Kundenrezensionen


30 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


38 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Systemkamera von Samsung
Ich besitze bereits seit gut einem halben Jahr die Samsung NX 10 und bin damit sehr zufrieden.
Als 2.-Kamera habe ich ich jetzt auch noch die kompaktere NX 100 zugelegt.
Die Bildqualität ist bei beiden Kameras auf Grund des identischen Chips insgesamt sehr gut. (Das Rauschen könnte aber ab ISO 1600 noch etwas geringer sein).
Das Fehlen eines...
Veröffentlicht am 3. Januar 2011 von werner474

versus
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolle Bilder,aber...
Ich machs kurz.
Im Sommer 2011 habe ich mir die Kamera bei Saturn gekauft,da sie zu diesem Zeitpunkt mit Blitzgerät und Objektiv zusammen nur 249.-EU gekostet hat.
Die Bildqualität ist auch wirklich der Hammer im Low Iso Bereich.Mit das beste was ich je gesehen habe.
High Iso interessiert mich nicht so,deshalb kann ich dazu nicht allzuviel...
Veröffentlicht am 29. Mai 2012 von andi


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

38 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Systemkamera von Samsung, 3. Januar 2011
Von 
werner474 "Werner" (Norderstedt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Samsung NX100 Systemkamera (14,6 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, HD Video, Bildstabilisation) inkl. 20-50 mm i-Function Objektiv schwarz (Elektronik)
Ich besitze bereits seit gut einem halben Jahr die Samsung NX 10 und bin damit sehr zufrieden.
Als 2.-Kamera habe ich ich jetzt auch noch die kompaktere NX 100 zugelegt.
Die Bildqualität ist bei beiden Kameras auf Grund des identischen Chips insgesamt sehr gut. (Das Rauschen könnte aber ab ISO 1600 noch etwas geringer sein).
Das Fehlen eines Suchers kann man ganz gut verschmerzen, weil das Display wirklich sehr gut ist und auch bei hellem Sonnenschein einigermaßen gut funkioniert.
Besonders gefällt mir, dass man die ISO-Stufen feiner wählen kann (1/3 Stufen; z.B. 800/1000/1250/1600).
Die Qualität des mitgelieferten Zoomobjektivs (20-50mm) ist insgesamt auch sehr gut. Allerdings vermisse ich schon einen optischen Bildstabilisator und eine Gegenlichtblende.
Die Bedienung der Kamera finde ich vorbildlich und man muss nur selten ins Menue gehen, weil fast alle wichtigen Funktionen direkt angewählt werden können.
Da inzwischen auch der Marktpreis für diese Kamera angemessen ist, kann ich hier eine uneingeschränkte Empfehlung abgeben.
Eine kompakte Systemkamera, die durch den großen Aufnahmechip eine Bildqualiät auf gutem Spiegelreflexniveu liefert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schärferes Schwert als die 1/1.7" Zoll Enthousiasts Camera Riege, 4. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung NX100 Systemkamera (14,6 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, HD Video, Bildstabilisation) inkl. 20-50 mm i-Function Objektiv schwarz (Elektronik)
Wiewohl ich mir vor 3 Jahren sicher keine Samsung Kamera gekauft hätte, (die Bildqualität ließ damals recht zu wünschen übrig) muss ich Samsung für die NX100 ein dickes Lob aussprechen. Die Samsung NX100 ist eine hervorragende APS-C Kamera im Gehäuse einer Kompaktkamera.

In Kameraläden findet man die NX100 (vermutlich wegen der geringen Größe) neben den "Enthousists Compacts" wie Canon Powershot G10, Panasonic Lumix DMC-LX5, Nikon Coolpix P7000, und in der identischen Preiskategorie etwa bis 400EUR (und nicht neben der Pentax K-x oder der Canon EOS500 wo sie aufgrund der Sensorgröße eigentlich hingehört).

Das Gehäuse der Kamera ist ok, andere Kameras haben mehr Grip, bessere Haptik und somit mehr "sensoric thrill". Die Verarbeitung ist sehr gut, Druckpunkt der Bedienelemente super. Die Battierieleistung ist sehr gut.

An der NX100 ist alles am richtigen Platz. Bedienung und Menüs sind logisch und sinnvoll aufgebaut. Das Handling ist durch den neuartigen i-Function Button sowie ein vollwertiges Einstellrad einfach und durchdacht. Mit 2-3 Griffen stellt man ISO, Blende, Zeit oder Weissabgleich ein. Sorry, die Sony NEX-Modelle sind recht umständlich zu bedienen!

Einschalt- und Speicherzeiten sind schnell und responsive. Das Kit-Objektiv 20-50mm ist "versenkbar", focussiert schnell und liefert nicht nur gute, sondern hervorragend scharfe Bilder. Das 3-Zoll Amoled Display ermöglicht auch bei Sonnenlicht noch eine vernünftige Einschätzung des Bildausschnittes. Die auf dem Display eingeblendeten Bildparameter bleiben gut ablesbar. Die ISO-Leistung des APS-C Sensors ist den Kameras der 1/1.7" Zoll Kamera Riege (siehe oben) weit vorraus. Man gewinnt etwa 3 Blendenstufen, oder fotografiert mit 8-facher schnellerer Verschlusszeit (weil ISO 1600 Bilder immer noch hervorragend sind).

Das verfügbare Objektivesortiment ist zwar noch klein, dafür aber fein. Samsung Objektive haben vernünftige Preise. Beispiel: das 50-200mm OIS Objektiv gibts etwa für 169EUR. Olympus und Panasonic verlangen durchwegs mehr. Der Kamera liegt professionelle RAW-Software (Silkypix) bei, die sonst 50EUR kostet.

Fazit: Mit der NX100 ist Samsung ein großer Wurf gelungen. Wer Abbildungsleistung und Bildqualität liebt, Street-Photography betreibt, professionelles Werkzeug schätzt, und dennoch nicht auf den "Immer-Dabei Faktor" verzichten will, sollte bei dem derzeitigen Preis die oben erwähnten Kameras links liegen lassen.

Er wird das schärfere Schwert mit sich tragen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der APS-C Einstieg, 22. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung NX100 Systemkamera (14,6 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, HD Video, Bildstabilisation) inkl. 20-50 mm i-Function Objektiv schwarz (Elektronik)
Vor kurzem suchte ich eine neue Digitalkamera, und es sollte eine kompakte Digitalkamera wie z.B. die Panasonic Lumix DMC-TZ10, Panasonic Lumix DMC-TZ10 oder die Canon PowerShot SX210 IS werden.

Dabei fiel mir die Samsung NX100 auf, die auch noch kompakt genug erschien, aber als großen Vorteil einen APS-C Sensor verbaut hat. Dieser grössere Bildsensor bietet mehr Reserven bei schlechten Lichtverhältnissen durch ein besseres Signal - Rauschverhältnis.

Allerdings hat das kompakte Gehäuse seinen Preis, so fehlt ein optischer Sucher, den ich aber aufgrund des großartigen AMOLED Displays so gut wie gar nicht vermisse. Ein Blitz ist ebenfalls nicht eingebaut, lässt sich aber nachrüsten.

Ich habe mir dann die NX100 gekauft, und bin mehr als zufrieden. Das 20-50 mm Kitobjektiv liefert (trotz fehlendem Bildstabilisator) sehr schöne, detailreiche Aufnahmen, auf Wunsch auch im RAW Format.

Im Lieferumfang ist das Programm Samsung RAW Converter 4 für Windows dabei, mit dem ich gute Ergebnisse erhalte.

Für den Anfang reichen mir die Automatikfunktionen und Motivprogramme der NX 100 aus, das volle Potential schöpft man natürlich erst mit der manuellen Bedienung aus. Das gute PDF Handbuch von der CD hilft einem dabei sehr gut weiter.

Das 30 mm Pancake habe ich mir inzwischen auch noch zugelegt, es ist die ideale Ergänzung zum Kit Objektiv. Damit wird die NX 100 noch handlicher, und die lichtstarke Linse ermöglicht gute Bilder speziell bei schlechten Lichtverhältnissen.

Ich habe den Kauf nicht bereut, und daher gibt es von mir volle 5 Punkte für die NX 100...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Kamera!, 9. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung NX100 Systemkamera (14,6 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, HD Video, Bildstabilisation) inkl. 20-50 mm i-Function Objektiv schwarz (Elektronik)
Bin Kompaktcam-Umsteiger, hatte vorher eine Canon G9 und war immer ein wenig unzufrieden mit den gestalterischen Möglichkeiten. Trotzdem war für mich eine DSLR eigentlich nie ein Thema - zu groß, zu schwer, zu unbequem, überdies bin ich kein Fan des optischen Suchers, mir ist Live-View am (möglichst guten) Display wesentlich lieber. So ist die NX100, vor allem in Verbindung mit dem tollen 30mm-Pancake, für mich die perfekte Lösung - eine Immer-dabei-Kamera, die aber einfach tolle Fotos macht und mir gestalterisch alle Freiheiten lässt, die ich gern hätte. Für mich 100%!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin super glücklich, 7. Mai 2011
Von 
Jan Sommer (Dresden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung NX100 Systemkamera (14,6 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, HD Video, Bildstabilisation) inkl. 20-50 mm i-Function Objektiv schwarz (Elektronik)
Ich muss sagen ich liebe diese Kamera. Hab monatelang hin und her überlegt welche Kamera ich mir zulegen will und letztendlich habe ich mich für meine Samsung entschieden. Mich habt vor allen der Preis sehr angesprochen was dann auch der Grund mit war, dass ich mir diese und nicht die Olympus gekauft habe.

Nun bin ich ständig am fotografieren (vorranig Portraits und Landschaft) und war schon am Anfang sehr überrascht, was sie alles kann. Ein guter Unterscheid zu meiner Samsung Digitalkamera, die auch schon super war.

Ich leg sie eingentlich selten aus der Hand. Bin was die Fotografie angeht eigentlich eher so ein Hobbyfilmer, aber will das auch mal in Richtung Ausbildung machen und für den Einstieg ist sie echt super.

Leichte Menüführung und auch für Laien super verständlich, sie liegt super in der Hand auch für Digitalhandfotografierer, trotz des Objektives ist sie sehr leicht.

Ich kann sie nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolute Empfehlung, 29. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung NX100 Systemkamera (14,6 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, HD Video, Bildstabilisation) inkl. 20-50 mm i-Function Objektiv schwarz (Elektronik)
Ich hatte mir die Cam eigentlich nur so zum Testen mal gekauft (habe eine D3100) und muss sagen, ich bin begeistert. Ich behalte sie auf alle Fälle. Hatte sie jetzt in zwei Urlauben mit, da konnte ich sie ausgiebig testen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist unschlagbar und die wenigen Objektive die es gibt, sind auch nicht teuer. Es sollen ja Ende 2011 noch neue Objektive geben (1:1.6 evtl. sogar).
Im direkten Vergleich zur D3100 fiel mir nur das ISO-Verhalten negativer auf, aber das stört mich nicht weiter. ISO 1600/3200 noch gut verwendbar. Außerdem wäre ein OIS hilfreich in manchen Situationen, aber der soll bei den neuen Objektiven dabei sein.
Sehr gut gefällt mir auch das Display und die iFN-Funktion, mit der man die Haupteinstellungen direkt über das Obkektiv vornehmen kann. Die restlichen Einstellungen findet man einfach auf der FN-Taste. So richtig ins Menü muss man gar ncht gehen.
Die Bilder gefallen mir sehr sehr gut, sehr natürliche Farben, die Schärfe noch knackiger als beim 18-105mm meiner D3100 finde ich.
Mein Kumpel hat eine Nex5 und wir haben mal getauscht, er sagt die Bedienung ist eindeutig besser als bei seiner Nex5 und auch der Autofokus ist sehr viel schneller. Außerdem gefiel im auch die Schärfe bei der NX100 besser als bei seiner NEX5.

Also, das ist meine neue Kamera zur Zeit und ich mag sie. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von wegen Plastikgefühl..., 7. Juni 2011
Von 
F. Over "Exzessivleser" (Ingolstadt/Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Samsung NX100 Systemkamera (14,6 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, HD Video, Bildstabilisation) inkl. 20-50 mm i-Function Objektiv schwarz (Elektronik)
Ich habe die Kamera seit kurzem und frage mich, wo das beschriebene Plastikfeeling ist. Und wenn da eines sein soll, was hat es mit Fotografieren zu tun? Das Teil ist Klasse und erlaubt Gelegenheitsfotografen wie mir auch die vielbeschworene Einknopf-Bedienung mit "Gelinggarantie" - guter Kauf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein echte Alternative zu GF/E-PL/NEX, 22. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung NX100 Systemkamera (14,6 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, HD Video, Bildstabilisation) inkl. 20-50 mm i-Function Objektiv schwarz (Elektronik)
Auf die positiven Produkteigenschaften (Bildschirm, Sensor, Funktionsumfang, Bildqualität) der NX100 möchte ich nicht weiter eingehen, sondern eher einige der Kritikpunkte aufgreifen.

1. Handhabung/Gehäuse: ich habe sehr schnell einen guten Griff gefunden und bin in der Lage sowohl mit dem Kit, also auch mit dem 30mm Pancake oder dem 50-200er Telezoom sauber zu arbeiten. Was manches mal etwas umständlich wird, ist eine schnelle Änderung einiger Parameter während des Shootings. Die iFn Taste am Objektiv ist hier eine Verbesserung solange man Parameter ändern will die zu der gewählten Grundeinstellung gehören. Grundsätzlich genügt hier die NX100 meinen Anforderungen ohne Handbuch die wichtigsten Dinge schnell durch Trial&Error erledigen zu können. Sie stellt mich nicht vor große Handhabungsprobleme.

2. Fehlendes OIS beim 20-50mm Kitzoom/Pancakes: ich habe saubere Aufnahmen mit 1/15s low light ohne Wackler gemacht. Ich persönlich vermisse die Bildstabilisation nicht. Anmerkung: Die Produktbeschreibung sollte Amazon schnellsten ändern)

3. Rauschen: bis ISO800 sind die OOC JPGS sehr gut, ISO1600 mit RAW Nachbearbeitung sind noch ordentlich brauchbar. Höhere Einstellungen habe ich bisher noch nicht benötigt, aber ohne RAW Nachbearbeitung würde ich diese nicht nutzen.

4. Workflow: das Samsung RAW wird vom Adobe RAW converter unterstützt und liefert meines Erachtens saubere DNG files wenn man diese in Tools weiter nutzten will die das Samsung Raw nicht nutzten. Da ACR auf DCRAW aufsetzten sollen eigentlich alle Tools auch die NX unterstützen. Der DNG Konverter erlaubt auch die Einbindung des originalen RAW files, so dass man dies ohne Verlust später noch nutzten kann.

Negative aufgefallen ist mir unter anderem die seitlichen Halterungen für den Schultergurt...das klickt und klackt wenn man den Gurt nicht nutzten will. Da gibt es deutlich bessere Lösungen.

Das was die NX den 5. Punkt kostet ist die ineffiziente Handhabung der RAW files in der Kamera. Sie nimmt sich viel zuviel Zeit mit der Bearbeitung, wodurch man leider gezwungen ist zu warten bis Änderungen am Setup gemacht werden können. Da sollte Samsung nacharbeiten.

Ein positives noch am Schluss. Seit 21.04.2011 gibt es ein weiteres Firmwareupdates für die NX100 als auch für die Objektive. Dadurch erhält man jetzt auch ein Panorama Motive Programm. Gut zu wissen dass Samsung ihre Produkte weiter pflegt und funktional erweitert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine sehr gute Systemkamera die Samsung NX 100, 8. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung NX100 Systemkamera (14,6 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, HD Video, Bildstabilisation) inkl. 20-50 mm i-Function Objektiv schwarz (Elektronik)
Ich war auf der Suche nach einer Spiegellosen Systemkamera als Ergänzung zu meiner DSLR. Sie soll als Immerdabei Kamera mich täglich begleiten.
Ich möchte mich nicht täglich mit der relativ schweren DSLR Ausrüstung abschleppen.Danke den vielen posetiven Rezensionen zu dieser Kamera war
mir sehr hilfreich bei der Suche. Die Samsung NX100 wird nicht mehr produziert es gibt sie nur noch als Restbeständen.Der Preis ist mehr als ein
Schnäppchen.
Meine Ansprüche an die Bildqualität sind relativ hoch ,bedingt auch durch meine DSLR.Die Samsung überzeugt mich was die Bildqualität betrifft absolut
Sie kann mit einer Mittelklasse DSLR mithalten. Allerdings rauscht sie bei höheren ISO Werten mehr als meine DSLR (ab ISO 800). Samsung und Sony verbauen in ihren Systemkameras APS-C Sensoren. Andere Hersteller verwenden kleiner Sensoren.Das Design der NX 100 gefällt mir sehr gut hebt sich von anderen Systemkameras ab.
Das Plastikgehäuse wirkt keinesfalls billig und füllt sich gut an. Probleme beim Handling habe ich nicht, obwohl sie bedingt durch das relativ glatte
Plastik einen das Gefühl gibt sie könnte aus den Händen rutschen. Ich habe relativ große Männerhände. Einen Sucher hat diese Kamera nicht vermisse ich auch nicht. Das Menü ist klar stukturiert und leicht verständlich alle Bedienknöpfe sind gut platziert.Das Amoled Display ist Brillant und bei Sonneneinstrahlung noch gut Sicht und lesbar. Einen Bildstabilisator hat die Samsung nicht nur in einigen Objektiven ist einer eingebaut. Ich vermisse ihn nicht obwohl ich anfangs sehr skeptisch war.Alle Testaufnahmen waren Scharf Dank auch des präziesen Autofokus. Die Abbildungsleistung des Kitobjektives
ist erstaunlich auf einem hohen Niveau.Die Bilder sind Scharf und Brillant.leider fehlt ein eingebauter Aufhellblitz in der Samsung optional kann man sich diesen dazu Kaufen auch ein elekronischer Aufstecksucher ist optional erhältlich.

Für relativ wenig Geld bekommt man eine sehr gute Spiegellose Systemkamera mit einer sehr guten Bildqualität aber einigen kleinen Schwächen was die Ausstattung betrifft. Auch von Interesse der Objektivpark von Samsung mit einigen geilen lichtstarken Festbrennweiten die man bezahlen kann.

Samsung NX 100 Test: Profifotografie exzellent
Test: Fototest Platz:1 Super

Kaufen so lang wie es sie noch gibt für einen Schnäppchenpreis oder das Nachfolgemodell Samsung NX 200
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen besser als erwartet, 27. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Samsung NX100 Systemkamera (14,6 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, HD Video, Bildstabilisation) inkl. 20-50 mm i-Function Objektiv schwarz (Elektronik)
Eigentlich ist die Samsung NX-Serie an mir vorbeigegangen. Nach meinen Erfahrungen mit der Olympus EPL-1 (viel zu langsam und eine nicht akzeptierbare Auslöseverzögerung, sehr umständliche Bedienung) und der Panasonic G2 (Af unzuverlässig, Farben gefallen mir gar nicht)habe ich schon die Hoffnung auf ein kompaktes System mit der Bildqualität annähernd an DSLR aufgegeben. Ntürlich muss man Einschränkungen hinnehmen aber ich bin Gelegenheitsfotograf und benötige kein professionelles System. Um so erstaunter war ich, als der Plastikbomer von Samsung angekommen ist. Die Kamera ist klein, hat ein gutes Kit-Objektiv dabei. Die Bildqualität ist sehr gut. Man kann sogar sehr gut auf RAW verzichenten, weil die Kamera sehr sicher belichtet und der Weißabgleich hervorragend ist. Mit der I-Funktion, Einstellrädchen und sonstigen Direktzugriffsmöglichkeiten ist die Bedienung erstklassig handzuhaben. Besonders Zeit-und Blendenautomatik lassen sich hervorragend über die I-Funktion am Objektiv einstellen. Darüber hinaus bietet die Kamera, Belichtungreihen und eine Abblendtaste. Der AF ist natürlich nicht mit einer DSLR vergleichbar aber recht zügig und sehr zuverlässig. Einzig das glatte Gehäuse ist nicht so praktisch, aber da wird sich noch was finden. Das Plastikgehäuse ist allerdings recht gut verarbeitet - nichts wackelt oder klappert. Ich frage mich warum ich mir eine Edelkompakte wie eine Canon G12 oder die Nikon P7000 kaufen soll, wenn für weniger Geld eine Samung NX100 zu haben ist. Dazu vielleicht noch das 50-200mm Objektiv und das 30mm Pancake - für mich mehr als ausreichend.Ich kann sie nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen