zu Island Records und der Veröffentlichung ihres neuen Albums "LOVE?" eröffnet sie nach vier Jahren ein neues Kapitel ihrer musikalischen Karriere.

Nachdem sich J.Lo. mit ihrer ersten Single "On The Floor" feat. "Pitbull" erfolgreich zurückgemeldet hat und europaweit die obersten Ränge der Singlecharts dominierte, legt sie nun ihr siebtes Studioalbum "Love?" vor. Jennifer präsentiert sich hier verführerisch im Modestil der frühen achtziger Jahre. Das mehrseitige Booklet bietet alle Informationen über die jeweiligen Titel und die Special Version des Albums zusätzlich 4 Bonustracks sowie ein zweiseitiges Poster.

Der Opener des Albums ist "On The Floor". Dieser Titel ist kein Popsong im Stil von "Let's Get Loud" oder "Love Don`t Cost A Thing", sondern ein houslastiger Dancetrack. Obwohl das Lied nicht den gewohnten "lopez'schen R'n'B" bietet, kann sich der Titel hören lassen. Dominierend der Refrain des Top-Hits "Lambada" von "Kaoma" der 1989 21 Wochen die Nr. 1 der deutschen Charts belegte. Als Bonustrack gibt es das Stück auch in der spanischen Version.

Aber nicht nur die Zusammenarbeit mit Pitbull und RedOne waren für das Album erfolgreich: mit "I'm Into You" feat. LilWayne steht bereits die erste viel versprechende Auskopplung aus dem Longplayer in den Startlöchern. "I'm Into You" ist zwar trendy und geht schnell ins Ohr, aber es wird bestimmt schwer den Erfolg von "On The Floor" zu toppen. Das Highlight des Videoclips der Single ist der Dancebreak zur Musik ihres Songs "Papi", der meines Erachtens zu einem der eingängigsten auf dem Album gehört.

Das Album liefert des Weiteren mit dem Titelsong "(What Is) Love?", "Charge Me Up", "Inviding My Mind" und "Hyptnotico" weitere drumlastige Dancetracks, wobei die beiden letzteren die Eurodancebeats der 90er Jahre unüberhörbar revuepassieren lassen. Mit "Good Hit", "Run The World", "One Love", "Villain" und "Take Care" liefert J.Lo. Klänge in ihrem bereits bekannten R'n'B Stil. Die Songs "Starting Over", "Everybodys Girl" und das eingängige "Until It Beats No More" liefern ohne große Computerarrangements die wenigen Titel, bei denen Jennifers Stimme klar und eindeutig zu hören ist.

