Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos studentsignup Learn More Indefectible Sculpt roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen2.465
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. August 2014
Diese SD-Karte habe ich für meinen Banana Pi (Mini-PC) gekauft. Und es hat sich voll gelohnt.

Der kleine Rechner läuft nun als Webserver und macht wirklich Spaß.
Mit einer Digitalkamera habe ich die Karte noch nicht getestet. Wird aber sicher gut funktionieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2013
die Werbung mit "hohen Lese-/Schreibgeschwindigkeit von bis zu 45 MB/s*" hat mich motiviert diese Karte zu kaufen.

Habe nun für meine alten Class 10 Karten (z.B. Toshiba, Lexar) und die neue Sandisk diverse Speedtests laufen lasse.
Alle mit dem gleichen Ergebnis (an einem 2 Jahre alten Sony Vaio VPXZ1): die Sandisk war marginal (2-5% schneller) als meine alten Karten

die 45MB/s Aussage kann ich leider nicht ganz ernst nehmen.

Preislich nehmen sich die SD Karten mittlerweile alle nicht mehr viel.
Die von Sandisk ist auch sicher ok, nur sollte man sich nicht zuviel von der werblichen 45MB/s Aussage erhoffen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2012
Ich habe mir vorher paar "günstige" SD Karten für meine DSLR gekauft, allerdings
ist es in diesem Fall wirklich so... man kauft doch zweimal... Amazon war so nett
und hatte die "günstige" erstattet und habe mir dann eine SanDisk Extreme gekauft.
Und seitdem gibt es auch keinen ärger mehr. Alles läuft so wie es sein soll.
Ich Fotografiere nur im RAW Format, und das klappt auch soweit super.... Bilder
werden schnell und zügig auf die SD Karte geschoben. Leider hat die 550D kein
UHS Controller, dann ginge das sogar mit 45MB/s.. aber auch so wird die Class 10
richtig ausgereizt, ggü anderen Class 10 Karten.
Würd die wieder kaufen, wenn ich z.B. mal länger im Urlaub bin, oder so.. :D
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2013
Wir nutzen diese Karte in unserer Canon SLR.
Diese Speicherkarte ist die schnellste SD, die wir bisher hatten. Am PC (USB 3.0 Lesegerät) stellt man die hohen Übertragungsraten fest im Vergleich zu anderen SDs.
Abgesehen davon gibt es keine Probleme. Mal wird sie ins Kartenlesegerät des PCs gesteckt, mal direkt in den SD Slot des Fernsehers und wieder zurück in die Kamera - alles kompatibel und ohne Probleme.
Wir sind sehr zufrieden und würden sie uns wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2014
ist für eine Kamera völlig okay (okay, bei Spiegel-Reflex im Profi-Bereich wird es bei Serienaufnahmen auch knapp) und mir gefällt die gute Qualität von SanDisk.
Ich bin noch nie enttäuscht worden und werde SanDisk wohl noch lange treu bleiben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2014
Hi Ich nutze mehrere dieser Karten in verbindung mit meienr EOS M und EOS 6D und ich bin vollend zufrieden. ich finde sie ausreichend schnell und ich habe auch keine abbrüche in den Videoaufnahmen. Daher kann ich sie einfach weiterempfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2013
Ich bin von der Karte sehr begeistert. Sie steckt in einer Panasonic Lumix FZ200.
Egal ob HD-Videos, Highspeed-Videos oder Serien-Bilder. Diese Karte verarbeitet
alles sehr schnell, ohne dabei ins stocken zu kommen.
16GB sollten dabei auch gut reichen ohne, das man Angst haben muss, das die Karte
am ersten Fototag schon voll ist. Natürlich je nach dem wie intensiv man knipst.

Als Fazit bleibt zu sagen: Verpackung gut, Lese- und Schreibrate gut und dazu noch
spritzwasser fest und wird nicht durch Magnete ge- bzw zerstört. (hoffe ich ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2012
Ich hatte bisher Transcend und CnMemory Karten Klasse 10, aber beide haben irgendwann mal ein Problem mit der Datenrate einer Canon 60D beim Filmen - es kommt zum Buffer Underflow und zum Abruch der Aufnahme! Sehr nervig, man will filmen, die Karte ist vielleicht halbvoll und die Kamera bricht immer nach 10sec ab. Häufig erlebt bei den oben genannten Herstellern von Class 10 SDHC Karten. Einzige Lösung, frisch formatieren, dann geht es.

Bei SanDisk ist alles natürlich kein Problem! Habe mittlerweile zwei SanDisk Extreme seit 2 bzw. 3 Monaten im Einsatz und alles funktioniert bestens! SanDisk hat halt die besten Kartencontroller und das beste Wear-Leveling implementiert - das ist mir dann den Aufpreis wert!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2013
Ich verwende 2 dieser Karten in meinen Kameras, Nikon D5100 und D7000. In den letzten 12 Monaten habe ich ca. 18.000 Fotos gemacht, es gab exakt 0 (in Worten: Null) Probleme mit den Karten. Weder beim wechseln, speichern oder auslesen.
Geschwindigkeit? Meine D7000 auf Serienaufnahme Hi (= ca. 6 Bilder/Sekunde), JPEG Fine, und Dauerfeuer: Schluss ist erst, wenn der Zähler für die Maximalzahl bei Serienaufnahmen ansteht (geht bis max. 100 Bilder) und nicht wegen Geschwindigkeit der Speicherkarte. Was will ich mehr?
Ich würde diese Speicherkarte immer wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2014
Ob im Auto SD oder Laptop Kartenleser oder in der DSLR: die Extreme hat bisher sehr gut ihre Dienste verrichtet. Preis/Leistung stimmt und der monetäre Schaden wäre bei Verlust noch ertragbar - größere Karten tun da mehr weh ...
Lieferung und Abwicklung von Amazon gewohnt perfekt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)