Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Gerät der Einsteigerklasse, sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis
Das Gerät ist sehr handlich, noch kleiner als die "Geschwister" CG10, CG9 und die teureren Geräte, und es ist in Plastik gehalten (etwas billig wirkt der Verschluss für die SD-Karte). Der Bildschirm ist gegenüber älteren Modellen verbessert und sehr gut. Die Bedienung ist insgesamt einfach und gut lernbar- das Gerät ist auch für Benutzer...
Veröffentlicht am 4. Februar 2011 von Berjad

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwiespälig
Ergebnis eines Vergleichs mit anderen Camcordern der unteren Preisklasse.

PRO:
- sehr klein und leicht – ein echtes Taschenformat
- relativ klare Videoaufnahmen auch unter ungünstigen Lichtverhältnissen.
- klangstarker Stereoton mit leider recht hohem Grundrauschen

CONTRA:
- ziemlich hakelig in der Handhabung...
Vor 10 Monaten von Martello veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Gerät der Einsteigerklasse, sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis, 4. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Sanyo VPC-CG21EX SD Camcorder High Definition (10 Megapixel, SD/SDHC Kartenslot, 35mm Weitwinkel, Full HD Video) (Elektronik)
Das Gerät ist sehr handlich, noch kleiner als die "Geschwister" CG10, CG9 und die teureren Geräte, und es ist in Plastik gehalten (etwas billig wirkt der Verschluss für die SD-Karte). Der Bildschirm ist gegenüber älteren Modellen verbessert und sehr gut. Die Bedienung ist insgesamt einfach und gut lernbar- das Gerät ist auch für Benutzer zu empfehlen, die einfach mal filmen wollen. Sicher gibt es qualitativ bessere Camcorder, im Preis- Leistungsverhältnis aber nicht. Das fünffache optische Zoom ist eher bescheiden, reicht aber für viele Motive. Gut: Die Fotofunktion, die in hoher Auflösung ordentliche Fotos (mit Blitz) macht.
Der Sanyo CG21 passt in jede Jackettasche und ist dadurch gut alltagstauglich. Eine Tasche wird leider nicht mitgeliefert, lediglich eine Linsenschutzklappe ist dabei. Anders als der kleine Bruder CG10 hat der CG21 bereits einen Mini - HDMI Anschluss, so dass direkt am Flachbildfernseher die Aufnahme digital gesehen werden kann. Eine klare Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Videokamera im Jackentaschenformat, 7. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sanyo VPC-CG21EX SD Camcorder High Definition (10 Megapixel, SD/SDHC Kartenslot, 35mm Weitwinkel, Full HD Video) (Elektronik)
Die Kamera hat es mir richtig angetan, sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Hervoragende Bildqualität bei guten Lichtverhältnissen (und geeigneten Einstellungen im übersichtlichen Menü). Erträgliche Bildqualität bei schlechten Bildverhältnissen, erstaunlich ist bei wie wenig Licht die Bilder immerhin noch zu Dokumentationszwecken zu gebrauchen sind. die Tonqualität ist zwar nicht berauschend, das Mikrofon zeichnet aber trotzdem überraschend detailliert auf so das zum Beispiel Interviews oder Ansprechen sich unter erstaunlich schwierigen Bedingungen verstehen lassen und auch nicht unangenehm verzerrt klingen wie bei anderen günstigen Lösungen.
Wer einen Spielfilm in HD drehen will, wird sicher eine externes Soundaufnahmegerät brauchen, aber das macht Spielberg auch nicht anders.
In den Übersichtlichen Menüs lassen sich viele sinnvolle Einstellungen vornehmen (z.B. den Bildstabilisator ausschallten, die hohen Aufnahmeempfindlichkeiten ab 200 Asa sperren, das Digitalzoom ausschalten, Rauschunterdrückung am Tag aus und im Zwielicht einschalten etc.). Eine voll manuelle Einstellung gibt es aber nicht.
Wer in Full DH aufzeichnen möchte sollte definitiv die Rauschunterdrückung und den Bildstabilisator abschalten und braucht eine seehr schnelle SD-KArte (echte 16 oder 12 MB/S). Dann passt die Qualität. Sehr angenehm ist auch das sich das Formart direkt zu YouTube raufladen lässt und auch prima am Mac bearbeiten lässt - meine Toshiba P30 war in dieser Hinsicht ein Reinfall.
Da die Kamera naturgemäss bei Ihrer kleinen Bauweise keinen optischen Bildstabilisator hat und die elektronische Variante wie bei jeder anderen Kamera eher Gift für die Bildqualität ist sollte man bei Handaufnahmen nur kurze Brennweiten verwenden und sonst ein Stativ zur Hilfe nehmen - was bei einem gewicht von 170 Gramm nicht gerade schwer ausgelegt sein muss.
Super ist der Doppelte Brennweitenbericht - auf Knopfdruck wird die Brennweite auf das doppelte konvertiert und entspricht dann im Maximum 480 mm equivalent zu Kleinbild. Dann sollte man aber mindestens ein Taschenstativ zur Hand haben oder sich gut aufstützen.
Die Fotofunktion kann sich gut sehen lassen und entspricht von der Qualität her einer einfachen aber gut gebrauchbaren 10 Mp Kamera, zeichnet sich dabei aber durch eine recht lange Auslöseverzögerung aus. Es lassen sich sogar während der laufenden Filmaufnahme Standbilder als JPEG speichern. Der Blitz hat eine überraschend große reichweite. Der Autofokus ist bei schlechtem Licht (z.B. Blitzaufnahmen) etwas reichlich träge. Bei Filmaufnahmen empfiehlt sich hier (wenn keine Videoleuchte zum Einsatz kommt) auf manuellen Fokus umzuschalten und möglicht ein Stativ zu verwenden, bei Fotos kann das schon mal nerven. Bei normal hellem Lampenlicht ist's aber noch OK.
<Alles in allem eine für Preis und Größe überraschend gute Videokamera, mit der sich auch passable Fotos machen lassen. Sicher eher für den privaten Bereich als den journalistischen Alltag zu verwenden, passt dafür aber auch in die Jackettasche ohne den Anzug aus zu beulen. Die schlechtesten Bilder sind ja bekanntlich die, die man nicht machte weil die Kamera zu unhandlich zum mitnehmen war und zur Not ließe sich das Material auch im Rundfunk senden.

Achja, das Zubehör kann sich auch sehe lassen, Akkus werden mit dem ekternen Ladegerät geladen, was viele Vorteile hat. Einen Zweiten Akku würde ich gleich mitbestellen, dann kann man mit dem einen Filmen, wärend der andere läd.

Klare Kaufempfehlung als Urlaubs und Elternkamera, für ein erstes Schnuppern in dem Filmereich (bei dem einem durch diese Kamera letztlich alle Möglichkeiten geboten werden) oder auch als Drittkamera für engagierte Filmer, dann aber eher für Konzeptschüsse oder wenn sich keine andere Kamera mitnehmen lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Camcorder!, 16. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Sanyo VPC-CG21EX SD Camcorder High Definition (10 Megapixel, SD/SDHC Kartenslot, 35mm Weitwinkel, Full HD Video) (Elektronik)
Ich besitze diesen Camcorder nun seit einigen Wochen und bin sehr sehr zufrieden.

Ich habe mal an meine Eindrücke wiederzugeben,

Pro:

- sehr leicht und handlich
- extrem einfache Bedienung (Handbuch ist nicht notwendig für mich), da das Menü selbsterklärend ist
- sehr hohe Bildqualität bei Video- und Fotoaufnahmen
- viele Videoformate möglich 1080p / 1080i, 720p / 720i (also 30 bzw. 60 fps), besonders bei schnellen Bewegungen machen sich die 60 fps bezahlt, alles wird im gänigen MP4 Format gespeichert
- das Display ist gut und spiegelt kaum
- der Akku hält sehr lange und lädt auch schnell wieder auf
- Objektivdeckel als Schutz

Kontra:

- Deckel vom Akku geht sehr leicht auf (im normalen Gebrauch bleibt er aber geschlossen)
- Deckel von dem Cardreader ist schlecht (sehr miese Qualität und Lösung, lange lebt dieser sicher Deckel nicht)

Trotz der kleinen Schwächen würde ich das Gerät jederzeit wieder kaufen :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Kamera, 11. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sanyo VPC-CG21EX SD Camcorder High Definition (10 Megapixel, SD/SDHC Kartenslot, 35mm Weitwinkel, Full HD Video) (Elektronik)
Habe die Cam jetz auf 2 Festivals und 2 größeren Ausflügen testen können. Sie liegt gut in der Hand & und startet bei Standby betrieb innerhalb weniger Sekunden. Positiv ist die doch gute bis sehr gute Bildqualität bei Tageslicht. In weniger beleuteten Gegenden (z.B. Wald, Dämmerung, Innenräume) verschlechtert sich die Bildqualität leider und wird kriselig. Die Tonqualität konnte mich überzeugen, sogar Konzertaufnahmen sind durchaus anhörbar. Tonrauschen oder ähnliches konnt ich nicht vernehmen. Was jedoch negativ ins Gewicht fällt, ist die sehr geringe Akkulaufzeit. In der Auflösung von 1280x720 (60fps) kommt der Akku gerade mal auf 20min Aufnahmezeit, in der höchsten Auflösung knapp 10min. Darum auch einen Stern Abzug. Das heisst wer längere Touren plant, sollte sich mit ein paar Ersatzakkus eindecken. Die kosten auch nur knapp 5€ und sind schnell geladen.
Wer also für kleines Geld eine kleine aber feine HD Cam mit sehr gutem Preis Leistungsverhältnis sucht, dem kann ich die Sanyo guten Herzens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen guter Camcorder, 16. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Sanyo VPC-CG21EX SD Camcorder High Definition (10 Megapixel, SD/SDHC Kartenslot, 35mm Weitwinkel, Full HD Video) (Elektronik)
nach 2 Tagen erhalten und sofort ausprobiert....muss sagen das es ein sehr guter Camcorder ist
der Zoom an diesem Gerät ist einfach sagenhaft....allerdings wer kein PC besitzt, der HD Formate unterstützt wird bei den Videos einige Probleme haben diese abspielen zu können....aber da kann man in dem Camcorder die Videogröße gut seinen eigenen Bedürfnissen anpassen
das einzige was bei mir irgendwie nicht richtig hinhaut, ist, das das Gerät nicht auflädt wenn dieses am PC angeschlossen ist...nur über mitgeliefertes Ladegerät....deshalb habe ich mir einen zweiten Akku hier bei Amazon gekauft (6 Euro)
Absolute Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauberzwerg, 7. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sanyo VPC-CG21EX SD Camcorder High Definition (10 Megapixel, SD/SDHC Kartenslot, 35mm Weitwinkel, Full HD Video) (Elektronik)
Seit 25 Jahren " filme " ich hobbymäßig mit diversen Videokameras. Angefangen mit einem Monstrum, welches man auf der Schulter trug, etwa von der Größe der heutigen Profikameras, die man im TV sieht. Mit dem Akku in einer separaten Tasche über der anderen Schulter.
Dann wurden die Geräte handlicher, aber nicht preisgünstiger.
Jetzt die Überraschung, die sehr schnell in Begeisterung überging: Dieser Zauberzwerg, der so winzig und doch voller Perfektion daherkommt! Da stört auch nicht, daß er vorwiegend aus Kunststoff besteht. Dafür ist er jacken- und hosentaschenfreundlich, kantenlos und leicht. Das alles zu einem unglaublich günstigen Preis.
Bei einem anderen namhaften Portal würde ich deshalb sagen: " Jederzeit wieder! "
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen optimal in Handhabung und Bildqualität, 30. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Sanyo VPC-CG21EX SD Camcorder High Definition (10 Megapixel, SD/SDHC Kartenslot, 35mm Weitwinkel, Full HD Video) (Elektronik)
Habe mit dieser Cam jetzt schon einige Urlaube hinter mir und bin immer wieder begeistert wenn man sich die Filme und bilder in FULL HD ansieht!
Für Hobbyfilmer und Urlaubsvideos vollkommen geeignet ! Meiner Meinung nach könnte man sogar einen kleinen Hollywoodstreifen drehen :)

Die Qualität der Filme sind echt spitze !
Handhabung der Cam echt genial! mit einer Hand! filmen umschalten fotografieren etc...

einziges manko: aufstellen der cam für selbstauslöser und filmen .. ohne Standfuss nicht möglich .. aber das war eh klar.
passt perfekt in den Hosensack!
Lichtstärke im Dunklen raum echt gut!

Hatte leider beim Zoom einen defekt ! wurder aber anstandslos mit rechnug bei einem servicepartner auf garantie repariert.

würde diese cam wieder kaufen!
passt perfekt in den hosensack!
kinderleichte handhabung!
viele einstellungsmöglichkeiten !

ich find die super :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwiespälig, 10. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sanyo VPC-CG21EX SD Camcorder High Definition (10 Megapixel, SD/SDHC Kartenslot, 35mm Weitwinkel, Full HD Video) (Elektronik)
Ergebnis eines Vergleichs mit anderen Camcordern der unteren Preisklasse.

PRO:
- sehr klein und leicht – ein echtes Taschenformat
- relativ klare Videoaufnahmen auch unter ungünstigen Lichtverhältnissen.
- klangstarker Stereoton mit leider recht hohem Grundrauschen

CONTRA:
- ziemlich hakelig in der Handhabung – Abdeckungen für Akku und SD-Card sind beängstigend spillerig, Menüführung über Joystick gewöhnungsbedürftig. Die meisten Camcorder bieten Touchscreens.
- etwas sonderbar ist der zweigeteilte umschaltbare Zoombereich

andere Parameter liegen in etwa auf Preisniveau:
- fehlender Mikrofonanschuss
- deutliche Zoomgeräusche auf der Aufnahme
- mäßige Fotoqualität
- geringe Akkulaufzeit – etwa 60min Videoaufnahme – unbedingt Wechselakku einplanen

Fazit:
Zur unkomplizierten Videoaufnahme zwischendurch für den Preis recht brauchbares Gerät. Wer bereits einen höherwertigen digitalen Fotoapparat besitzt, gewinnt mit dem kleinen Sanyo-Gerät keinen Vorteil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Video-kamera vs. Fotokamera, 4. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sanyo VPC-CG21EX SD Camcorder High Definition (10 Megapixel, SD/SDHC Kartenslot, 35mm Weitwinkel, Full HD Video) (Elektronik)
Habe die digitalkameras Canon Ixus 125 und Canon Ps.1200 ausprobiert.Beide Kameras haben bessere videos gemacht als fotos. Eventl. auf fotos ganz verzichten und stattdessen kurze standbilder drehen ? Aber die fachmedien sagen; camcorder wären besser da speziell für videoaufnahme konzipiert , mit betonung auf zoom und handling!

Also habe ich zu 06.2013 die Sanyo Xacti CG21 bestellt für ca 100 Euro um in derselben preisklasse zu bleiben wie bei den gen.foto-kameras.Es handelt sich um eine dual-kamera: linke taste für fotos , rechte taste für videos.Sehr klein und handlich , ca 12cm in der länge.

-- Die anfangsbrennweite von 35 mm wird als weitwinkel bezeichnet , was ich nicht verstehe da hier eigentlich noch normalbrennweite ist.

-- Das menü wirkt optisch etwas altbacken und einschaltmelodie und frauenstimme erinnern an 70er jahre fahrstuhlmusik: gleich abstellen und das menü konfigurieren.

Das display hat 2,7 zoll und bei video das format 16:9 .
Wechselt man auf foto und hat 4:3 eingestellt ist die veränderung sehr abbrupt und fokussierung und belichtungswert-suche etwas hilflos.

-- Die fotos haben (im gegensatz zu den meisten foto-kameras) natürliche farb-,und lichtwerte.Da wird nichts geschönt und aufgehellt.Die bildverarbeitung für foto deckt sich hier mit der für video.

--Die Videos in Full HD sind gut, zeigen aber manchmal kantenflmmern.Bei bewegung treten schmale streifen,irritationen auf.Die full-HD videos der Canon Ixus 125 foto-kamera sind da besser,stabiler.

-- Das display muß erst ausgeklappt werden und kann dann beliebig um die längsache gedreht werden.
Hierin sehe ich einen nachteil: es gibt zuviele einstellungswinkel von auge ,zu kamera-linse zu display.Bei der foto-kamera gibt es die klare orientierung: display fest zu linse ,kamerablock zu auge. Damit hat man eine klare vorgabe und verändert erst mit kopf-,und körperhöhe weitere winkel. Das schwenk-display dagegen treibt in der räumlichen beliebigkeit umher und fordert ständiges überprüfen,einschätzen der blick-winkel ab.Zudem hat das display wenig umrandung und ist dem kamerablock seitlich beigehangen : es hängt irgendwie heimatlos in der luft.

-- Die kamera wird wie ein stab,paddel gehalten,wie eine kleine pistole ohne lauf und letzlich mit einer hand.Dabei werden mehr vibrationen übertragen als bei einer foto-kamera.Eventl. kann man das display mit der 2ten hand umfassen und so für mehr stabilität sorgen.Spätestens beim ein-, und ausschalten ist das aber vorbei: die knöpfe für foto/video verlangen ein weites vorspreitzen des rechten daumens =handverwackler oder ein benutzen der linken finger (loslösen,verwackeln)
Umfasst man dagegen eine foto-kamera mit 2 händen reicht ein fingerbeugen aus um die auslöser zu betätigen.

-- Die zoom-funktion ist als schieberegler mittig installiert und läuft sehr glatt aber auch nicht besser als bei einer foto-kamera.
Die betonung der fachmedien auf einsatz des zooms beim filmen kann ich nicht nachvollziehen: es gehört zu typischen anfängerfehlern wild herumzuschwenken und ständig den zoom einzusetzen. Gute videos sind ruhiger und setzen den zoom selten ein,in der regel als startgröße.Bewegung und größendynamik enstehen erst nachträglich durch schnitt und kleben der einzelnen clips.

Fazit
Die Sanyo Xacti macht einen technisch guten eindruck: das ist kein spielzeug mit minderwertiger ausstattung.
Aber die gen.digitalkameras bis 150 euro machen technisch gleiche bis bessere videos als dieser cam-corder. Und auch die handhabung für den video-dreh ist bei den foto-kameras besser: schneller einsatzbereit und ruhiger zu halten.
Insgesamt habe ich somit keinen grund gefunden mir einen camcorder wie diesen zuzulegen. Kurze videos drehen statt fotos zu schießen ist mir immer noch eine option aber das geld lege ich wohl besser in eine foto-kamera mit full-HD video-funktion an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Perfekt, 14. März 2014
Von 
Katrin Landgraf (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sanyo VPC-CG21EX SD Camcorder High Definition (10 Megapixel, SD/SDHC Kartenslot, 35mm Weitwinkel, Full HD Video) (Elektronik)
Für diesen Preis, ist dieser Camcorder echt klasse. Auch beim schnellen hin und her filmen, gibt es kaum ein wackeln und die Bilder sind sehr klar. Wirken richtig echt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen