holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen1.880
4,4 von 5 Sternen
Preis:13,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. August 2011
Nachdem sich die Gummierung des bei einem Kaffeeröster erworbenen Nasenhaartrimmers aufzulösen begann, fiel meine Wahl auf den Panasonic ER-GN 30 als Nachfolger. Eine Rolle spielte dabei auch, das wir in unserem Haushalt bereits über gute Erfahrungen mit einem anderen kleinen Haartrimmer von Panasonic verfügen. Die ersten Erfahrungen mit dem ER-GN 30 sind ebenfalls absolut positiv. Das Gerät ist mit seiner leicht gekrümmten Form ergonomisch geformt und liegt gut in der Hand. Der Schiebeschalter zum Ein-/ Ausschalten ist groß und mit dem Daumen gut zu bedienen. Auch der Batteriewechsel ( Achtung: Im Liferumfang ist keine AA-Batterie enthalten!)ist kinderleicht. Einfach den unteren Teil des Geräts leicht drehen und nach unten ziehen, Batterie in die Halterung einlegen und das ganze retour.

Nach dem Einschalten fällt das relativ leise Betriebsgeräusch angenehm auf. Dank seiner Form (s.o.)läßt sich der Trimmer gut in den Nasenlöchern "manövrieren" und jedes störende Härchen erwischen. Das Schneiden selbst bemerkt man nicht, kein schmerzhaftes Zupfen oder ähnliches, lediglich ein leichtes Kribbeln der Härchen, aber das liegt nicht am Trimmer und stört nicht.

Das Reinigen des Panasonic ist für mich persönlich das eigentliche Highlight des Gerätes. Man dreht den oberen geriffelten blauen Ring bis zum Einrasten nach rechts, schaltet den Trimmer ein und hält ihn nur ganz leicht geneigt, nahezu aufrecht in den Wasserstrahl. Die Messerchen ziehen das Wasser quasi ein und stoßen es wieder durch eine Öffnung im oberen Teil des Rings aus. Eine einfachere Reinigung kann man sich nicht vorstellen. Natürlich liegt zusätzlich auch ein Reinigungsbürstchen dem Nasenhaartrimmer bei. Nach dem Gebrauch schützt man den Schneideteil durch das Aufstecken einer Kunststoffkappe.

Fzit: Ein sehr guter und leicht zu reinigender Nasenhaartrimmer den man nur empfehlen kann.
1616 Kommentare|416 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Update 17.03.2014

Nach einem knappen Jahr war nun der erste Batteriewechsel nötig, da das Gerät nicht mehr so kraftvoll arbeitete wie zuvor. Auch die Drehzahl lässt bei schwacher Batterie spürbar nach. Nachwievor kann ich mich aber in der Praxis über den N-O-Schneider absolut nicht beklagen und habe den Kauf bisher nicht bereut !

******************************************************************************************************************************************

Auch bei mir hat sich - mal wieder - das Sprichwort bewahrheitet: wer billig kauft, kauft doppelt !

Nachdem ich weder an einem "Kaffe-" noch an "Drogeriediscountergerät" in der letzten Zeit wenig Freude hatte, mußte nun endlich mal ein leistungsfähiges "Profigerät" her. Orientiert habe ich mich dabei an der Bestenliste hier bei AMAZON und den vorliegenden Rezensionen. Vielen Dank dafür !
Ich habe den Kauf nicht bereut, den hier erhalten Sie wirklich ein hochwertiges Gerät mit excellenter Schneidtechnik, nahezu geräuscharm, kaum ein Ziepen zu spüren, selbst nicht am sensiblen Ohrenbereich. Dabei liegt der Panasonic HO-Schneider dann auch noch ergonomisch in der Hand und der Hersteller hat bewußt auf Spielereien wie etwa einen Nasenhaarsuchscheinwerfer, was ich beim vorherigen hatte und absolut lächerlich fand, verzichtet.Die Stärke bei diesem Gerät liegt wirklich beim sauberen schmerzfreien Schnitt und so dauert eine Nasenhaarinnenrasur dann auch nur wenige Sekunden, wo ich doch immer mit den Vorgängern minutenlang am rumstochern war. Und auch an den Ohren kann Mann ihn gebrauchen. Auch hier kein Ziepen etc.. An den Augenbrauen werd ich ihn aber nicht ranlassen, den dann favorisiere ich doch lieber einen Baartschneider mit einstellbarer Schnittlänge.

Fazit: endlich mal ein Gerät mit sauberem, ziepfreiem Schnitt das wirklich jeden Euro wert ist. Die Geräte zuvor hätt' ich mir also sparen können. Allerdings sehe ich bei der optional empfohlenen möglichen Reinigung unter fliessend Wasser wenig Sinn, denn das Gerät lässt sich ( bisher ) spielend leicht mit dem beigelegten Bürstchen im Trockenmodus reinigen und ist dadurch auch gleich wieder einsatzbereit. Auch das Panasonic nun keine AA-Batterie beigelegt hat ist kein Abwertungskriterium für mich. Ich hab definitiv nix zu bemängeln.

Tolles Gerät - Volle 5 Sterne !

Der “Hilfreich-Button“ beißt nicht ! …der will nur mal gedrückt werden. ;-)
Über konstruktive Kommentare freue ich mich immer und antworte gern.
33 Kommentare|352 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2014
Das Gerät ist schwer zu beurteilen!
Grund:
1) Die Schneidleistung ist TOP! Besser geht es kaum. Die Haare werden wirklich sehr sanft und kurz abgeschnitten - ein Traum!!
2) Der Geräuschpegel ist auch gut. Der Motor ist kräftig.
3) Die Verarbeitung ist gut (insb. der EIN und AUS-Knopf)
4) Die Reinigung ist wirklich leicht zu erledigen

Aber... die Messerchen "verklemmen" (nach einer Woche Nutzung) sich immer wieder und der Kopf wird dann sehr warm!
Es muss alles zerlegt/gereinigt/geölt werden und dann geht es wieder für eine Anwendung.
Leider hat es sich nun so verklemmt, dass die Messer stumpf geworden sind und eine Nutzung unmöglich ist.

Habe nun einen BaByliss gekauft und hoffe dieser wird länger funktionieren.
Von der Schneidleistung ist er etwas schlechter als der Panasonic (die Haare werden nicht so kurz).
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2012
Endlich einmal ein Gerät, daß nicht das Ziepen in den Vordergrund stellt, sondern das zuverlässige, schnelle und exakte Entfernen dieser lästigen Haarpartien.
Deshalb verblüffen mich einige anderslautende Rezensionen ...

Aus eigener Erfahrung: Absolut schmerzfrei, nicht der kleinste Ruck ist zu spüren, nicht einmal im Entferntesten.
Gut zu handhaben, leicht zu reinigen - überhaupt sehr effizient.

So muß es sein - VORBILDLICH!

Ganz klare Empfehlung!

Nachtrag 1 (Jänner 2013): Auch nach nunmehrigem längeren Gebrauch hält die Zufriedenheit vollkommen an.
Kann eigentlich gar nicht besser gehen!
Außer überhaupt keinen Nasenhaarwuchs ;-)

Nachtrag 2 (September 2013): An oben abgegebener Empfehlung gibt es nach wie vor nichts zu rütteln.
Erfreulicher Nebeneffekt: Die anfangs teuer vermutete Energieversorgung relativiert sich durch den absolut problemlosen Gebrauch handelsüblicher AA-Batterien (oder -Akkus).
Demnach geriet der dieser bisher etwas teurer angenommene Betrieb zur völligen Nebensache ...
0Kommentar|155 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2013
Nutze den Trimmer nun ein halbes Jahr und bin voll und ganz zufrieden.
Ich nutze ihn ausschließlich zum schneiden der Nasenhaare.
Kinderleicht in der Handhabung und kein ziehen oder reisen, er schneidet einwandfrei.
Nach Gebrauch einmal kurz ausspülen, ebenfalls kinderleicht, fertig.

Somit 5 von 5 für ein tadelloses Gerät!
0Kommentar|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2015
Anfangs funktioniert das Gerät einwandfrei. Leider begann nach einer relativ kurzen Zeitspanne (ca.6 Monate) der Geräuschpegel deutlich zuzunehmen. Zeitgleich begannen die Klingen, die Haare mehr auszureissen als zu schneiden, was teilweise recht unangenehm sein kann. Selber Abhilfe schaffen (reinigen, ölen) konnte ich nicht. Habe das Gerät dann einfach nochmal gekauft, weil es davor sehr gut funktioniert hatte. Leider tauchte das gleiche Problem nach der gleichen Zeit erneut auf.
Kann daher nur dringend vom Kauf abraten.
11 Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2013
Ich habe mit der Bewertung bewusst einige Wochen gewartet und kann daher nun über meine Erfahrung berichten:

- Reinigung: sehr einfach und mit Wasser möglich (das aufdrehen des Plastikrings (blau) vergesse ich dabei öfter; habe deshalb aber keinen großen Nachteil festgestellt, da ich den Rasierer mit offenen Teilen trocknen lasse)
- Bedienung: sehr einfach; ein/aus, fertig (zwischendurch natürlich rasieren ;-) Die Schutzkappe sitzt sehr gut und fest; alles ist griffig und ergonomisch gut angebracht. Das Geräusch beim Rasieren ist sehr angenehm.
- Design: modern zeitgemäß; macht einen hochwertigen Eindruck; steht sehr gut hochkant
- Batterien: normale Typ AA 1,5V Batterien; wie lange die halten, wird sich noch zeigen
- Rasieren: tatsächlich kein Zippen etc. an den Nasenhaaren. Manko: Der Rasierer erwischt nicht alle Haare; des öfteren mit der Pinzette noch Haare bis 1cm rausgeholt. Wenn man beim Rasieren einmal längs in der Nase ihn bewegt und dann frontal mit der Spitze (also "quer"; hoffe ist verständlich), dann war das Ergebnis immer am besten.

Ich hatte vorher andere Modelle und mit diesen finde ich bis jetzt am besten.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 24. Oktober 2011
- klein
- liegt gut in der Hand, alle Stellen in Nase und Ohren können leicht erreicht werden.
- leise
- Schneidet schonend, aber dennoch gut, kein "Ziepen" o. Ausreißen von Haaren
- ich benutze einen AA Akku, um nicht zu viel "Batterie- Abfall" zu erzeugen. Das ist problemlos möglich.
- Reinigung mit Wasser, dazu wird ein Drehring auf "Reinigung" gestellt. Dadurch wird die Wasserablauf Öffnung geöffnet und Wasser kann von der Spitze durch den Scherkopf fließen. anschließend baue ich den Scherkopf auseinander (mit wenigen Handgriffen ohne Werkzeug möglich), trockne alle Teile und gebe ein Tröpfchen Scherkopf- Öl aufs Messer.
Leider ist solches Öl nicht im Lieferumfang, auch ist keine Batterie dabei.
Wenn das Gerät jetzt auch noch einigermaßen langlebig ist vergebe ich noch einen sechsten Stern.
0Kommentar|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2016
Nasenhaarschneider - wen interessierts? Bisher habe ich immer den billigsten genommen und dann aber geflucht, wenn er mir die Nasenhaare entweder schmerzhaft rausreisst oder nach einigen Wochen gar nichts mehr macht. Zur Not habe ich dann die Nagelschere genommen und gehofft, dass ich mich damit nicht verletze. Irgendwann habe ich mir einen Ruck gegeben und etwas mehr ausgegeben. Siehe da, ich wurde nicht enttäuscht. Der Nasenhaarschneider macht seinem Namen alle Ehre und tut was er soll. Dazu lässt er sich gut reinigen und verursacht keine Schmerzen. Er macht mir auch die Haare in den Ohren und ist damit nun fester Bestandteil in meinem Badezimmer.
Nun gut, meine Oma hatte recht "wer billig kauft, kauft mehrmals und damit teuer". Manchmal lohnt es sich etwas genauer hinzusehen und einmal etwas mehr anzulegen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Mich haben die wenigen negativen Meinungen schon etwas iteriert.

Auch habe ich schon mit diversen andern Nasen Ohrenhaarschneider Negative Erfahrungen gemacht ob mit Netzteil oder ohne.

Positiv.

Leise, besser gesagt sehr leise, alle anderen Geräte die ich hatte und jetzt entsorge sind extrem laut.

die Haare werden mit diesem Gerät am besten geschnitten

das ist auch das kälteste Gerät das ich bisher in den Fingern hatte.

Gott sei dank habe ich es gewagt und bin sehr zufrieden.

Ein Langzeit Update wird noch folgen, das Gerät ist noch zu neu, deshalb gabs auch nur den ersten Eindruck.

*****Im Augenblick klare Kaufempfehlung den von bisher rund 10 Gräten ist das das allerbeste.

Die Negativen Bewertungen kann ich persönlich nicht nachvollziehen!

Negativ empfinde ich das der Hersteller nicht für ein paar wenige Cent gleich eine Batterie beilegt.
Ich hatte zum Glück eine solche Batterie zu Hause.
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 17 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)