wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen41
4,5 von 5 Sternen
Format: Blu-rayÄndern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. November 2010
Da ich kein ausgesprochener Fanta-4-Fan bin, denke ich, dass ich einen relativ emotionslosen Blick auf die technische Umsetzung der 3D-BD werfen kann und diese somit so objektiv wie möglich bewerten kann (wenn es so etwas wie Objektivität in diesem Zusammenhang überhaupt gibt).
Als Hardware dienten mir der VT20 von Panasonic in 50 Zoll (Einstellung Professional 1 mit denen von James Cameron verifizierten Kalibrierungswerten für die 'Avatar'-3D-BD), der DMP300 von Panasonic als Zuspieler, sowie das Onkyo HT-S9305 THX-System für die Wiedergabe des DTS-HD-Sounds (Einstellung THX Music Neo 6)
Der 3D-Effekt ist trotz problematischer Lichtverhältnisse über das gesamte Konzert hinweg sehr gut erkennbar ' vor allem wenn die Jungs auf der Bühne nach vorne treten und direkt in die Kameras sprechen und singen und dabei vielleicht sogar noch ihre Mirkos oder Zeigefinger quasi direkt ins Objektiv der Kamera recken. Der herabfallende Glitter bei 'EWWS' ergibt (beispielsweise) ebenfalls einen tollen 3D-Effekt.

Das großer Aber bezieht sich bei dieser BD auf das elende Problem des 'Ghostings'. Hier 'ghostet' es quasi überall und ständig. Die Doppelkonturen fallen immer wieder sehr störend auf und veranlassen einen dazu, das ein oder andere Mal ein Auge zuzukneifen (und das ist wörtlich gemeint). Hier ist dann festzustellen, dass der Effekt wohl nur die Zuspielung des linken Auges betrifft ' das aber nur am Rande.
Ob das 'Ghosting' nun falsch kalibrierten 3D-Kameras während der Aufzeichnung geschuldet ist und somit beim Mastering der Disc nicht mehr korrigierbar war, oder ob bei der Hauruck-Produktion der 3D-BD geschlampt wurde (die VÖ war immerhin gerade einmal 5 Wochen nach der Aufzeichnung des Konzerts) ist aus meiner Warte schwer zu sagen, wobei ich auf ein Problem mit den Kameras tippe, da die Doppelkonturen meiner Meinung nach in erster Linie bei Aufnahmen einer der Kameras vorne rechts vor der Bühne auftreten.

Der Sound in DTS-HD ist gut bis sehr gut, jedoch alles andere als Referenz. Bei einer aktuellen BD-Produktion, die zudem noch ein Zugpferd auf dem noch sehr jungen und überschaubaren 3D-Markt sein will, muss man mehr erwarten dürfen ' gerade was die Direktionalität der einzelnen Kanäle angeht. Was die tonale Seite der Scheibe angeht, ist dies aber Jammern auf hohem Niveau.

Das 5-minütige 'Making of' ist nur ein Zusammenschnitt von unkommentierten Aufnahmen während der Vorbereitungen auf das Konzert und gibt daher leider keine Aufschlüsse über das Unterfangen 'Wir produzieren jetzt mal so eben ein Live-Konzert in 3D und übertragen es europaweit in Kinos'. Dafür kommt diese kleine Extra aber auch in 3D ' vorbildlich!

So bleibt am Ende einzig wegen der Probleme, die der 3D-Effekt verursacht, ein fader Nachgeschmack, der all denen Öl ins Feuer gießt, die predigen, die 3D-Technik sei noch nicht ausgereift, weshalb man mit der Anschaffung des Equipments warten sollte. Positivbeispiele wie die 'Grand-Canyon'-3D-BD, 'Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 3D' oder 'Monsters vs. Aliens 3D' aus dem Samsung-Bundle zeigen aber, dass, wenn technisch an allen Fronten sauber und gewissenhaft gearbeitet wird, das Ergebnis am Ende voll überzeugen kann.
Somit ist diese Konzert-3D-BD ein löbliches Pionierprodukt, das zeigt, dass auf technischer Seite durchaus noch Luft nach oben ist. Fanta-4-Fans werden die genannten Kritikpunkte jedoch kaum stören. Man kann trotz allem eine Kaufempfehlung aussprechen, da der Preis (momentan) stimmt und es ja auch noch die technisch einwandfreie 2D-Version auf der Disc gibt. Ach ja: und der FSK-Flatschen ist ein abziehbarer Aufkleber, der das gelungene 3D-Hologrammcover (eine eingeschobene Karte, die auf dem eigentlichen Einlegecover liegt) glücklicherweise nicht verschandelt.

Da keine halben Sterne vergeben werden können gibt's nur drei (statt 3 1/2), was letztenendes der überdurchschnittlichen Qualität des Produkts entspricht ohne zu sehr nach Top-Ware oder gar Referenz auszusehen
1717 Kommentare39 von 40 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2012
Also ich habe bisher keine bessere 3D Blu-ray mit so genialen Pop-Outs gesehen. Macht einfach immer wieder Spaß dieses Konzert in 3D zu sehen. Aber mal ehrlich was soll man auch anderes von den Fanta 4 erwarten!!! Die Jungs sind gegenüber anderen Künstlern immer einen großen Schritt, was Aufnahmen angeht, voraus. Was das ghosting angeht kann ich bei der ein oder anderen Frequenz bestätigen, aber wenn man den Rest sieht, vergisst man dieses sehr schnell.....einfach top!!!
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2011
Ich kann nun endlich auch einen Bluray 3D Player mein eigen nennen und habe mir als Fanta4 Fan natürlich gleich diese DVD gekauft.
Der 3D - Effekt ist absolut großartig, ich saß des Öfteren wirklich mit offenem Mund in meinem Wohnzimmer.
Die schon vielfach angesprochenen "Ghostings" sind zwar zweifellos vorhanden, jedoch habe ich diese nie als wirklich störend empfunden.
Diese waren übrigens auch schon bei der 3D - Übertragung im Kino vorhanden, somit kann also nicht von einer schlampigen , zu schnellen DVD Produktion die Rede sein.
Die Setlist ist sehr gut, wenn auch ohne Überraschungen, und entspricht 1:1 dem im Kino gezeigten Konzert.

Ich bin jedenfalls wirklich absolut begeistert von der heimischen 3D Technik (und dieser DVD) und werde mich mit jedem anlegen der behauptet, sie sei noch nicht marktfähig.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2011
Es war das erste Livekonzert in Europa welches 3D in ca. 100 Kinos übertragen wurde und zugleich auch auf BluRay 3D gepresst wurde. Es ist Top was hier abgeliefert wurde von den Fantas und ihren Technikern.

Mit einer halbwegs guten Soundanlage, tauben Nachbarn und einem HDTV kommt die Stimmung TOP rüber und glaubt es mir ich war Live dabei. Die Fantas sind und bleiben eine absolute unschlagbare Liveband und immer wieder Vorreiter und das haben sie hier bewiesen. Ein faires Produkt mit fairem Preis für eine 3D Livepremiere. Kann's auch mit 2D HDTV empfehlen.

Eines sollte allen die hier nur 3 Punkte vergeben klar sein, es war LIVE, LIVE, LIVE 3D und keine Animations- oder Studioproduktion. Man kann eine Live CD von Künstlern auch nicht in jeglicher auditiver Sicht mit einem Studioalbum vergleichen. Sorry

Volle 5 Sterne + 1 extra für den Mut
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2010
Das ist eine kleine Vorwarnung für Besitzer des gleichen BD-Players:
Die Blu-Ray an sich ist top. Ein Klasse Konzert, bei dem Stimmung aufkommt.
Leider habe ich Probleme mit meinem Pioneer BDP-LX 52 Player. Die aktuellste Firmware ist drauf. Nur in den Kapiteln 10-13 ruckeln das Bild und der Ton. Auf der Playstation läuft alles problemlos. Nachdem ich die Scheibe umgetauscht hatte, war leider wieder das gleiche Phänomen bei den Kapiteln 10-13, wohingegen die Playstation alles problemlos abspielt. Schade. Entweder hat der Player eine Macke (was ich nicht glaube) oder die Blu-Ray ist einfach mit diesem Gerät nicht kompatibel (sowas soll vorkommen), wenn zwei Exemplare dieser Scheibe an exakt den gleichen Stellen hängen. Deshalb einen Stern Abzug.
11 Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2012
Der überwiegende Teil der Rezensenten fand diese Blu-ray ja sehr gut, wie man hier nachlesen kann. Dennoch gibt es immer wieder einige Nörgler, die das etwas anders sehen. Ein näherer Blick auf die dann teilweise beschriebene Zuspielelektronik erklärt dann aber Einiges: OK, die Sache mit den Doppelkonturen ist korrekt, stört aber doch wirklich nur die Oberkritiker unter den Rezensenten. Der große Teil der Käufer (sofern sie 3D überhaupt nutzen) wird einfach begeistert von der Tiefe und der Räumlichkeit der Aufnahme sein und jede Menge Spaß an dieser - durchweg anderen - Liveperformance haben. Nix mit am Bühnenrand rumstehen und singen, denn hier wird getanzt, gelaufen, gesprungen und das wild durcheinander. Und zwar so, dass man tatsächlich das Gefühl hat live auf der Bühne zu stehen. Hier haben die Fantas sich jede Menge Mühe gegeben und das Ganze perfekt rübergebracht.
Noch weniger verstehe ich die teilweise leichte Kritik an der Tonspur. Leute, selbst mit einer guten Mittelklasse-Anlage rockt hier die Hütte. Diese Blu-ray strotzt nur so vor Spielfreude und animiert immer wieder zu einem unvernünftigen Dreh am Lautstärkeregler. Speziell im Grundton gehört diese Scheibe zu den wohl besten Liveaufnahmen, die es derzeit zu kaufen gibt. Sie ist straff und extrem knackig abgemischt und verführt somit sogar den unmusikalischten Zuschauer dazu mitzuwippen bzw. sich im Takt zu bewegen. Zudem werden Stimmen und Instrumente sauber und präzise reproduziert. Und auch der Tiefbass kann sich sehen bzw. hören lassen. In "ichisichisichisich" geht es so tief zur Sache, dass die Nachbarn selbst bei der Wiedergabe in Zimmerlautstärke mit reichlich Bass versorgt werden ;-)

Fazit: Wer die Fantas mag, wird sich diese Scheibe sowieso kaufen und jede Menge Spaß haben. Wer die Jungs bislang nur nebenbei gehört hat, wird mächtig überrascht sein und wer über eine ordentliche Mehrkanalanlage (idealerweise inkl. 3D-Beamer und Leinwand) verfügt, wird diese Scheibe ganz sicher in seine Referenzliste aufnehmen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2010
Ich finde die Blu-ray und das Konzert gelungen.
Zwar bin ich nicht der Ober-Fan der Fanta4, trotzdem macht das Konzert Spaß.
Die 4 (+Band) sind über die gesamte Laufzeit toll dabei, zudem ist die Set-List ein guter Mix aus neuen und alten Liedern.

Die 3D Effekte sind z.T. gewaltig, man meint oft das halbe Schlagzeug im Wohnzimmer stehen zu haben, oder Smudo das Mikro aus der Hand nehmen zu können. Die Jungs spielen auch ein wenig mit dem Medium (es wird schon mal mit Absicht in Richtung Kamera geboxt).

Das hier mehrfach beschriebene heftige Ghosting (Geisterbilder) kommt bei mir nicht vor, obwohl ich Geräte unterschiedlicher Hersteller verwende.

Meine Ausstattung:

Panasonic BDT300 + SAMSUNG PS50C6970.
Den Blu-ray Player verbinde ich direkt (der BDT300 hat 2 Ausgänge) an den Plasma.
Denon 2808 via 2. HDMI verbunden.
Samsung Shutterbrillen.

Bild 4/5
Ton (DTS-HD Master) 4/5
3D Effekte 4/5 (verglichen mit IMAX Grand Canyon 1* Abzug)

Wer nicht nur 3D Animationsfilme, oder Dokus anschauen will, kann die Blu-Ray - vor allem für den Preis - kaufen.
Fanta4 Fans sowieso.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2011
Was hier gezeigt wird ist die Zukunft und ich bin dankbar dafür an der Zukunft teilhaben zu dürfen. Am Anfang, wie immer bei 3D, muss man sich an die Film-Umgebung gewöhnen. Wenn diese Anpassungsphase (ca. 1 Lied) vorbei ist, tauch man voll in das Konzert ein und meint man währe direkt vor Ort. Man schmunzelt, man singt mit , man lacht und wippt mit dem Fuß nach dem Takt. Es geht sogar so weit, das man es in den Sitzen nicht mehr aushält. Wenn eine Konzert Blue Ray dies verursacht, dann brauch man über die Qualität nichts mehr sagen.
Ach so jaaa, die technische Seite, das Ghosting ? stimmt, das ist in manchen Szenen da, aber hauptsächlich nur in ganz dunklen Momenten und ich sch..ss drauf, den das tut dem Spaßfaktor überhaupt keinen Abbruch
Was die Jungs von FANTA 4 da abliefern, auch in Künstlerischer Hinsicht ist ganz großes Kino und die Musik ist nur geil geil geil.

Jetzt der einzige Minuspunkt an dem Konzert und der Blue Ray:

Es fehlt das Lied -DIE DA-. wenn das noch drauf währe, zum bewusstlos werden.

Ich danke FANTA 4 für diesen Meilenstein der Musikgeschichte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2013
Ich bewerte hier nicht das Konzert, sondern nur die Bild- und Tonqualität.

Hier steht viel über die 3D-Qualität, ich habe nur einen 2D-Player, daher hier ein paar Infos zur 2D-Bildqualität.

Das Bild kommt über blu-ray mit 1080p an den Fernseher. Trotzdem sieht das Bild wie ein für die Größe einer CD runtergerechnetes avi aus. Ich habe schärfere DVDs.

Auffällig ist auch der starke Soap-Effekt, bei dem die Künstler immer ein wenig wie ausgeschnitten aussehen. Außerdem wirken schnelle Bewegungen gehackt und stark verschmiert.

Der Ton läuft bei mir über die Hifi-Anlage. Er ist ok, aber auch nicht sensationell. Schlimmer wiegt, dass er deutlich sichtbar out-of-sync ist.

Ich denke, vielen Menschen wird das gar nicht auffallen. Für mich stellt sich die Frage warum man für eine blu-ray dieser Qualität den Mehrpreis ausgeben sollte. Das geht besser.

Schade eigentlich, das Konzert ist sonst ganz gut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2014
Die Bewertung der Musik und der Band erspare ich mir, weil das zweifellos Geschmackssache ist. Der Hauptgrund für den Kauf war für mich der 3D-Effekt, und der ist leider sehr schlecht. Die Tiefenwirkung ist zwar gegeben, aber das Ghosting ist teilweise so stark ausgeprägt, dass einem schlecht wird, wenn man nicht mindestens ein Auge zukneift. Besonders ausgeprägt ist dieser extrem störende Effekt bei Nahaufnahmen. Vermutlich ist das auch der Grund für den ungewöhnlich niedrigen Preis. Offensichtlich hat man sich da beim Mastern keine Mühe gegeben, das zu beseitigen; und ich kann mir kaum vorstellen, dass das übersehen wurde. Daher wundere ich mich sehr darüber, dass dieses gravierende Problem in den meisten Rezensionen überhaupt nicht erwähnt wird.

An meiner Hardware kann es übrigens nicht liegen, andere 3D-Filme laufen makellos.

Das Konzert an sich ist aber ziemlich gut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

17,99 €