wintersale15_70off Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen320
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juni 2010
Sie kann alles, was eine Speicherkarte können muss, ohne Abstriche. Die grundsätzliche Entscheidung für eine einzige 32GB Karte und gegen mehrere kleine (8GB) Karten kam aus Bequemlichkeit und ich habe es nicht bereut. Der Name Sandisk hält, was er verspricht. Ich habe bisher mit Karten dieser Marke nur gute Erfahrungen gemacht. Ich muss mir nun bei Bilderserien keine Gedanken darüber machen, wie viel Platz ich noch übrig habe. Es ist in jedem Fall - genug!
0Kommentar17 von 19 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2012
Nachdem meine Speicherkartensammlung unlängst Zuwachs bekommen hat dachte ich mir, dass ich die ganzen Benchmark-Rezensionen hier auch einmal durch ein paar Werte aus der Praxis ergänzen kann.

Es treten gegeneinander an:
4x SanDisk ExtremeCompact Flash 16GB Speicherkarte
vs.
2x Transcend Extreme-Speed 400x 32GB Compact Flash Speicherkarte

Beide Karten wurden in einer EOS 7D Kamera getestet.

Folgendes Vorgehen wurde dabei von mir gewählt:
1) Karte mittels Kamera formatieren
2) Kamera auf Serienbild schnell einstellen, Verschlusszeit 1/2000s, Blende 4, ISO 1000
3) Auslöser der Kamera betätigen und Stoppuhr starten
4) 16 Bilder im RAW-Format in Folge schießen bis interner Puffer voll ist
5) Warten, bis Kamera alle Bilder auf Speicherkarte geschrieben hat und rote Schreib-LED erlischt.
6) Stoppuhr mit erlöschen der Schreib-LED anhalten.
7) Erneut bei 1) beginnen und in Summe 10 Messreihen erzeugen

Ich denke das gewählte Vorgehen ist nachvollziehbar und kommt vor allem der Praxis recht nahe.

Auf dem Papier haben beide Karten in etwa die gleichen technischen Daten (Schreibgeschwindigkeit 400x), doch wie sieht es in der Praxis aus?
Hier die gemittelten Ergebnisse für die Dauer vom Beginn der Aufnahme bis zum vollständigen Schreiben der Daten:
Sandisk 16GB Speicherkarte: 10,2 Sekunden
Transcend 32GB Speicherkarte: 14,1 Sekunden

Somit hat die Sandisk-Karte eine rund 1/3 (oder 30%) höhere Schreibgeschwindigkeit als die Transcend-Karte.

In der Praxis muss jeder Fotograf selbst wissen, wie wichtig ihm die Schreibgeschwindigkeit der Karte ist. Gerade für Situationen bei der eine hohe Bildfrequenz notwendig ist (Sport etc) kann die Sandisk-Karte natürlich einen gewissen Unterschied ausmachen. Für "normale" Situationen sollte meiner Meinung nach die Transcend-Karte völlig ausreichend sein, zumal sie vom Preis her gerade mal die Hälfte der Sandisk-Karte kostet.
Auf der anderen Seite wirbt Sandisk damit, dass die Karten besonders widerstandsfähig gegenüber Witterungsverhältnissen sind.

Ich persönlich werde in Zukunft die Sandisk-Karten für Bilder und die Transcend-Karten für Videos verwenden.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2010
Die Sandisk Compact Flash Speicherkarte Extreme 32GB 60MB ist
verdammt schnell. Ich habe mich für die 32 GB entschieden,
um sich nie wieder Gedanken um Speicherplatz machen zu müssen ;-)

Bei JPEG und einer Auflösung von 5184 x 3456 passen ca. 4034 Bilder drauf.
Bei RAW und einer Auflösung von 5184 x 3456 passen ca. 1083 Bilder drauf.

Bei den Werten gehe ich von meiner Canon EOS D7 aus.

Ich bin mit der Speicherkarte sehr zufrieden und kann sie nur jedem empfehlen.
0Kommentar15 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2010
Ich habe die SanDisk Extreme 8GB-Karte seit einigen Wochen im Einsatz und bin voll zufrieden.

Die Karte kommt in einer ordentlichen Verpackung daher. Im Lieferumfang enthalten ist eine Kunststoff-Hülle, die die Karte bei Nichtgebrauch gut schützt. Die Hülle ist gut zu öffnen und zu schließen.

Als Extra gibt es einen Code für einen Download und 1 Jahr Testen einer Recovery-Software. Dies finde ich sehr gut, denn ich habe (leider) eine solche Software schon einmal bemühen müssen.

Über die Karte an sich ist wenig zu sagen, sie wirkt gut verarbeitet und ist gem. Beschriftung sehr schnell. Ich habe Sie in einer Canon 7D (18MP) bei 8 Bildern die Sekunde verwendet und war mit der Geschwindigkeit absolut einverstanden. Beim Auslesen war die Geschwindigkeit ebenfalls gut.

Eine Messung habe ich nicht vorgenommen, zumals ich dies wenig sinnvoll finde, da jeder PC/Laptop eine andere Performance hat.

Fazit: Eine gute Karte mit ordentliche, Preis-Leistungs-Verhältnis
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2010
Ich nutze diese UDMA 16 Giga-Karte an einer Canon EOS 7d. Die Kamera macht 8 Bilder in der Sekunde, sowie HD Video.
Bei keiner Disziplin habe ich bisher auch nur die geringsten Schwächen bemerkt.
Meine Empfehlung, wenn man Geräte betreibt, die hohe Geschwindigkeiten in der Aufzeichnung benötigen.
Der Datentransfer von Karte zu Festplatte ist ebenfalls mehr als in Ordnung.
0Kommentar9 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2010
Ich habe mir die Karte für meine Nikon D700 zugelegt und bin sehr zufrieden. Die Karte hat mich bisher was die Schreibgeschwindigkeit angeht überzeugt. Auch Serien mit mehr als 50 Bildern bei 4-5 Bildern/Sekunde lassen sich problemlos realisieren. So hab ich mir das erhofft.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2010
Ich verwende die Speicherkarte mit einer Canon EOS 7D und bin absolut begeistert, da die Karte selbst bei der schnellen Reihenaufnahme problemlos in RAW speichert.

--> Die Dateien können dabei bis zu 28 MB groß sein.

ich würde die Karte daher jedem einschränkungslos weiterempfehlen!
0Kommentar9 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2010
Hatte für meine neue CANON 5D MK2 eine Speicherkarte gesucht, die ausreichend Platz für Bilder und Videos bietet und zugleich schnell ist.
Die SanDisk Extreme 16 GB kann ich da nur empfehlen, weil sie alles bietet. Ich bin sehr zufrieden.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2011
Die Karte ist für den täglichen Gebrauch sehr zu empfehlen. Die Speichergeschwindigkeit bei Serienaufnahmen liegt in der Oberklasse, natürlich abhängig von der Kamera. Transfer in einem Cardreader via USB2.0; lesen/schreiben: schnell. Ich hatte bis vor kurzen 2x2GB und 1x4GB Sandisk der Generation 2 und 3 im Einsatz (immer störungsfrei). Nun mit einer aktuellen FX Kamera und Kombination RAW/JPEG Format, waren natürlich die Datenmengen höher und die Wechselzeiten kürzer. Ich würde sie mir in der erschwinglichen 32er Version jederzeit wieder anschaffen.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
Die Karte ist nur zeitweise funktionstüchtig. In kürzeren Abständen erscheint auf dem Display der Kamera "Kein Zugriff auf Speicherkarte, bitte herausnehmen, neu einsetzen oder formatieren". Alles gemacht, geht dennoch nicht.
Bin total unzufrieden. Für diesen Preis sollte man einwandfreie Ware bekommen.
Die Macken traten leider erst nach der Rückgabefrist ein. Da ich viel in Serie fotografiere ist das Ding für mich praktisch unbrauchbar.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen