Kundenrezensionen


71 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (22)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Becker - neu bewertet
Ich wählte dieses Becker- Navi, weil ich in meinem Firmenwagen seit Jahren ein Z200 benutze und eigentlich sehr zufrieden war. Umso mehr bin ich bei meinem neuen Becker über die katastrophale Sprachqualität enttäuscht. Die Sprachansagen klingen, egal welche Stimme man auswählt, total übersteuert (krächzt) und man muss schon oft sehr mit...
Veröffentlicht am 25. Januar 2011 von Karsten

versus
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Navi ok, Freisprecheinrichtung mangelhaft
Ich habe mir das Becker ausgesucht, da ich bereits positive Erfahrung mit diesem Hersteller sammeln konnte.
Für mich war neben der Navigationsfunktion die Freisprecheinrichtung ein wichtiger Faktor.

Die Navigation funktioniert einwandfrei, so wie man es von Becker Navis gewohnt ist. Auch die Verbindung via Bluetooth mit meinem iphone klappte ohne...
Veröffentlicht am 28. August 2011 von earny05


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Becker - neu bewertet, 25. Januar 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Becker Active 43 Talk inkl. TMC (10,9 cm Display, Kartenmaterial Europa 43, 3D Ansicht, Bluetooth, Becker OneShot Sprachsteuerung, Becker EasyClick Aktivhalter) schwarz/rot (Elektronik)
Ich wählte dieses Becker- Navi, weil ich in meinem Firmenwagen seit Jahren ein Z200 benutze und eigentlich sehr zufrieden war. Umso mehr bin ich bei meinem neuen Becker über die katastrophale Sprachqualität enttäuscht. Die Sprachansagen klingen, egal welche Stimme man auswählt, total übersteuert (krächzt) und man muss schon oft sehr mit dem Ohr am Gerät kleben, um die Ansagen zu verstehen. Dabei spielt die eingestellte Lautstärke keine Rolle. Auch Abbiegehinweise kommen teilweise recht unpräzise, sodass so manches Wendemanöver notwendig wurde (ist mit dem älteren Gerät nie passiert). Außerdem habe ich den als sehr praktisch empfundenen "echten" Lautstärkeregler am z200 am neuen Navi sehr vermisst.
05.03.2011
Nach einiger Zeit unzufriedener Nutzung habe ich nocheinmal ein solches Navi in einem Elektronik- Supermarkt probegehört und einen extremen Klangunterschied zu meinem Gerät festgestellt. Sehr unkompliziert und schnell (großes Lob an Amazon) konnte ich mein Navi zurückschicken und habe das Becker neu bestellt. Erstens- die Sprache klingt wesentlich besser, nicht wie aus einer HiFi- Anlage, aber verständlich! Zweitens- Prbleme mit dem Content Manager 2 konnte ich nicht feststellen. Das Update auf das neueste Kartenmaterial funktionierte problemlos, gratis gabs sogar noch den Blitzwarner! Überzeugen konnte die sehr schnelle Routenberechnung und das übersichtliche Display. Die Spracheingabe ist noch nicht ausgereift - deshalb nutze ich sie nicht. Aus diesen genannten Gründen werte ich das Gerät von zwei auf vier Sterne auf und kann es auch zum Kauf weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super gerät schnelle zielführung tmc super, 4. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Becker Active 43 Talk inkl. TMC (10,9 cm Display, Kartenmaterial Europa 43, 3D Ansicht, Bluetooth, Becker OneShot Sprachsteuerung, Becker EasyClick Aktivhalter) schwarz/rot (Elektronik)
super gerät zielführung super schnell keine systemabstürtze,es ist halt der stern unter den navis ich würde mir immer wieder für das gerät entscheiden vorallem auch wegen der Sracheingabe die auch immer funktioniert hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Navi ok, Freisprecheinrichtung mangelhaft, 28. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Becker Active 43 Talk inkl. TMC (10,9 cm Display, Kartenmaterial Europa 43, 3D Ansicht, Bluetooth, Becker OneShot Sprachsteuerung, Becker EasyClick Aktivhalter) schwarz/rot (Elektronik)
Ich habe mir das Becker ausgesucht, da ich bereits positive Erfahrung mit diesem Hersteller sammeln konnte.
Für mich war neben der Navigationsfunktion die Freisprecheinrichtung ein wichtiger Faktor.

Die Navigation funktioniert einwandfrei, so wie man es von Becker Navis gewohnt ist. Auch die Verbindung via Bluetooth mit meinem iphone klappte ohne Probleme.

Jedoch hat das Gerät einen eklatanten Mangel: Die Freisprecheinrichtung. Man versteht zwar den Gesprächspartner relativ gut, wenn auch sehr blechern. Allerdings wird man so gut wie nicht verstanden, wenn man selbst spricht. Ich habe es in der Stadt, auf der Landstrasse und auf der Autobahn (bei ca. 130 km/h) probiert und es ging nur in der Stadt wirklich vernüftig. Bei weiteren Versuchen (mit Lautstärke 100%) wurde es nicht besser. Da ich ein neues Auto mit einem gut gedämpften Innenraum habe, konnte es daran nicht liegen. Nach Recherche bei Kollegen stellte ich fest (u.a. mit geliehenen Geräten), dass das Mikro bei diesem Gerät leider absolut mangelhaft zu sein scheint. Ich habe daraufhin das Gerät von einem Kollegen in seinem Auto testen lassen und er hatte dieselben Probleme bei seinen Gesprächen.

Daher muss ich das Gerät leider an Amazon zurückschicken und werde nun das Navigon 40 premium ausprobieren.

Fazit: Navi top, Freisprecheinrichtung flop!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein tolles Navi, 3. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Becker Active 43 Talk inkl. TMC (10,9 cm Display, Kartenmaterial Europa 43, 3D Ansicht, Bluetooth, Becker OneShot Sprachsteuerung, Becker EasyClick Aktivhalter) schwarz/rot (Elektronik)
ein wenig kompliziert aber sonst ein gutes bis sehr gutes Navi.
Freisprecheirichtung fürs Handy funktioniert ordentlich und die Spracheingabe ist echt gut aber die Sprachausgaben des Navis sind nicht sehr gut,klingen etwas blechern, das können andere deutlich besser.
3 Wochen nach dem Kauf kam ein Update was das Kartenmaterial für etliche Osteuropäische Länder sehr gut erweiterte.
Das einrichten des Content Managers für die Updates ist aber nicht sonderlich leicht und durchdacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Vermutlich eines der besten mobilen Navigationsgeräte, 23. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Becker Active 43 Talk inkl. TMC (10,9 cm Display, Kartenmaterial Europa 43, 3D Ansicht, Bluetooth, Becker OneShot Sprachsteuerung, Becker EasyClick Aktivhalter) schwarz/rot (Elektronik)
Ich brauchte ein Neues, weil es für das alte Navi (auch von Becker) keine preislich sinnvollen Kartenupdates gab. Und ich wollte gern mal bei TomTom und Co. reinschnuppern. Allerdings brachten mich die hier bei Amazon verfassten Rezessionen auf den Boden der Tatsachen zurück. Bis auf die "blecherne" Stimme sollte das Becker richtig gut sein. Also her damit. Auspacken, bewundern, kurz mal durch alle Grundeinstellungen durch. Am nächsten Tag ins Auto, Ziel eingegeben und los ging es. Das schnellste Navi aller Zeiten! Und wenn man von der Route abweicht, dann geht es eben woanders lang. Da vergehen maximal 3 Sekunden und das Navi ist wieder auf der Spur. PERFEKT! Sogar die Spracheingabe funktioniert recht gut. Jetzt gab es nur einen kleinen Fehler: Ich bekam keine Verkehrsinformationen. Ging ja nicht, der Empfänger suchte und suchte nach Sendern. Dabei gibt es genügend. Anruf beim Support: Manchmal sei der TMC-Empfänger defekt. Bitte einschicken. Nach zwei Wochen gabs ein Tauschgerät. Gleicher Fehler. Wieder Anruf beim Support: Ja, wenn man eine bedampfte Frontscheibe habe... ich solle doch mal die ins Stromkabel integrierte Antenne von diesem abtrennen und die Antenne ans Seitenfenster legen. Naja, zuletzt habe ich mich mit dem Gerät unter freien Himmel gestellt - kein Empfang. Mal sehen, wie die Story weitergeht. Ich habe mir das Gerät gekauft, weil ich es brauche, nicht weil ich es ständig einschicken will. Und von Kundenfreundlichkeit hat man bei Becker noch nichts gehört, schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen becker active 43 talk - gemischte Gefühle, 17. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Becker Active 43 Talk inkl. TMC (10,9 cm Display, Kartenmaterial Europa 43, 3D Ansicht, Bluetooth, Becker OneShot Sprachsteuerung, Becker EasyClick Aktivhalter) schwarz/rot (Elektronik)
+ Die Navigation läuft gut
+ Es gibt klare Ansagen
+ Grafisch macht das ganze einen guten Eindruck
- Die Eingabe ist nicht ganz so schnell wie bei Navigons neueste Geräte
+ Dafür herrlich große Software"Tasten" wie gewohnt bei Becker

Ich habe bisher 2 Geräte gekauft. Warum?

- Die Aktivhalterung funktionierte nicht beim ersten Gerät. Das Laden ging nur, wenn das Ladekabel direkt am Navi angeschlossen war, nicht, wenn es über dem Aktivhalter verbunden war. Wozu brauche ich dann ein Aktivhalterung??? Sonst hat das Gerät nicht, wie bei den Vorgängergeräte meistens, ein Kopfhöreranschluss fürs Autoradio.
- TMC: Antenne ist im Ladekabel integriert. An und für sich schön. Woran es liegt, dass das TMC sucht und sucht, aber nicht findet, und mann an einem Wochenende 3x im Stau und einmal vor eine Vollsperrung steht, ist für micht rätselhaft. Aber entscheidend! In Foren habe ich gelesen, dass das TMC am Aktivhalterung besser funktionierts als mit dem Ladekabel direkt am Gerät...

Das erste Navi ging also zurück, da ich die Probleme bei der Qualitätskontrolle von Becker nicht noch durch lange Telefonate und Frustration mit deren Service ergänzen möchte. Da setze ich lieber auf den bewährten Service bei Amazon.

Dann gab es aber ein unschlagbares Angebot beim einem großen Elektronikhaus vor Ort (sorry Amazon...) und ich habe es noch mal gewagt. Und siehe da, beim 2. Gerät funktionierte die Aktivhalterung und TMC gleich auch. 5 Punkte kann es aber trotzdem nicht geben, denn an manchen Ecken ist das Gerät doch etwas langsam und selbst im Zubehör gibt es keinen Kit oder ähnliches, um das ganze mit dem Audiosystem im Auto zu integrieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Navigation mit ***** Sternen !, 17. Juli 2011
Von 
W. Mittag "Tüftler" (Römerberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Becker Active 43 Talk inkl. TMC (10,9 cm Display, Kartenmaterial Europa 43, 3D Ansicht, Bluetooth, Becker OneShot Sprachsteuerung, Becker EasyClick Aktivhalter) schwarz/rot (Elektronik)
Nach zehn Jahren BlueMedia-Navi mit nervigem "Bitte wenden Sie", musste ein neues Gerät her. Tests im Internet machten mich auf das Becker Active 43 Talk aufmerksam. Also war mal wieder Rezensionen-Lesen bei Amazon angesagt. Zu meiner Überraschung waren von elf Bewertungen nur zwei mit jeweils fünf Sternen dabei. Die Entscheidung für das Becker-Gerät kam aus meiner Verwandtschaft. Dessen Navi hatte keine der hier beschriebenen Probleme. Bei Amazon bestellt und wie immer pünktlich und gut verpackt, wurde das gute Teil geliefert. Jetzt konnte ich das Becker bei einer Reise über die Schweiz nach Italien testen. Der Kauf hat sich gelohnt!! Auch mein Gerät hat keine der hier beschriebenen Mängel! In Sekunden werden die Satelliten gefunden und es kann gestartet werden. Das Menue erklärt sich von selbst, Routenführung und klare Ansagen (keine Micky-Mouse-Stimmen) runden das Ganze ab. Klare und langsam gesprochene Worte bei der Spracheingabe führen auch hier schnell zum Ergebnis. Top ist die Befestigung mit dem EasyClic Aktivhalter. Er hält das Gerät absolut vibrationsfrei! Die Freisprecheinrichtung ist für mich nicht relevant, da ich grundsätzlich im Auto kein Handy benutze! Das kostenlose Karten-Update (1,4 GB) mit dem Content Manager 2 auf meinem Windows 7 64 bit Rechner, war in 45 Minuten erledigt. Vielleicht ein kleiner Kritik-Punkt: Bei dem Erkennen der Geschwindigkeitsverkehrsschilder hinkt der Rechner bei der Ansage etwa 200 Meter hinterher. Ich hoffe, dass nur wenige der Becker-Geräte solche Mängel aufweisen. Von mir bekommt das Becker Active 43 Talk auf jeden Fall die nächsten 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Produkt mit einer klitzekleinen Schwäche, 23. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Becker Active 43 Talk inkl. TMC (10,9 cm Display, Kartenmaterial Europa 43, 3D Ansicht, Bluetooth, Becker OneShot Sprachsteuerung, Becker EasyClick Aktivhalter) schwarz/rot (Elektronik)
Habe mir das Becker active 43 Talk zugelegt, nachdem mein altes Navi nach nunmehr fast 10 Jahren doch veraltet ist.

Ich bin soweit rundum zufrieden mit dem Gerät. Wei meine vielen Vorrezensenten kann nich zur Verarbeitung und Qualitätsanmutung keine schlechten Worte verlieren.

Der Name Becker bürgt schließlich für Qualität wie ich finde. Bin ja auch Namensvetter! ;-)

Was ein kleines Manko ist finde ich, das sich das Navi zwischenzeitlich vom Handy trennt, und es erneut verbunden werden muss. Die Spachqualität der Freisprecheinrichtung ist im Stand und bei "sehr geringer" Geschwindigkeit, bis 50kmh noch akzeptabel, ab höherer Geschwindigkeit kann es und wird es zu Kommunikationsstörungen kommen!
Sprachqualität während der Navigation sämtlicher Stimmen angenehm und verständlich. Selbst bei höheren Geschwindigkeiten. Ansagen kommen rechtzeitig und klar verständlich, selbst mit Zusatzinfos, wie z.B. "In 300 Metern hinter der Tankstelle links abbiegen in die Sedanstraße" Was kann da also noch schief gehen?!

In punkto Navigation gibt es nix zu meckern, sowohl Berechnung als auch Routenführung sind spitze. Der eingebaute Reiserechner punktet ebenfalls.

Das Navigationsgerät schaltet sich bei angeschlossenem Ladekabel automatisch ein und aus. So schont das durchdachte Power Management den Akku und beschleunigt gleichzeitig beim Wiedereinschalten den Neustart des Geräts.

Ich werde weiterhin treuer Kunde bei Becker bleiben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide Navigation mit kleinen Schwächen-Becker Active 43 Talk, 20. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Becker Active 43 Talk inkl. TMC (10,9 cm Display, Kartenmaterial Europa 43, 3D Ansicht, Bluetooth, Becker OneShot Sprachsteuerung, Becker EasyClick Aktivhalter) schwarz/rot (Elektronik)
Ich habe mir das Gerät gekauft, weil ich mein altes Radio-Navi (6 Jahre) nicht mit ins neue Auto übernehmen wollte. Für mich waren für die Kaufentscheidung folgende Funktionen wichtig: überwiegend gute Bewertungen bei Amazon, vergleichsweise günstiger Preis, Aktivhalterung, TMC und integrierte Freisprecheinrichtung.
Nachdem ich das Gerät nun einige Tage getestet habe, hier meine Erfahrungen: Die allgemeine Bedienung ist intuitiv und logisch aufgebaut, sehr funktionell ist, wie schon von anderen beschrieben, der Becker-Button (Zurück-Taste). Der Touch-Screen funktioniert tadellos. Zum ersten Aufladen habe ich das Gerät mit dem USB-Kabel am Rechner angestöpselt, in dem Fall wäre es ganz gut wenn ein normales Netzteil dabei wäre, aber wenn man ein modernes Handy besitzt ist das vielleicht auch kein Problem. Vor der ersten Benutzung habe ich das Gerät erstmal über die Becker-Software geupdatet. Die Software ist gut strukturiert, könnte aber etwas schneller sein. Schade ist, dass man sich für die Software extra registrieren muss. D.h. wenn man noch etwas bei Becker online bestellen will ist eine 2. Registrierung fällig, aus meiner Sicht etwas unglücklich. Die Datensicherung und das Update haben gut funktioniert. Ein Manko ist nur, dass man nach so einem Vorgang das Programm erst schließen und dann wieder öffnen muss um weiter Aktionen durchzuführen.
Installation: Der Saugnapfhalter hält gut, leider ist durch die Konstruktion bedingt der Monitor etwas eingeschränkt zu verstellen, so dass man eventuell den Halter noch 1-2 Mal erneut in einer anderen Position anbringen muss. Das obwohl hier das Prinzip Kugelkopf verwendet wird, erscheint mir nicht ganz logisch. Aber der Aktivhalter entschädigt dafür. Die Befestigung funktioniert leicht und auch die Entnahme. Das ist der große Vorteil, die Halterung mit Ladekabel und Antenne bleibt einfach im Auto, das Gerät nimmt man mit.
Zur Navigation: Die Spracheingabe ist während der Fahrt von Vorteil, bei mir ist aber bisher immer eine Wiederholung nötig gewesen, ehe das Gerät den richtigen Ort verstanden hat. Das ist aber durchaus noch ok, wenn man noch weiß, wie umständlich die manuelle Eingabe bei einer älteren Navigation ist. Die Routenberechnung geht sehr schnell. Die Routen sind aus meiner Sicht optimal, super ist auch die Auswahl einer ökonomischen Route zum Sprit-Sparen. Ich habe bei mir die männliche Stimme eingestellt, da die weiblichen sehr kratzig klingen. Hier wären etwas hochwertigere Lautsprecher von Vorteil. Die Kartendarstellung und die Ansagen sind sehr gut. Auch die Auswahlmöglichkeiten und die Warnung für die Geschwindigkeitsbegrenzungen.
Freisprechanlage: Ich hatte gehofft, dass die ganz negativen Aussagen anderer nicht allgemeingültig sind. Erstmal das Positive, die Verbindung mit dem Telefon funktionierte auf Anhieb und völlig problemlos. Innerhalb von Sekunden ist das Telefonbuch geladen. Die Suchfunktion über Tastatureingabe ist Geschmackssache, findet aber nach 2-3 Anfangsbuchstaben zum gesuchten Gesprächspartner. Bedienung ist soweit ok. Telefonieren ist für mich in dieser Konstellation vermutlich dann doch eher die Ausnahme. Wenn man das ganze wie ein Walkie-Talkie benutzt, funktioniert es halbwegs befriedigend. Wenn man jedoch ein normales Telefongespäch erwartet, wird man schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Die Verbindung klingt oft abgehackt auch beim Gesprächspartner kommen oft Aussetzer der Stimme an. Wie beim Navi zeigen sich auch hier die schwachen Lautsprecher. Möglicherweise liegen diese Probleme auch in der Kommunikation zwischen Handy und Navi begründet, da bin ich leider kein Experte. Alles in Allem sollte man das Gerät nicht hauptsächlich wegen der Freisprecheinrichtung kaufen. Da gibt es bessere Produkte.

Im großen und ganzen bin ich doch ganz zufrieden, die Navigation funktioniert tadellos und absolut zuverlässig. Die Probleme die bei vergleichbaren Geräten der anderen großen Herstellern vorkommen würden mich wesentlich mehr ärgern (siehe diverse Rezensionen). Ich würde das Gerät auf jeden Fall weiterempfehlen, allerdings wer auf die Freisprechanlage verzichten kann, dem empfehle ich eher das Active 43 Traffic (ist auch noch günstiger).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Becker Active 43 Talk, 30. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Becker Active 43 Talk inkl. TMC (10,9 cm Display, Kartenmaterial Europa 43, 3D Ansicht, Bluetooth, Becker OneShot Sprachsteuerung, Becker EasyClick Aktivhalter) schwarz/rot (Elektronik)
Das Becker Active 43 Talk verdient seinen Namen nicht, denn entgegen dem Schriftzug Talk, versteht es die Befehle nicht.
Bei diesem Gerät wurden ca. 90% aller erteilten Adressen, wie Krefeld, Friedrich-Fröbelstrasse, oder Moers Bruchstrasse nicht erkannt, so das ich es postwendend an den Händler zurückgesandt habe. Wenn man allerdings die Adresse manuell eingibt, berechnet es die Route schnell und zuverlässig.
Die Routenführung per Fahrrad funktioniert allerdings nicht, da die Berechnung immer an den Bundesstrassen oder eben an den Autostrassen lang führt.
Becker hat es seit Jahren nicht verstanden eine Routenführung per Fahrrad anzubieten wie es bei Medion, Falk, oder Navigon der Fall ist.
Meine Wertung 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9dbaa7b0)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen