Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Amazing!!, 31. März 2013
Rezension bezieht sich auf: The Underland Chronicles #4: Gregor and the Marks of Secret (Kindle Edition)
Iam almost speechless, that's the only thing I can add to this book. There is no room for a break, I need to start with the last book part 5.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine unfassbare gute Reihe!, 21. Januar 2011
Unfassbar gut ... Eigentlich muss man gar nicht mehr zu den "Underland Chronicles" sagen. Ich bin ehrlich gesagt etwas verwundert, warum der mehr als verdiente Erfolg bei den "Hunger Games" nicht auf unseren Gregor überschwappt. Suzanne Collins hat sich bei mir zu einer meiner Lieblingsautor(innen) etabliert. Ich warte gespannt auf ihre folgenden Werke :-)

Aber zurück zu Gregor! Der Vierte Teil spielt natürlich auch wieder in der Unterwelt. Diesmal wird sowohl der Schauplatz, als auch die Story düsterer. Nach dem ersten dreit Teilen werden Gregor, Boots, Hazard usw. in noch viel schlimmere Unglücke geschickt. Alles beginnt noch so friedlich, bis eine Unglücksmeldung Gregor und Luxa erreicht ... die Mäuse aus Teil 3 fordern die angebotene Hilfe von Luxa ein. Einem ganzen Volk droht die Ausrottung ...

Die machtbesessenee weisse Ratte wird als Anführer der Ratten zu einem wirklich passenden Hitler-Double. Diese wahnwitzigen Ambitionen, verdeutlichen auch den gelegentlichen Wahnsinn in unserer echten Oberwelt. Das ist der Autorin sehr gut gelungen in die Geschichte einzubauen. Auch Massenvernichtung, Vergasung, Menschenverbrennung werden leider auch in der Unterwelt im Krieg aufgezeigt. Gregor entwickelt sich sehr gut in seinem Charakter weiter, auch als Warrior schafft er eine wahren Quantensprung in seiner Entwicklung.

Nicht zu vergessen ist Ripred! Mein Lieblingscharakter zeigt auch im viertel Teil viele "schlaue Sprüche" und einigen Sarkasmus in einer dunklen Welt. Es ist wieder eine wahre Freude ihn, Gregor und Luxa die Story durchweg zu begleiten. Vor allem die sensible, mitfühlende Seite haben nicht nur Gregor, sondern auch mich überrascht.

Von mir gibt es natürlich 4 Sterne. Ohne zu viel zu verraten, aber des Ende von Teil 4 lässt den Leser regelrecht nach dem fünften und finalen Teil lechzen. Glücklicherweise müssen wir auf den nicht mehr warten, denn der ist auch scon veröffentlicht :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gregors viertes Abenteuer, 22. Februar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie schon in den drei vorhergehenden Abenteuern verschlägt es Gregor und seine kleine SchwesterBoots wiedereinmal ins Unterland und prompt ins nächste Abenteuer. Eine tote Maus wird gefunden,ganze andere Kolonien von Mäusen verschwinden und der Fluch treibt ein undurchsichtiges Spiel. Luxa und Gregor machen sich auf die Suche nach ihren Freunden und entdecken unglaubliches.

Der neue Gregor-Roman steht in nichts seinen Vorgängern an Spannung und Erfindungsreichtum nach.Neue Abenteuer, neue Kreaturen und neue Prophezeiungen. Einziges Manko (deshalb auch nur 4 Sterne) ein offenes Ende. Also gleich den nächsten Band mitkaufen. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen