Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr spezifisch, Grafiken in Kindle-Version schlecht lesbar, 27. Oktober 2013
Von 
Abby Normal - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Jelly Effect: How to Make Your Communication Stick (Kindle Edition)
Der Autor verspricht, den überflüssigen Speck aus unserer Sprache zu nehmen. Und tatsächlich gibt er verständliche und einleuchtende Tipps, wie man das erreichen kann. Er hat immer Beispiele zur Hand und erklärt die Punkte bildlich.

Mein Problem war in erster Linie: Ich erwartete ein Buch, indem es auch allgemein um die Sprache, um Konversationen geht. Aber anders als z.B. in Persuasion and Influence For Dummies geht es in diesem Buch in erster Linie um Networking: Wie vergößere ich meinen Kundenstamm, ohne sie mit für sie uninteressantem Gerede zu langweilen.

Der letzte Teil war da für mich noch am hilfreichsten - da geht es darum, möglichst effektiv Präsentationen zu erstellen.

Aber davon abgesehen, dass ich andere Erwartungen an das Buch hatte, weil Andy Bounds nicht nur, von was er redet, er weiß es auch gut zu erklären. Er redet dabei eher umgangssprachlich, was ihn sympathisch wirken lässt und das Lesen recht einfach macht. Frei nach seinem Motto "zuerst Kontext" überreißt er stets das nächste Thema, arbeitet die einzelnen Punkte ab und wiederholt nach jedem Punkt, was hängen bleiben sollte. Vielleicht hätte man das Buch insgesamt noch etwas straffen können, aber die Wiederholungen stören nicht wirklich.

Ein Problem gibt es aber mit dieser Kindle-Edition: Die Grafiken und Tabellen.

Einige Grafiken sind auf meinem Gerät schlicht unleserlich, da sie sehr kleine Schrift enthalten. Leider lässt sich aber nicht weiter in diese Grafiken hinein zoomen. (Allerdings stehen die Grafiken immer am Anfang des Kapitel. Der Inhalt wird dann Punkt für Punkt im Kapitel abgearbeitet.)

Die Tabellen sind unübersichtlich (Zeilenumbrüche, was gehört zu was). Man kann die Tabellen zwar schon entziffern, aber es ist nicht auf den ersten Blick erkennbar. Mir scheint, dass sie nicht richtig fürs Kindle optimiert wurden.

Insgesamt durchaus ein hilfreiches Buch. Allerdings würde ich empfehlen, vorher ins das Buch reinzuschauen, da es den Jelly-Effekt bei doch recht spezifischen Themen behandelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Enjoy, 4. November 2013
Rezension bezieht sich auf: The Jelly Effect: How to Make Your Communication Stick (Kindle Edition)
I really enjoy Reading this Book. It is Good Entertainment as well as informative with many go-and-give-it-a-try tipps
Great Book
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen