Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen200
4,4 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. September 2010
Als absoluter David Garrett Fan der (fast) ersten Stunde, habe ich fast alle seine Scheiben im Schrank und ihn mittlerweile 3mal life gesehen....

Was er hier abliefert ist in meinen Augen nach dem Motto produziert: die Massen des Crossover müssen bedient werden! Lieblos und einfallslos heruntergefiedelt, mit ein bisschen Beat versehen, lieber David, das reicht nicht ansatzweise an die zwei vorhergehenden Crossover CD's heran, tut mir leid.

Vielleicht hätte er einfach mal Pause machen sollen, er war ja schließlich jetzt wie lange? 2 Jahre ? ununterbrochen on Tour, und hätte sich einfach in sein stilles Kämmerlein setzen sollen, um seiner Kreativität (die er zweifelsohne hat) freien Lauf zu lassen.

Dazu kommt, dass die Fotos von ihm mittlerweile lächerlich gestylt sind (mit Eyeliner und gefönter Wellenfrisur...;-))), wer da Berater war sollte eigentlich sein Gehalt zurück zahlen....

Tut mir leid, aber ich habe den Eindruck, dass David massiv falsch beraten wird, was sein Auftreten, sein Aussehen und auch seine Kunst angeht, es befällt mich leicht der Verdacht des Verheizens, da irgendjemand hier mächtig viel Geld verdienen möchte, solange es noch geht.

Für diese CD kann ich leider keine Kaufempfehlung abgeben, was mir schon ein bisschen wehtut, wie gesagt, als eigentlich schon wirklich großer Fan von David Garrett.

Aber: Geschmack ist ja subjektiv, daher hört Euch die Ausschnitte an und urteilt dann selber.
1818 Kommentare|58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2013
Ich war vor Kurzem im Konzert von Herrn Garrett;war super begeistert von der Liederauswahl vom gigantischen Sound,von der Akkustik und konnte es kaum erwarten mir die Melodien auf CD zu erwerben. Mußte zwar 2 CDs kaufen,um alle Melodien drauf zu haben,die das Konzert zeigte.Macht aber nix! Find sie ja alle super. Lediglich Abzug gibt es für die Aufnahmen selber.Finde sie etwas "blechern",also nicht voller Sound.Ansonsten Super.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2013
Diese CD passt in mein Leben gut als Hintergrundmusik. Bei Kochen mit Freunden, beim Lesen oder Autofahren. Ich habe es nach meinem Kauf auch nocheinmal verschenkt. Diese Person war ebenso begeistert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2013
Und wieder ein tolles Album von David Garrett. Die Klassik-Stücke sind durch die Rock-Note von David Garrett selbst für Klassik-Laien unverzichtbar. Wirklich ein tolles Rock-Album, es werden alle Generationen miteinander vereint.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Crossover hin oder her - wer eine Verbindung zwischen klassischer Interpretation von moderner Musik sucht, ist hier richtig. Den Maßstab legte aus meiner (Alters-)Sicht Michael Kamen mit einer wohlbekannten Band im Jahr 1999. Ist m.M.n. bis heute unerreicht, aber D.G. hat hier eine wirklich gute Aufnahme hingelegt für all diejenigen, die gerne diesen Stil-Mix in einer kurzen Version hören. Dazu gehöre ich übrigens auch. Reinhören, kaufen und für unterwegs auf den Player damit!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2010
Guten Tag.

Heute habe ich die CD Rock Symphonies (Delux Edit) erhalten und sie schnell in meinen CD-Player geschoben.
Anlage aufgedreht und los gings.
Erste Lied ok. Zweite Lied ok. Dritte, vierte, ....
Hmm.
So schnell ist man durch aber es riss mich nicht so stark vom Hocker wie ich erwartet hatte.
Egal. Da ist ja noch die zweite CD. Die Bonus CD.
Also schnell gewechselt und ab gehts.
Guuut. Ja. Nicht schlecht. Gefiel mir. Irgendwie.
Also die CD raus und in den DVD Player rein wegen der vier Filme die darauf sein sollen.
Mein Player erkannte nur 4 Lieder, keine Filme.
Also raus und in den Blueray Player. Gleiches Spiel. Nur vier Lieder aber keine Filme.

Langsam wurde ich ungeduldig. Filme auf ner CD die man nicht am TV ansehen kann? Mist.

Also rein in den PC mit der CD. Beim Autostart der CD erschienen wiederum nur 4 Lieder aber keine Videos.
So. Nun war ich echt sauer. Dann habe ich den Ordner der CD geöffnet und da blickte mich eine Datei an die "click me.exe" hieß.
Nachdem ich darauf klickte ging es mit den Videos los.
Tonstudioaufnahmen verfilmt. Bischen Interview mit David Garrett. Das also sind die Videos darauf. Wer darauf steht, bitte. Nur finde ich den Preisunterschied zwischen
der normalen und der Deluxe Edition nicht ganz gerechtfertigt. Für die 4 Videos, die man am Pc ansehen muss und nicht am Tv,
muss ich sagen das ich mir das Geld hätte sparen können.
Nur so am Rande. Es ist auch keine richtige CD-Hülle. Es ist bedruckter Karton (Pappe).
Zwar schön in Hochglanzoptik aber es hinterläßt bei mir den Eindruck eine selbstgebrannte CD in der Hand zu halten.
In der Hülle sind die Beiden CD's und ein kleines Heftchen mit 3 Autogrammkarten (ohne Unterschrift) verstaut.

Fazit.

Gute Musik, Verpackung eher spärlich ausgefallen mit einer Bonus CD die man nicht am TV genießen kann. Schade, ich hatte mehr erwartet von einem so großen Künstler.
22 Kommentare|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2013
David Garrett war mir als exzellenter Virtuose bekannt. Allerdings in dieser Kombination mit Orchester war auf dieser CD nur ein verschwurbeltes Geschrummel ohne klare Linie auszumachen. Einfach Murks und unfair, wenn man einfach nur inflationär wenig ausgefeilte Sachen raushaut.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2010
Ja, was soll man sagen.
Auch ich, ein sehr großer Fan, schon von seinem "Durchbruch" habe mit Spannung das neue Album schon einige Wochen vorher aus den USA erwartet und hören dürfen.
Die Reaktion war ernüchternd. Entspannt und mit voller Erwartung setzte ich mich auf die Couch und stülpte meine Kopfhörer über. Nach einiger Zeit ertappt ich mich, dass ich ohne weiteres "durchzappte" und nur bei wenigen Stücken hängen blieb.
Auch als Fan von PopKlassik erkannte ich kaum einen Unterschied zu bestehenden CDs besagtem Genre.
Bis auf "The 5th"welches mir aber auch nur in der ersten Minute Gäsehaut bereitet, ein Album, dass man leider und ich sage es nur sehr, sehr ungern mit bspw. Vanessa May vergleichen kann.

Ich kann nur vermuten, dass diese CD, die Einbußen, der letzten CD "Classic Romance" ausbügeln soll.
Ein Album, mit herrlicher Ausgeglichenheit und traumhaften Arrangements.

Lieber David, verzeihe diese ernüchternden Kritik! Aber denke dran, du hast die Menge gelernt Musik zu genießen und Qualität schätzen zu lernen.
Lass' wieder deinen Atem hören und den Kern der Musik, nämlich Leidenschaft, Schaffensgeist und Schönheit zum Ausdruck bringen. Denn nur das unterscheidet dich von vielen anderen.
33 Kommentare|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 4. April 2011
Natürlich bin ich als Berufsmusikerin und Geigerin eigentlich eher klassisch orientiert. Da ich die Klassik aber beruflich dauernd spiele und höre, kann mich gerade alles faszinieren und begeistern, was ein wenig anders ist. So haben mich bisher alle CDs von David Garrett begeistert, diese Lebendigkeit, dann sowieso seine technischen und künstlerischen Fähigkeiten, und seine Begeisterung für die Sache. Man spürt, merkt und hört einfach, dass es ihm Spass macht zu spielen. Aber diese CD gefällt mir wirklich nicht besonders. Sehr laut, sehr "gehackte" Stücke, sehr ähnlich, - wenn man hofft - nun, dieser Titel gefällt mir nicht - vielleicht der nächste....ich wurde enttäuscht, denn es war alles sehr ähnlich und somit hat mir am Ende kein Titel wirklich gefallen.
Mein Fehler - ich hatte die CD "unbesehen" gekauft - dachte - ist ja David Garrett...man sollte also auf jeden Fall von der Möglichkeit Gebrauch machen vorher in die Titel hineinzuhören. Rock ist nicht jedermanns Sache. Meine anscheinend nicht.
22 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2016
VENDITORE ECCELLLSO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!....prodotto di ottima qualità,e la spedizione velocissima...Era un prezioso regalo per un speciale amico...grazie-mille ..tanti auguri di ottimo 2016....anna maria-italy
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden