Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
52
3,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. September 2010
Ich nutze Parallels seit es diese virtuelle Maschine gibt. Jede neue Version war ein Highlight. Jetz habe ich auf Version 6 hochgerüstet und bin schon wieder begeistert.
Aber nun mal sachlich. Ich habe versch. Windows-Versionen auf meinem MAC laufen (WIN-XP-Prof. (Vista)nicht mehr und nun auch Windows7) und davon auch mehrere Installationen für meine speziellen Programme, die sich, wenn man sie alle auf der selben Maschine nebeneinander existieren lassen würde, nichts als Probleme bereiten würden. Das liegt in erster Linie an Windows aber auch an den Programmen selbst (ich erwähne nur STEP7 mit all den dazugehörigen Modulen). In der neuen Version 6 begeistert mich vor allem die Funktion "Windows anhalten wenn keine Programme laufen". Das heißt man muß die VM nicht schliessen um Ressourcen für den MAC wieder frei zu bekommen. Es genügt in Windows das oder die Programme zuschliessen und nach kurzer Zeit geht die VM in eine Art Schlafmodus. Sobald man irgend etws von ihr will wir sie sofort wieder wach.
Ich könnte noch weiter schwärmen. Aber probieren Sie es selbst. "Parallels is it".
WOSCHNA
11 Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2011
Nach über 20 Jahren (DOS und jede Windows-Version) habe ich den Umstieg gewagt, auch in der Erwartung dass einiges schief gehen wird und (wie unter Windows üblich) Probleme auftreten. Nichts von erwarteten Problemen wurde wahr, es war schon erschreckend wie reibungslos der Umstieg auf Mac OS funktioniert hat. In Verbindung mit Parallels können auch entsprechende Windowsprogramme weiter verwendet werden. Auch hier lief von der Installation über die Datenübernahme vom Windows-Rechner bis hin zur Hardwareerkennung (USB/iPhone/externe Festplatten/Farblaserdrucker/MFC von Brother) vollkommen reibungslos. Selbst Fehler auf dem alten Rechner sind bei der Konfiguration, Installation und bei der Ausführung der W7-Programme plötzlich kein Thema mehr.
Ich würde jeder Zeit das Programm wieder kaufen und ärgere mich heute, nicht schon vorher den Umstieg gewagt zu haben.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2010
Ich habe lange gezögert, bevor ich mich wegen der guten Bewertungen für Parallels Desktop 6 entschieden habe. Und ich habe es nicht bereut. Die Installation war gut erklärt und einfach, Windows XP (nicht enthalten, muss man haben oder extra erwerben) läuft einwandfrei. Auf SP3 von XP habe ich zugunsten der Performance übrigens verzichtet.
Natürlich wird der Rechner (iMac 2,6 GHZ, 2 GM RAM) nicht schneller, wenn Windows hochgefahren wird.
Windows-Spiele mit aufwändiger Grafik werden vermutlich nicht laufen und wer ständig beide Systeme parallel laufen lassen will, sollte zumindest einen größeren Arbeitsspeicher und vielleicht auch einen schnelleren Prozessor verwenden als ich.
Wer aber einfach nur die Möglichkeit braucht, bei Verwendung der gleichen Dateien und Verzeichnisse fallweise auf "normale" Windows-Anwendungen zurück greifen zu können und Windows anschließend beenden kann, um wieder alle Hardware-Ressourcen für OSX zur Verfügung zu haben, der ist mit Parallels Desktop 6 bestens bedient.
Hätte ich vorher gewusst, wie problemlos das funktioniert, wäre ich wohl früher auf Mac umgestiegen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2012
Parallels ist Super unter Lion. Wer sich allerdings Mountain Lion (10.8) installiert, der schaut in die Röhre: Parallels 6 ist nicht mehr startbar. Die einzige Chance weiter mit Parallels arbeiten zu können ist das rund 50 Euro teure Update auf Parallels 7. Ich finde das ist hart an der Grenze zur Erpressung, daher gibt's hier einen Stern für die gute Funktionalität unter Lion und den Rest der Sterne abzug aufgrund der meines Erachtens fragwürdigen Lizenzpolitik.

Ich will nicht jedes Jahr ein neues Parallels kaufen müssen weil ich mein MacOSX aktuell halte.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2011
Schnelle und einfache Installation, sehr gute Auswahlmöglichkeiten in welchem optischen Modus man arbeiten möchte. Alle Programme laufen einwandfrei, für Windows ist eine Neuanmeldung leider Pflicht, sonst ist nach 30 Tagen Schicht im Schacht.

Zu erwähnen ist noch, dass wenn ein Windowsrechner z.B. über Ethernetkabel mit dem Mac verbunden ist, dass bei der Installation das gesamte Windows-System mit Programmen 1:1 portiert werden kann. Das spart eine Menge Arbeit.

Man kann beliebig viele (systemunterschiedliche oder systemgleiche) Windowsumgebungen installieren und beim Start dann auswählen

Bestehende Drucker und andere Geräte werden problemlos erkannt. Mit Spielen habe ich keine Erfahrung, ich nutze das ganze nur professionell. Die Geschwindigkeit ist gut (habe ein Mac Notebook).

Bei der Portierung von einem Acer Notebook mit Windows 7 OEM Version gab es allerdings Schwierigkeiten, weil systemeigene Acer Dateien nicht richtig erkannt wurden. Angeblich ist dieses Problem mit Acer Notebooks auch in der Windowswelt bekannt. Deshalb einen Stern minus ...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2010
Also ich hab mir die Version 6 gekauft und muß sagen, besser geht es nicht.
Wenn die Programme von Microsoft genauso funktionieren würden, wäre Windows der Hit.
Hab nun OSX und Windows auf meinem Macbook und kann auf alle Programme überall zugreifen.
Ich bin total begeistert, besser geht es kaum, daher absolute Kaufempfehlung!!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2011
Da es leider viele Anwenderprogramme im Geschäft gibt, die keinen OS Clienten anbieten, musste ich Wohl oder Übel Windows auf dem Mac bringen. Parallels Desktop 6 ist eine ausgereifte Software um Windows auf einem Mac zu installieren ohne die Struktur und Effizienz des Mac zu beschädigen. Besonders hervorzuheben ist das einfache switchen zwischen den Betriebsystemen mittels einer Desktopumschaltung.(zwei Tasten drücken und man befindet sich im Windows)
Sehr gut ist auch die Abfrage der Anbindung von Geräten und Speichermedien. So ist es sehr einfach Medien dem jeweiligen Betiebssystem zuzuordnen.
Der einzige, aber zu vernachlässigende Nachteil ist die etwas langsamere Performance des Windows. Ich habe Windows 7 installiert.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2011
Entgegen den blumigen Versprechungen scheint es Experten vorbehalten zu sein, mit Parallels 6 Windows 7 professional (64bit) auf einem MacMini (aktuelle Version) zum Laufen zu bringen: die Installation scheitert an fehlenden Windows-Treibern. Dass dies offenbar ein allgemeines Problem ist wurde mir leider erst nach dem Kauf von Parallels klar beim Durchsuchen verschiedenster Foren: wer will kann damit Stunden verbringen - Lösungen: leider Fehlanzeige!
Natürlich kann man das Problem auf Windows oder Apple schieben - wer jedoch damit wirbt, diese verschiedenen Welten zu vereinen, sollte die auftretenden Schwierigkeit vorab erkannt und beseitigt haben: mindestens jedoch darauf hinweisen. So jedenfalls eine klare Fehlinvestition an Geld und - noch ärgerlicher - viel Zeit.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2010
Hallo,

ich kann zu diesem Programm nur positive Worte schreiben, die Installation verlief reibungslos und war für mich recht einfach, hat mich eigentlich gewundert, da ich von PC auf MAC
umgestiegen bin und den MAC zu diesem Zeitpunkt noch nicht lange hatte.
Nun kann ich Windows in einem Fenster mitlaufen lassen und meine Windows Programme ganz nebenbei benutzen, das Programm ist eine Prima Lösung für PC Umsteiger, kann man nur Empfehlung.

km.aldi
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2010
Als Mac-Anwender hat man es in der Welt der Unternehmenssoftware nicht leicht, man ist (wenigstens für die Frontends) eben auf Windows angewiesen. Die ersten Schritte mit VirtualPC auf PPC-Macs waren eher unter Zeitverschwendung einzuordnen. Der erste erhältliche Intel-Mac wurde also mit Parallels versehen, ab da war meine Welt in Ordnung. Parallels verwende ich nun seit Version 2 mit allen Zwischenschritten bis zur Version 6. Allen vorhandenen kleineren "Untiefen" der Software wurde schnell mit Patches abgeholfen.

Mit Version 6 hat sich dies leider zum Negativen gewandelt. Höhepunkte waren dabei mehrere Totalabstürze (inklusive MacOS !) bei Verwendung von WebMeeting Software (u.a. LiveMeeting und GotoMeeting), was bei Kundenpräsentationen nicht sonderlich gut ankommt. Auch zugegebenermaßen etwas spezielle Software wie In-Memory-Datenbanken oder MS SQL Server laufen nicht zufriedenstellend (alles mit Win 7 64bit).

Aus diesem Grund sind wir nun auf VMWare Fusion umgestiegen. Es kommt nicht ganz so hübsch daher und braucht auch ein paar Sekunden länger zum Booten, aber es ist stabil. Zudem schätze ich mittlerweile den Austausch von VMs aus der Windows-Welt sehr. Das derzeitige Upgrade-Angebot von VMWare hat die Entscheidung beschleunigt.

DS
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)