Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen DVB-C funktioniert sofort mit mitgelieferter Billig-Software, wer Windows Media Center nutzen will, muss umständlich tricksen
Die meisten bereits verfassten Rezensionen widersprechen sich natürlich (wieder einmal). Ich möchte deshalb gerne kurz über meine eigenen Erfahrungen berichten:

Vorweg: Das Produkt hält im Großen und Ganzen, was es verspicht: Unverschlüsselter analoger und digitaler Fernseh- und Radioempfang ist möglich (DVB-T = terrestrisch,...
Vor 20 Monaten von Leo1979 veröffentlicht

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen PCTV QuatroStick nano (520e) und Windows 8 64 Bit
Leider kann man unter Windows 8 nur die Analog-Kabel-Programme - aber auch nur im Mediacenter betrachten.
Im Original-Programm werden weder der Stick für Kabel-Analog, noch Kabel-Digital oder die Chinch-Anschlüsse erkannt.
Unter Windows 7 32 Bit ging es zu mindestens für den Chinch-Anschluss.
So konnte ich wenigstens meine analogen Video 8 -...
Vor 18 Monaten von rubaez veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen DVB-C funktioniert sofort mit mitgelieferter Billig-Software, wer Windows Media Center nutzen will, muss umständlich tricksen, 4. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PCTV QuatroStick nano (520e) (Personal Computers)
Die meisten bereits verfassten Rezensionen widersprechen sich natürlich (wieder einmal). Ich möchte deshalb gerne kurz über meine eigenen Erfahrungen berichten:

Vorweg: Das Produkt hält im Großen und Ganzen, was es verspicht: Unverschlüsselter analoger und digitaler Fernseh- und Radioempfang ist möglich (DVB-T = terrestrisch, DVB-C = Kabel-TV, sowie - noch - der aussterbende analoge Empfang). Auch unverschlüsselte HD-Programme werden problemlos und in bester Qualität empfangen, (also meist Das Erste HD, ZDF HD, Arte HD). Für reibungslose HD-Wiedergabe ist allerdings ein etwas neuerer PC oder Laptop nötig.

(Was mit dem Stick nicht funktioniert: DVB-S/S2, also Satelliten-Empfang.)

Mit der mitgelieferten Software läßt sich der Stick nach einfacher Installation zwar sofort nutzen. Allerdings finde ich die Software sehr unkomfortabel und optisch alles andere als ansprechend. Außerdem stürzte sie öfter mal ab. Hin und wieder hängte sich wegen der Software sogar der ganze PC hängte auf. Unbefriedigend!

Deutlich eleganter, professioneller und vielseitiger ist da das bei vielen Windows-Versionen gratis mitgelieferte "WINDOWS MEDIA CENTER". Hiermit läßt sich meines Erachtens sehr komfortabel fernsehen, aufzeichnen und archivieren. Und mit einer Smartphone App läßt sich das Media Center sogar über ein Android-Handy fernsteuern, bequem von der Couch aus. Ich nutze hierfür z.B. die App "Touch Remote". Es gibt auch andere, kosten allerdings alle jeweils ein paar Euro (zw. 3-10 EUR).

Mit analogem oder terrestrischem Empfang (DVB-T) kommt das Media Center sofort prima zurecht. Was den Kabelempfang angeht, so funktioniert Windows Media Center scheinbar von Haus aus nur in den USA ohne Weiteres. In Deutschland jedoch findet das Media Center leider KEINEN EINZIGEN digitalen Kabelsender.

Abhilfe:
Das geht nur, wenn man sich mit einem raffinierten, aber nicht ganz unkomplizierten Trick behilft: Man installiert eine kleine Zusatzsoftware: "DVB-Link" inkl. "DVB-Link TV Source". Die kostet allerdings auch wieder ca. 15 EUR extra (Demoversion gratis).

Ich habe an meinen Laptop noch ein HDMI-Funkübertragungsset angeschlossen und kann so Bild und Ton drahtlos an meinen großen 42" Flachbild-TV übertragen. Funktioniert einwandfrei! So kann ich Aufzeichnungen am großen Fernseher sehen.

FAZIT:
Mit ein paar Stunden Geduld, etwas Tüftlergeist und ca. 20 EUR Aufpreis zum Kaufpreis des Sticks erhält man eine rundum komfortable Premiumlösung: digitaler SD- und HD-Empfang über den Kabelanschluss (DVB-C) mit dem Quatro Stick, Windows Media Center und dem kleinen Zusatzprogramm DVB-Link. Als Fernbedienung von der Couch aus dient eine Smartphone App. Was will man mehr? Preisgünstiger geht HDTV und Digitalfernsehen nicht!

Schade nur, dass die privaten HD-Sender alle verschlüsselt sind (Alle verschlüsselten HD-Sender scheiden für mich übrigens wegen der aufgezwungenen HD+ bzw. CI+ Schikanen ohnehin aus: Enorme Beschränkungen, was praktische Komfortmerkmale wie Aufzeichnungsfähigkeit und Timeshift-Funktion angeht. Außerdem kann die Werbung nicht übersprungen werden. HD+ und CI+ braucht also kein Mensch. Deshalb ist es auch nicht schlimm, dass der Stick keine verschlüsselten Sender wiedergeben kann.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen PCTV QuatroStick nano (520e) und Windows 8 64 Bit, 19. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PCTV QuatroStick nano (520e) (Personal Computers)
Leider kann man unter Windows 8 nur die Analog-Kabel-Programme - aber auch nur im Mediacenter betrachten.
Im Original-Programm werden weder der Stick für Kabel-Analog, noch Kabel-Digital oder die Chinch-Anschlüsse erkannt.
Unter Windows 7 32 Bit ging es zu mindestens für den Chinch-Anschluss.
So konnte ich wenigstens meine analogen Video 8 - Filme bisher digitalisieren.
Ich erwarte vom Hersteller ein funktionierendes Programm-Paket, denn alle Hilfshinweise aus dem Internet fruchteten nicht.
Äußerst bedenklich halte ich die Einmal-Aktivierung des Programmpakets.
1. ist der Stick auch für die Verwendung an mehreren Geräten geeignet und warum sollte er dafür nicht genutzt werden dürfen.
2. Hat man das Programmpaket einmal instaliiert und es funktioniert nicht wegen Software oder zu langsamer Hartware nicht, kann man nicht andere Hartware nutzen. Das ist eine unzumutbare Einschränkung für den Käufer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen An der Software hapert es, 31. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: PCTV QuatroStick nano (520e) (Personal Computers)
der Stick funktioniert eigentlich ganz gut. Ärger bzw. Probleme machen mir folgende Sachen:

1) Bei der Aufnahme von HD-Sendern kommen Meldungen, daß man bestimmte Codecs noch nicht freigeschaltet hat. Will man das tun, kommt eine Seite, wo man diese dann wohl kaufen muß. Was das kostet oder ob es eine Laufzeitbeschränkung gibt, erfährt man nicht. Man soll erst mal nur seine Daten übermitteln.
2) Startet man irgendwelche Software (TV, EPG, Radio), springen alle Festplatten im Computer an. Wozu eigentlich?
3) Es gibt Software für das Windows Media Center. Allerdings habe ich das nicht hinbekommen.

Einen Hinweis, daß ein bestimmter Windowsdienst ausgestellt werden muß, damit das Gerät richtig funktioniert, wäre hilfreich gewesen. Kurz bevor ich das Gerät zurückgeben wollte, fand ich die Lösung bei Google. So was muß wirklich nicht sein.

Ärgerlich ist auch, daß das Radio keine Senderinformationen (z. B. Musiktitel) anzeigt.

Wie gesagt, die Hardware arbeitet zufriedenstellend und hätte eigentlich fünf Sterne verdient. Alles drum herum ist dagegen nicht so prickelnd.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Stick perfekt - Betriebssoftware ungenügend, 12. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PCTV QuatroStick nano (520e) (Personal Computers)
Finger weg!
Weil nichts dokumentiert ist telefoniert man wegen jeder Kleinigkeit mit der Hoteline oder sendet ein Fehlerprotokoll. Die PCTV Software soll alle PCTV-Produkte bedienen, dashalb sind produktspezifische Beschreibungen von Optionen nicht vorhanden. So kommt es, daß sich das Programm aufhängt oder nicht funktioniert. Solange man keine Lösung gefunden hat, ist der Stick nicht benutzbar. Wenn man, mit viel Zeitaufwand und Ausprobieren, diese Software ans Laufen gebracht hat, dann erkennt man das hervorragende Potenzial des kleinen TV-Sticks. Bis der Ärger von neuem beginnt...
Warum wird bei der Installation kein Check gemacht, dessen Ergebnisse anschließend in sinnvolle Einstellungen umgesetzt werden?
Und warum wird die Funktion und Konsequenz der Einstellungsoptionen nicht erläutert? Es gibt nur eine Beschreibung für die Bedienung der Einstellung, aber keinerlei Erklärung der Möglichkeiten und Auswirkungen.
So geht Professionalität nicht, PCTV!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider Reinfall, 19. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: PCTV QuatroStick nano (520e) (Personal Computers)
Die Software soll bei Windows 7 funktionieren - leider nein. Obwohl der Sendersuchlauf einige Sender erkannte, konnte die Software mir nicht ein einziges TV Programm auf dem Bildschirm zeigen. Von den Radiosendern hörte ich einige - aber dafür hatte ich mir die Software schließlich nicht gekauft. Ich wollte über mein Notebook fernsehen und das funktionierte leider gar nicht. Der Versuch, die Software auf meinem zweiten Notebook - auch Windows 7 - zu instellieren, klappte schon im Ansatz nicht, weil der Licence Key jetzt abgewiesen wurde. Ich habe die Zahlen-Buchstabenkombination mehrfach eingegeben und kontrolliert, sie wurde nicht angenommen. Vermutlich, weil ich sie schon auf Notebook 1 eingegeben hatte.
Ein Blick auf die Webseite des Herstellers zeigt, dass er offenbar mit Windows 7 Treiberprobleme hat. Deshalb startete ich den Versuch, einen anderen Treiber herunter zu laden. Auch damit scheiterte ich. Der Bildschirm blieb schwarz, ich kann keinen einzigen Sender empfangen, höre nicht einmal den Fernsehton.
Von daher kann ich dieses Teil leider nicht empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Sehr enttäuscht, 10. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: PCTV QuatroStick nano (520e) (Personal Computers)
Benutze den Stick ausschliesslich mit dm Notebook.
Leider firiert mir die Anwendung sehr oft ein, wenn ich die Sender öfters wechsle!

Ausserdem was noch schlimmerist, manche Sender ruckeln regelmäßig im 4-6 Sekundentackt.

Was früher bei meinem alten stationären PC mit einer Miro-karte niemals vorkam.

Eine Schande

P.S.:
Natürlich habe ich nach langem Herumsuchen die vom Support empfolene Einstellung vorgenommen-
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen PCTV QuatroStick nano (520e), 19. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PCTV QuatroStick nano (520e) (Personal Computers)
Der PCTV QuatroStick nano (520e) funktioniert auf unserem PC hervorragend. Wir erhalten alle Analog und Digital Sender ohne Probleme. Der PCTV QuatroStick nano (520e) ist einfach zu installieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Guter Empfang, 30. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PCTV QuatroStick nano (520e) (Personal Computers)
Ich Wohne auf dem Dorf und da ist DVBT-Empfang nicht immer selbstverständlich aber mit diesem System habe ich erstaunlich guten Empfang.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Blanker Schrott, 21. August 2013
Rezension bezieht sich auf: PCTV QuatroStick nano (520e) (Personal Computers)
Die Grundidee von dem Produkt ist gut: TV per USB mit digitalem und analogem Empfang wäre eine feine Sache. Leider ist die Umsetzung eine Katastrophe: Umschalten zwischen Sendern dauert schon mal eine Minute, ab und zu bleibt die Software aber auch ganz hängen, der Empfang von Analog-TV hat grauenhafte Qualität und Digital-TV wird nach einiger Zeit nur noch ohne Ton geliefert, damit man eine Lizenz für Dolby nachkauft. Jeder Cent für dieses Produkt ist zu viel, weil man nur Frust einkauft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach und super, 8. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PCTV QuatroStick nano (520e) (Personal Computers)
Nachdem ich mir sämtliche Reszensionen zu diesem und anderen Artikeln durchgelesen habe, habe ich schon überlegt ob ich mir überhaupt so ein Produkt kaufen sollte. Ich kann euch auf jeden Fall beruhigen, dieses Produkt ist absolut spitze. Man sollte nur nicht die mitgelieferte Version der Software installieren, sondern direkt die neueste Version, auf der Homepage des Herstellers. Bild- und Aufnahmequalität sind absolut spitze. Auch die Bedienung der Software ist leicht und übersichtlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

PCTV QuatroStick nano (520e)
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen