wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen194
4,5 von 5 Sternen
Format: DVDÄndern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Dezember 2004
Ein Klassiker, der zu Weihnachten gehört wie Tannenbaum und Gans. Schon die Bilder allein verführen zum Rezitieren des Originaltextes - wer keine Lust zum Lesen hat, kann nach dem Film mit Recht behaupten, dass er Dickens' Weihnachtsgeschichte kennt. Im Übrigen ist auch die Musik nicht schlecht. Wer auf Dickensian Christmas steht, kommt an der Filmmusik nicht vorbei. Leider gibt es keine deutsche Version für meine Kinder, die des Englischen noch nicht so mächtig sind.
66 Kommentare21 von 26 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 18. Dezember 2009
Diese Verfilmung des Dickens-Klassiker kann als im besten Sinne des Wortes werkgetreu kennzeichnen. Sie versucht keine Interpretation, keine Modernisierung, sondern zeichnet die Stimmung, die Zeit, die Erzählweise, den Rhythmus der literarischen Vorlage nach. Das kann ansatzweise etwas langweilig sein, weil man die Geschichte halt schon kennt und somit in dem Film keiner Überraschung oder Aha-Moment hat.

Wie das gemacht wird, ist aber auf allerhöchstem Niveau. Die Ausstattung und die Kulissen sind hervorragend. Man IST tatsächlich im London des frühen 19. Jahrhunderts. Alles ist sehr hochwertig, orginalgetreu wirkend gefertigt. Mit viel Liebe zum Detail und zur Atomsphäre. Alles tricktechnische ist hervorrangend gemacht, professionell und ästhetisch passend. V.a. die drei Geister fand ich hervorragend dargestellt. Eine echte Verkörperung der literarischen Vorlage. Und alle Schauspieler agieren auf hohem Niveau klassischer britischer Schauspielkunst. Da ist zwar keine Darstellung dabei, wo man mit der Zunge schnalzt und sagt 'Wow', es ist eher ein dezenter, seriöser Staatstheater-Stil (ohne aber steif zu wirken), aber die transportierende Atmosphäre wird punktgenau dargestellt.

Alles in allem eine Verfilmung, die eigentlich nix besonderes ist, aber durch ihre hohe Professionalität sicher auch beim wiederholten Anschauen viel Freude macht.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2008
Dieser tolle Film gehört für mich einfach zu Weihnachten bzw. zur Vorweihnachtszeit dazu! Schade, dass er so extrem selten kommt!
Das Buch ist genial und der Film ebenso kongenial umgesetzt worden. Dickens hatte eine unvergleichliche Art, Atmosphäre zu zaubern.
George C. Scott ist genau der Scrooge, wie ich ihn mir immer vorgestellt habe. Es ist wirklich herbe, dass es die deutsche Version nicht auf DVD gibt, aber ich habe gerade vor 5 Minuten das unglaubliche Glück gehabt, eine vor ewigen Zeiten gemachte Videoaufnahme mit der deutschen Synchronisation wiederzufinden (mit kleinen Macken und Tonausfällen leider). Ich erkenne Heinz Giese als Scrooge (könnte einigen aus der Rolle des Bürgermeisters von den Bibi Blocksberg-Kassetten bekannt vorkommen). Dennoch habe ich auch große Lust auf die englische Originalversion. Ich kann nur allen empfehlen, schaut euch diesen Film in der Vorweihnachtszeit an, danach besinnt man sich wirklich auf den "Geist der Weihnacht"!
11 Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2010
Ich habe diesen Film schon mehrmals gesehen und er wird niiiie langweilig, endlich ist es soweit und man kann ihn auf DVD kaufen.
Diese Geschichte ist so klasse und herzerwärmend gespielt, da bleibt bei keinem die Gänsehaut und kein Auge trocken.
Er ist genau passend für die kalte Weihnachtszeit und bereitet einen wirklich jede Sekunde spaß. Die "Weihnachts Geschichte" zieht einen voll in ihrem Bann und läßt einen auch Tage später nicht so schnell los. Man kommt wirklich zum nachdenken und einen wird klar, was wirklich wichtig ist im Leben.

Ich kann diesen meisterhaften Film jedem empfehlen, eine bravouröse Geschichte und toll von den Darstellern gespielt.
0Kommentar9 von 11 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2012
Ich habe mir diese Version der bekannten Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens aufgrund der vielen positiven Bewertungen gekauft. Ich teile sie im Nachhinein nicht vorbehaltlos. Es ist eine schöne Verfilmung, insgesamt gelungen, und sie wird der Geschichte auch gerecht.
Allerdings merkt man ihr seine Entstehungszeit (80er Jahre) vor allem bei der Filmmusik an. Dazu ein gravierendes Manko: keine englische Tonspur! Allein dafür gibt`s von mir einen ganzen Stern Abzug.

Wirklich grandios spielt G.C.Scott den "Ebenezer Scrooge". Für meinen Geschmack führt er ein paar Selbstgespräche zu viel, aber seine schauspielerische Leistung ist absolut überzeugend. Ein Höhepunkt ist sein Hechtsprung aufs Bett! Allein seinetwegen lohnt sich der Film.
Mir gefällt auch der "Kleine Tim" sehr gut. Endlich wurde mal wirklich ein kleiner Junge genommen (schätzungsweise fünf oder sechs Jahre alt) und wirklich sehr süß. Ihn schließt man sofort ins Herz.

Gar nicht gefallen haben mir zwei der insgesamt vier Geister:
"Jacob Marley" wurde einfach nur weiß getüncht und kommt also "leibhaftig" daher ohne Special Effects. So etwas erwartet man auf einer Theaterbühne, aber nicht in einem Film! Schlecht!
Ebenfalls schlecht umgesetzt ist der "Geist der vergangenen Weihnacht": eine Frau mit weißen, zottligen,toupierten Haaren im Flatterröckchen! Völlig unpassend!

Dagegen kam der "Geist der gegenwärtigen Weihnachten" - ein wahrer Riese - sehr sympatisch rüber. Und auch den "Geist der zukünfigen Weihnachten" - eine in schwarze Tücher gehüllte, wortlose Gestalt, oft in Nebelschwaden halb verschwunden - fand ich wirklich gelungen (im Gegensatz zum Äquivalent in der Verfilmung mit Patrick Stewart).

Ich bereue nicht, mir den Film gekauft zu haben, aber die englische Version werde ich mir nicht zulegen. Ich persönlich bevorzuge die Verfilmung "A Christmas Carol - Die Nacht vor Weihnachten" mit Patrick Stewart (abgesehen von dessen "Geist der zukünftigen Weihnacht").
0Kommentar4 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2013
Ich kann leider nicht verstehen warum andere hier schreiben die DVD sei nicht in deutsch erhältlich, also ich habe der definitiv eine deutsche Version.
Und ich muß sagen, es ist die bisher beste Verfilmung des Klassikers Scrooge
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2008
Für meine Familie und mich gehört dieser Film zu einer der besten Verfilmung von "A Christmas Carol" von Charles Dickens. Leider hat man es bis heute nicht fertiggebracht den Film in der deutschen Fassung auf DVD zu bringen. So müssen auch wir uns mit einer VHS begnügen und hoffen weiter, dass er eines Tages in deutsch auf DVD erhältlich ist. Wir lieben diesen Film zur Weihnachtszeit mit dem unvergessenen, genialen Georges C. Scott. Leider wird er viel zu selten im TV gesendet! Gleiches gilt hier für die Verfilmung von "Oliver Twist", GB 1980. Auch hier besetzt mit George C. Scott - einfach perfekt inszeniert - leider auch nicht in deutsch erhältlich.
11 Kommentar8 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2010
Ich habe lange auf die Veröffentlichung des Films in deutscher Sprache gewartet. Jetzt ist er endlich erschienen und glücklicherweise in der, aus dem Fernsehen bekannten Synchronfassung. Die DVD bietet ansonsten keinerlei Extras, auch der englische Originalton fehlt. Trotzdem volle 5 Sterne für die, meiner Meinung nach, beste Verfilmung von Dickens'Weihnachtsgeschichte.
22 Kommentare5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2010
Endlich, endlich gibt es diesen Film auf DVD. Ich verstehe gar nicht, wieso es so lange gedauert hat. Meines Erachtens ist das die wirklich beste und stimmigste Verfilmung dieses Klassikers von Charles Dickens. George C. Scott spielt bravurös, aber auch die anderen Schauspieler geben eine gute Leisung ab.

Es ist genau der richtige Film für kuschelige Nachmittage in der Adventszeit. Der Film ist für jedes Alter geignet, erwärmt einem das Herz und ist, neben "Ist das Leben nicht schön" mit James Stewart, mein absoluter Weihnachtsliebling.

Ich bin froh, dass ich meine olle selbstaufgenommene Videokassette endlich aussortieren kann.
0Kommentar8 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2008
Durch Zufall lief vor einigen Jahren eine deutsche Version der Verfilmung auf 3Sat. Diese nahm ich auf Video auf, dass aber mittlerweile recht schlecht in der Qualität ist. Müsste es nicht über den Sender eine Möglichkeit geben, an die deutsche Version zu kommen?
Dies ist für mich die schönste Geschichte in der Weihnachtszeit. Es gibt keine bessere Version.
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €