wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday madeinitaly Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen14
3,8 von 5 Sternen
Format: DVDÄndern
Preis:6,38 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Der Film wird in anderen Rezensionen und in der Kritik teils hoch gelobt und als must-see für rock'n'Roller gepriesen. Diese Ansicht kann ich nicht ganz teilen. Der Film ist eindeutig ein Kind seiner Zeit, der in Sachen Humor ziemlich peinlichen 80er Jahre. Das gilt für deutsche Komödien ebenso wie für amerikanische. Eine realistische Geschichte darf man bei solch einem Werk natürlich nicht erwarten, trotzdem bleibt der Film noch hinter jeder nachvollziehbaren Logik zurück und reiht lediglich mehr oder weniger amüsante Situationen aneinander. Die Liste der Gastauftritte ist zwar auf dem Papier beeindruckend, doch merkt man deutlich, dass dies vom Label verordnete Marketingauftritte sind. Es fehlt offenbar der Spaß an der Sache, die Inszenierung der Auftritte ist gelinde gesagt simpel und von Selbstironie, wie sie in späteren Filmen wie Wayne's World ausgespielt wird, ist dieser Film weit entfernt. Selbst Meat Loaf kann hier nichts mehr herausreissen. Er agiert irgendwo in einer undefinierten Mitte zwischem dem naiv-aufbrausenden Eddie der "Rocky Horror Picture Show" und dem traurig-optimistischen Bob aus "Fight Club".
Unterm Strich ein nettes Filmchen, das man nicht gesehen haben muss, das aber auch keine völlige Zeitverschwendung ist. Dafür drei Sterne. Einer wird noch abgezogen für die unterirdische Tonqualität. Ein "Musik"-Film ist in Mono eben nur der halbe Spaß!
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2004
Der Film ist ein Klassiker. Punkt. Immer mal wieder im Spätprogramm der Dritten zu sehen, liegt endlich die DVD vor. Leider ist kein Bonusmaterial vorhanden, doch bei dem Preis geht das noch OK. Der Film selbst ist zwar Kult, aber auch irgendwie (genau wie Spinal Tap) Geschmacksache. Heavy Metal Fans schlagen hier eh zu. Die Bildqualität geht OK, im Fernsehen kam sie aber etwas besser vor. Hm, seltsam. Der Ton ist leider nur Mono, doch der Soundtrack rockt dennoch gewaltig und Meat Loaf gibt als Titelfigur eine erste, akzeptable schauspielerische Vorstellung. Mein Fazit: Greift zu, aber nur, wenn ihr mit Waynes World, Spinal Tab oder Rock Star was anfangen könnt.
0Kommentar6 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
Ein Musikfilm mit Roadmovie-Story oder auch umgekehrt... Egal, die Kritik der Profis zählt nicht, wenn man Fan des einen oder anderen Darstellers ist. Einfach nur genial im Originalton Stimmungen und Träume von zwei Generationen, -vorm Computerzeitalter,
geniessen, mitfühlen und erleben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2004
Ein muss für echte Rockfans und vor allem Meat Loaf Fans!!!
Wer Meat Loaf kennt und schon einmal an einem Konzert von ihm war, weiss, dass er Schauspielern kann. Roadie kam vor langer Zeit einmal im Fernsehen, danach musste ich den Soundtrack (leider nur als Schallplatte) haben. So viele bekannte Bands teilweise mit echten Raritäten (z.B. Blondie mit "Ring of fire"). Alleine die Musik und die Stars die mitauftreten wie Alice Cooper, Roy Orbison, Blondie) sind es Wert diese DVD zu kaufen.
Ich war natürlich wiedereinmal zu ungeduldig und habe die RC1 geholt (da gab es noch keine RC2 und keine Ankündigung von einer), nichts desto trotz muss ich die RC2 auch haben.
0Kommentar3 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2013
Spitzenmäßiger Film für alle über 30 und alle die gute Rockmusik lieben.
Temporeich und sehr viel Spaß und Action im Stil der 80er
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2014
So wie ich ihn von früher kenne.Immer wieder sehenswert.In der BluRay Version noch besser als auf DVD.Preis Leistung sind Top.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Ich habe selten einen so bescheuerten Film gesehen, nach der Hälfte habe ich ausgeschaltet!
Es gibt auch gute Filme aus den 80er Jahren die auch heute noch sehenswert sind, aber dieser
gehört meiner Meinung nach nicht dazu; ist wohl nur was für Meat Loaf Fans!?
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2009
Der Film ist echt klasse! Viel Musik, viel Witz und viel Action.
Es werden sehr viel gute Rocksongs gespielt. Absolute Empfehlung.

Noch eine Frage: Leider gibt es den Soundtrack nur auf LP oder Kassette.
Wo kann man ihn herunterladen bzw wer hat ihn auf CD??
22 Kommentare1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2012
Ein weiterer super Musikfilm,der die Menschen in die tollen 70er Jahre zeitlich zurückversetzt,einfach mal die Gegenwart vergessen und sich in den Film hinein zu versetzen/sich mit hineinziehen zu lassen mit einem tollen Meat Love!
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2008
...mit den jungen Pferden. Ich finde den Film auch "OK!" - aber von "KLassiker" kann hier nur bedingt die Rede sein.
Laut DVD-Hülle ist der Film von 1980 - was angesichts der Gesichtsfrische von ALICE COOPER durchaus richtig zu sein scheint. Auch die Tatsache, dass BLONDIE (die Band, nicht nur Debby Harry) in Cowboy-Outfit eine uninspirierte Version von "Ring Of Fire" spielen gibt "Roadie" etwas zeitgemässen Pep - aber alles in Allem ist der Film nur mittel. Deshalb auch nur 3 Punkte.
Sieht man mal ab von dem super-simplen Plot (klar, mit Happy-End), so kann das Ding - für R'n'R-History-Fans - als sinnvolles, zeitgeschichtliches Dokument durchgehen. Und, ähnlich der RAMONES' "R'N'R Highschool" (der auch sehr sinnlos ist), macht "Roadie" einfach Spass und gute Stimmung. Sehr viel mehr ist da aber nicht.
MEAT LOAF - für mich als Punkrocker - ist im Allgemeinen schwer zu ertragen. Hier allerdings habe ich seinen Filmcharakter "Redfish" ins Herz geschlossen - der tumbe Bauer aus Texas beseitigt das Feedback einer PA durch eine fluxus-artige Installation aus Kartoffeln und Coladosen. Sehr schick. Seine Schwester ist - abgesehen vom unschönen Gesicht ausserdem auch schick - aber das ist eher irrelevant.
Punktum: diesen Film braucht kein Mensch!! Wer ihn dennoch hat, glotzt ihn dennoch mehr als nur ein Mal. Und hat Spass dabei!!!
0Kommentar1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €
7,02 €