Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Mai 2012
Wir haben uns den Kühlschrank von Blomberg vor inzwischen 7 Monaten gekauft.
Es gibt das Gerät baugleich noch unter zwei anderen Bezeichnungen. Bei Amzon wurde der Blomberg am günstigsten angeboten.
Wir haben uns schon lange einen Side-ba-Side Kühlschrank gewünscht. Nun kam die neue Küche und wir hatten die Chance ......
Nun habe ich im Internet viel recherhiert, viele Bewertungen gelesenund Geräte miteiander verglichen.
Recht schnell erkannten wir, daß ein "herkömmlicher" Side-by-Side Kühlschrank, mit 2 großen Türen, gar nicht so ideal ist, wie wir bisher dachten. Durch die Mittelteilung sind die Fächer links und rechts relativ schmal, im oberen Teil auf einer Seite Tiefkühlschrank, wo man viel seltener ran muß, recht hoher Platzverlust für Eiswürfelbereiter und dafür oft noch einen Wasseranschluß mit entsprechendem laufendem Aufwand für Filterwechsel etc.
Wir stießen auf die alternativen Geräte,die im oberen Teil "nur" Kühlschrank und im unteren Teil Gefrierschrank sind. So enstehen oben riesig breite Fächer für die Dinge, die am meisten gebraucht werden.
Nachdem wir uns mit solchen Modelllen beschäftigt hatten, stießen wir recht schnell auf den KQD 1250 X von Blomberg.
Ein modernes Gerät, mit super geringem Energieverbrauch, incl. Eiswürfelbereiter ohne Wasseranschluß oder Filterwechsel.
Riesig viel Platz im oberen Teil (durchgehend trotz der zwei Türen). Das blaue LED-Licht für die Obst/Gemüsefächer ist nicht nur für die Lebensmittel gut, sondern sieht auch noch cool aus (selbst nach sieben Monaten macht es noch Freude die Tür zu öffnen). Im unteren Teil sind 2 getrennte Abteilungen mit je einer separaten Tür in denen schöne große Schubladen sind. Wir benutzen beide Seiten als Tiefkühler. Ein Fach kann über die Bediensensoren ganz einfach zum "normalen" Kühlschrank umgestellt werden (zB. wenn mal viele Getränke für die Party kalt gestellt werden sollen ... )
Die Geräuschentwicklung ist für solch ein großer Gerät sehr zurückhaltend. Das einzige was deutlich hörbar ist, sind die fertigen Eiswürfel, die in den Vorratsbehälter plumsen :-)) (wenn er aktiviert ist). Auch das Edelstahlgehäuse, auf dem keine Fingerabdrücke bleiben wirkt nicht nur edel, sondern ist auch sehr praktisch.
Fazit: Dieser Kühlschrank ist genau so, wie wir uns ein Gerät in dieser Größe und für solch einen Preis, idealerweise vorgestellt haben.
Wir sind auch nach 7 Monaten total begeistert.
66 Kommentare| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2012
Ich bin begeistert, obwohl der KS ein wenig geräuschvoll ist. Über den Verbrauch kann ich noch nichts sagen, aber die Lösung der Gefrierkombi ist klasse! Die linke untere Seite ist immer Gefrierbereich und die rechte untere Seite kann man sowohl als KS als auch als Gefrierbereich einsetzen. Die Herstellung von Eiswürfel ist super gelöst. Man kann im Kühlbereich in ein Fach Wasser einfüllen und im Gefrierbereich fallen die Eiswürfel in ein neues Fach. Der KS wird über ein Display gesteuert, welches sich auf der Tür befindet. Leicht zu bedienen. Die obere Ablage kann man gerennt voneinander verwenden und verschieden einstellen.
Leider ist es nicht möglich große Flaschen in den Seiten der Türe unterzubringen. Ich mußte daher die eine Seite der oberen Ablage raus nehmen, um dort große Flaschen zu stellen. Die Umrandung für die Seitenfächer in der Türe ist etwas niedrig. Bierflaschen oder andere Flaschen können daher leicht rausfallen.

Aber ansonsten ist es ein sehr schönes Gerät. Die Seiten und die Türen sind magnetisch, so dass man Magnete anhängen kann. Kommt der amerikanischen Variante sehr nahe.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2012
Die Technik:
------------

Das Gerät ist mit seinen 3 Kühlzonen optimal aufgeteilt. Der Kühlraum ist rücken schonend oben angebracht und bietet Platz ohne Ende. Die Fleisch & Käse Schubladen, als auch die Gemüseschubladen erfüllen ihren Zweck. Als Test haben frische Paprika 2 Wochen im Gemüsefach überlebt, ohne weich und runzelig zu werden. Die Bedienung über das Touchpad ist einfach und funktioniert gut. Bei einer Kühleinstellung auf 6°C, schwankt die Innentemperatur zwischen 7,5°C und 4,5 °C. Das linke untere Fach dient als Gefrierfach und ist mit -18°C voreingestellt. Das rechte untere Fach habe ich ebenfalls als Gefrierfach genutzt. Beide Facher arbeiten hervorragend und bieten genug Stauraum. Die Eiswürfelfunktion wurde natürlich direkt getestet und sorgte anfänglich für etwas Ernüchterung, denn anstatt nach 2 Stunden (Bedienungsanleitung) vielen die ersten Eiswürfel erst nach 6 Stunden ins untere Eisfach. Dafür aber dann stetig, bis der Wasserbehälter leer war (Dauer ca, 2,5 Tage). Die rechten Schubladen für Gemüse & Fleisch lassen sich nur ganz öffnen, wenn beide Türen des Kühlfachs geöffnet werden, weil sonst die Mittelschiene der linken Tür im Weg ist. Die Türen können mit ausreichend Kühlgut bestückt werden, da nach innen genug Platz ist ohne das etwas an die Glasablagen anstößt. Bei der Ausrichtung der einzelnen Türen besteht noch Verbesserungsbedarf! Leider sind nur die oberen und unteren Scharniere mit Langlöchern versehen, um die Position zu verändern. Die mittleren Scharniere hingegen nicht. Somit ist eine genaue Ausrichtung/Fluchten der Türen kaum möglich und man muss einen Kompromiss finden.

Lautstärke:
-----------

Die immer wieder angesprochene Lautstärke lässt sich schwer einschätzen. Ich habe von einem kleinem Einbaukühlschrank auf diesen großen Kühlschrank gewechselt. Somit ist der Neue auf jeden Fall "lauter". Aber die Lautstärke fällt bei den normalen Umgebungsgeräuschen nicht sonderlich auf. Auffallend sind hingegen die Strömungs- und Lüftergeräusche, die ich von meinem alten Kühlschrank nicht kenne. Aber auch an die gewöhnt man sich und nach 2 Wochen haben sie merklich abgenommen. Da sich der Kühlschrank merkt, wann er oft geöffnet wird und dem entsprechend (vor)kühlt, springt er Nachts so gut wie nie an. Deshalb muss man sich keine Gedanken über schlaflose Nächte machen.

Lieferung und Aufstellung:
--------------------------

Nun kommen wir zum Punkt, warum es nur 4 Sterne von mir gab. Das Grät wiegt verpackt 132 kg und wird von einer über DHL beauftragten Spedition geliefert. Die beiden Spediteure waren leider nur mit einer Sackkarre ausgestattet, womit sie das Sperrgut bis zu meiner Haustüre schafften. Eine Transport in den 1. Stock über ein normal breites Granit-Treppenhaus war mangels fehlender Tragegurte nicht möglich!! Erst nach gutem Zureden und einem Umweg über den Garten und Terrasse konnte das Sperrgut in meine Wohnung gebracht werden. Es ist darauf zu achten, das nach Entfernung der Verpackung, immer noch ein Einbringmaß von 75 cm vorhanden sein muss. Also: Türen messen! Es können weiter 7 cm eingespart werden, wenn die Türen demontiert werden. Die Spedition hat den gesamten Verpackungsmüll wieder mitgenommen. Nach dieser Erfahrung halte ich eine Anlieferung in den 2.Stock oder durch ein Treppenhaus für unmöglich, es sei denn, man stattet die Spediteure mit entsprechendem Hebewerkzeug aus.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2013
Wir haben lange gesucht um einen passenden Kühlschrank zu kaufen. Da wir uns nach 20 Jahren eine neue Küche gönnen,gehört dazu natürlich auch ein neuer Kühlschrank. Es sollte einer der neuen Generation sein mit etwas Pep. Vor allem sollte er auch eine Gefriermöglichkeit haben und groß genug sein. Modern schon aber nicht soviel Schnickschnack. So gefielen mir die mit der Bartür überhaupt nicht. Trinke ausser Bier und Wien keine eiskalten Getränke. Aber als Hobbykoch und Gourmet brauch ich natürlich Platz für Lebensmittel. Die hat dieser Kühlschrank reichlich. Die Doppeltür hat in der linken Tür einen Drehsteg. So lässt sich jede Tür unabhängig voneinander öffnen und der Innenraum verliert nicht kostbaren Platz durch eine Mittelwand. Innen ist die Aufteilung sehr praktisch. Es gibt 4 verschiedene Schubladen für Gemüse, Obst und z.B. Aufschnitt und anderen Brotbelag. Die Gemüseabteilung wird durch blaues Licht beleuchtet. Dieses soll durch anregen der Photosynthese bewirken, daß Obst und Gemüse länger frisch bleibt. Und es funktioniert tatsächlich. Riesen Plus. Das zweite Plus ist zwar nur ein Gadget, aber praktisch. Jede Seite hat eine Lampe und der Kühlschrank wird durch die zwei Lampen ausreichend beleuchte, daß man auch alles findet. Der Gefrierbereich hat eine reine Gefrierzone auf der linken Seite und eine Flexizone auf der rechten Seite. Das bedeutet, daß man diesen Bereich auf gefrieren oder auf kühlen einstellen kann. Soll bei Parties die Möglichkeit geben zusätzlich Getränke zu kühlen. Das bedeutet, daß man dann weniger Gefrierraum hat. Das ist vor allem von Nachteil, weil der Gefrierraum auch noch einen Eiswürfelauffangbehälter hat. Dieser Kühlschrank zaubert auch noch automatisch Eiswürfel. Das Wasser wird im Kühlbereich oben in einen Behälter gegeben und der Eiswürfelbereiter holt es sich automatisch heraus. Praktisch wenn jemand regelmäßig Eis in den Getränken möchte.
Dieser Kühlschrank hat Rollen und lässt sich einiger maßen leicht vor und zurückrollen. Das ist sehr praktisch. Das Ding ist natürlich sehr groß und schwer. Wenn der in einer Nische steht wäre der unverrückbar. Aber so kann man den auch nach vorne ziehen und z.B. unten drunter saubermachen und die Nische saubermachen.
Natürlich kühlt der Kühlschrank auch bei unterschiedlichen Temperaturen. Diese lassen sich mit dem Display auf der linken Seite problemlos einstellen. Im Inneren sind Ventilatoren eingebaut. Diese Idee hatte ich schon seit Jahren und wollte in unserem alten Kühlschrank einen Computerventilator einbauen um die kalte Luft zu verwirbeln. Denn der war im oberen bereich immer zu warm. Die Butter die in der Tür aufbewahrt wurde war immer weich. Jetzt ist die Butter was härter und man kann nur noch die gute Kerrygold verwenden. Deutsche Butter wird einfach zu hart. (Kleiner Scherz)
Hinten hat der Kühlschrank nicht wie sonst üblich die offenen Wärmetauscher schleifen. Alles ist abgedeckt und geschützt.
Alles in allem ein toller Kühlschrank der unsere Bedürfnisse voll befriedigt. Würde ich jederzeit wieder kaufen. Nee, glaub ich nicht, eher immer wieder das neueste Modell. 
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2012
Für uns war die Entscheidung richtig. Dieser Side by Side bietet viel Platz. Die vier Türen und die Tasache, dass der Gefrierteil unten ist, macht die Nutzung optimal. Klasse finde ich die Möglichkeit aus einem Gefrierteil noch mehr Kühlschrank zu machen. Für ne dicke Party ist das echt ne tolle Sache.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2014
Wir haben das Gerät mittlerweile seit Mitte Februar in unserer Küche stehen und müssen sagen, das wir es nicht bereut haben uns für diesen Kühlschrank entschieden zu haben. Er bietet wirklich sehr viel Platz und ist mit seinen vier Türen wirklich sehr praktisch. Einige Kunden haben hier geschrieben, dass der Kühlschrank sehr laut sei, was wir wirklich nicht bestätigen können. Er ist weder lauter noch leiser als jeder anderer Kühlschrank. Sicher hört man die Eiswürfel in das Fach fallen, wenn die Eiswürfelproduktion läuft (hierfür ist kein Festwasseranschluß nötig!), aber dies kann man unkompliziert ausschalten wenn es einen wirklich stören sollte. Das aussen angebrachte Bedienfeld ist einfach zu verstehen und leicht zu bedienen. Auch das Gemüse hält in den blau beleuchteten Fächern tatsächlich länger. Insgesamt ist der Kühlschrank sein Geld wert und wir würde ihn jederzeit weiterempfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2011
Kann das Gerät nur empfehlen und die schnelle Lieferung innerhalb von 3 Tagen klappte bei Amazon wie immer, nachdem ich bei einem anderen Versandhandel 3 Wochen warten sollte und die Bestellung stornierte. Dieses Gerät wurde dort unter dem Namen GRUNDIG vertrieben und ist baugleich. Anfangs macht das Gerät etwas lauter, was sich nach der erreichten Innentemperatur dann änderte. Nun hört man die Kühlung kaum noch. Die Aufteilung und Bedienung ist super toll. Vor allem die Flexi-Zone, die wir bei 10 Grad eingestellt haben, ist für Getränke bestens geeignet. Kurzum, ALLES BESTENS UND SEHR ZU EMPFHELEN. Achtung! Vorher unbedingt die Türen und Treppenaufgänge ausmessen, bei uns hat es gerade so geklappt und die Möbelpacker hatten bis in die 2. Etage mächtig mit den 135 kg zu kämpfen.
44 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2012
FINGER WEG VON DIESEM GERÄT !!!!!

Bereits nach ein paar Tagen war ein lautes klappern zu hören. Nachdem wir bei Blomberg bzw Beko (der eigentliche Hersteller)angerufen hatten , kam 2 Wochen später ein Monteur. Dieser stellte fest, daß ein Ventilator gegen das untere Abdeckblech schlägt und das die Kühlschläuche völlig wild und ungeordnet verlegt sind. Okay, alles wieder gut, aber nun nach knapp einem Jahr kamen wir aus dem Urlaub wieder und das Gerät ist sehr, sehr laut ! Außerdem mußten wir feststellen, daß auch das Flexifach nicht mehr funktioniert. Also wieder eine e-mail zu Beko geschickt, mit Bitte um einen Termin für den Monteur. Daraufhin bekomme ich einen Anruf (eine Vorwahlnummer aus der Türkei!), sie würden gerne wissen, von wann das Gerät wäre, denn die letzte Rechnungsnummer würde Ihnen nicht reichen, sie hätten den Reparaturdienst gewechselt. Obwohl also keine Daten mehr vorhanden wären, wußte die Dame am Telefon aber noch die Handynummer meiner Frau, die wir bei der letzten Reparatur angegebn hatten !!!
Einen Termin kann man dann auch nur per Telefon ausmachen, per e-mail geht das nicht.
So, nun war ein Monteur von Profectis da (die machen nun die Reparaturen für Beko bzw Blomberg)und stellten fest, daß der Kühlschrank sehr laut ist und das das Flexifach nicht geht. (ach was, gibts ja gar net, wie kommt er nur da drauf ....) und er muß meinen neuen Kompressor bestellen. Einen Neuen hat er ja natürlich nicht dabei ("der geht vom vielen hin und her schicken mit der Post ja nur kaputt"...). Einen neuen Termin kann man uns bei Beko nicht sagen, obwohl die ja eigentlich dafür zuständig sind. Ich sollte mich doch an Profectis wenden... die wissen aber auch nicht, wann Beko den Kompressor liefert... Und so warten wir, freuen uns auf die Stromrechnung (der Kühlschrank läuft ununterbrochen und schaltet wegen Überhitzung nur noch auf Notaus)und machen den Fernseher etwas lauter um den lärmenden Kühlschrank nicht mehr zu hören.
So wird man als Kunde richtig schon ver...äppelt und muß feststellen, daß man für 1300 euro einen Haufen Ärger, Blech und Plastik gekauft hat !!!!!

Fazit: wenn er funktioniert, ist der Kühlschrank klasse, aber 2 Reparaturen in nicht mal einem Jahr sind zuviel. Deshalb NULL STERNE !!!

Nachtrag: Das Gerät ging dann ganz kaputt, natürchlich an dem Wochenende, an dem wir nicht da waren. Lebensmittel von über 100 Euro haben wir dann weggeworfen. Danke dafür nochmal an BEKO !!!! Wirklich toll ist aber amazon: eine e-mail an amazon, eine Stunde später hat amazon geantwortet das sie das Gerät abholen und uns den vollen Preis zurück erstatten. Amazon hat dann 2 Wochen später, nachdem das Ding weg war, den vollen Betrag auf unser Konto überwiesen, dafür EIN GROSSES LOB !!!!
Profectis dagegen hat mich nur noch zum Lachen gebracht. 3 Wochen später (das Ding war schon längst wieder bei amazon) wurde ich angerufen, man möchte mit mir einen Termin zur Reparatur ausmachen...
Nach langer Suche nach einem neuen Side-by-side muss ich eins feststellen: so ein Gerät mit Flexifach gibt es NUR von Beko (das führt aber laut Eletriker auch zum Schaden). Die Alternative von LG (Rezension bitte lesen)sollte aber deutlich länger halten (10 Jahre Garantie auf den Kompressor) und ist auch wesentlicher leiser als dieser Blechschrank von bloomberg...

Nachtrag Oktober 2014: Post von Blödberg äh... Bloomberg !!! Damit ich auch in Zukunft in Ruhe schlafen kann, bietet Bloomberg mir eine Garantieverlängerung für knapp 6 Euro im Monat an.... :-) Vollpfosten !!!! Noch dümmer gehts nur noch wenn ich die Versicherung jetzt noch für meinen seit Urzeiten zurückgeschickten Blechkasten abschließe .....
22 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2013
Wir haben diesen Kühlschrank jetzt ca 3 Monate und sind eigentlich auch sehr zufrieden. Es gibt diesen Kühlschrank ja von Beko, Grundig und Bloomberg- alle baugleich, alle aus dem selben Werk, alle eigentlich von Beko, alle aus der Türkei- denn wenn man mal ein wenig googelt stellt man schnell fest, dass Beko sich sowohl Grundig, als auch Bloomberg 'einverleibt' hat, sicher, um die Namen auf Produkte drucken zu können, die in Deutschland verkauft werden sollen- in anderen Ländern sind es dann andere Namen.....
Das Platzangebot ist super. Die Einteilung mit Kühlung oben und Gefrierteil(e) unten ist im täglichen Gebrauch in unseren Augen komfortabler als die verbreitetere 'links/rechts-Teilung'. Die Verarbeitung innen wie außen ist auch ok., Flaschen stehen problemlos in den Türen. Salat, Gemüse usw bleiben lange frisch in den dafür vorgesehenen Fächern.
Einziger Nachteil bisher für uns - die 'Arbeitsgeräusche' des Kühlschrankes. Während man ihn am Tag kaum wahrnimmt wegen der Umweltgeräusche ist er nachts kaum zu überhören. Wie gesagt, er ist nicht dauerhaft laut, aber in regelmäßigen Zyklen schon echt nervig, so dass ich fast jede Nacht überlege, ihn auf die Straße zu stellen. Ich höre ihn dann selbst im Obergeschoss in den Kinderzimmern. Eventuell ist es auch ein Fehler und ein Techniker könnte schnell Abhilfe schaffen, ich werde diese Möglichkeit mal in Betracht ziehen.
Für alle, die einen günstigen Frenchdoor Kühlschrank suchen, ist er durchaus zu empfehlen, wobei ich in Zukunft dann wahrscheinlich doch lieber zum deutschen Markenprodukt greifen würde.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Habe diesen Blomberg (Beko) Kühlschrank seit längerer Zeit in Betrieb und noch keine Beanstandungen.
Man bekommt dort auch ganze Backbleche untergestellt,da er keine Mittelwand hat ,wie viele andere "amerikanische"
Kühlschränke mit durchgehender Tür links/rechts.Auch kann man eine Gefrierzone bei Bedarf als Kühlzone zuschalten,wenn man nicht soviel zum einfrieren hat.Die Eiswürfelfunktion ist auch genial.Ich bin absolut vom Kühlschrank überzeugt und würde ihn sofort wieder kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)