Die Zeiten haben sich verändert: Mit harmlosen Pop-Nummern à la "If You Had My Love", mit denen J.Lo. zu Beginn ihrer Karriere Ende der 90er-Jahre die Charts stürmte, dürfte sie im zweiten Jahrzehnt des neuen Jahrtausend kaum Erfolg haben. Da muss es schon etwas deftiger zur Sache gehen, elektronischer und atemloser. Das tut es auf "Love?" ausreichend: verzerrte Vocale, hämmernde Bässe und die elektronischen Tüfteleien klingen zwar beginnend überraschend, auf die Länge des Albums gesehen wird es jedoch ab dem zweiten Anhören ein wenig eintönig. Damit wandelt Jennifer auf den Spuren von Lady Gaga und Co. Rein optisch scheint die Künstlerin eh nicht zu altern und musikalisch kann sie es eindeutig noch mit dem jungen Gemüse aufnehmen. Denn Jennifer Lopez hat mit ihrem siebten Studioalbum nichts falsch gemacht und kann sich damit mit ihren Chartkonkurrentinnen wie Rihanna oder Katy Perry messen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Love, 14. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Love? (Audio CD)
Eine super Frau mit einer super Stimme, tolles Album. Ich bin nicht enttäuscht worden. Wer Fan ist sollte einfach zugreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Love?, 16. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LOVE? (Deluxe Version) (MP3-Download)
So hat man JLo noch nie gehört.
Sehr schöne Lieder in neuer dance-pop Stil von Jennifer Lopez.
Diese Deluxe-Version beinhaltet vier Songs mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen reiner Dancefloorgenuß, 3. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Love? (Ltd.Deluxe Edt.) (Audio CD)
Mit Love meldet sich JLo wieder zurück und ich kann nur sagen JLo rockt! Das Album ist von der ersten Nummer bis zur letzten perfekt durchgestylt, alle Songs perfekte Dancefloorknaller.
Besonders gut gefällt mir der Song "Hypnotico".
Etwas schade finde ich, dass auf einem Album das "Love?" heißt kein einziger verträumter Liebessong zu finden ist.
Allen die was zum Tanzen suchen kann ich nur empfehlen das Album zu kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ihr Bestes Werk seit langer langer langer Zeit, 22. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Love? (Ltd.Deluxe Edt.) (Audio CD)
Die Deluxe CD selber erscheint in Pappe,jedoch lohnt diese sich weit mehr,als die normale CD,da sie reichlich Bonusmaterial vorweist,und On The Floor auf Spanish gesungen wird,ohne diesen Hip Hop rap...allein diese Version lohnt schon den Kauf ..Zugegeben,ich habe so gehofft auf eine schöne pralle Doppel Cd,Best Of, aber so ist es doch weitaus besser !!!Weiter so,Jennifer !!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jennifer's bestes Album bisher!, 15. Mai 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Love? (Ltd.Deluxe Edt.) (Audio CD)
4 Jahre nach ihren Flops mit "Como Ama Una Mujer" und "Brave" meldet sich Jennifer Lopez 2011 mit ihren neuen Album "Love?" erneut zurück.Als erste offizielle Single hat sie den Song "On the Floor" feat Pitbull veröffentlicht, welcher ein weltweiter Nr. 1 Hit für Jennifer Lopez wurde.Übrigens ist es der erste Nr. 1 Hit für sie in Deutschland.Die Höchstposition in Deutschland erreichte sie damals mit dem Song "If You had my Love" auf Platz 5 im Jahre 1999.Auch das Album "Love?" kann sich in der ersten Woche auf Platz 4 behaupten in Deutschland.
Jetzt bewerte ich Jennifer's neues Album "Love?":

1. On the Floor feat Pitbull 10/10
2. Good Hit 10/10
3. I'm into you feat Lil Wayne 10/10
4. (What is) Love? 9/10
5. Run the World 8.5/10
6. Papi 10/10
7. Until it beats no more 7.5/10
8. One Love 9/10
9. Invading my Mind 10/10
10. Villain 10/10
11. Starting Over 9/10
12. Hypnotico 10/10
13. Everybody's Girl 10/10
14. Charge me up 10/10
15. Take Care 9.5/10
16. On the Floor (Ven Bailar) feat Pitbull 10/10

Das 7. Studioalbum "Love?" von Jennifer Lopez ist für mich bisher das beste Album, was sie in ihrer gesamten Karierre veröffentlichte.Nachdem mir ihre letzten 3 Alben "Rebirth'", "Como Ama Una Mujer" und "Brave" nicht so richtig gefallen haben, bin ich froh das sie mich nicht mit ihren neuen Album "Love?" enttäuscht hat.Die besten Songs vom neuen Jennifer Lopez Album sind für mich "On the Floor" feat Pitbull, "Good Hit", "I'm into you" feat Lil Wayne, "Papi", "Invading my Mind", "Villain", "Hypnotico", "Everybody's Girl" und "Charge me up".Im Booklet befinden sich einige neue Pressefotos von Jennifer, jedoch fehlen die Texte zu ihren neuen Songs.
Ich rate das neue Album "Love?" von Jennifer Lopez zu kaufen,weil es bisher ihr bestes ist.
Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Love? - elektronischer, atemloser... verzerrte Vocals und hämmernde Bässe!, 9. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Love? (Audio CD)
Für mich ist Jennifer Lopez zweifelsohne eine der attraktivsten Frauen unserer Zeit. Und obwohl sie mich bisher als Schauspielerin nicht wirklich interessierte, hat sie mich jedoch seit Anbeginn ihrer musikalischen Tätigkeit überzeugt. Ich erinnere mich noch genau an den Jahreswechsel ins neue Jahrtausend, als "Waiting For Tonight" den Silvesterabend feierlich beeinflusste.

Ihre Zeit als "Jenny from the Block" liegt nun aber auch schon eine ganze Weile zurück und ihre letzten Charterfolge damit auch. Mit ihrem Wechsel von Epic zu Island Records und der Veröffentlichung ihres neuen Albums "LOVE?" eröffnet sie nach vier Jahren ein neues Kapitel ihrer musikalischen Karriere.

Nachdem sich J.Lo. mit ihrer ersten Single "On The Floor" feat. "Pitbull" erfolgreich zurückgemeldet hat und europaweit die obersten Ränge der Singlecharts dominierte, legt sie nun ihr siebtes Studioalbum "Love?" vor. Jennifer präsentiert sich hier verführerisch im Modestil der frühen achtziger Jahre. Das mehrseitige Booklet bietet alle Informationen über die jeweiligen Titel.

Der Opener des Albums ist "On The Floor". Dieser Titel ist kein Popsong im Stil von "Let's Get Loud" oder "Love Don`t Cost A Thing", sondern ein houslastiger Dancetrack. Obwohl das Lied nicht den gewohnten "lopez'schen R'n'B" bietet, kann sich der Titel hören lassen. Dominierend der Refrain des Top-Hits "Lambada" von "Kaoma" der 1989 21 Wochen die Nr. 1 der deutschen Charts belegte. Als Bonustrack gibt es das Stück auch in der spanischen Version.

Aber nicht nur die Zusammenarbeit mit Pitbull und RedOne waren für das Album erfolgreich: mit "I'm Into You" feat. LilWayne steht bereits die erste viel versprechende Auskopplung aus dem Longplayer in den Startlöchern. "I'm Into You" ist zwar trendy und geht schnell ins Ohr, aber es wird bestimmt schwer den Erfolg von "On The Floor" zu toppen. Das Highlight des Videoclips der Single ist der Dancebreak zur Musik ihres Songs "Papi", der meines Erachtens zu einem der eingängigsten auf dem Album gehört.

Das Album liefert des Weiteren mit dem Titelsong "(What Is) Love?" und "Inviding My Mind" weitere drumlastige Dancetracks, wobei die beiden letzteren die Eurodancebeats der 90er Jahre unüberhörbar revuepassieren lassen. Mit "Good Hit", "Run The World", "One Love" und "Villain"liefert J.Lo. Klänge in ihrem bereits bekannten R'n'B Stil. Die Songs "Starting Over" und das eingängige "Until It Beats No More" liefern ohne große Computerarrangements die wenigen Titel, bei denen Jennifers Stimme klar und eindeutig zu hören ist.

Die Zeiten haben sich verändert: Mit harmlosen Pop-Nummern à la "If You Had My Love", mit denen J.Lo. zu Beginn ihrer Karriere Ende der 90er-Jahre die Charts stürmte, dürfte sie im zweiten Jahrzehnt des neuen Jahrtausend kaum Erfolg haben. Da muss es schon etwas deftiger zur Sache gehen, elektronischer und atemloser. Das tut es auf "Love?" ausreichend: verzerrte Vocale, hämmernde Bässe und die elektronischen Tüfteleien klingen zwar beginnend überraschend, auf die Länge des Albums gesehen wird es jedoch ab dem zweiten Anhören ein wenig eintönig. Damit wandelt Jennifer auf den Spuren von Lady Gaga und Co. Rein optisch scheint die Künstlerin eh nicht zu altern und musikalisch kann sie es eindeutig noch mit dem jungen Gemüse aufnehmen. Denn Jennifer Lopez hat mit ihrem siebten Studioalbum nichts falsch gemacht und kann sich damit mit ihren Chartkonkurrentinnen wie Rihanna oder Katy Perry messen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Love?
Love? von Jennifer Lopez (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen