Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen243
3,6 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Dezember 2010
Meine Rezension bezieht sich auf die BluRay und die unterschiedlichen Filmversionen. Auf der BluRay sind enthalten die Kinoversion, der Director's Cut und der Extended Cut. Ich möchte weniger auf Schauspielkunst, Action und Screenplay eingehen - in diesem Bereich ist der Film solide verarbeitet. Vor allem das Actionfeuerwerk ist sehr gut inszeniert.

Ich habe leider den Fehler gemacht und erst den Extended Cut angeschaut, und der war bzgl. den Aufbau / Ende / Story einfach nur schlecht. Vor allem zum Ende (nach dem Attentat) merkt man, dass die Szenen nur noch an das bestehende Ende angeklatscht wurden. Ich war ziemlich herbe enttäuscht. Durch Zufall bin ich auf weitere Szenen in den Extras gestossen, die so nicht im Film enthalten waren und habe dann - Gott sei dank - den Director's Cut noch einmal angeschaut.

Der Director`s Cut läuft bis ungefähr 1/2 der Laufzeit identisch zur Kino- und Extended Cut, danach ändert sich eine extrem wichtige Szene (+zusätzliche Actionsequenz - absolut sehenswert!!!). Aus dieser Änderung ergibt sich vollständig anderes Ende in den letzten 10 Minuten, das den Film wirklich zu einem sehenswerten Action- Thriller machen.

Ums noch bisschen intensiver zu formulieren, ohne den Director's Cut wäre der Film wieder verkauft worden, so behalte ich den Film gerne in meiner Sammlung.
99 Kommentare|128 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2014
Nachdem ich zuletzt einige schlechtere Thriller gesehen hatte, fiel mir im Geschäft die Blue-Ray von "Salt" in die Hände. In der Hoffnung, daß Angelina Jolie wohl nicht in einem schlechten Film mitspielen würde, kaufte ich sie mir ... und wurde nicht enttäuscht, denn "Salt" ist ein temporeicher Thriller mit einigen überraschenden Wendungen. Natürlich wirkt der Thriller dadurch arg konstruiert, aber was soll's, denn er hat mich gut unterhalten.

Zunächst aber ein paar Sätze zur Handlung:

Die CIA-Agentin Evelyn Salt, gespielt von Angelina Jolie, wird von einem russischen Agenten beschuldigt, eine Doppelagentin zu sein, und ihre Vorgesetzten glauben zunächst, daß die Beschuldigungen stimmen. Daher flieht Salt, und es entwickelt sich eine temporeiche Verfolgungjagd, bei der man sich fragt, wer Salt wirklich ist und welche Pläne sie hat. Ist sie Mitglied eines russischen Geheimdienst-Teams, das an einem "Tag X" eine Katastrophe in den USA auslösen will? Oder aber versucht sie, diese Katastrophe aufzuhalten?

Bewertung:

Wie oben geschrieben, ist "Salt" ein äußerst temporeicher Thriller. Angelina Jolie spielt eine durchaus charmante Agentin, womit sich der Film wohltuend von konventionellen Actionfilmen mit einem muskelbepackten Helden in der Hauptrolle abhebt. Da lange unklar bleibt, wer Salt eigentlich ist und welche Motive sie hat, bleibt der Film bis zum Schluß sehr spannend. Die Blue Ray enthält drei Versionen des Films, die sich durchaus voneinander unterscheiden (Extended Cut, Director's Cut, Kinoversion), wobei die meisten hier bei Amazon den Director's Cut empfehlen. Bild und Ton der Blue Ray sind gut!

Ich gebe "Salt" fünf Sterne, da mich in letzter Zeit kein Actionfilm so gut unterhalten hat wie dieser und Angelina Jolie die Rolle der Salt wirklich gut gespielt hat.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2011
I only saw the extended cut and re-watched with the voiceover filmmakers’ commentary so I will not be reviewing the theatrical version. The standard technology at the time of this viewing is in Blu-Ray and I won't waste your time with the description of the technology or presentation differences. The DVD I watched comes with the standard extras (more than most DVD’s) and unless you do something the standard coming attractions.

Evelyn Salt (Angelina Jolie) is being pointed out as a mole (Russian sleeper agent) with a mission. This accusation automatically condemns her husband to death. So Evelyn must go rogue to save her husband and prove her innocence. Yes I know this story is been done before but never as well acted.

Will Evelyn be able to track down the culprits before she is dispatched by her own people? And it appears that she still has a good friend on the inside; at least someone willing to give her the benefit of the doubt and that is fellow agent Ted Winter (Liev Schreiber).

The film has plenty of action, lots of great background music, and veteran actors that do not overwhelm their character’s personalities. You may be able to guess the plot, guess the twists, and guess the outcome as they did not go out of the way to mask these two well. But who cares it's a lot of fun watching the individual characters trying to figure this out for themselves.

Watch Angelina Jolie play a similar role as an insider that wants out in “Wanted” (2008).
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2015
Ein Dank geht raus an Sony, die 3 verschiedene Filmfassungen auf einer Blu-Ray vereinen.
Das schaffen andere in all ihren ganzen Jahren nicht.
Da ich die norale Kinoversion bereits kannte, kam für mich nur noch die längste Version in Frage.

Ein paar Ähnlichkeiten mit "Bourne" hat Salt definitiv und mit Liev Schreiber wurde ein guter Bösewicht gecastet.

Am Bild und Ton gibts nichts zu meckern.

Die Extras gehen etwa 100 Minuten dazu kommt noch ein Audiokommentar, BD Live und movieIQ.

Ich bin gespannt was die geplante Fortsetzung mit sich bringt.

Story: 5/5
Bild: 5/5
Ton: 5/5
Extras: 4/5
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Hauptthema dieses Films ist eine CIA-Agentin (A. Jolie). welche verdächtigt wird, eine Überläuferin zu sein und für den russischen Staat zu arbeiten.
Der Vorspann zeigt eine 2 Jahre zurückliegende Operation, bei der sie in Nordkorea ausgetauscht wird. Man hatte sie dort als US-Spionin gefangengehalten, da ihre Tarnung vermutlich aufflog. Als sie nach zwei Jahren wieder in ihrem Job zurück ist, wird sie von einem angeblich neuen CIA-Informanten aus Russland beschuldigt, eigentlich für die russische Gegenseite zu arbeiten und einen Anschlag gegen die USA zu planen. Ihr gelingt die Flucht auf überaus spektakuläre Weise.

Leider ist zeitweise nicht sofort ersichtlich, was Salt eigentlich vorhat und auf welcher Seite sie gerade wirklich kämpft. Erst gegen Ende des Films wird dies wieder eindeutig. Mehr soll aber nicht verraten werden...

Die zahlreichen Actionszenen (Verfolgungsjagdt auf Straße, Schusswaffeneinsatz in Kathedrale etc.) hingegen sind eine echte Meisterleistung der Regie. Zudem zeigt sie während des kompletten Films recht beeindruckende Stunts und Kampftechniken, um ihre Gegner abzuwehren und sich vor der Festnahme zu schützen. Interessant ist auch der überaus authentisch wirkende Einblick in Presidential Emergency Operations Center im Weißen Haus, wo sich abermals heftige Szenen abspielen.

FAZIT: Sehr spannender Actionthriller mit Angelina Jolie, insgesamt Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2016
Sehr spannender und actionreicher Thriller, der nichts für schwache Nerven ist, da mitunter grausame Szenen zu sehen sind. Für alle Filmliebhaber, die Action und Spannung lieben.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 12. November 2011
Eveline Salt arbeitet bei der CIA. Dort ist sie für den Wirkungsbereich Russland zuständig. Sie ist verheiratet mit dem deutschen Arachnophonen Michael Krause und scheint ein normales Leben zu führen, soweit das als CIA-Agentin denn überhaupt möglich ist.

Plötzlich taucht ein russischer Überläufer auf, der von Salt verhört wird. Er erzählt von der Rekrutierung von Kindern, die ausgetauscht wurden. Den Eltern wurde dann einfach erzählt, ihr Kind sei verstorben - stattdessen werden diese Kinder zu kleinen Kriegern herangezogen und dafür gedrillt, Amerika den vernichtenden Schlag beizubringen... Er behauptet, es sei ein Attentat auf das russische Oberhaupt geplant und ausführen würde dies eine russische Agentin namens Evelin Salt... Salt flieht, um ihren Mann zu finden, der spurlos verschwunden ist und ihre Unschuld zu beweisen.

Oder hat der Überläufer recht und sie ist eine Doppelagentin ? Immerhin war sie in der Kindheit in Russland... Einiges scheint zusammenzupassen...

"Salt" besticht nicht nur durch eine gut trainierte und überzeugende Angelina Jolie, sondern auch durch einen sehr guten Liev Schreiber und durch Kameraschwenks, bei denen einen fast schwindlig wird, so rasend läuft der Film vor einem ab.
Besonders gut gefallen hat mir, dass man nie sicher weiß, ob jeder nun der ist, der er vorgibt zu sein. Diese überraschenden Wendungen haben mir gut gefallen, aber ich möchte nicht zuviel verraten...
Auch, dass der Film auf der wahren Geschichte der Evelin Salt basiert, macht ihn nur noch spannender.

Einen Stern Abzug, weil mir das Ende dann einfach zu abrupt war. Irgendwie hat man das Gefühl, da kommt noch ein Teil 2 hinterher...
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2016
spannender Film mit Angelina Jolie in ungewöhnlicher Rolle.

Ich will von der Story nichts vorweg nehmen. Jedoch ist sie meist unvorhersehbar, unterhaltsam und gut geschauspielert. Es ist ein Agentenfilm mit jeder Menge Action, die zwar oft übertrieben wird, aber dem Film keinen Abbruch tut. Klare Sehempfehlung
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2012
Wer Filme von Angelina liebt, wird diesen natürlich auch lieben. Aktiongeladen, spannend, sexy, tolle Story, macht Spass. Fand den Film im Kino schon top, schaue ihn nun immer und immer wieder gerne an.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2012
Format Bluy-ray:

Die erste Frage, die sich stellt, wenn man Salt anschauen möchte ist: welche Version? Zum einen kann man zwischen einer Kinofassung, dem Director's Cut sowie einer Erweiterten Version wählen. Diese unterscheiden sich allerdings nicht wie bei vielen anderen Veröffentlichungen allein durch den Zusatz von mehr Gewaltdarstellungen, sondern verändern Schlüsselmomente der Geschichte, beziehungsweise ändern das Ende ab oder ergänzen es um einen minutenlangen Epilog. Schon um der Vision des Regisseurs am nächsten zu kommen, bietet sich der Director's Cut an, auch wenn alle drei Fassungen in einem sehr ähnlich sind: keine ergibt keinen kompletten Film.

Evelyn Salt ist eine verdiente CIA-Agentin, die selbst eine grausame Inhaftierung im Rahmen ihres Dienstes in Korea überstanden hat. Ihr Ehemann, der Spinnenforscher Mike setzte damals alle Hebel in Bewegung, um sie zu befreien. Ein russischer Überläufer kündigt bei einem gemeinsamen Verhör mit Evelyn an, sie sei eine russische Agentin, die den russischen Präsidenten ermorden wolle. Als Vorsichtsmaßnahme wird Salt eingesperrt, flieht jedoch aus Sorge um ihren Ehemann, zu dem der Kontakt abgebrochen ist. Auf der Suche nach ihm macht sich Salt immer weiter verdächtig, oder ist sie gar ein Doppelspion?. - Angelina Jolie kämpft mehr als eindrucksvoll gegen ihre männlichen Kollegen, verweist diese mühelos in die Schranken. Sie prügel, schießt, ohne ihr Ziel zu verfehlen, und lässt es so aussehen, als wäre es ein Leichtes, auf einem Highway von einem Lastwagen zum nächsten zu springen. Nicht zuletzt dank der Eröffnung, die ihre Misshandlungen während der Gefangenschaft zeigen, ist man als Zuseher auf ihrer Seite, auch wenn ein Rest Zweifel bleibt, ob sie nicht doch die Agentin eines ehemaligen russischen Geheimprojekts sein könnte. Die Spezialeffekte bei der Stuntarbeit sind sehr gut gelungen, zudem gesellt sich ein rhythmischer Soundrack von James Newton Howard mit hinein. An der Art und Weise, wie Salt inszeniert ist, gibt es nichts zu bemängeln. Wie auch die Blu-ray meiner Meinung nach durch Referenz-Klasse besticht; das Bild besitzt eine unglaubliche Plastizität, es ist absolute Spitze; und auch ist der 5.1-HD-Master Sound, wie immer eine Wucht gewesen. Eine wirklich Grandiose Blu-ray.

Wer ist Salt nun insgesamt? Um diese Frage dreht sich die erste Hälfte des gleichnamigen Actionthrillers. Wer jedoch damit rechnet, dass erst am Schluss geklärt wird, ob Evelyn Salt eine russische Spionin oder eine CIA-Agentin ist, der irrt. Salt klärt die Frage für einen Film dieses Genres sehr früh und schickt den Zuschauer fortan auf eine Reise, auf der man der Protagonistin jedoch nur ungern folgt, da ihre Absichten unklar bleiben. Handwerklich tadellos gefilmt und gut gespielt, überzeugt die Action trotz der übertriebenen Situationen. Angelina Jolie hat in diesem Film eine Wahnsinns-Peformance an den Tag gelegt, es macht einfach Spaß ihr dabei zu-zuschauen. Ich fand sie super, und mal ganz unabhängig ob der Film alle Qualitäten erfüllt hat; mir hat er sehr gut gefallen, und das war es - was ich auch gewollt hatte, und enttäuscht bin ich nicht gewesen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden